Sie sind auf Seite 1von 4

AUDYA 5 Advanced Music Station „die neue Maßstäbe im Bereich moder- ner Arranger-Keyboards“

Real LIVE Arranger

AUDYA 5 bietet eine einzigartige und leis- tungsstarke Begleitautomatik mit über 560 Styles und 370 Audio Drum Sequenzen plus Percussionsequenzen (Live-Drums).

Künstlerisch anspruchsvolle Drummer und Percussionisten haben sich an diesem Projekt beteiligt, um so den besten Rhythmus- und Arrangerbereich zu schaffen, der heutzutage verfügbar ist. Die Audiosequenzen wurden perfekt mit dem Midibereich synchronisiert und erlauben Tempoänderungen und Anpas- sungen ohne wahrnehmbare Verzerrungen oder Qualitätseinbußen.

Darüber hinaus bietet AUDYA 5 die Mög- lichkeit, neue vom Benutzer importierte Audio-Drums (User-Audio-Drums) mit den Styles und Midi-Dateien zu synchronisieren, außerdem bieten zukünftige Funktionen von KETRON die fantastische Möglichkeit, Ihre eigenen Audio-Live-Drums von Grund auf zu erstellen.

Aber das ist noch nicht alles! Neben dem Drum und Percussionsbereich beinhaltet AUDYA 5 159 Live-Guitar Begleitungen, die in allen Tonarten und mit der für sämt- liche gängige Musikstile charakteristischen Technik eingespielt wurden, und Ihnen mu- sikalische Nuancen bietet die mit MIDI al- lein undenkbar sind.

Neue Live-Guitars (GTR), angeboten von KETRON, können in den Ram-Speicher des AUDYA 5 nachgeladen werden und ebenfalls mit neuen oder internen Styles verknüpft werden.

Die innovative AUDIO-STYLE-MODELING Funktion erlaubt es auf einfachste Weise, die ursprünglichen Style-Parts mit neuen Parts aus der internen, riesigen Bibliothek zu erset- zen, verfügbar für die Bereiche: Drum-Bank, Bass-Bank, Grooves, Guitar-BANK 1 & 2, Arp&Lick und Live-Guitars.

Warum also das Rad neu erfinden wenn KE- TRON bereits eine Vielzahl von Style-Parts zur Verfügung stellt und Sie im PATTERN Be- reich eigene Arrangements erstellen können? Um musikalische Ideen von Grund auf zu erschaffen, können sogar eigene Sequenzen verwendet werden.

Neue Pianist und Bassist Funktionen bieten Ihnen ausgeklügelte Spieltechniken mit ma- nuell gespieltem Bass und kompletter har- monischer Begleitung im Stylebereich.

Multiplayer für Profis

Auf den Erfahrungen mit dem Flaggschiff AU- DYA aufbauend hat KETRON die Leistungen des AUDYA 5 Multiplayers auf einen neuen Höchststand gebracht. AUDYA 5 kann bis zu sechs Tracks, - zwei WAV, zwei MP3 und zwei MIDI-Dateien simultan wiedergeben,

WAV, zwei MP3 und zwei MIDI-Dateien simultan wiedergeben, und dies mit den Optionen für Prelistening
WAV, zwei MP3 und zwei MIDI-Dateien simultan wiedergeben, und dies mit den Optionen für Prelistening

und dies mit den Optionen für Prelistening (Vorhörmöglichkeit im Kopfhörer), Playlister

stellung und Crossfades, Zoom, Song-Med- ley und Textsynchronisation gleichermaßen für Audio und Midisongs.

Mit der neuen, innovativen Midi-Remix

Funktion lassen sich Style-Audio-Drums mit

alle

Live-Guitars lassen sich ebenso einbinden!! Der “Endmix” (inclusive Midi, Audio-Drums und Live-Guitars) kann als KETRON eigenes Format mit dem Namen KMX (KETRON Midi Remix) gespeichert werden und ist auf einem anderen Audya voll kompatibel.

Der AUDYA 5 Multiplayer ist zudem in der Lage, Ihre Darbietung (ohne Computer) direkt auf die interne Hard Disk (80 GB) aufzuneh- men, sowohl als Wave, Mp3 oder MRS (Mac- ro Recording Song) Format - dieses KETRON eigene Format erlaubt das Speichern aller am Instrument vorgenommener Umschaltungen (inclusive Klang- oder Styleänderungen, Tem- powechsel, Transposition

Darüberhinaus erlaubt die KEY-TUNE Funkti- on die Zuordnung einer Wave-Datei zu einer beliebigen Taste des Instrumentes, was einen blitzschnellen Zugriff auf Audio-Songs bietet.

einem Midifile synchronisieren und

Mit den MIDI-Steuerungen von Tempo und Transposition lassen sich auchWAV und MP3 - Dateien in Echtzeit ohne qualitative Kom- promisse bearbeiten. AUDYA 5 kann Ihre gesamte musikalische Darbietung auf die in- terne Hard Disk aufnehmen und speichern, sowohl in WAV als auch MP3 Format, und das in gewohnter CD-Qualität (16 bit bei 44,1 KHz).

Vervollständigt wird der Multiplayer durch einen Vierband-Equalizer und die Möglich- keit, Audiotracks von einer Audio-CD zu übernehmen.(CD-Player mit USB-Anschluß erforderlich). Damit Sie den Multiplayer op- timal nutzen können, liefert KETRON das AUDYA 5 mit einer Vielzahl von DJ-Loops, Backgroundklängen und Spezialeffekten in professioneller Qualität aus.

Neue Klangerzeugung

KETRON’s Tradition der Best Natural Sounds folgend integriert das AUDYA 5 eine neue Sound Engine in Topqualität. 430 neue Ste- reo Orchestral Presets mit Multilayer Klang- speicher, 320 neue Programs mit einem von KETRON’s neuesten Features - “Voice Cha- racter Emulation (VCE)” VCE bietet fantasti- sche neue musikalische.

Ausdrucksmöglichkeiten für einen bisher un- erreicht realistischen Klang zusammen mit ausgeklügelten Kontrollmöglichkeiten wie Key Off, Morphing, Coupling, Rotor to Pe- dal, Aftertouch und Sustain Switch. Neben all diesen neuen Features kann der Harmony Mode in einer Voice mit abgespeichert wer- den. (OTM-One Touch Melody).

Mit Hilfe des AUDYA 5 Edit Menüs können Presetsounds modifiziert und als neue Pro- gramsounds abgespeichert werden. So las- sen sich Parameter wie Timbre, Dynamic, Effekte und natürlich auch die neuen Articu- lation Features verändern.

Bis zu 300 programmierbare Sounds plus die neue UVL (User Voice List) erlauben das

Articu- lation Features verändern. Bis zu 300 programmierbare Sounds plus die neue UVL (User Voice List)

automatische Aufrufen einer Voice Liste, die auch einen Style, Midi-Datei, Mp3 oder Wav- Datei enthalten kann.

Zusätzlich zu den eingebauten 64 MB Ar- beitsspeicher für eigene Sounds, die schnell und problemlos von der Hard Disk geladen werden können, kann dieser Speicher mit Bausteinen von 128 oder 256 MB vergrößert werden um dem internen Wavetable eine komplette neue Soundbank hinzuzufügen. AUDYA 5 besitzt ferner einen überarbeiteten DSP Bereich mit neuen Effekten vom Typ Distortion, Phaser, Flanger, Tremolo, Chorus, Hall und vielen anderen.

Mit dem neuen SAMPLER Bereich können nun eigene Sounds aufgenommen und bis ins Detail nachbearbeitet werden - dank des Multisample Editors, MSP.

Voicetron – KETRON’s neuer Vocalizer

AUDYA 5 verfügt über einen neuen 5-stim- migen Vocalizer der den höchsten professio- nellen Standards entspricht. Dank der großen Preset-Bibliothek ist er überaus anwender- freundlich. Sie als Profi können aber auch die Harmonisierung der Stimme, die Klangrege- lung und die Effekte zusätzlich bearbeiten. Der Vocalizer greift in Echtzeit auf einen der beiden Mikrofoneingänge des AUDYA 5 zu. Er verfügt über eigene Hall- und Delay Funk- tionen und wird entweder manuell oder auto- matisch über den Arranger oder Midi-Dateien angesteuert. Ein innovativer Akkorderken- nungsmodus gestattet es dem Voicetron

schließlich, musikalische Passagen nach den Regeln der traditionellen Harmonie zu inter- pretieren.

Benutzeroberfläche / Audioanschlüsse

AUDYA 5 ist mit einer neuen Tastatur mit 61 halbgewichteten Tasten, Aftertouch und Por- tamento ausgestattet. Das Bedienfeld ist so gestaltet, dass sich die Handhabung speziell im Live-Betrieb als einfach und übersicht- lich erweist. Siebzehn Schieberegler (davon einer frei belegbar) bieten eine einfache und schnelle Steuerung von Lautstärken und Ef- fekten. Der Status des Keyboards wird von zahlreichen in den Tastern integrierten LED`s und der am Farbdisplay (320 x 240-TFT- Display) dargestellten Grafik angezeigt. Die grafische Darstellung entspricht modernem Computerstandard, sodass sie für jedermann leicht verständlich ist.

Zusätzlich zu den 10 User Tabs auf der Be- dienoberfläche und der traditionellen Fuß- schaltersteuerung, bietet AUDYA 5 einen neu- en Bereich mit zuweisbaren Tabs 1-16.

Diese Schalter sind bereits mit KETRON Werkseinstellung belegt, verfügen aber auch über eine frei belegbare Sektion (User-Tabs), die eine schnelle und einfache Kontrolle über viele andere wichtige Funktionen des AUDYA 5 bietet. Über die eingebaute Videoschnittstel- le kann das AUDYA 5 zudem in Verbindung mit einem großen TV-Bildschirm (PAL oder NTSC) oder einem VGA-Monitor mit der Musik synchronisierte Songtexte farbig darstellen.

Auch ist es möglich, den Displayinhalt auf zu- vor genannten Bildschirmen exakt darzustel- len (Mirror-Funktion).

AUDYA 5 umfasst eine komplette Anzahl von analogen sowie digitalen Ein-und Aus- gängen. Neben dem klassischen Stereo- Ausgangspaar gibt es vier Einzelausgänge, die als zusätzliche Stereo-Ausgänge oder als Mono-Ausgänge konfiguriert werden kön- nen.(mit DSP-Effekten oder ohne).

AUDYA 5 verfügt auch über zwei Stereo- Line-Eingänge, einen Kopfhörerausgang, 4 Midi-Anschlüsse, zwei Combo-Eingänge (XLR + 1/4”) für Mikrofon und einen speziellen Ausgang für Metronom-Click. (Zu Aufnahme- zwecken oder in Verbindung mit einem Live- Schlagzeuger

USB-Anschlüsse

Die Hard-Disk des AUDYA 5 kann problemlos via USB an einen Computer angeschlossen werden um die gespeicherten Daten zu bear- beiten oder extern zu sichern. Darüber hinaus unterstützen zwei USB-Host-Anschlüsse vie- le Massenspeichermedien wie USB-Sticks, externe HD`s, CD-und DVD-Lesegeräte so- dass der Datenaustausch mit der Außenwelt extrem einfach ist.

Auf der KETRON Website (www.KETRON.it) steht Ihnen bereits interessante, kostenlose Software zum Download zur Verfügung, wie der Style Compiler (zur Styleprogrammie- rung am Computer) und DJ Loop Compiler (zur einfachen Programmierung eigener DJ- Loops).

Compiler (zur Styleprogrammie- rung am Computer) und DJ Loop Compiler (zur einfachen Programmierung eigener DJ- Loops).
stampa: flamini srl - Ancona info@simoncinistudio.it AUDYA5 Advanced Music Station Technische Daten Tastatur: 61

stampa: flamini srl - Ancona

info@simoncinistudio.it

AUDYA5 Advanced Music Station

Technische Daten

Tastatur:

61 halbgewichtete Tasten, 8 Dynamikkurven, Pitch- und Modulation Joystick, Aftertouch, Portamento, 17 Lautstärke-Schieberegler (davon 1 frei belegbar), 10 zuweisbare Bedienelemente Über USB aktualisierbares Betriebssystem

Display:

TFT Farbdisplay, 320 x 240 Pixel

Festplatte:

80 GB ATA 2,5”

USB-Anschlüsse:

2 USB Host + 1 USB Device

Unterstützte

Massenspei-

chermedien:

USB-Stick, USB-Diskette, MP3- Player, CD-ROM und DVD-ROM, HD

Klangerzeugung:

430 neue Presets mit Real Voices, Stereo und Multi-Layer Voices, 512 GM2 Sounds, 32-fach multitimbral, Voice Character Emulation (VCE), Left Voices, 2nd Voice

Programs:

320 Programme, 3 Voices, 3 Splitpunkte, Aftertouch, Sustain, Portamento, Velocity-Switch, Duet, Trio, Morphing, Steel, Slide, Harmony.

Bearbeitung von:

ADSR-Hüllkurven, Cut off, Resonanz, Effekte, 2nd Voice

Polyphonie:

197 Noten

Voice List:

benutzerdefinierte Playlist mit bis zu 300 Sounds + 20 User Voice List (UVL) verlinkbar mit Style, Midi-File, Mp3 und Wave

Orgel Drawbars:

9 digitale Zugriegel, Rotorsimulation, Click, Percussion und Overdrive

Ram/Ins:

64 MB Arbeitsspeicher (optional erweiterbar auf 128 oder 256 MB). Ins Orchestral Voices, Supersolo

Assignable

Tabs 1-16:

werkseitige und benutzerdefinierte Funktionen, 5 Modes

Sampler:

44,1 KHz, Multisampler Editor (MSP)

Professional

Multiplayer:

Dual-WAV, Dual-MP3, Dual-Midifile, Time stretching und Audio-Transposition in Echtzeit, DjLoop, Sfx, Demos, Playlist und Autoplay funktion, Key Tunes, HD-Audio-Recording auf 2 Spuren, Pfl, MP3-Encoder, Audio-Ripper, Macro-Recording

Midifile Player:

SMF Songplayer mit Karaoke und Textdateien (KAR und TXT), Jukebox, Songverkettung, Audio-Drum und Live-Guitar-Remix, Midi-Song Aufnahme, Wave Sync, Medley, Midi-Mix

Registrations:

Globale Speichermöglichkeiten, Single-und Block-Modus, unbegrenzte Speicherung auf HD

Drum-1:

51 Drum Sets, 3 Super Kits, 24 User Drum Sets, 10 Percussion-Sektionen, Drum Mixer, Manual Drums

Drum-2 (Groove):

62 Live Drums Loops

Real Audio

Arranger:

570 Styles, User Audio Drum, über 370 Real Audio Drum Sequenzen, Begleitung mit live eingespielten akustischen und elektrischen Gitarrenphrasen, User Live Guitar, Arranger A B C D, 3 Intros/Endings, 4 Fill Ins, 4 Breaks, Bassist und Pianist-Funktion, Audio Style Modelling.

Bank Libraries:

Drum, Groove, Bass, Piano, Guitar1/2 , Arp&Lick, Live Guitar

Pattern Aufnahme

und Bearbeitung:

Quantisierung, Loop, Aufnahme, Stylebearbeitung

Keyboard-

funktionen:

Octave /Double, Harmony, Transposer, Arabische Skalen

Akkordeon-Modus: Akkordeonfunktionen nach internationalem oder belgischem System

Dsp Effects:

3 DSP-Multieffekte, Hall, Chorus, Flanger, Delay, Phaser, Tremolo, Tap Delay 4/8, Wha-Wha, Distortion, Overdrive, Rotor Slow/Fast, Parametrischer 4-Band Equalizer

Microfone 1+2:

2 Mikrofoneingänge mit seperater Gain-Steuerung, 10-Band Equalizer, Echo, Hall, Pan, Pitch Shift, Talk, Voice Transform

Voicetron:

5-stimmiger Harmonizer, Vocoder-Modus, Auto-Harmony, MIDI Vocalizer Track, vielfältige Bearbeitungsmöglichkeiten der 5 Stimmen

Midi:

In 1, In 2, Out, Thru, 32 MIDI-Kanäle, GM2 Standard

Ausgänge:

Left/Mono, Right, 4 zuweisbare Einzelausgänge (2 Stereo oder 4 Mono), Kopfhörer (Stereo)

Eingänge:

2 XLR Mikrofon-Eingänge, 2 Line-Eingänge (Stereo), Sustain- und Volume-Pedal, Pedalsteuerung FS6/FS13 (6 oder 13 Schalter)

Video Interface:

für die Systeme PAL, NTSC, Super VHS, VGA-Monitor

Auflösung:

640 x 480.

Serienmäßiges

Zubehör:

Bedienungshandbuch, Notenständer, Netzkabel

Optionales

Zubehör:

Hartschalenkoffer, Sustain-Pedal, Volume-Pedal, Pedalsteuerung FS6/FS13, Midi-Pedalboard, Arbeitsspeicher bis 256 MB

Netzanschluß:

automatische Erkennung der V ersorgungsspannung 110V/60Hz oder 240V/50Hz (Plug and Play)

Abmessungen:

L x B x H = 99cm x 43cm x 15cm

Gewicht:

17 kg

Änderung der technischen Merkmale und des Aussehens ohne Vorankündigung vorbehalten.

KETRON s.r.l. via Taliercio, 7 - 60020 - Ancona - Italy_ph. +39 071 285 771_ketron@ketron.it - www.ketron.it