Sie sind auf Seite 1von 2

CI-317-07.08-C

www.sahara.de

CI-317-07.08-C www.sahara.de Bertrandt Projektanfrage Standorte, Engineering Network und weitere

Bertrandt

Projektanfrage

Standorte,

Engineering Network

und weitere Informationen

Rufnummern und E-Mail-Adressen

Entwicklungs- begleitende und produktionsnahe Dienstleistungen, Projektmanagement, Dienst- Qualitätsmanagement,
Entwicklungs-
begleitende
und produktionsnahe
Dienstleistungen,
Projektmanagement,
Dienst- Qualitätsmanagement,
leistungen
Logistik,
Design,
Digitale
Strak,
Prozessabsicherung,
Modellbau,
Betreibermodell,
Funktionsauslegung/Simulation (CAE),
Schulungen
Sicherheit,
Elektrik,
Elektronik,
Fach-
Rapid Technologies,
spezifische
Werkzeugbau,
Leistungen
Fahrzeugbau,
Flugzeugentwicklung,
Komponentenversuch,
Gesamtfahrzeugerprobung,
Umweltsimulation,
Rohbau,
Fertigungsplanung,
Türen/Klappen,
Homologation
Exterieur,
Entwicklung
Interieur,
Module/
Fahrwerk,
Derivate
Powertrain,
Elektrik,
Elektronik
Fahrwerk, Derivate Powertrain, Elektrik, Elektronik Ihre Projektanfrage zum Fachbereich Funktionsaus-

Ihre Projektanfrage zum Fachbereich Funktionsaus- legung/Simulation (CAE) richten Sie bitte per E-Mail an simulation@bertrandt.com

Sie erreichen uns selbstverständlich auch telefonisch. Die Rufnummern unserer Standorte finden Sie auf der Rückseite.

Weitergehende Informationen zu unserem gesamten Leistungsspektrum erhalten Sie im Internet unter www.bertrandt.com

Deutschland

Bertrandt AG

+49 7034 656-0

info@bertrandt.com

Projektgesellschaft

+49 7034 656-0

bpg@de.bertrandt.com

Altenburg

+49 3447 8900-00

altenburg@de.bertrandt.com

Bremen

bremen@de.bertrandt.com

Bretzfeld

+49 421 897614-60

bretzfeld@de.bertrandt.com

Ehningen

+49 7946 9105-0 +49 7034 656-5000

ehningen@de.bertrandt.com

Garching

+49 89 32706-0

garching@de.bertrandt.com

Hamburg

+49 40 7975129-0

hamburg@de.bertrandt.com

Ingolstadt

+49 8458 3407-0

ingolstadt@de.bertrandt.com

Köln

koeln@de.bertrandt.com

München

+49 221 7022-0

muenchen@de.bertrandt.com

Neckarsulm

+49 89 316089-0

neckarsulm@de.bertrandt.com

Rüsselsheim

+49 7132 386-0

ruesselsheim@de.bertrandt.com

Stadthagen

+49 6134 2566-0 +49 5721 9274-50

stadthagen@de.bertrandt.com

Wolfsburg

+49 5366 9611-0

wolfsburg@de.bertrandt.com

Frankreich

Paris

+33 1 69351505

paris@fr.bertrandt.com

Sochaux

+33 3 81993500

sochaux@fr.bertrandt.com

Großbritannien

Dunton

+44 1268 564 300

dunton@uk.bertrandt.com

Schweden

Trollhättan

+46 520 4865-00

trollhattan@se.bertrandt.com

Spanien

Barcelona

+34 93 777 87-00

barcelona@es.bertrandt.com

USA

Detroit

+1 248 598 5100

detroit@us.bertrandt.com

Detroit +1 248 598 5100 detroit@us.bertrandt.com Funktionsauslegung/ Simulation (CAE) Bertrandt Engineering
Detroit +1 248 598 5100 detroit@us.bertrandt.com Funktionsauslegung/ Simulation (CAE) Bertrandt Engineering

Funktionsauslegung/ Simulation (CAE)

Bertrandt Engineering Network

Detroit +1 248 598 5100 detroit@us.bertrandt.com Funktionsauslegung/ Simulation (CAE) Bertrandt Engineering Network

Funktionsauslegung/Simulation (CAE)

Funktionsauslegung/Simulation (CAE) Produktentstehungsprozess „Unsere Leidenschaft ist die virtuell getriebene

Produktentstehungsprozess

„Unsere Leidenschaft ist die virtuell getriebene Entwicklung mit der robusten Erreichung funktionaler Ziele.“

Hans-Gerd Claus

Fachbereichsleiter

Entwicklung Entwicklung Entwicklung Entwicklung Entwicklung Entwicklung Entwicklung Fahrzeug- Gesamt- Rohbau
Entwicklung
Entwicklung
Entwicklung
Entwicklung
Entwicklung
Entwicklung
Entwicklung
Fahrzeug-
Gesamt-
Rohbau
Interieur
Powertrain
Fahrwerk
Elektronik
sicherheit
fahrzeug
Funktionsauslegung/Simulation (CAE)

Leistungsspektrum

Funktionsauslegung/Simulation (CAE) Leistungsspektrum Karosseriestrukturcrash Insassenschutz Insassenschutz/
Funktionsauslegung/Simulation (CAE) Leistungsspektrum Karosseriestrukturcrash Insassenschutz Insassenschutz/
Funktionsauslegung/Simulation (CAE) Leistungsspektrum Karosseriestrukturcrash Insassenschutz Insassenschutz/
Funktionsauslegung/Simulation (CAE) Leistungsspektrum Karosseriestrukturcrash Insassenschutz Insassenschutz/
Funktionsauslegung/Simulation (CAE) Leistungsspektrum Karosseriestrukturcrash Insassenschutz Insassenschutz/
Funktionsauslegung/Simulation (CAE) Leistungsspektrum Karosseriestrukturcrash Insassenschutz Insassenschutz/
Funktionsauslegung/Simulation (CAE) Leistungsspektrum Karosseriestrukturcrash Insassenschutz Insassenschutz/
Funktionsauslegung/Simulation (CAE) Leistungsspektrum Karosseriestrukturcrash Insassenschutz Insassenschutz/
Funktionsauslegung/Simulation (CAE) Leistungsspektrum Karosseriestrukturcrash Insassenschutz Insassenschutz/

Karosseriestrukturcrash

Insassenschutz

Insassenschutz/

Crashmanagementsystem/

Strukturanbauteile

Steifigkeit/

Strömungssimulation

 

Module Interieur

Fußgängerschutz

Schwingungskomfort

     
     
     
     
     
     

Die Karosseriestruktur bildet die Grundlage zur Erfüllung der An- forderungen von Gesetzgeber, Verbrauchertests und Versiche- rungen. Wir führen für Sie CAE- Simulationen mit hohem Ener- gieeintrag durch, werten diese aus und geben Empfehlungen zur Strukturverbesserung ab.

Im Fahrzeuginnenraum tragen verschiedene Komponenten zur Sicherheit der Insassen bei. Die Auslegung und Abstimmung der einzelnen Komponenten sowie deren Zusammenspiel überneh- men wir für Sie, um einen opti- malen Front- und Seitenschutz zu gewährleisten.

Interieur-Module müssen unter- schiedlichste funktionale An- forderungen erfüllen. Dazu zählen beispielsweise Vorgaben aus den Bereichen Fahrzeug- sicherheit, Steifigkeit, Festig- keit, Lebensdauer und Komfort.

Im Entwicklungsprozess defi- nieren Sie die Zielsetzung. Wir legen die Komponenten und Module entsprechend für Sie aus. Die Funktionsauslegung findet im engen Dialog mit den beteiligten Entwicklungsab- teilungen statt – wie z.B. Kons- truktion und Versuch.

Vorder- und Hinterwagenstruk- turen müssen Forderungen der Gesetzgeber erfüllen und bei Crashs reparaturfreundlich sein. Wir übernehmen die Auslegung des Crashmanage- mentsystems und aller fuß- gängerschutzrelevanten Kom- ponenten.

Strukturanbauteile, wie z.B. Frontklappe, Türen und Heck- deckel, unterliegen diversen funktionalen Anforderungen. Wir legen die einzelnen Kom- ponenten für Sie aus und be- rücksichtigen dabei alle wich- tigen Rahmenbedingungen.

Komfortanforderungen an Fahrzeuge steigen stetig. Komponenten wie Karosserie- struktur, Antriebsstrang und Fahrwerk müssen ausgelegt und die jeweiligen lokalen und globalen, statischen und dynamischen Steifigkeiten berücksichtigt werden.

Um- und Durchströmungen beeinflussen die Funktions- fähigkeit und den Energiever- brauch von Aggregaten, Kühlungskomponenten und allen anderen beteiligten Fahrzeugkomponenten.

Typische Lastfälle

Frontschutz

Cockpitentwicklung/

Sitzstrukturentwicklung

Crashmanagement Vorderwagen

Frontklappe, Türen

Typische Analysen

1

D-CFD-Simulation

FrontalcrashAuslegung der frontschutzrelevan- Mittelkonsole/Mittelarmlehne Insassenschutzsimulation Niedrigenergiecrash (vorne,

Auslegung der frontschutzrelevan-

Mittelkonsole/Mittelarmlehne

Insassenschutzsimulation

Mittelkonsole/Mittelarmlehne Insassenschutzsimulation Niedrigenergiecrash (vorne, hinten, Schiebetüren),

Niedrigenergiecrash

(vorne, hinten, Schiebetüren),

Lokale/globale statische undInsassenschutzsimulation Niedrigenergiecrash (vorne, hinten, Schiebetüren), Simulation Kältemittelkreislauf

Simulation KältemittelkreislaufInsassenschutzsimulation Niedrigenergiecrash (vorne, hinten, Schiebetüren), Lokale/globale statische und

Seitencrashten Rückhaltesysteme (Airbag, Knie- Insassenschutzsimulation Steifigkeitskomfortsimulation (bis 15 km/h) Heckdeckel

ten Rückhaltesysteme (Airbag, Knie-

Insassenschutzsimulation

Steifigkeitskomfortsimulation

(bis 15 km/h)

Heckdeckel

dynamische Steifigkeiten

Motor- und Komponenten-(Airbag, Knie- Insassenschutzsimulation Steifigkeitskomfortsimulation (bis 15 km/h) Heckdeckel dynamische Steifigkeiten

Heckcrashbag, Gurte etc.) zur Entfaltung des Steifigkeits-, Schwingungs- Schwingungskomfortsimulation Beispielhafte Anforderungen:

bag, Gurte etc.) zur Entfaltung des

Steifigkeits-, Schwingungs-Heckcrash bag, Gurte etc.) zur Entfaltung des Schwingungskomfortsimulation Beispielhafte Anforderungen: Modalanalysen

Steifigkeits-, Schwingungs-

Schwingungskomfortsimulation

Beispielhafte Anforderungen:

Modalanalysenetc.) zur Entfaltung des Steifigkeits-, Schwingungs- Schwingungskomfortsimulation Beispielhafte Anforderungen: kühlung

kühlung

TüreindrückungSchutzpotenzials für die Insassen. komfort Festigkeitssimulation Fußgängerschutz Steifigkeit Frequenzganganalysen

Schutzpotenzials für die Insassen.

komfort

Festigkeitssimulation

Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

Steifigkeit

Frequenzganganalysen

Thermodynamische KreisläufeSchutzpotenzials für die Insassen. komfort Festigkeitssimulation Fußgängerschutz Steifigkeit Frequenzganganalysen

DacheindrückungFestigkeitssimulation   Kopfaufprall   Globale Torsion, Biegung, Betriebsschwingungsanalysen im Fahrzyklus

FestigkeitssimulationDacheindrückung   Kopfaufprall   Globale Torsion, Biegung, Betriebsschwingungsanalysen im Fahrzyklus

 

KopfaufprallDacheindrückung Festigkeitssimulation     Globale Torsion, Biegung, Betriebsschwingungsanalysen im Fahrzyklus

 

Globale Torsion, Biegung,

Betriebsschwingungsanalysen

im Fahrzyklus

RolloverSeitenschutz Airbagentfaltung Türverkleidungsentwicklung Beinaufprall lokale Beulsteifigkeit Sensitivitäten

Seitenschutz

AirbagentfaltungRollover Seitenschutz Türverkleidungsentwicklung Beinaufprall lokale Beulsteifigkeit Sensitivitäten

Türverkleidungsentwicklung

BeinaufprallRollover Seitenschutz Airbagentfaltung Türverkleidungsentwicklung lokale Beulsteifigkeit Sensitivitäten

lokale Beulsteifigkeit

SensitivitätenRollover Seitenschutz Airbagentfaltung Türverkleidungsentwicklung Beinaufprall lokale Beulsteifigkeit

Numerische OptimierungenAuslegung der seitenschutzrelevan- Aufreißen der Schalttafel   Insassenschutzsimulation Hüftaufprall Komfort

Auslegung der seitenschutzrelevan-

Aufreißen der SchalttafelNumerische Optimierungen Auslegung der seitenschutzrelevan-   Insassenschutzsimulation Hüftaufprall Komfort

 

Insassenschutzsimulation

HüftaufprallAufreißen der Schalttafel   Insassenschutzsimulation Komfort Numerische Optimierung 3 D-CFD-Simulation

Komfort

Numerische Optimierungseitenschutzrelevan- Aufreißen der Schalttafel   Insassenschutzsimulation Hüftaufprall Komfort 3 D-CFD-Simulation

3

D-CFD-Simulation

ten Rückhaltesysteme (Seitenairbag,

Steifigkeitssimulationten Rückhaltesysteme (Seitenairbag, Eigenfrequenzen   Motorraumdurchströmung

Eigenfrequenzenten Rückhaltesysteme (Seitenairbag, Steifigkeitssimulation   Motorraumdurchströmung

 

Motorraumdurchströmung

Kopfairbag etc.) zur Entfaltung des

Greenhouse-Entwicklung

FestigkeitssimulationKopfairbag etc.) zur Entfaltung des Greenhouse-Entwicklung Crashmanagement Hinterwagen Energieabstrahlung  

Crashmanagement Hinterwagen

Energieabstrahlungetc.) zur Entfaltung des Greenhouse-Entwicklung Festigkeitssimulation Crashmanagement Hinterwagen   Aerodynamik

 

Aerodynamikzur Entfaltung des Greenhouse-Entwicklung Festigkeitssimulation Crashmanagement Hinterwagen Energieabstrahlung  

Schutzpotenzials für die Insassen.

Schutzpotenzials für die Insassen. Insassenschutzsimulation Missbrauchsbelastung Niedrigenergiecrash Sicherheit  

Insassenschutzsimulation

Missbrauchsbelastung

die Insassen. Insassenschutzsimulation Missbrauchsbelastung Niedrigenergiecrash Sicherheit   Innenraumklimatisierung

Niedrigenergiecrash

Niedrigenergiecrash

Sicherheit

 

Innenraumklimatisierung

 

Steifigkeitssimulation

(bis 15 km/h)

Fußgängerschutz

Luftführungen  Steifigkeitssimulation (bis 15 km/h) Fußgängerschutz