Sie sind auf Seite 1von 1

Stadt Köln  Berufsschule

HANS-BÖCKLER-BERUFSKOLLEG 

Berufsfachschule
F a c h o b e r s c h u l e f ü r Te c h n i k
mit gymnasialer Oberstufe  F a c h s c h u l e f ü r Te c h n i k
Maschinentechnik • Sekundarstufe II
Information zur „Kopfnote“ (Arbeits- und Sozialverhalten) IM 170

Rechtliche Grundlagen:
Ausbildungs- und Prüfungsordnung Berufskolleg (APO-BK)
§ 9 Zeugnisse, Laufbahnbescheinigungen, Zertifikate
(4) Die Zeugnisse und Laufbahnbescheinigungen enthalten neben den Noten für die Fächer Noten für das
Arbeitsverhalten in den Teilbereichen Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit/Sorgfalt und Selbstständigkeit und
für das Sozialverhalten in den Teilbereichen Verantwortungsbereitschaft, Konfliktverhalten und
Kooperationsfähigkeit. ...
Arbeitsverhalten
Leistungsbereitschaft Zuverlässigkeit und Sorgfalt Selbstständigkeit
Die Schüler: Die Schüler: Die Schüler:

arbeiten konzentriert. erscheinen pünktlich zum Unterricht. setzen sich selbst Ziele und verfolgen sie.

strengen sich auch bei ungeliebten halten Absprachen ein. prüfen Arbeitsschritte und Ergebnisse selbständig,
Aufgaben an. korrigieren Mängel und Fehler.
erledigen Aufgaben vollständig und
fragen nach und verlangen Klärung, termingerecht. nehmen Beratung und Unterstützung in Anspruch.
wenn sie eine Aufgabe nicht verstehen.
führen Hefte und Arbeitsunterlagen ordentlich. fordern Rückmeldungen ein.
erkennen Schwierigkeiten, fragen nach,
suchen neue Aufgaben und zeigen halten Lern- und Arbeitsmaterialien in setzen sich aktiv mit Problemstellungen auseinander
Initiative. ordentlichem Zustand bereit. und bringen eigene Lösungsvorschläge und Ideen
ein.
zeigen Interesse an neuen Themen und gehen mit Büchern, Materialien, Geräten, usw.
Aufgabenstellungen. verantwortungsbewusst und sachgerecht um. beobachten und reflektieren Lernwege und
Lernfortschritte.

strukturieren und organisieren Arbeits- und


Lernprozesse selbständig.

teilen ihre Zeit angemessen ein.

Sozialverhalten
Verantwortungsbereitschaft Konfliktverhalten Kooperationsfähigkeit
Die Schüler: Die Schüler: Die Schüler:

nehmen Aufgaben und Pflichten für die hören zu, wenn Kritik an der eigenen Leistung halten vereinbarte Regeln ein.
Klasse/Gruppe wahr. oder dem eigenen Verhalten geübt wird, und
sind bereit, sich mit der Kritik arbeiten an gemeinsamen Planungen mit.
übernehmen Verantwortung für auseinanderzusetzen.
Entscheidungen und Belange der beachten Höflichkeitsformen situationsangemessen.
Klasse/Gruppe. begründen ihre Kritik gegenüber andere
sachlich und in angemessener Form. bieten anderen Hilfe und nehmen selbst Hilfe an.
sind bereit für das eigene Handeln und
die Arbeitsergebnisse einzustehen. setzen sich mit unterschiedlichen Standpunkten erkennen Leistungen anderer an.
sachlich auseinander.
erkennen unterschiedliche Ideen an, hören angemessen zu und lassen andere ausreden.
tragen dazu bei eine gemeinsame nehmen Konflikte mit anderen wahr, sprechen
getragene Lösung zu finden. diese angemessen an und suchen sie mit stimmen sich in der Gruppe ab, bringen Vorschläge
friedlichen Mitteln zu lösen. zur Bearbeitung und Lösung von Aufgaben ein und
übernehmen Verantwortung für eigene übernehmen Arbeit.
Misserfolge und suchen, im Rahmen lassen auch von der eigenen Meinung
ihrer Möglichkeiten, nach abweichende Vorstellungen zu und grenzen greifen Beiträge und Vorschläge anderer auf.
Bewältigungsstrategien. sich ggf. in angemessener Form ab.
sind bereit, eigene Interessen zurückzustellen, wenn
vertreten die Interessen anderer, auch respektieren das Verhalten, die Meinung, das es die Ziele des Teams erfordern.
wenn sie sich nicht vorrangig mit den Aussehen anderer Menschen und begegnen
eigenen Bedürfnissen decken. ihnen mit Respekt und Höflichkeit.

gehen sorgfältig mit den Einrichtungen benutzen eine Sprache, die andere nicht
und der Ausstattung der Schule um. diskriminiert.

schlichten Streit.