Sie sind auf Seite 1von 6
ZUKUNFTSICHER Ö KOLOG ISCH UNABHÄN G IG DIE ENERGIEVERSORGUNG WIRD GRÜN - OHNE ATOMKRAFTWERK.
ZUKUNFTSICHER Ö KOLOG ISCH UNABHÄN G IG DIE ENERGIEVERSORGUNG WIRD GRÜN - OHNE ATOMKRAFTWERK.

ZUKUNFTSICHER

Ö KOLOG ISCH

ZUKUNFTSICHER Ö KOLOG ISCH UNABHÄN G IG DIE ENERGIEVERSORGUNG WIRD GRÜN - OHNE ATOMKRAFTWERK.

UNABHÄN G IG

DIE ENERGIEVERSORGUNG WIRD GRÜN - OHNE ATOMKRAFTWERK.

ZUKUNFTSICHER Ö KOLOG ISCH UNABHÄN G IG DIE ENERGIEVERSORGUNG WIRD GRÜN - OHNE ATOMKRAFTWERK.
Private Haushalte müssen immer mehr für Energie zah- len, egal ob sie heizen, tanken oder

Private Haushalte müssen immer mehr für Energie zah- len, egal ob sie heizen, tanken oder Wäsche waschen,

In den Schlagzeilen lesen wir nur noch:

„Strompreise+exorbitant+gestiegen“

+ + + + + + + + + „Viele+Stromkunden+kochen+vor+Wut“ + + + + +

+ + + +„Die+große+Abzocke“

 

Und es sieht nicht so aus, als würde sich dies in naher Zukunft ändern.

VERSCHENKEN SIE NICHT IHR GELD, TUN SIE ETWAS DAGEGEN!

VERSCHENKEN SIE NICHT IHR GELD, TUN SIE ETWAS DAGEGEN! stoffe wie Benzin und Diesel, alternative Kraftstoffe

stoffe wie Benzin und Diesel, alternative Kraftstoffe wie Biodiesel, P anzenöl und Erdgas sorgen. Eine Form der erneuerbaren Energien sind BHKW-Anlagen, die in Zukunft für technische Innovationen auf dem Markt sorgen werden. Das wichtigste Merkmal der BHKW`s ist die gleichzeitige Erzeugung von Wärme und Strom (Kraft-Wärme-Kopplung). Der Staat schafft eine ganze Reihe von nanziellen Anreizen, um die Investition in ein Blockheizkraftwerk für den Verbrau- cher attraktiv zu machen. STARTEN SIE IN DIE ZUKUNFT MIT GRÜNER ENERGIE.

zu machen. STARTEN SIE IN DIE ZUKUNFT MIT GRÜNER ENERGIE. FÜR IHRE SICHERE ZUKUNFT SELBST ENERGIEERZEUGER

FÜR IHRE SICHERE ZUKUNFT SELBST ENERGIEERZEUGER WERDEN

4CLEANENERGIE GMBH

Der Schutz des globalen Klimas, die Schonung wert- voller Ressourcen und eine weltweite nachhaltige Ent- wicklung – dies sind wichtige Herausforderungen, die wir bewältigen müssen. Die Versorgung der Menschen mit Wärme, Strom und Kraftstoffen kann nicht mehr nur mit fossilen Energien sichergestellt werden. Die Reserven an Erdöl, Erdgas, Kohle und Uran sind begrenzt und ihre Nutzung ist mit Gefahren für Mensch und Umwelt verbunden. Atomenergie birgt zu hohe Sicherheits- und Entsorgungsrisiken.

Die Lösung: Erneuerbare Energien. Erneuerbare Energien sind Energiequellen, die sich durch natürli- che Prozesse laufend erneuern und unendlich lange zur Verfügung stehen. Auch für den Antrieb von Mo- toren soll in Zukunft statt der konventionellen Kraft-

DIE ÖKOLOGISCHE FUNKTIONSWEISE EINES BHKW´S

DIE ÖKOLOGISCHE FUNKTIONSWEISE EINES BHKW´S HEIZUNG EVU WÄRMEKREISLAUF RAPSÖL TANK WÄRMESPEICHER
DIE ÖKOLOGISCHE FUNKTIONSWEISE EINES BHKW´S HEIZUNG EVU WÄRMEKREISLAUF RAPSÖL TANK WÄRMESPEICHER

HEIZUNG

DIE ÖKOLOGISCHE FUNKTIONSWEISE EINES BHKW´S HEIZUNG EVU WÄRMEKREISLAUF RAPSÖL TANK WÄRMESPEICHER

EVU

DIE ÖKOLOGISCHE FUNKTIONSWEISE EINES BHKW´S HEIZUNG EVU WÄRMEKREISLAUF RAPSÖL TANK WÄRMESPEICHER
DIE ÖKOLOGISCHE FUNKTIONSWEISE EINES BHKW´S HEIZUNG EVU WÄRMEKREISLAUF RAPSÖL TANK WÄRMESPEICHER
DIE ÖKOLOGISCHE FUNKTIONSWEISE EINES BHKW´S HEIZUNG EVU WÄRMEKREISLAUF RAPSÖL TANK WÄRMESPEICHER
WÄRMEKREISLAUF
WÄRMEKREISLAUF
FUNKTIONSWEISE EINES BHKW´S HEIZUNG EVU WÄRMEKREISLAUF RAPSÖL TANK WÄRMESPEICHER WÄRMEPLATTENTAUSCHER UMFANG
FUNKTIONSWEISE EINES BHKW´S HEIZUNG EVU WÄRMEKREISLAUF RAPSÖL TANK WÄRMESPEICHER WÄRMEPLATTENTAUSCHER UMFANG

RAPSÖL TANK

EINES BHKW´S HEIZUNG EVU WÄRMEKREISLAUF RAPSÖL TANK WÄRMESPEICHER WÄRMEPLATTENTAUSCHER UMFANG UNSERER
EINES BHKW´S HEIZUNG EVU WÄRMEKREISLAUF RAPSÖL TANK WÄRMESPEICHER WÄRMEPLATTENTAUSCHER UMFANG UNSERER
EINES BHKW´S HEIZUNG EVU WÄRMEKREISLAUF RAPSÖL TANK WÄRMESPEICHER WÄRMEPLATTENTAUSCHER UMFANG UNSERER

WÄRMESPEICHER

WÄRMEPLATTENTAUSCHER

UMFANG UNSERER VOLLWARTUNG

Fernüberwachung in Verbindung mit einem Telefonanschluss oder über Funk einmal pro Woche wird die Anlage per Fern- bedienung auf Unregelmäßigkeiten überprüft Fehler- und Störungsbeseitigung anfallende Wartungsarbeiten Reparatur und Austausch aller Verschleißteile und Verbrauchsmaterialien Lieferung aller Betriebsstoffe, wie Öl und Schmierstoffe Austausch aller defekten Teile und Baugruppen, u.a. Motor und Generator Ölwechsel Erneuerung der Filter (Öl lter, Kraftstoff lter, Luft lter bei Bedarf)

Ventilspiel kontrollieren und einstellen Erneuerung der Zündkerzen (nur bei Gas-BHKW) Kontrolle des Abgasgegendrucks, ggf. reinigen des Abgaswärmetauschers Kontrolle sämtlicher Schrauben und Verschraubungen auf festen Sitz Kontrolle sämtlicher Flüssigkeitskreisläufe auf Dichtheit Kontrolle der Abgasstrecke auf Dichtheit Kontrolle sämtlicher Betriebs- und Leistungswerte Lohnkosten, Fahrt zum und vom Kunden usw. sind in der Wartungspauschaule inklusive

und vom Kunden usw. sind in der Wartungspauschaule inklusive MIT NEUEN INNOVATIVEN MÖGLICHKEITEN UND DEN FÖRDERUNGEN

MIT NEUEN INNOVATIVEN MÖGLICHKEITEN UND DEN FÖRDERUNGEN ÜBER DAS ERNEUERBARE ENERGIE GESETZ, KANN NAHEZU JEDER STROMERZEUGER WERDEN, SOMIT GARANTIERTE EINSPEISEVERGÜTUNGEN ERHALTEN.

Durch das KWK-Prinzip kann diese Abwärme sinnvoll genutzt werden. Damit lässt sich der Grad der Ener- gieausnutzung entscheidend erhöhen, von üblichen

der Ener- gieausnutzung entscheidend erhöhen, von üblichen + § 27 Biomasse 11,44 Cent Absatz 1 11,44

+ § 27 Biomasse 11,44 Cent Absatz 1 11,44 Cent pro Kilowattstunde, P anzenölmethylester gilt
+
§ 27 Biomasse
11,44
Cent
Absatz 1
11,44 Cent pro Kilowattstunde, P anzenölmethylester gilt in dem Umfang, der zur Anfahr-,
Zünd- und Stützfeuerung notwendig ist, als Biomasse.
+ Anlage 3 2,94 Cent Absatz 4 Die Vergütungen erhöhen sich für Strom nach Absatz
+
Anlage 3
2,94
Cent
Absatz 4
Die Vergütungen erhöhen sich für Strom nach Absatz 1, der aus nachwachsenden Rohstoffen oder Gülle nach Maßgabe der Anlage 2 zu
diesem Gesetz erzeugt wird, um jeweils 2,94 Cent pro Kilowattstunde (KWK-Bonus).
+ Anlage 2 zum EEG NaWaRo-Bonus 5,88 Cent unraf niert, Nummer VI. (Bonushöhe) Nr.1. a)
+
Anlage 2 zum EEG NaWaRo-Bonus
5,88
Cent
unraf niert, Nummer VI. (Bonushöhe) Nr.1. a) und aa).
5,88 Cent pro Kilowattstunde.
+ Anlage 1 zum EEG Technologie-Bonus 1,98 I. Gasaufbereitung , II.Innovative Anlagentechnik e)
+
Anlage 1 zum EEG Technologie-Bonus
1,98
I. Gasaufbereitung
, II.Innovative Anlagentechnik
e)
Organic-Rankine-Anlagen. Der Technologie-Bonus beträgt
Cent
1,98 Cent pro Kilowattstunde.

Nach dem Gesetz sind die Netzbetreiber verp ichtet, Anlagen zur Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien an ihr Netz anzuschließen.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Ihr persönlicher Ansprechpartner