Sie sind auf Seite 1von 40

ultimo

Das Fondsmagazin der Börsen-Zeitung

www.boersen-zeitung.de/ultimo

Oktober 11

Countdown bei den Immobilienfonds

Zeeeehn kleinnnne KKKKKinddderlein …
Zeeeehn kleinnnne
KKKKKinddderlein …
Editororiaiaaal von SiSiSS lke Stoltenberg Seitititi ee 3
Editororiaiaaal von SiSiSS lke Stoltenberg
Seitititi ee 3
Editororiaiaaal von SiSiSS lke Stoltenberg Seitititi ee 3 „ D i e Bä u m e

Die ume wachhhsen nicht mehr in den Himmmell

wa c h h h s e n n i c h t meh r in
Björn Thiemann im Fondsmanager-PPororträt Seite 4
Björn Thiemann im Fondsmanager-PPororträt
Seite 4

FATCA

WM Seminare

FATCA WM Seminare ForeignAccountTax ComplianceAct in der praktischen Umsetzung 23. N OVEMBER 2011 – 9.03 BIS

ForeignAccountTax ComplianceAct in der praktischen Umsetzung

23. NOVEMBER 2011 – 9.03 BIS CA. 17.30 UHR – ESCHBORN/FRANKFURT

5. DEZEMBER 2011 – 9.30 BIS CA. 17.30 UHR – ZÜRICH

Begrüßung / Einführung Mathias Walter,Trivadis GmbH Regulatorische Anforderungen (SEC) im Umgang mit US-Personen l
Begrüßung / Einführung
Mathias Walter,Trivadis GmbH
Regulatorische Anforderungen (SEC) im Umgang
mit US-Personen
l
Vortrag nur in Eschborn am 23.11.2011:
Übersicht über regulatorische Anforderungen im Umgang
mit US-Personen
Aktuelle Brennpunkte aus steuerlicher Sicht
l
Vergleich Definition„US-Person“ FATCA vs. SEC
l
Passthru payments
l
Neuerungen mit Dodd-Frank
l
Deemed compliant status
l
Ausnahmen von der SEC Registrierungs-Pflicht
l
Gesellschaften/Transaktionen mit geringem Risiko der Steuer-
hinterziehung
Martin Steger,Vontobel Swiss Wealth Advisors AG
l
Identifizierung der EAG/ von NFFE
FATCA - Bündelungsmöglichkeiten in der Finanzwirtschaft
wirkungsvoll nutzen
Achim Obermann, PricewaterhouseCoopers (Deutschland)
l
Bündelungseffekte durch spezialisierte Dienstleister
Vortrag nur in Zürich am 5.12.2011:
l
Praktische Unterstützung bei der Umsetzung
FATCA strategische Überlegungen bei der Umsetzung
l
Sinnvolle Lösungsbausteine für die Produktion
l
FATCA: was wir heute wissen - was wir noch nicht wissen
Christian Essl, Deutsche WertpapierService Bank AG
l
Handlungsoptionen bei der Umsetzung
l
Auswirkungen Regelentwicklung und Umsetzungsprojekt
l
Ausblick
Auswirkungen von FATCA auf die Klassifizierung
von Wertpapieren und Erträgen
Christoph Schärer, PricewaterhouseCoopers (Schweiz)
l
Fragen für die Umsetzung aus den IRS-Notices 2010-60, 2011-34
und 2011-53
Die neue Tragweite der Kundenidentifikation
l
Auswirkungen auf Wertpapier-Klassifizerungen
l Einfluss von FATCA-Regelungen auf Kundenbeziehung, Prozesse
und Datenhaushalt
l
Auswirkung auf die Klassifizierung von Erträgen und
Corporate Actions
- Natürliche Personen
Michael Port,WM Datenservice
- Juristische Personen
l Auswirkungen auf die IT-Landschaft einer Bank
Abschluss / Resümee
Nicole Rugullis und Frank Ferro,Trivadis GmbH

Anmeldung

Ich melde mich an zum WM-Seminar

FATCA

am

23.November 2011 in Eschborn

5.Dezember 2011 in Zürich

zum Preis von 820,- zzgl.MwSt.

Fax +49 69 2732 200

Name / Vorname

Firma / Institut

Funktion / Abteilung

Telefon/Fax

Straße / Postfach

E-Mail

PLZ / Ort

Datum / Unterschrift

www.wm-seminare.de

WM Seminare

Postfach 110932, 60044 Frankfurt am Main Tel.: +49 692732 162 seminare@wm-seminare.de

EDITORIAL

„Da waren’s nur noch …“. Mit dem im Kindergarten beliebten Lied „Zehn kleine Kinderlein“ lässt sich treffend die Lage bei den offenen Immobilienfonds be- singen. Gerade mussten wieder zwei Gesellschaften das Aus für ihre Produkte verkünden. Damit bleiben von den Krisenkandidaten, bei denen die Anleger schon lange nicht mehr an ihre Gelder kommen, nur noch sechs Fonds übrig. „Da waren’s nur noch sechs.“ Es besteht berechtigte Hoffnung, dass das Lied nicht bis zu Ende gesungen werden muss: „Da war’n sie alle futsch.“ Einigen eingefrorenen Produkten werden gute Überlebenschancen eingeräumt, die meisten Wetten laufen

Zehn kleine Kinderlein

die meisten Wetten laufen Zehn kleine Kinderlein Von SILKE STOLTENBERG auf den „Euroreal“ der Credit

Von SILKE STOLTENBERG

auf den „Euroreal“ der Credit Suisse. Bis drei oder vier könnte der Abzählreim aber noch kommen. Die Marktbereinigung geht weiter. Einen Abgesang auf den offenen Immobilienfonds an sich braucht aber keiner anzustimmen. Die Betongold-Fonds werden im deutschen Durchschnittportfolio nicht umstür- zen. Denn obwohl die Einschläge wieder näher kommen, zeigen die Anleger in Immobilien dieses Mal Nervenstärke – ganz im Gegensatz zu 2008. Als die Börsen in diesem Sommer im Affenzahn nach unten rasten, verhökerten die Investoren nur wenige Immobilienfonds, während sie aus anderen Produkten, insbesondere Aktienfonds, in Scharen flüchteten. Auch dass die milliarden- schweren Axa- und Degi-Fonds vor wenigen Tagen das Garaus ereilte, scheint niemanden mehr aufzuregen, die Spatzen hatten es ohnehin schon längst von den Dächer gepfiffen. Aufregend ist es nur für Anwälte, die nun mit Klagen gegen die Gesellschaften auf lukrative Geschäfte hoffen und derzeit auf Wer- betour bei den betroffenen Anlegern sind. Auf geschrumpftem Niveau wird es das Fondssegment auf absehbare Zeit weiter geben, dafür ist es in Deutschland einfach viel zu beliebt – ob bei An- legern oder bei Beratern und im Vertrieb sei mal dahingestellt. Die Zuflüsse versiegen jedenfalls nicht. Die „großen vier“ – DekaBank, Union Investment, Commerzbank und Deutsche Bank – werden künftig den Markt noch stär- ker dominieren, wie die Mittelbewegungen zeigen. Wenn zudem die neuen Kündigungs- und Haltefristen die Exzesse der Vergangenheit verhindern hel- fen, dürften dem gesundgeschrumpften Markt ruhigere Zeiten bevorstehen. Fondsschließungen werden indes dazugehören.

FONDSMANAGER-PORTRÄT

Björn Thiemann managt bei der Deka den größten offenen Immobilienfonds Deutschlands

„Die Bäume wachsen nicht

Von Julia Roebke

Börsen-Zeitung, 1.11.2011 Derzeit prasseln wieder die schlechten Nachrichten auf die offenen Immobi- lienfonds ein. Nachdem die Investoren vor knapp zwei Jahren mit einer Reihe von Meldungen über das Einfrieren von Fondsvermögen geschockt wurden, rollt nun die Liquidierungswelle. Insgesamt sieben Fonds werden aufgelöst, und die Anleger sollen peu à peu ausgezahlt wer- den. Fast unbemerkt von der medialen Öffentlichkeit schwingen sich dabei in einer Gegenentwicklung die vier Bran- chenriesen Deka Immobilien, Union Investment Real Estate, Commerz Real und Rreef auf zu neuen Höhen. Die vier Gesellschaften, inklusive der Wes- tinvest, die seit 2004 zur Deka gehört, verwalten inzwischen ein Vermögen von 54 Mrd. Euro in offenen Immobilienfonds und stellen damit einen Marktanteil von 63 %. Allein von Januar bis einschließlich August sammelten die Gesellschaften netto 812 Mill. Euro an neuen Geldern von Anlegern ein, die gesamte Branche kam lediglich auf 738 Mill. Euro.

„Die offenen Immobilienfonds werden immer eine Daseinsberechtigung haben“, zeigt sich entsprechend auch Björn Thie- mann überzeugt. Der 39-Jährige ist seit 2007 bei der Deka und seit drei Jahren der Fondsmanager des „Deka Immo- bilien Europa“. Mit einem verwalteten Vermögen von 11,3 Mrd. Euro und 159 Immobilien ist dies der größte Fonds der Branche. Sicherlich, so Thiemann im Gespräch mit der Börsen-Zeitung, spie- le ein eigenes Vertriebsnetz – wie es die

spie- le ein eigenes Vertriebsnetz – wie es die Björn Thiemann Deka über die Sparkassen hierzulande

Björn Thiemann

Deka über die Sparkassen hierzulande vorweisen kann – eine bedeutende Rol- le dabei, ob ein Fonds die turbulenten Marktphasen meistern kann. Aber auch Fondsmanagement-Entscheidungen wie der Kauf von Objekten zu Hochpreisen in den Jahren 2006/2007 oder eine hohe Fremdfinanzierung von zum Teil über 40 % hätten durchaus bei einigen Fonds der Konkurrenz zur aktuellen Schieflage beigetragen. Positiv habe sich bei der Deka zudem ausgewirkt, dass man be- reits seit 2006 darauf achte, private und institutionelle Anleger zu trennen. Eini- gen Fonds in der Branche war der recht hohe Anteil institutioneller Anleger, z.B. Dachfonds, 2008 zum Verhängnis gewor- den. Diese wollten quasi über Nacht viel Geld aus den Fonds abziehen. Aufgrund der nur begrenzt vorhandenen Liquidität mussten daher einige Fonds geschlossen werden.

„Die strikte Trennung der Anlegergrup- pen hat beim Immobilien Europa in der Krise zu Stabilität geführt“, ist sich der studierte Diplom-Betriebswirt und Im-

mobilienökonom Thiemann sicher. Der- zeit liegen über 93 % der Mittel in der Hand von Privatanlegern, lediglich 7 % gehören Institutionellen, wobei es sich zum Großteil um das Depot-A-Vermögen (Eigendepot) von Sparkassen handelt. Und auch die Mittelzuflüsse werden bei der Deka in Form von Kontingenten ge- steuert. „Wir geben an die Sparkassen Kontingente heraus. Sie wissen dann genau, wie viele Fondsanteile sie verkau- fen können. Für den Immobilien-Europa- Fonds sind für das Jahr 2012 zum Bei- spiel insgesamt 600 Mill. Euro geplant.“ Damit habe die Steuerung der Fonds bis- her sehr gut geklappt.

Doch auch bei der Deka wappnet man sich für unerwartete Mittelabflüsse und hält die Liquiditätsquote mit derzeit 22 % oder 2,5 Mrd. Euro recht hoch. „Wir halten bewusst eine hohe Liquidität, nicht nur, um die Wünsche der Anleger bedienen zu können, sondern auch um Marktchancen schnell nutzen zu können“, so Thiemann. Allerdings verwässert die Liquiditätshal- tung auch die Fonds-Performance, da die Mittel mit geringer Verzinsung als Ter- min- oder Tagesgeld bei Banken geparkt werden. Zum am 30. September abge- schlossenen Geschäftsjahr berichtete der Fonds von einer Jahresrendite von 2,8 %, auf Fünfjahressicht liegt die jährliche Wertsteigerung bei 3,8 %. Mit der Rendi- te fürs abgeschlossene Geschäftsjahr sei man durchaus zufrieden und habe im in- ternen Peer-Group-Vergleich Rang 2 nach dem „Grundbesitz Europa“ der Deutsche- Bank-Tochter Rreef belegt, berichtet Thie- mann. „Auch liegen wir deutlich über der durchschnittlichen Rendite in der Bran-

FONDSMANAGER-PORTRÄT

mehr in den Himmel“

che von um die 2 %.“ Allerdings wird der Branchenschnitt auch stark nach unten gedrückt von den großen Verlusten, die z.B. Fonds wie der „Morgan Stanley P2 Value“ durch Abwertung mehrerer Immo- bilien eingefahren haben.

Im Vergleich zu anderen offenen Im- mobilienfonds zeichne sich der „Deka Immobilien Europa“ durch eine ganz dezidiert konservative Strategie aus, be- richtet der Fondsmanager und zweifache Vater. „Sicherheit geht bei uns vor Ren- dite.“ Das Portfolio setzt sich derzeit zu- sammen aus rund 60 % Büroimmobilien, 22 % Einzelhandel, 8 % Hotels und 10 % Logistik. Um eine möglichst ausgewoge- ne Mischung zu schaffen, habe man in den vergangenen drei Jahren konsequent den Handels-, Hotel- und Logistik-Anteil ausgebaut. Gekauft werden dabei aus- schließlich Immobilien in Toplagen, wobei Deutschland als Standort mit fast 40 % Allokation am meisten vertreten ist. Es folgen Frankreich mit 18 % und Groß- britannien mit 11 %. „In Griechenland sind wir mit keinem Immobilienfonds der Deka investiert“, so Thiemann. Al- lein schon, weil der Markt vom Volumen her, ähnlich wie in Rumänien oder Bul- garien, zu klein sei. Doch auch in kriseln- den Ländern wie derzeit z.B. Spanien sei weiterhin eine stabile Wertentwicklung der Immobilien möglich, hier entscheide eindeutig die Lage des Objekts.

Einen besonderen Fokus legt die Deka bei ihrem Fonds auf die umfassende Sanie- rung bestehender Objekte, im Branchen- jargon auch Revitalisierung genannt. Der- zeit wird z.B. gerade für rund 100 Mill.

Euro das Poseidon-Haus, ein Hochhaus direkt an der Frankfurter Messe, komplett überarbeitet. Bis Mitte 2013 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein, und ein Mieter für den Bürokomplex wurde be- reits gefunden. Die Direktbank ING-DiBA, die bisher in mehreren Gebäuden in der Nachbarschaft residiert, wird einziehen und die mehr als 40 000 Quadratmeter komplett übernehmen. Teil der umfassen- den Sanierung ist auch eine Verbesserung der Heiz- und Klimatechnik, das Gebäude soll als Green Building „Gold“ nach dem Standard LEED zertifiziert werden. „Mie- ter sind nicht nur an dem Prestige inte- ressiert, das solch ein Gebäude mit sich bringt. Vielmehr senken solche Maßnah- men auch die Betriebskosten um 15 bis 20 %“, erläutert Thiemann.

Weitere zehn Revitalisierungen in Deutschland und Europa sind in der Umsetzung oder bereits abgeschlossen, berichtet der Fondsmanager. Ziel sei es, jedes Jahr Maßnahmen dieser Art für rund 100 Mill. Euro durchzuführen und den Bestand somit Stück für Stück auf- zuwerten. Bis zum Jahr 2015 sollen auf diese Weise gemessen am Verkehrswert-

Fakten zum Fonds

Deka Immobilien Europa

Gesellschaft: DekaBank

ISIN: DE0009809566

Aufgelegt am: 20.01.1997

Total Expense Ratio: 0,77 %

Volumen: 570 Mill. Dollar

volumen rund 40 % der Objekte im Fonds das Green-Building-Level erreicht haben. Derzeit liegt die Quote bei etwa 30 %.

Grundsätzlich versucht Thiemann, mit seinem Fonds eher eine antizyklische Strategie zu verfolgen. „Ähnlich wie bei Aktien heißt das: Kaufen, wenn die Kanonen donnern“, so der Immobilien- Experte. In den Jahren 2008 und 2009 habe man daher einige Immobilien er- worben, 2011 sei hingegen eher ein gu- ter Zeitpunkt, um Assets mit Gewinn zu verkaufen. Im Geschäftsjahr 2010/11 be- trug das Ankaufsvolumen 860 Mill. Euro, das Verkaufsvolumen belief sich auf 110 Mill. Euro. Gekauft wurden zuletzt z.B. für 250 Mill. Euro die Schloss-Arkaden in der Braunschweiger Innenstadt. Ver- käufer des Shoppingcenters war der „CS Euroreal“, ein derzeit eingefrorener Immobilienfonds der Credit Suisse. In Deutschland beobachtet der Fondsma- nager allerdings bereits steigende Mieten und steigende Immobilienpreise. „Die Bäume wachsen nicht mehr in den Him- mel.“ Vielmehr komme es bei Wohnim- mobilien bereits zu Übertreibungen am Markt, bei Büroimmobilien allerdings noch nicht. Auch von den Auswirkun- gen der Schuldenkrise im Euroraum sei in der Immobilienbranche noch nichts zu spüren. Traditionell sei der Markt ein konjunktureller Nachläufer mit einer Zeitverzögerung von rund zwölf Mona- ten. Der Optimismus überwiege in der Branche weiterhin, resümiert Thiemann. Allerdings habe man aus den schwieri- gen Jahren gelernt und achte daher ins- besondere vermehrt auf die Bonität der Mieter.

ANALYSE

Credit Suisse und SEB schüren Hoffnung, dass ein Neustart bei ihren ausgesetzten Produkten möglich ist

Der Jahresschluss wird spannend

Von Silke Stoltenberg

Börsen-Zeitung, 1.11.2011 Für die Branche der offenen Immobi- lienfonds wird der Jahresschluss die- ses Mal besonders spannend. Denn das Fondsmanagement der ausgesetz- ten „CS Euroreal“ von Credit Suisse und „SEB Immoinvest“ der SEB haben vollmundig angekündigt, dass sie ihre Produkte bis dahin wieder aufmachen wollen. Für die Branche und die An- leger war dies seit langem mal wieder eine gute Nachricht, denn der Todesrei- gen bei den Produkten hört nicht auf. Mit dem „Degi International“ und dem „Axa Immoselect“ sind es nun schon sieben Fonds, die die Finanzkrise nicht überlebt haben.

Die Anleger allerdings scheinen mitt- lerweile durch die vielen schlechten Nachrichten abzustumpfen. Wie sonst lässt sich erklären, dass sie weiterhin in die Immobilienprodukte investieren – wenn auch mit gebremsten Schaum im Vergleich zu den Vorjahren. Im bishe- rigen Jahresverlauf waren es rund 700 Mill. Euro. Vor Ausbruch der Krise wa- ren jährlich mehrere Milliarden einge- trudelt. Selbst als die Märkte im Som- mer einbrachen und die Fondsbranche mit blutete, waren die Immobilienpro- dukte davon nur wenig betroffen. Dass die Lage bei den offenen Immobilien- fonds so stabil bleibt, obwohl so viel Vermögen derzeit liquidiert wird oder auf Eis liegt (siehe Grafik), verdankt die Branche nicht nur der besonderen Liebe der Deutschen zum Beton-Gold. Auch der Vertrieb spielt dabei eine

zum Beton-Gold. Auch der Vertrieb spielt dabei eine große Rolle: Sparkassen und Volks- banken verkaufen ihren
zum Beton-Gold. Auch der Vertrieb spielt dabei eine große Rolle: Sparkassen und Volks- banken verkaufen ihren

große Rolle: Sparkassen und Volks- banken verkaufen ihren konservativen Kunden gerne diese Produkte. Vor den Krisenzeiten hatten die Fonds auch mit überdurchschnittlich hohen Renditen von 5 bis 6 % jährlich gelockt sowie mit extrem niedrigen Verwaltungsgebüh- ren von im Schnitt unter 1 %. Jetzt liegt die Performance gerade noch zwischen 2 und 3 %.

Das stabile Vertriebsnetz hat dafür gesorgt, dass vier Gesellschaften den Immobilienfondsmarkt fest in ihren Händen halten: die genossenschaft- liche Union Investment, der Sparkas- sen-Anbieter DekaBank, die Commerz- bank-Tochter Commerz Real und die Deutsche-Bank-Tochter Rreef. Seitdem die Produkte in der Krise stecken, hat sich diese Dominanz noch weiter ver- stärkt. Fast zwei Drittel des verwalte-

ten Vermögens von rund 85 Mrd. Euro sind in ihren Händen.

Anbieter, die sich mühselig Ver- triebskooperationen erarbeiten müs- sen, haben wenig Chancen gegen diese Vormacht. Davon kann Aberdeen, die die Degi-Fonds der Dresdner Bank übernommen hatte und nun schon drei offene Immobilienfonds abwi- ckeln muss, ein Lied singen. Auch für die SEB ist der Vertrieb eine Heraus- forderung, die ihre deutschen Filialen an Santander verkauft hat. Auf jeden Fall hat die Fondsgesellschaft sich viel vorgenommen. Im jetzigen Umfeld der Schuldenkrise genügend Geld in die Kassen zu bekommen, um bis Jahresende den Fonds wieder öffnen zu können, ist kein Zuckerschlecken.

30 % bis 40 %

Liquidität halten Exper-

ten für nötig, um abtrünnige Anleger auszahlen zu können – zuletzt waren es bei SEB erst 15 %. Bei Credit Suisse sind es 21 %. Ist nicht genügend Geld in der Kasse, bleibt aber noch Zeit bis Mai 2012. Erst dann läuft die Frist für beide Produkte endgültig ab.

Welche der sechs übrig gebliebenen, auf Eis gelegten Produkte letztlich überle- ben werden und die Wiederaufnahme des normalen Vertriebs schaffen, hängt von vielen Faktoren ab. Gute Chancen werden dem Credit-Suisse-Produkt und dem „KanAm Grundinvest“ des Anbie- ters KanAm Grund eingeräumt, weil sie gute Verkaufsergebnisse und ein gutes Restportfolio haben. Damit könnten sie die Anleger vielleicht überzeugen, nachhaltig investiert zu bleiben.

INVESTMENTANTEILE

Die 5 besten Fonds Performancevergleich (1 Jahr) nach Anlagekategorien – Stand: 31.10.2011

   

ISIN

Fondsbezeichnung

Erst-

Rating WM* Wäh-

 

Performance

 

ISIN

Fondsbezeichnung

Erst-

Rating WM* Wäh-

 

Performance

 
 

anlage Feri

rung

1 Jahr

3 Jahre

5 Jahre

YTD

 

anlage Feri

rung

1 Jahr

3 Jahre

5 Jahre

YTD

 

Aktien Indien

Aktien

 

LU0231490524 Aberdeen Global - Indian Equity A2 Acc

 

(B) AFR USD -11,49 101,28

53,07 -14,78

 

IE00B0JY6L58 Pinebridge Global Funds - India Equity Y

M4 (A) AFR USD -14,77 114,82

76,41 -14,38

A

ktien Asien Pazifik ex Japan

LU0129486386 JF India C Acc USD

M4 (C) AFR USD -15,00

86,73

31,34 -15,96

LU0148538712 Pictet-Pacific Ex Japan Index-P USD LU0397043406 SEB Fd 2 - SEB Choice Asia ex. Japan Fund D USD LI0026536305 LGT Multi Manager Equity Asia ex Japan (USD) B LU0219441226 MFS Meridian Funds Asia Pacific ex Japan A1 USD LU0348805143 Allianz RCM Tiger - A - USD

(B) AF USD (C) GF USD (B) AF USD (C) AF USD (C) AF USD

2,26

91,89

37,99

-3,22

LU0129486113 JF India B Acc USD

M4 (C) AFR USD -15,10

85,98

29,63 -16,06

1,69

-

-

-2,78

LU0210527015 JF India A Acc USD

M1 (C) AFR USD -15,75

81,81

25,34 -16,59

0,19

95,46

-

-5,78

Durchschnittsperformance von 11 Fonds:

 

-17,40

-0,53 86,62

31,53

-4,49

 

-1,47 90,15

-

-7,16

Aktien Japan

Durchschnittsperformance von 86 Fonds:

 

-8,34

LU0210527106 JF Japan Alpha Plus A Acc USD

 

M1 (B) AFR USD 15,57 56,30 -6,11

6,34

A

ktien Asien Pazifik inklusive Japan

 

IE0033648662 Atlantis Japan Opportunities

M1 (E) AFR USD

15,09

30,57 -34,04

0,08

LU0129464904 JF Japan Equity C Acc USD

M4 (E,ur)AFR USD

5,85

16,58 -34,76

-4,01

DE000A0H0744 iShares DJ Asia Pacific Select Dividend 30 (DE) IE00B14X4T88 iShares DJ Asia/Pacific Select Dividend 30 USD DE0008479387 Lingohr-Asien-Systematic-LBB-Invest LU0129471941 JF Pacific Equity C Acc USD LU0129471602 JF Pacific Equity B Acc USD

(B) AF EUR M3 (B) AF USD (B,ur) AF EUR M4 (C) AF USD M4 (C) AF USD

11,15

91,89

21,62

3,11

LU0129464730 JF Japan Equity B Acc USD

M4 (E,ur)AFR USD

5,58

16,00 -35,46

-4,19

10,87 102,55

0,49 110,42

-1,15 57,37

35,78

41,23

9,37

7,86

-9,76

-7,52

LU0210527361 JF Japan Equity A Acc USD

Durchschnittsperformance von 83 Fonds:

M1 (E,ur)AFR USD

4,87

-0,84

13,40 -37,72

-4,68

-1,28 56,64

9,01

-7,70

 

Durchschnittsperformance von 27 Fonds:

 

-4,44

Aktien Japan Mid/Small Caps

 
 

LU0129465547 JF Japan Small Cap B Acc USD

 

M4 (E,ur)AFR USD 18,33

25,95 -39,10

7,26

A

ktien Deutschland

LU0051759768 JF Japan Small Cap A Dis USD

M1 (E,ur)AFR USD 17,76

23,51 -40,91

6,89

DE0008475005 Concentra - A - EUR DE0009771964 LBBW Exportstrategie Deutschland DE0008471038 Allianz RCM Adifonds DE0008475062 Allianz RCM Vermoegensbildung Deutschland -A- EUR LU0074279729 Postbank Dynamik DAX

(B) AD EUR (B) AD EUR (D,ur) AD EUR (C) AD EUR (D) AD EUR

0,53

60,93

7,23

-5,66

LU0117866268 JF Japan Small Cap D Acc USD

(E,ur)AFR USD 16,59

20,00 -43,73

5,95

-1,41

79,57

-1,28 -11,09

GB0030939226 MG Japan Smaller Companies C Euro Acc

M3 (C) AF EUR

12,46

58,41 -16,68

-9,95

-2,60 31,81

-7,64

-8,16

IE0002554024 Allianz RCM Japan Smaller Companies - A - EUR

(B) AF EUR

12,18

31,46 -21,13

-5,06

-3,56 48,40

-2,04

-9,40

Durchschnittsperformance von 17 Fonds:

 

8,18

-3,87 26,78

-4,50

-9,16

 

Durchschnittsperformance von 30 Fonds:

 

-5,18

Aktien Mittel-/Osteuropa

 

A

ktien Deutschland Mid/Small Caps

 

IE00B0M63953 iShares MSCI Eastern Europe 10/40 USD

 

M3 (B) AER USD

-5,00 59,66

1,54 -11,20

IE0009751193 Nevsky Eastern European USD Inc

M1 (A) AE USD

-5,92 90,57

20,26

-9,82

LU0216092006 Deutsche Aktien Total Return I LU0116164616 Multiadvisor Sicav - PRIVAT INVEST

(C) AD EUR (D) AE EUR

6,39

77,24

18,96

1,45

LU0054734388 UniEM Osteuropa A

(C) AER EUR

-6,77

43,11 -16,11 -16,69

0,92

36,19 -11,49

-2,66

LU0086737482 Carnegie Fund - East European 1A

(E) AER USD

-8,65

65,31 -37,92 -16,60

LU0158903558 ACATIS CHAMPS SEL - ACATIS AKTIEN DEUTSCHLAND ELM

 

LU0133666676 Deka-ConvergenceAktien CF

(A) AE EUR

-9,20 61,20

4,89 -16,11

 

(C) AD EUR (C) AD EUR (B) AD EUR

-0,04 60,89

13,54

-3,82

DE0005933923 iShares MDAX* (DE) DE0008481763 Allianz RCM Nebenwerte Deutschland - A - EUR

-0,29 64,80

2,82

-8,35

Durchschnittsperformance von 35 Fonds:

 

-13,66

-0,64 76,94

20,20

-8,60

 

Durchschnittsperformance von 7 Fonds:

 

0,23

Aktien Nordamerika

 
 

LU0261332976 Lyxor Selection Fund - AB Equity Fund A5 C

(A) AA CHF

20,42

57,78

-

13,44

A

ktien Euroland

DE000A0D8Q49 iShares Dow Jones U.S. Select Dividend (DE)

 

(C) AA USD

13,18

25,13

-6,01

7,79

DE0009789842 Allianz RCM Wachstum Euroland - A - EUR FR0010168765 Lyxor ETF MSCI EMU Growth LU0073680463 AXA WF Framlington Euro Relative Value AC DE0008471228 NUERNBERGER Euroland A DE0009779611 First Private Euro Aktien STAUFER A

(A) AE EUR (B) AE EUR (D) AE EUR (B) AD EUR (C) AE EUR

1,16

65,69

5,57

-4,10

DE000A0F5UF5 iShares NASDAQ-100* (DE)

(A) AA USD

13,13

81,47

39,60

8,11

-2,85

17,82 -13,75

-5,68

GB00B0WGW982Threadneedle American Ret Net Acc EUR

(A,ur) AA EUR

11,78

41,02

-

-0,39

-4,52

14,64 -31,07

-6,80

LU0289217050 JPM US Value C Acc EUR Hdg

M4 (C) AA EUR

11,48

-

-

3,70

-4,74

26,35 -20,40

-9,79

Durchschnittsperformance von 160 Fonds:

 

6,27

-5,42

14,86 -29,98

-5,95

 

Durchschnittsperformance von 55 Fonds:

 

-9,26

Aktien Nordamerika Mid/Small Caps

 

A

ktien Europa

 

LU0181864389 William Blair SICAV U.S. Small-Mid Cap Growth A

 

M4 (A) AAB USD

16,16

78,18

23,30

4,21

LU0143906930 JF US Smaller Companies A Dist USD

M1 (E) AAS USD

15,42

64,46 -15,69

1,29

DE0008481821 Allianz RCM Wachstum Europa - A - EUR IE00B12V2X41 Russell IC II UK Eq Plus B LU0125951151 MFS Meridian Funds European Value A1 EUR GB00B01HLH36 Threadneedle Pan European Accelerando C1 EUR LU0137280037 Standard Life SICAV European Equities D

(A) AE EUR (B) AER GBP (A) AE EUR (A) AE EUR M4 (D) AE EUR

3,39

75,13

18,35

-5,02

 

2,65

1,87

53,46

34,27

8,35

-3,26

-2,78

-2,15

LU0210528922 JPM US Smaller Companies A Acc USD M1 (E) AAS USD 15,38 64,48 -15,62 1,31

IE0000434252 Wanger US Smaller Companies

LU0129463765 JPM US Small Cap Growth B Acc USD

M1 (C) GA USD

M4 (C) AAB USD

13,85

13,50

59,29

78,89

16,65

-

0,49

-0,96

0,89

43,62

-4,24

-6,87

     

0,53

30,69

-

-5,96

Durchschnittsperformance von 32 Fonds:

10,54

Durchschnittsperformance von 198 Fonds:

 

-5,00

Aktien Schweiz

 

A

ktien Europa ex UK

DE0008476011 Allianz RCM Fonds Schweiz - A - EUR

 

(C) AER EUR

3,77

30,47

0,38 -10,89

GB0002771169 Threadneedle European Select Ret Acc EUR LU0219419214 MFS Meridian Funds Continental European Eq A1 EUR LU0231484808 Aberdeen Global - European Equity Ex UK A2 Acc LU0011972741 AXA WF2 Continental Euro Opps Eq A D IE0005380849 Thames River Europ Absolute Rtn A Old Eur Acc

(A) AE EUR (A) AE EUR (D) AE EUR (C) GE EUR M1 (B) AE EUR

4,50

51,74

-1,34

-1,87

DE0009762864 Deka-Schweiz

(B) AIR EUR -1,48 28,44 4,23 -14,96

-1,21

34,30

-1,58

-5,35

DE0005933964 iShares SMI (DE)

(C) AI

CHF

-7,59

1,22 -25,63

-7,05

-1,23

34,40 -25,42

-7,29

LU0087657150 AXA WF Framlington Switzerland AC CHF

(A) AER CHF

-9,94

15,72 -18,83 -13,63

-1,89

25,27 -20,31

-6,16

LI0012960956 Aquila Intl Fund-Corby Swiss Equity (CHF)

(C) AER CHF -10,87

7,15 -25,43 -11,43

-1,92

18,96 -16,06

-8,56

Durchschnittsperformance von 7 Fonds:

 

-7,84

Durchschnittsperformance von 32 Fonds:

 

-4,67

 
 

Aktien Welt

A

ktien Europa Mid/Small Caps

LU0011972584 AXA WF2 Global Masters Equities A D

 

(C) AI

USD

8,01

24,61 -10,99

3,49

LU0241337616 SQUAD CAPITAL - SQUAD GROWTH LU0125944966 MFS Meridian Funds European Smaller Cos A1 EUR LI0018448063 Scherrer Small Caps Europe LU0199057307 SQUAD CAPITAL - Squad Value GB0002771383 Threadneedle European Smaller Cos Ret Acc EUR

(B) GI EUR (B) AE EUR (B) AE EUR (B) GI EUR (A) AEB EUR

10,16 117,25

40,60

1,11

LU0103244595 UniGlobalTitans 50 A

(D) AI

EUR

8,00

15,10 -16,47

-0,46

7,80

68,02

6,84

-2,16

LU0094547139 Aberdeen Global - World Equity A2 Acc

(A) AI

USD

7,43

54,66

14,24

2,31

6,95

98,37

0,67

-4,84

GB00B1RXYV77 MG Global Basics C USD Acc

M3 (B) AI

USD

6,85

80,30

-

-1,73

5,51

4,60

82,37

66,45

28,38

13,38

1,52

-5,37

LU0203975437 Robeco Global Value Equities D EUR

Durchschnittsperformance von 249 Fonds:

(C) AI

EUR

6,70

-2,91

30,66 -18,77

-3,75

Durchschnittsperformance von 53 Fonds:

 

-4,69

 

A

ktien Großbritannien

Aktien Biotechnologie

IE0032377198 Cazenove UK Equity X USD GB0033027474 Threadneedle UK Extended Alpha C2 LU0011963757 Aberdeen Global - UK Equity A2 Acc GB00B13FRM98 Threadneedle UK Equity Alpha Inc Ret Net Inc EUR GB0001529782 Threadneedle UK C1 GBP

M4 (A) AE USD (C) AER GBP (C) AER GBP (B) AER EUR (B) AE GBP

10,86

79,28

11,82

9,58

DE0008481862 Allianz RCM Biotechnologie - A - EUR

 

(B) AIB EUR

4,94

4,44

2,85

-0,97

5,87

47,55

18,24

-0,81

LU0119891520 FCP OP MEDICAL BioHe@lth-Trends EUR

(D) AIB EUR

2,04

79,75

12,96

-5,52

5,69

65,85

5,89

0,25

LU0348461467 DekaLux-BioTech CF

(D) AIB EUR

2,01

12,67

-

-5,80

3,96

9,35

-

1,58

LU0090689299 Pictet-Biotech-P USD

(D) AIB USD

0,54

1,59

2,57

-6,32

3,72

55,82

15,10

-2,96

LU0125232032 UniSector: GenTech A

(C) AIB EUR -11,61

6,72

-8,73 -15,55

Durchschnittsperformance von 34 Fonds:

 

3,57

Durchschnittsperformance von 8 Fonds:

 

-0,28

INVESTMENTANTEILE

ISIN

Fondsbezeichnung

Erst-

anlage Feri

Rating WM* Wäh-

rung

1 Jahr

Performance

3 Jahre

5 Jahre

YTD

A ktien Emerging Markets

LU0132412106 Aberdeen Global - Emerging Markets Equity A2 Acc

(A) AI

USD

-2,25 112,23 77,12

-5,54

FR0010149302 Carmignac Emergents A

(C) AI

EUR

-4,93 78,39

13,03 -12,45

LU0219444832 MFS Meridian Funds Emerging Markets Equity A1 USD

(C) AI

USD

-5,38 78,56

21,97 -10,72

LU0037256269 SEB Sicav 1 - SEB Choice Emerging Markets C USD

(C) AI

USD

-6,61

76,85

30,27

-9,99

DE000A0ERYQ0 Keppler-Emerging Markets-LBB-INVEST

(B,ur) AI

EUR

-6,93 58,48

23,84 -14,94

Durchschnittsperformance von 67 Fonds:

 

-12,27

A ktien Gesundheitswesen Welt

 

IE00B0590K11 Wellington Global Healthcare Equity A

M4 (A) AIB USD

12,30

49,88

-

7,52

LU0098930083 Lux-Sectors Pharma Health Care

(C) AIB EUR

5,18

13,69

-9,32

0,98

LU0101441086 UniSector: BioPharma A

(C) AIB EUR

3,92

13,29

-6,70

-0,41

IE0004479642 Mediolanum Challenge Counter Cyclical Eq Fd L - A

(D) AIB EUR

3,37

12,12 -13,60

-1,28

LU0090908194 Carnegie Fund - Medical

(D) AIB EUR

3,04

7,12 -13,49

-1,88

Durchschnittsperformance von 15 Fonds:

-0,64

A

ktien Nachhaltigkeit/Ethik Welt

LU0158827948 Allianz RCM Global Sustainability - A - USD

(B) AI

USD

1,39

39,08

-4,26

-3,14

LU0188782162 SAM Sustainable Global Active Fund B

(C) AIB EUR

-1,15

19,25 -22,86

-8,89

LU0036592839 SEB ÖkoLux

(D) AIB EUR

-1,74

8,89 -29,44 -10,81

AT0000675665 KEPLER Ethik Aktienfonds T

(B) AI

EUR

-1,76

25,08 -18,35

-8,50

LU0152554803 LIGA-Pax-Cattolico-Union

(B) AI

EUR

-2,18

13,93 -13,30

-6,15

Durchschnittsperformance von 23 Fonds:

 

-5,20

A

ktien Technologie Welt

LU0107464264 Aberdeen Global - Technology A2 Acc

(A) AIB USD

12,06

74,75

26,98

3,22

LU0108749556 Vitruvius Growth Opportunities B USD

(A) AI

USD

5,98

58,12

41,48

1,81

LU0101441672 UniSector: HighTech A

(C) AIB EUR

4,98

33,87

4,10

-3,62

DE0005152623 Deka-Technologie CF

(D) AE EUR

2,98

34,82

-1,56

-6,90

LU0098929663 Lux-Sectors Information Technologies

(D) G

EUR

2,81

30,21

-5,42

-3,82

Durchschnittsperformance von 21 Fonds:

 

0,37

Renten

 

Renten CHF

LU0161530448 Swisscanto (LU) Bond Invest CHF B

(B) RI

CHF

1,71

15,00

12,06

2,75

LU0235319760 Pictet-CHF Bonds-P dy

(C) RI

CHF

1,50

16,88

6,27

2,49

LI0015327781 LGT Bond Fund (CHF) B

(C) RE CHF

0,81

17,91

11,61

1,89

LU0049528473 Credit Suisse Bond (Lux) Sfr A

(C) RI

CHF

-0,47 19,05

6,28

0,66

LU0121265903 Finter Fund CHF Bonds

(D) RI

CHF

-2,29

8,93

1,37

-1,26

Durchschnittsperformance von 13 Fonds:

 

-0,14

Renten Emerging Markets EURO-Hedged

 

LU0227125944 AXA WF Global Emerging Markets Bonds F C (EUR) M3 (A) RI EUR

4,26

67,65

42,72

6,66

IE0034110852 Allianz Emerging Markets Bond Fund - I - EUR

M4 (B) RI

EUR

3,76

74,65

40,89

8,24

LU0217390060 JPM Emerging Markets Debt C Acc EUR Hgd M4 (D) RI EUR

3,30

78,58

-

6,72

LU0170994346 Pictet-Global Emerging Debt-HP EUR

(B) RI

EUR

2,78

69,59

48,52

6,98

LU0160485347 Ashmore SICAV Emerging Markets Debt I EUR

M4 (C) RI

EUR

2,49

51,27

20,81

4,76

Durchschnittsperformance von 17 Fonds:

 

2,28

Renten EURO

 

DE0006289465 iShares eb.rexx* Government Germany (DE)

(A) RD EUR

4,46

17,89

29,35

5,07

LU0202995337 Allianz Rendite Extra - P - EUR

M3 (B) RE EUR

3,90

22,08

32,58

5,94

LU0109659770 Bantleon Return IA

(A) RD EUR

3,69

14,17

23,98

4,90

AT0000706601 Pioneer Funds Austria - Trend Bond VA

(C) RE EUR

3,58

12,46

20,91

5,20

LU0104810238 Bantleon Strategie IA

(B) RE EUR

2,88

10,67

18,93

3,37

Durchschnittsperformance von 66 Fonds:

0,00

Renten EURO Corp. High Yield

 

IE00B07JY418 Federated High Income Advantage EUR Inst Srs

M1 (B) RI

EUR

6,56

82,58

77,91

4,79

LU0108416313 JPM Global High Yield Bond C Acc EUR Hdg

M4 (C) RI

EUR

5,81

63,20

19,85

4,68

LU0180519406 Threadneedle (Lux)-USD High Income Bonds AEH

(B) RI

EUR

5,32

59,83

32,48

5,18

IE0032860458 Muzinich AmericaYield Hedged EUR Acc

M3 (B) RA EUR

4,13

53,97

30,00

3,97

LU0211118483 AXA IM FIIS US Short Duration High Yield B C EUR

M4 (C) RA EUR

3,83

33,84

28,63

3,04

Durchschnittsperformance von 36 Fonds:

1,26

Renten EURO Corp. Inv. Grade

 

LU0039499404 Allianz PIMCO Pfandbrieffonds

(C,ur) RD EUR

2,90

15,25

17,52

4,90

DE0005152789 SK CorporateBond Invest Deka

(A) RE EUR

1,88

29,75

25,96

2,95

DE0002635265 iShares eb.rexx* Jumbo Pfandbriefe (DE)

(B) RD EUR

1,82

13,94

21,90

2,15

AT0000688072 Pioneer Funds Austria - Euro Corporate Bond VA

(B) RE EUR

1,76

30,30

22,30

3,23

IE0032523478 iShares Markit iBoxx Euro Corporate Bond EUR

M2 (C) RE EUR

1,43

25,40

20,06

2,17

Durchschnittsperformance von 29 Fonds:

-0,32

ISIN

Fondsbezeichnung

Erst-

Rating WM* Wäh-

Performance

 

anlage Feri

rung

1 Jahr

3 Jahre

5 Jahre

YTD

Renten EURO mittel

DE0006289481 iShares eb.rexx* Government Germany 2.5-5.5 (DE) DE0009771873 Deka Bund + S Finanz: 3-7 TF LU0227127999 AXA WF Euro 3-5 I C LU0187439145 Luxbond Medium Term Euro Cap AT0000664784 S3 A

(A) RD EUR

4,05

16,16

28,27

3,94

(D) RD EUR

2,43

13,97

21,28

2,65

M3 (B) RE EUR

1,60

15,54

21,10

2,63

(C) RI

EUR

1,16

9,81

15,29

1,20

(B) RE EUR

1,11

9,20

19,39

2,04

Durchschnittsperformance von 12 Fonds:

1,21

Renten EURO Welt

LU0112449391 JPM Global Enhanced Bond C Acc EUR LU0239950933 Robeco Lux-o-Rente IE EUR IE0004906909 Mediolanum Challenge International Bd Hedged L - B

M4 (C) RI

EUR

4,66

27,94

-2,73

5,63

M4 (B,ur) RI

EUR

3,81

17,44

27,86

4,88

(B) RI

EUR

3,44

14,09

22,70

5,29

LU0070217392 JPM Global Bond EUR C Acc EUR M4 (E) RI EUR 3,05 11,50 -8,91 4,69

AT0000818067 siemens/global.bonds

(B) RI

EUR

3,01

16,98

17,90

4,17

Durchschnittsperformance von 67 Fonds:

0,73

Renten Europäische Währungen

DE000DK091G0 Deka-EuropaBond CF

(B) RE EUR

1,24

19,72

-

2,50

AT0000726088 EUROPPORTUNITY Bond T

(C) RE EUR

0,83

23,71

12,47

0,74

DE0008477878 CS Rent Zukunft

(D) RI

EUR

0,21

14,34

12,26

2,12

AT0000799846 KEPLER Europa Rentenfonds A

(C) RE EUR

-0,18 28,45

17,88

3,19

DE0009797704 Deutsche Postbank Europafonds Renten

(C) RD EUR

-0,44 14,13

16,44

2,17

Durchschnittsperformance von 20 Fonds:

-1,15

Renten GBP

GB0002777745 Threadneedle Sterling Bond C1 Gross

(C) RE GBP

8,83

26,17

28,18

9,45

LU0161531099 Swisscanto (LU) Bond Invest GBP B

(C) RI

GBP

8,56

25,39

29,57

9,64

LU0053692744 JPM Sterling Bond A Dis GBP

(E) RE GBP

7,17

38,53

0,99

8,45

LU0117897909 JPM Sterling Bond D Acc GBP

(E) RE GBP

6,60

36,19

-1,78

7,89

IE0002191744 Russell IC Str Bond A Acc

(C) RE GBP

6,03

37,83

25,36

7,27

Durchschnittsperformance von 17 Fonds:

3,98

Renten Globale Währungen

LI0015327765 LGT Bond Fund Global (EUR) B

(B) RI

EUR

7,47

30,14

38,20

6,65

LU0210533179 JPM Global Aggregate Bd A Acc USD

M1 (D) RI

USD

6,16

36,15

20,83

8,61

IE0002895195 Wellington Global Bond A

M4 (B) RI

USD

5,44

38,56

-

8,61

LU0073690421 AXA WF Global Aggregate Bonds A C (USD)

(D) RI

USD

4,86

28,41

32,01

8,32

IE0033637442 Legg Mason Brandywine Glo Fxd Inc A Dis S USD

(C) RI

USD

4,55

46,95

38,88

7,35

Durchschnittsperformance von 74 Fonds:

0,73

Renten Inflationsgeschützt Euro

AT0000A015A0 3 Banken Inflationsschutzfonds

(A) RI

EUR

0,34

14,81

15,37

2,03

AT0000622618 PIA - Euro Inflation Linked Bond A

(A) RI

EUR

-0,06

-

-

0,92

LU0175163459 Credit Suisse Bond (Lux) Inflation Linked (Euro) B

(C) RE EUR

-1,07 11,20

11,27

0,24

LU0227145389 AXA WF Euro Inflation Bonds I C

M3 (B) RE EUR

-2,28

14,54

13,79

0,75

LU0213071813 Standard Life SICAV Euro Inflation-Linked Bond D

M4 (B) RE EUR

-3,16

14,24

-

-0,33

Durchschnittsperformance von 15 Fonds:

-2,98

Renten Mittel-/Osteuropa

DE0009786061 Multizins-INVEST

(B) RI

EUR

-1,63 28,37

22,75

-0,98

AT0000A00LF1 Volksbank-GoEast-Bond EUR A

(B) RI

EUR

-1,98

18,32

23,59

-0,40

LU0098099962 Santander Rent Extra

(E) RE EUR

-2,55

5,57

7,85

-0,05

DE0008485699 OP Extra Portfolio

(D) RE EUR

-2,86

12,38

11,13

-0,42

LU0145481650 Generali IS Central Eastern European Bonds D ACC

(D) RE EUR

-3,30

5,87

13,12

-1,91

Durchschnittsperformance von 13 Fonds:

-3,68

Renten USD

LU0086741088 JPM US Bond C Acc USD

M4 (C) RA USD

5,97

46,79

13,21

6,85

LU0070216238 JPM US Bond B Acc USD

M4 (C) RA USD

5,81

46,13

12,23

6,72

LU0070215933 JPM US Bond A Acc USD

M1 (C) RA USD

5,45

44,62

10,35

6,41

LU0247986820 JPM US Bond A Inc USD

M1 (C) RA USD

5,45

44,62

10,35

6,41

LU0115104423 JPM US Bond D Acc USD

(C) RA USD

5,18

43,53

8,98

6,19

Durchschnittsperformance von 45 Fonds:

2,11

Renten USD Corp. High Yield

IE0003328881 Federated High Income Advantage USD Inst Svs Srs M1 (A) RI USD

6,13

77,27

44,78

4,69

LU0116737759 Credit Suisse Bond (Lux) High Yield USD B

(C) RI

USD

5,14

73,24

31,86

4,29

LU0180519315 Threadneedle (Lux)-USD High Income Bonds AU

(C) RI

USD

5,08

59,36

33,24

4,99

LU0168401221 WIP US High Yield Fund IX USD

(C) RA USD

3,72

68,91

37,05

3,37

IE0004347849 Muzinich AmericaYield USD Acc

M3 (C) RA USD

3,53

52,02

30,08

3,55

Durchschnittsperformance von 11 Fonds:

3,13

INVESTMENTANTEILE

ISIN

Fondsbezeichnung

Erst-

Rating WM* Wäh-

Performance

anlage Feri

rung

1 Jahr

3 Jahre

5 Jahre

YTD

Sonstige

Dynamische Wertsicherungsfonds

 

(B) GE EUR

0,89

7,29

8,20

0,98

DE0007019879 Deutsche Postbank Protekt Plus LU0172205352 Total Return Protect

(C,ur) GE EUR

0,27

2,77

2,03

-0,05

FR0000447047 AXA IM Protection 90

M3 (C) GI EUR

-2,16

-

-

-1,44

 

(C) GE EUR

-3,36

5,96

4,48

-2,64

AT0000633177 3 Banken Wertsicherungsfonds I DE0009789875 VR Bank KT EuroProtect Allianz

(D,ur) GI EUR

-7,13

-2,08

-6,99

-6,87

Durchschnittsperformance von 5 Fonds:

-2,30

Mischfonds Europa ausgewogen

DE0009757450 MEAG EuroBalance DE0008491044 UniRak DE0009786970 AS-AktivPlus LU0123853748 HUK-Vermoegensfonds Balance TL LU0112268841 CondorBalance-Universal

(D) G

(C) GE EUR

1,58

19,88

-5,38

0,80

(B) GI EUR

0,07

30,58

5,20

-3,69

EUR

-1,20

13,10

-9,31

-2,11

(C) GI EUR

-1,52

18,19

-5,08

-3,56

(C) GI EUR

-1,74 19,70

-8,29

-4,65

Durchschnittsperformance von 22 Fonds:

-2,76

Mischfonds Europa dynamisch

GB0008370826 Threadneedle Monthly Extra Income FR0010149179 Carmignac Euro - Patrimoine DE0009786962 AS-AktivDynamik DE0009789834 Allianz Flexi Euro Dynamik - A - EUR DE0009779223 CS Portfolio Plus

(C) G

(B) AE GBP

6,22

42,62

12,58

3,36

(B) GE EUR

1,77

7,67

-1,32

-3,29

EUR

-3,68

13,02 -16,97

-6,26

(C) GE EUR

-4,17

20,31 -15,02

-5,19

(C) GE EUR

-4,88

15,99 -14,02

-7,78

Durchschnittsperformance von 12 Fonds:

-5,85

Mischfonds Europa konservativ

DE0009782730 MEAG EuroErtrag

(B) GE EUR

7,20

31,61

21,68

8,50

DE0008476250 Kapital Plus - A - EUR

(B) GE EUR

4,63

37,38

22,54

3,36

M4 (B) GI EUR

4,54

18,62

-

4,20

LU0270726580 Allianz TAARA Stiftungsfonds S - EUR DE0005896872 Deka-Euroland Balance CF DE0008471921 Allianz Flexi Rentenfonds - A - EUR

(B) GI EUR

3,45

19,58

22,43

4,20

(C) GI EUR

0,79

20,86

8,11

2,42

Durchschnittsperformance von 26 Fonds:

-0,48

Mischfonds Global ausgewogen

LU0219418836 MFS Meridian Funds Global Total Rtrn A1 EUR

(C) AI

EUR

6,08

20,38

7,28

-0,87

LU0042999069 Threadneedle (Lux)-Global Asset Allocation W M1 (B) GI USD

4,49

43,45

23,11

2,57

LU0088298962 JPM Global Balanced USD C Acc USD

M4 (C) GI USD

2,55

33,36

21,34

0,96

LU0513837707 Aberdeen Global II Multi Asset Asia Pac EUR A2 Acc M3 (B) AF EUR

2,04

-

-

0,20

LU0161052369 JF Global Balanced USD A Acc USD

M1 (C) GI USD

1,74

30,20

16,58

0,30

Durchschnittsperformance von 79 Fonds:

-2,55

ISIN

Fondsbezeichnung

Erst-

Rating WM* Wäh-

Performance

anlage Feri

rung

1 Jahr

3 Jahre

5 Jahre

YTD

Mischfonds Global dynamisch

DE0009780494 WW Global-Fonds

(C) GE EUR

3,07

17,92

-6,50

-2,62

DE0009797266 Allianz Strategiefonds Wachstum

(B) GI EUR

2,27

25,37

-7,05

-4,54

DE0009787077 PremiumStars Chance

(B) GI EUR

1,44

31,64

-0,25

-7,38

LU0150613833 StarCapital - Special Values

M2 (A) GI EUR

1,23

29,87

11,69

-3,51

AT0000803689 PRIME VALUES Growth EUR

(B)

G

EUR

1,06

25,96

7,04

-5,00

Durchschnittsperformance von 46 Fonds:

-3,82

Mischfonds Global flexibel

LU0158135631 Global Family Value Umbr Fd - Fonds I cap

M1 (A) GI EUR

2,86

39,20

12,05

-4,31

LU0191701282 LuxTopic - Flex

(C) GI EUR

2,33

32,72

12,90

0,54

LU0215934513 PRIMA-Classic G

M4 (C) GI EUR

1,36

17,27

-1,66

-3,48

DE0009797787 Deutsche Postbank Best Invest Chance

(C) GI EUR

1,34

18,05

-8,09

-4,87

AT0000654595 3 Banken Portfolio-Mix T

(C) GI EUR

1,03

13,46

-7,20

-0,51

Durchschnittsperformance von 138 Fonds:

-6,79

Mischfonds Global konservativ

AT0000973029 PRIME VALUES Income EUR

(B) GD EUR

3,09

26,65

17,83

-0,40

LU0196860273 Legg Mason Multi-Manager Conservative A Acc USD

(E) GI USD

2,66

33,29

10,72

2,48

DE0007019325 Sigma Plus Konservativ

M2 (A) GI EUR

1,21

14,98

17,12

1,58

LU0161534358 Swisscanto (LU) Portf Fd Yield (EUR) B

(B) RI

EUR

1,00

20,16

11,81

0,23

LU0078046959 Credit Suisse Portfolio (Lux) Income (USD) B

(D) GI USD

0,74

28,25

18,25

0,54

Durchschnittsperformance von 68 Fonds:

-1,73

Wandel- und Optionsanleihen Europa

LU0114314536 Man Convertibles Europe EUR

(B) RE EUR

-3,08 47,47

2,99

-6,56

AT0000674999 Convertinvest European Convertible Bond Fund R T

(C) RE EUR

-4,71

13,58

11,28

-4,51

LU0204014780 H A Lux Wandelanleihen Fonds C I

(B) RI

EUR

-5,25

-

-

-5,67

LU0112675722 Edmond de Rothschild European Conv Bonds A

(C) RE EUR

-9,52 27,99

2,01

-9,52

LU0183830636 Generali IS Euro Convertible Bond D CAP

(D) RE EUR -10,15

15,33

-

-8,65

Durchschnittsperformance von 7 Fonds:

-6,16

* WM = Fondsklassifizierung durch die Wertpapier-Mitteilungen. Es werden nur von Feri Trust geratete Investmentfonds veröffentlicht. Anlagekategorien und Fondsbezeichnungen entsprechen den Informationen von Feri Trust.

ultimo

Das Fondsmagazin der Börsen-Zeitung

www.boersen-zeitung.de/ultimo

Redaktion Postfach 11 09 32, 60044 Frankfurt am Main oder Düsseldorfer Straße 16, 60329 Frankfurt am Main Telefon: 069/27 32-0; Fax: 069/23 22 64 E-Mail: ultimo@boersen-zeitung.de

Verlag Herausgebergemeinschaft WERTPAPIER-MITTEILUNGEN Keppler, Lehmann GmbH & Co. KG, Vertretungsberechtigte: Verlagsbeteiligungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main

Anschrift Verlag und Anzeigenleitung Postfach 11 09 32, 60044 Frankfurt am Main oder Düsseldorfer Straße 16, 60329 Frankfurt am Main Tel.: 069/27 32-0,

Chefredaktion: Claus Döring, Bernd Wittkowski (Stv.)

Geschäftsführung: Ernst Padberg

Durchwahl: Verlag -135, Anzeigen -115, Leserservice -191, Vertrieb -142,

Redaktion: Julia Roebke, Silke Stoltenberg

Verantwortlich für den Anzeigenteil: Dr. Jens Zinke

Telefax: Verlag 069/23 41 86, Anzeigen 069/23 37 02, Leserservice 069/27 32-500, Vertrieb 069/23 41 73. E-Mail: verlag@boersen-zeitung.de,

Infografik: Stefan Wolff

Investmentanteile: Wolfgang Dreyer

anzeigen@boersen-zeitung.de, vertrieb@boersen-zeitung.de

Titelfoto: fotolia

Technik: Tom Maier

Gültige Anzeigenpreisliste Nr. 43 ab 1.1.2011

Gestaltung und typografische Umsetzung: Josef Welsch

Im Abonnement der Börsen-Zeitung ist der Bezug von ultimo –

Druck: Westdeutsche Verlags- und Druckerei GmbH,

Alle tatsächlichen Angaben, insbesondere die Kursnotierungen, werden mit größtmöglicher Sorgfalt vorgenommen, jedoch über- nehmen Redaktion und Verlag keine Gewähr für die Richtigkeit.

Das Fondsmagazin der Börsen-Zeitung enthalten. Darüber hinaus erfolgt eine Verbreitung an ausgewählte Bezieher.

Kurhessenstraße 4-6, 64546 Mörfelden-Walldorf

ultimo – Das Fondsmagazin der Börsen-Zeitung ist in seiner gedruckten und digitalen Vertriebs- form urheberrechtlich geschützt. Eine Verwertung des Magazins oder der in ihm enthaltenen Beiträge und Abbildungen ist außerhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ohne vorheri- ge schriftliche Genehmigung des Verlages unzulässig und strafbar. Unter dieses Verbot fallen insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie oder Scannen und die Verbreitung durch Auf- nahme in elektronische Datenbanken oder in Intranets oder das Speichern auf CD-ROM. Sofern Artikel, Bilder oder Grafiken von ultimo in Internet-Angebote, Intranets oder elektroni- sche Archive aufgenommen oder per E-Mail versendet werden sollen, müssen die erforderlichen Rechte vorab beim Verlag unter Tel.: 069/27 32-193 erworben werden.

Die in ultimo – Das Fondsmagazin der Börsen-Zeitung enthaltenen Inhalte, Studien, Kommenta- re, Einschätzungen, Meinungen, Darstellungen, Artikel, Prognosen, Einstufungen oder sonsti- gen Informationen stellen keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Erwerb oder zur Veräußerung von Wertpapieren oder Rechten durch die Börsen-Zeitung dar. Sie dienen lediglich allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine fachliche Beratung. Die Fondspreisveröffentlichungen in ultimo – Das Fondsmagazin der Börsen-Zeitung sind der Teil ,,Investmentanteile – Monatsultimo" der Börsen-Zeitung. Für die Herstellung von ultimo – Das Fondsmagazin der Börsen-Zeitung wird ausschließlich Pa- pier aus chlorfrei gebleichtem Zellstoff verwendet.

INVESTMENTANTEILE

Investmentanteile – Monatsultimo – Preise vom 31.10.2011

Fondsbezeichnung Rating Währung Preis

ISIN

Rücknahme-

 

Ausgabe-

Zwg./AG/IG Akk.

preis

Performance in % seit

preis

Thes.

31.10.

1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre

YTD

31.10.

Ertrag

1. SICAV

European Ad.Eq.AI1 u M1

T

(D) EUR LU0186664057

91,65

-3,26

21,83 -29,76 -10,61

91,65

0 . / -17,88 / 0

2,513

T

European Ad.Eq.AI2 u

(D) EUR LU0200070521

82,35

-3,90

17,78 -34,75 -11,38

82,35

0 . / -21,96 / 0

0,00

T

European Ad.Eq.AP1 u

(D) EUR LU0186663752

91,80

-3,25

21,14 -30,75 -10,64

91,80

0 . / -17,25 / 0 2,4297

T

European Ad.Eq.AP2 u

(D) EUR LU0186663919

97,22

6,46

31,72 -25,71

-1,77 102,08

0 . / -7,51 / 0

0,00

European Ad.Stra.BdAI u M1 (D) EUR LU0186663323 112,37 -2,57 54,86

T