Sie sind auf Seite 1von 4

Lektion 6 & 7 Schlittschuhlaufen-

Ins Freibad gehen Computer spielen


skating
-e Ferien <pl.> – school holiday, vacation
-e Sommerferien – summer break Eishockey spielen Wandern Fernsehen
-e Feriengestaltung – holiday arrangements
Snowboard fahren Golfspielen Einkaufen
-s Ferienmotto – holiday sayings
-e Ferienangebote – holiday offers Schneeballschlacht
Camping machen Ins Kino gehen
machen– snowball
-e Ferienaktivitäten – activities in holiday
-r Ferienfavorit – favorites in holiday
-r Urlaub – work holiday
-e Weihnachtsferien – Christmas holidays Ferienaktivitäten Wo(Dat)/Wohin(Akk)
Eine Reise machen = in Urlaub fahren schiwimmen im/ins Schwimmbad
Verreist sein – to be away (trip, holiday) ein Picknick machen im/in den Park
-e Ferienregelung – scheduling of holidays Ski fahren in den/in die Berge
-e Messestadt – trade fair city über andere Kulturen
im/ins Ausland
nach (dat.) – to city/country lernen
zuletzt – most recently auf der/an die See
segeln
Stadtstaat – city state (Berlin, Bremmen, Hamburg | Wien) auf dem/an den Ozean
in der Sonne liegen im/in den Garten
In den Ferien kann man faulenzen.
Die Ferien gefallen mir. -s Dorf – village
-r Wald – forrest
-In den Sommerferien habe ich mich mit meinen -r Rasen – lawn
Freunden getroffen. -e Insel – island
-Mir gefallen die Sommer ferien am besten. -r Berg(e) - mountain
-In den Weihnachtsferien lese ich häufig, ich -s Gebirge – mountain range
besuche gern Freunde und ich laufe gern Ski. -e Wiese – meadow
-In den Frühjahrsferien fahre ich gern Rad, und ich -r Bach – small river
spiele Federball. -s Tal – valley
-r Fluss – river
-e Osterferien -e See = -r Ozean = -s Meer – ocean
-e Pfingstferien
-e Sommerferien -e versicherungen – insurance
-e Herbstferien -e Ämter – office
-e Weihnachtsferien/Winterferien verschiedenes – other
Gepäck – luggage
Was machst du in den Ferien? abschlißen – take care
Wo machst du das? Krankenschein – health insurace certificate
Wohin reist du oft? -r Reisepass – passport
Visum – visa
-Heute ist Freitag, der fünfzehnte Februar. verlängern lassern – extend
-Mein Geburtstag ist am sechsten Dezember. impfen – check-up
-Die Herbstferien enden am dritten Elften.
-Die Frühjahrsferien beginnen am einunddreißigsten abholen - get/fetch
März. besorgen (besorgt)– obtain/get
-Die Sommerferien sind vom siebenundzwanzigsten mitnehmen (nitgenommen)– to take along
Juni bis zum dritten September. erledigen (erledigt)– to take care of
beantragen – to apply
Allgemein prüfen – to check
Winter Sommer
(general) reservieren = buchen
Skifahren Grillen Lesen abstellen – to turn off
beantragen (beantragt) – to apply
verlängern (verlängert) – renew/extend
lassen (lassen) – have somthn done -r Einbruch – break-in
nicht selber machen = machen lassen -e Entführung – kidnapping
prüfen (geprüft) – to check/examine -r Überfall – attack/robbery
buchen (gebucht) – book -r Unfall – accident
reservieren (reserviert) – to reserve -r Brand – fire
abstellen (abgestellt) – to turn off -s Erdbeben – earthquake
-e Überschwemmung – flood
-r Reiseführer – travel guide -r Verlust - loss
-e Unterkunft – lodging/accommodation
übernachten – to stay overnight
-s Reiseziel – travel destination bestehen – to consist
-r Ferienort – resort -s Metall
-e Sehenswürdigkeit=-e Attraktion – sights Gold
berühmt – famous Silber
-r Hafen – port Messing – brass
bekannt – well known Kupfer – copper
beliebt = populär – well liked
-r Prater = Freizeitpark -s Zifferblatt – clock face
-s Riesenrad – gigantic ferris wheel -e Marke – brand
-s Wahrzeich – landmark -r Stoff = -s Material
-r Ausflug (ü-e) – day trip -r Kunststoff – artificial material
viel los – a lot going on wert – worth
fließen – to flow -e Wolle – wool
-e Baumwolle - cotton
-e Notsituation = -r Notfall(ä-e) – emergency situ.
-r Notausgang – emergency exit Wo kann man übernachten (stay over night)?
110 anrufen – to call 911 im Zelt <n> – tent
-e Polizei – the policen im Wohnmobil <m>– camper van
-r Krankenwagen – ambulance im Hotel<n>
-e Feuerwehr – fire department im Jugendgästerhaus<n>
-r Autoklub – auto club (AMA) in der Jugendherberge<f> – youth hostel
-e Versicherung – insurance in der Pension <f> – apartment/suite
-e Botschaft – embassy im Gasthaus <n> – inn
melden – to report im Gasthof <m>– inn
-e Rettungsdienst – disaster response in Freundenzimmer<n> - Bed & Breakfst
-r Sanitäter – paramedic in Gästezimmer<n> - Bed & Breakfst
-e Erste-Hilfe – first aid
-e Verletzung – damage/injury -e Autopanne – problem with car
-r Verbandskasten – 1st aid box -r Seitenspiegel – side mirror
-r Verband – bandage (wrap) -s Fahrlicht (kaputt) – head light
-s Pflaster – banage (bandaid) -r Scheinwerfer = -s Fahrlicht
-e Salbe –salve, lotion -s Bremslicht(er) <kaputt>– brake light
-e Schmerztabletten – pain killers -e Bremsen (funktionieren nicht) – brakes
-r Zeuge – witness -r Reifen (platt/kaputt) – tire (flat)
-s Fundbüro – lost & found –s Benzin –gasoline
-r Dieb/-in – thief -s Öl (alle) - oil
-r Täter – perpetrator -r Motor (funktioniert nicht) – engine
ums Leben kommen = sterben -r Führerschein(e) – driving licence
retten – to save -s Rad - wheel
ertrinken - drown -s Lenkrad – steering wheel
-r Kofferraum – car trunk
-r Diebstahl – robbery -r Auspuff – exhaust pipe
-r Stephansdom (one tall, rest flat church)
Empty gasoline Köln
Es fehlt (missing) an Banzin. -r Kölner Dom= -r Dom (two tall towers
Das Benzin ist alle (gone). one)
Der Tank ist leer. Bern
Es gibt kein Benzin. -r Zytgloggenturm/Zeitglockenturm

idyllisch = schön Paris


-r Lift = -r Fahrstuhl - elevator -r Eiffelturm
-s Solarium = -s Sonnenstudio – tanning salon -e Kirche Notre Dame
Halbpesion – Zimmer mit Frühstück NY
-e Hauptsaison (peak season) Empire State Building
-e Nebensaison (low season) Toronto
anbieten – to offer CN Turm
sich befinden = liegt Sydney
geeignet = passt gut -s Opernhaus
-r Jugendliche – youth London
-s Schloss (ö-er) – castle -r Big Ben
-e Burg(en) – fortress
-Das Wahrzeichen von San Fransisco ist Golden
-e Bettwäsche = -e Schlafsäcke – bedding Gate Bridge.
-s Portemonnaie - purse
liegenlassen = verlieren – to lose
einen Verlust melden – to report a loss (liegen) im |der Westen| von...
verloren – lost |der Osten |
-e Zifferblatt – clock face |der Süden |
bestehen aus – to consist of |der Norden |
|Nordwesten/Nordosten|
weit – far |Südwesten/Südosten|
entdecken – to discover

Wahrzeichen Reiseziele(travel destinations)


Berlin
-r Alexanderplatz ganz – in the extreme
-e Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche Berg klettern – mountain climbing
-s Brandenburger Tor -r Hafen – harbour
-r Potsdamer Platz (high tech tall building) -e Flöhmärkte – flea markets
-e Reichstaggebäude -r Dom – cathedral
Hamburg -r Ausflug(ü-e) – short trip, excursion
-r Fischmarkt los sein – going on
-r Michel und Hafen -r Erwachsene – adult
-e Sankt Michaelis Kirche = -r Michel(by port) -r Jugendliche – youth
Frankfurt -e Regierung – government
-r Römerberg (3 triangles) fließen – to flow
Dresden -s Ruhrgebiet – industrial area
-r Zwinger (horseman, lake) -s Gewerbezentrum – trade centre
Elbufer (building by port)
München
-s Hofbräuhaus (HB-beer-schuhplattler) Tricky words from Lektion 7 Klassenarbeit
-s alte Rathaus schreit – screams
Wien Sparen – saving
-r Prater mit Riesenrad (prater park w/ ferriswheel) gezeigt – indicated
aufgeregt – nervously
gewesen – been
gemeldet – reported
überrascht – astonished
weigert – refuses
wegrennen – to run off
laut ≠ leise
allein (alone) ≠ zusammen
traurig ≠ glücklich
Wahrheit (truth) ≠ Lüge (lie)
zuerst ≠ schließt(zuletzt)