Sie sind auf Seite 1von 6

<b>

<BODY TEXT="#000000" BGCOLOR="#CCFFFF" LINK="#0000EE" >


<b>

Weitere
Seiten: (blättern) <A HREF="10">Voriges</A> Alternative
Presse (multilingual) <A HREF="11a">MEHR </A>TEXTE aus diesem
Thema Allchemie und mehr <A HREF="12">Weiter </A>Pyramiden-Modell
bauen Next <A HREF="00">Menu</A>
</P>
<HR>
<P><B>------</B></P>
<br> <H2 CLASS="western"><B>Freie Energie ... Gibt es die ?? </B>
</H2>
<H4 CLASS="western">#11 <B>Ja sicher, oft schon in der Form, dass
man mehr zurückerhält, als das man &quot;hineinsteckt&quot; !!
Wie das? Kühlschrank! Wärmepumpe! ,sind hier die einfachsten
Beispiele. Etwa 4 Mal mehr Energie wird &quot;umgesetzt&quot; als
der Kompressor an Strom verbraucht . AA-Aber , Wärme (oder Kälte
wird der Umgebung entzogen . Aber auch: Windrad = Wind wird
entzogen = abgebremst und DFiese Enerie verwendet ! Wasserrad =
Wasserlauf wird gehemmt Sonnenenergie = Licht wird entzogen =
abgedunkelt . (wohl nicht mehr messbar !) </B>
</H4>
<H6 CLASS="western"><B>Da Releation so gering, wie die
&quot;berühmte&quot;
Behauptung: &quot;Ein Mücke die sich auf ein Brückengeländer
setzt &quot;verbiegt&quot; die Brücke ! Klingt &quot;irre&quot;,
ist aber &quot;einleuchtend, dass wenn man glaubt, das 1 Million
Fliegen die Brücke um 1 mm vergiegen , dann tut es EINE Fliege
das 1millionste Teil hiervon </B>
</H6>
<H4 CLASS="western"><B>----------------- <br>
WIE SPEICHERN ?
Wärmepumpe, &gt; Zu Wärme oder Kühlung Diese erzeugt (auch
Kühlschrank) von Wärme und Kälte ! Es kommt drauf an was Sie
nutzen wollen ! Doppelnutzung ist sinnvoll.</B></H4>
<H5 CLASS="western"><B>Abwärmetemperatur eines Gefrierschrankes
kann in Wasservorlauf, Heizung, Waschmaschine usw genutzt werden.
Wärme von gewerbl. Kühltruhen, bis zur &quot;Kneipen&quot;
Bierkühlräumen (Fass), kann erheblich Heizungskosten sparen
indem diese Abwärme dem Heizkreislauf zugeführt wird statt nur
die Kellerluft nutzlos aufzuheizen.</B></H5>
<H4 CLASS="western"><B>WIND : Stromgenerator, Luftdruck, Pumpen,
mechanische Energie &gt; mechanische Arbeit, Wärme (Reibung)
WASSER: Turbine (Gefälle) Speichern ? Überschuss wieder
hochpumpen SONNE: Wärme wird entzogen (z.B. für
Warmwasserspeicher) oder in Strom oder Wasserstoff umgewandelt
ATOM: Gefährlich. Komplizierte Technik, die nur dem Kapial nützt,
aber ansonsten schadet (Folgescheschäden unabsehbar), zeitige
Schaden werden seit 40 Jahren abgestritten. Sonne und Wärmepumpe,
Zu Wärme oder Kühlung Dehydrierung (Entfeuchtung), Saline (bis
zur Wäschetrocknung!) </B>
</H4>
<H5 CLASS="western"><B>Also hier zumindest die Wärmepumpe NICHT
&quot;frei&quot;, verbraucht den irgendwp wird Wärme entzogen ,
Umgebung Boden, INDEM dies durch Kältemittel
&quot;unterkühlt&quot;
wird und &quot;wärmer&quot; zurückkommt.</B></H5>
<H4 CLASS="western"><B>Mineral-Energien reichen zudem nur bis
2017-2025 TESLA Patente , wie einige Erfindungen und Experimente
,
die nicht als Patent oder anders dokumentiert sind , sind schwer
respektive &quot;einfach nicht&quot; zu verstehen , da die
&quot;Denkstruktur&quot; Tesla´s (das heisst : seine Auffassung)
in elektrophysikalischen Begriffen und Wirkungsweisen , NICHT
unseren zeitigen Schulweisheiten (so gewollt???) entspricht , und
somit , schon Begriffe wie &quot;longituale Wellen im Gegensatz
zu
&quot;Hertz´che Wellen&quot; solche Probleme , (zum Nachweis)
erbringt , das auch der &quot;berühmte Experimente-Koffer) von
Prof Dr Meyl , hier keine klaren Aufschlüsse , sondern
möglicherweise Fehlinformationen , liefert. Ganz abgesehen von
&quot;Tesla-Car , Pierce Arrow&quot; der parallel dazu im Übrigen
auch in Europa erfunden wurde , wie auch in &quot;jüngster
Zeit&quot;,
wiederholt erfunden (und verschwunden) ist . Wer hier in
italienisch oder ungariscb im Netz etwas finden sollte
(unwahrscheinlich), bitte ich um diese Quellen. Wie gesagt , OHNE
,die physikalischen Erkenntnisse Teslas sind diese Wegen nicht
nachzuvollziehen. Ähnliche &quot;elektrische Autos , Motorboote
wie &quot;Home&quot; -Stromversorgung können (durch Hubbard)
ähnliche &quot;Kraftquellen&quot; wie Tesla benutzt haben ,jedoch
könnten - speziell bei Hubbard - auch schwachstrahlende
Radiumpräparate auch zu einer mehrere Dutzend Kilowatt
Stromerzeugung hingeführt haben. ------------- <br>
Weiter erfand der
dt. Kapitän und Ing. Coler der seit den 20er Jahren mehrere
Generationen &quot;Stromerzeuger&quot; herstellte
(wissenschaftlich überprüft&quot; , deren &quot;letzte&quot;
Version 7KW stark war und mehrere Monate ununterbrochen ein
Gebäude versorgte , letztlich 1944 von einer Fliegerbombe
getroffen wurde . Hierzu sind keine Daten zu Schaltung ,oder
Aufbau im WWW zu finden. Zu Coler selbst und seinem
&quot;Verbleib&quot;
waren auch keine Angaben zu finden. ------------- <br>
Hendershot ,
wird als &quot;Bastler&quot; bezeichnet . nun gut , er hat
experimentell ZWEI Generatoren &quot;gefunden&quot; , wobei der
Letztere am Interssantesten erscheint . Dieser (wie auch Coler)
war schwer zu starten (was auf unbekannte Wirkungsweise hinweist)
,d,h die Komponenten waren nicht aufeinander abgestimmt !! So hat
zumindest weder Hendershot , noch dessen Sohn , eigene
Rekonstruktion aufbauen können , wie ohnehin (möglicherweise?)
später niemand etwas &quot;gleichartiges&quot; nach teils
bekannten Unterlagen &quot;errichten&quot; konnte . (Ungenaue
Unterlagen , oder unbekannte Wirkungsweise um Komponenten dann
daraufhin abzustimmen !!??)<br>
-------------- <br>
Weitere Geräte
bestanden &quot;als Patent&quot; bereits in den 20er Jahren, die
eine &quot;freie Energie&quot; versprachen. Hier hatte ein Ungar
,
damit &quot;experimentiert&quot; ,und ERFOLG angezeigt !! NUR was
war der EFFEKT , im &quot;eigenen Land&quot; wurde er ausgelacht
und nicht für &quot;ernst genommen&quot; !! Frustriert ist er
nach ENGLAND ausgewandert , entwickelte weiter und patentierte
ein
Gerät , welches 120% Output bringt. Diese Gerät wird für 6 Mio
USD GEBAUT und kann einen kompletten Flughafen versorgen . Dies
wird seit Jahren so verkauft und betrieben OHNE dies AN DIE
GROSSE
GLOCKE ZU HÄNGEN ! 120 Prozent Wirkungsgrad!!, dies sieht so aus
, dass die Gerät auch &quot;Netzunabhängig&quot;
selbstversorgend arbeiten müsste . Bei Anbieten wie beim Verkauf
&quot;derartiger&quot; Geräte , würde sicher massiver Widerstand
der Industrie , Energiewirtschaft , Stromlieferanten usw ergeben.
Ich kann jedoch nicht wissen , &quot;ob&quot; dies nun , aus
unbekannten Gründen nicht &quot;funktioniert&quot; oder diese
Möglichkeit &quot;nur nicht offenbart wird&quot;. ---------------
<br>
Wasserdampf in Fahrzeugen (Vergasermotoren wie in Benzin/Diesel
Mischungen Thema wird ergänzt (Ich babe bereits vor 45 Jahren
damit &quot;mit Erfolg&quot; (für mich) gearbeitet und beherrsche
mehrere Mischmöglichkeiten - auch für &quot;stabile&quot;
emulierte Mischungen , davon ist eine Reihe entweder unbekannt
oder zumindest nicht in Suchmaschinen zu finden. Mehr als
&quot;bekannt&quot; ist, werde ich nicht veröffentlichen! Jedoch
finden Sie wissenswertes gebündelt und können aus diesem
&quot;Bodensatz&quot; sich Ihre Ideen und Entwicklungen SELBST
aufbauen. Entwicker und Firmen die zufällig auf diese Seite
kommen, Freie Mitarbeiter&quot; nutzen, wie auch bezahlen wollen
können und werden, wollen mich anschreiben. Kleinere
Entwicklungen (auch Vereinfachung bestehender Produktionen),
nehme
ich gerne an --------------- <br>
Energie durch Kompression &gt;
Expansion 1. Beispiel Kühlschrank 2. Beispiel Energiepumpe
(umgedrehter Weg) dazu: Energieübertragung durch Turbine (von
Wasserdampf) &gt; da weit über 100 °C vorhanden sind Durch
niediger verdampfende Stoffe : Perfluorpentan xx !C
Tretrachlorkolenstoff ca 40 °C Gas Sorte muss ich nochmal suchen
bei 21 °C ------- <br>
Amoniak-Wassergemisch Butan-Wasser Gemisch
(Leebell) durch Letztere lassen sich sehr einfach Kühl- und
Wärmesysteme bauen respektive Turbine zur Stromerzeugung
betreiben. <A HREF="21.html">MEHR </A>TEXTE aus diesem Thema
lesen
(Seite 11) Wärmepumpe ----------------- <br>
Patent Peter Bammer
------- <br>
KÜHLUNG ALS NUTZBARER NEBENEFFEKT Durch das modulare
Baukastensystem und die Steuerung ist es vollkommen unabhängig
wann und wie viel Wärme zugeführt wird, bzw. wann und wie viel
an Kühlleistung genutzt wird. Wird Wärme abgeführt verringert
sich der Druck im Kreis 2. Es kommt dadurch zum Druckunterschied
zwischen warm und kalt. Je nach Speichergegendruck kann bis zu
44%
der potenziellen Energie genutzt werden. Sobald die gespeicherte
Energie in Strom gewandelt wird, entspannt das Medium und kühlt
extrem ab. Dadurch wird Wärme entzogen. Dies geschieht entweder
aus der Umgebungsluft oder die thermische Energie kann
entsprechend genutzt werden. Das extrem abgekühlte Medium bis
-55°C kann für Prozesskälte genutzt werden Der Bereich -20 bis
-5 für Gefrieranlagen Der Bereich -5 bis +10 für Kühlanlagen
Der Bereich +10 bis +22 für die Klimatisierung von Räumen Danach
wird das unter Druck stehende Medium über einen Außenkollektor
geleitet und auf Umgebungstemperatur angehoben. VORTEIL GEGENÜBER
STERLINGMOTOREN (siehe internationaler Recherchenbericht zu
Patent
Nr. ÖPA 410966) Durch das modulare Baukastensystem und die darauf
aufgebaute modulare Steuerung ist jeder Betriebszustand möglich.
Geringe Temperaturdifferenz bei hoher Energiezufuhr (z.B.
Abwärme). Große Temperaturdifferenz bei geringer Energiezufuhr
(z.B. Strahlungswärme) Wechselnde Energiezufuhr bei wechselnder
Temperaturdifferenz (z.B. wolkiger oder verregneter Tag). Da der
Kolbenraum extern angesiedelt ist, kann dessen Volumen nach
Bedarf
ab- oder zugeschaltet werden, oder jederzeit wie ein
Druckluftwerkzeug hinzugefügt oder entfernt werden. Dadurch kann
auch die Zeit der Erwärmung und Abkühlung genau beeinflusst
werden. Die Anlage kann jederzeit den sich wandelnden
Bedürfnissen
angepasst werden. Kollektor oder Pumpen werden einfach
hinzugefügt
oder abgeschaltet. Durch den Einsatz von zwangsgesteuerten
oszillierenden Hochdruckverdichtern ist die Hubgeschwindigkeit
zwischen 1 und 1.800 Hub in der Minute frei verfügbar.
----------------------------<br>
6.4.07 Freie Energie , wird auch
durch Entzug der Umgebungswärme erzeugt um Wärme für
Wohnraumbeheizung Heizung herzustellen. WÄRME-PUMPEN , lediglich
¼ der umgesetzten Leistung wird zum Betrieb der Pumpe benötigt
(elektrischer Kompressormotor , oder auch Benzin /Gas-Motoren ,
deren Abwärme ebenfalls mitbenutzt werden kann. Im Fall dass
nicht genügend Wärme aus der Umgebung entnommen werden kann,
Kann auch elektrische Wärme hinzugegeben werden , die nach
Bearbeitung in Der Wärmepumpe immer noch günstiger bleibt , als
durch DIREKT ERWÄRMUNG.. D.h. Der Umgebung wir Wärme entzogen =
abgekühlt. Ein KÜHLSCHRANK ( auch Bierkühlung in Gaststätten)
arbeitet genauso, hier wird die WARE aus frisch eingelagerten
Lebensmitteln , Flaschen usw. ENTZOGEN und an die Umgebung
abgegeben ., d.h. Rückfront des Kühlschrankes erzeugt Wärme.
(komprimiert Wärme aus den zu kühlenden Teilen..) Wer hier mehr
technisches Interesse , eventuell am Bau (Umbau) solcher Geräte
hat kann ich die engl. Seite: www.leebell.net empfehlen.
-----------<br>
TEXT aus 31 - Thermo- und Luftdruck- Energie
-----------<br>
Sehr wirkungsvoll arbeiten thermoelektrische
Generatoren. Diese werden treiben mit Einen Dampf -ebenfalls in
geschlossenem System. , Turbinen&quot; an. Geothermische Quellen
können bei über 100 Grad Wasser zu Wasserdampf bringen., eine
Turbine antreiben und abkühlen. Bei Temperaturen unter 100 Grad
kann Ammoniak-Wasser Gemisch benutzt werden. (Gross-Anlage in
Unterhaching 2007 ) Aber auch kleine Anlagen für den
&quot;Do-it-yourself&quot; Liebhaber können u.A. mit gutem
Wirkungsgrad mit Butan/Wassergemisch und Solar-Power gefahren
werden. Dass um 1900 bereits Anlagen (mit Erfolg) mit purer LUFT
!! arbeiteten und hierbei MEGA-Watt´s Freie Energie erzeugten ist
aus dem Bereich des &quot;allgemeinen Wissens&quot; , wie
&quot;Lehren&quot;
verschwunden , da die Ölvorräte bis 2025 reichen und mit stetig
ansteigenden Preisen , schliesslich für Industrie UND Staat mehr
zu verdienen ist . Die Umwelt ist erst schützenswert , wenn ein
&quot;MUSS&quot; Zum Überleben besteht. <A HREF="31">MEHR
</A>TEXTE aus diesem Thema lesen (Seite 31)
---------------------------<br>
Erdwärme <A
HREF="http://www.youtube.com/watch?v=amLDfAMnLVc!%3E%20Hier%20%3C/A%3E%3Ca%20href=
">Erdwärme
arbeitet abgasfrei und ohne Folgekosten </A><A
HREF="21.html">MEHR
</A>TEXTE aus diesem Thema lesen (Seite 11) Erdwärme-Wärmepumpe
---------------------------- <br>
Das
gleiche System arbeitet
&quot;tatsächlich&quot; auch mit LUFT !! Es muss jedoch in
gösserem Mass-Stab gebaut werden und erzeugt im Megawatt-Bereich
Strom !! Dies ist bereits vor über 100 Jahren erbaut wie
patentiert worden und arbeotet mit komprimierter Luft die
&quot;erhitzt&quot; wieder dekomprimiert wird und sich abkühlt.
Hierzu passendes Link. <br> ------------------------
</B>
</H4>
<H2 CLASS="western"><A
HREF="http://peswiki.com/index.php/Directory:Generator_from_Ambient_Air_by_Kim_Zor
zi"><B>Generator
from Ambient Air by Kim Zorzi</B></A></H2>
<H4 CLASS="western"><B>Die Beschreibung war kurz und hat nur
wenig
zu der Bedeutung des Patentes gesagt. Es ging um Energieerzeugung
mittels komprimierter Luft . (welche erhebliche Mengen
&quot;freie&quot;
Energie erzeugt haben muss, Patent um 1900 , Zeichnungen zeigten
gewaltige Maschine die mit 2 rotieren Walzen den Luftdruck
erzeugt
haben muss (sich dabei erhitze [Druck] und bei Entspannung
abkühlte.. Klimageräte oder Energiepumpe ist hiermit
vergleichbar, weswegen das in der &quot;gewaltig grossen
Bauart&quot; ,
mit Sicherheit auch mit einer (im Gehäuse geschlossenen?
(vielleicht auch offenen) Kreislauf auch funktioniert haben muss.
</B>
<br><br><br><tt>NACHTRAG Sept.2008 : Im August 2008 ist der erste Prototyp mit
40 KW Leistung gebaut worden. Die "freie Energie" die als "unmöglich" angesehen
wird, ist nach meiner Beurteilung durch ABKÜHLUNG der Umgebungstemperatur
erklärbar.
Die Maschine ist somit eine " stark dimensionierte" WÄRMEPUMPE, die weder
Lühlmittel , Butan , Benzol oder andere
"verdampfende" Treibmittel als Hilfsträger benötigt sondern REIN MIT LUFT
arbeitet, wie es ein Sterling motor auch tut.
Mit DIESER Überlegung, gebe ich IHNEN den Grundstock zu IHREN eigene weiteren
Gedanken, das Ihnen (bei genügend Grundkenntnissen)
auch zu weiteren Queverbindungen z.B. Schauberger bringen kann.
Ich suche nocht Kontakte zu Leuten mitdenen ich mich geistig austauechen kann.
(gegebenenfalls zur Realisierung einfacherer Geräte, denn, das ws Zorzi hier
aufbaute, ist mit einfacheren Mitteln durchaus möglich, da es sich
hier um reine Naturkräfte handelt,die man "abschauen" kann, so wie es
Schauberger und "mehrere" andere "freien" Geister auch zuwegebrachten.
G.Pese Sept 2008<b>
<a href="ap710-taifun.pdf!> Schaubergers Repulsine </A> weiterbearbeitet durch
Prof. Fred Evert. www.evert.de

</H4>
<P STYLE="margin-bottom: 0cm"><B>GUSTAV PESE
(C)2004,2005,2006,2007,2008 Pese </B>
</P>
<HR>
<P STYLE="margin-bottom: 0cm"><B>
<A HREF="10.html">Previous</A> Alternative Presse NEWS <A
HREF="11a.html">MEHR </A>TEXTE aus
diesem Thema Allchemie und mehr <A HREF="12.html">Weiter
</A>Pyramiden-Modell bauenNext <A HREF="index0.html">Menu</A>
</B>
</P>
<P STYLE="border-top: none; border-bottom: 1.10pt double #808080;
border-left: none; border-right: none; padding: 0cm">

<hr width="100%" size="1" class="hrcolor" /><body text="#000000"


bgcolor="#CCFFFF" >

<!-- START HOME FREE HEADER CODE -->

<center><DIV STYLE="text-align: center; width: 600px;">


<script type="text/javascript"> <!--
google_ad_client = "pub-7683790203604822";
google_ad_width = 300;
google_ad_height = 250;
google_ad_format = "300x250_as";
google_ad_type = "text_image";
google_ad_channel ="2392519245";
google_color_border = "FFFFFF";
google_color_link = "0000FF";
google_color_bg = "FFFFFF";
google_color_text = "808080";
google_color_url = "008000";
//--></script>
<!-- END HOME FREE HEADER CODE -->