Sie sind auf Seite 1von 12
POIs ( Point of Interest ) in das Kartenmaterial des RT3/RT4/Navidrive einfügen

POIs (Point of Interest) in das Kartenmaterial des

RT3/RT4/Navidrive

einfügen

-

i

-

Inhaltsverzeichnis

1.

Vorbereitung

2

1.1 POIs herunterladen (und Konvertieren)

 

2

1.2 Software Installieren

 

2

1.3 Programm RTxMapEditor starten

 

2

2.

Programm RTxMapEditor

 

3

2.1 POIs hinzufügen

 

4

2.2 POIs ersetzen

 

6

2.3 POIs ergänzen oder korrigieren

 

7

2.4 Neues Kartenmaterial erzeugen

 

8

2.5 ISO CD des Kartenmaterials erzeugen

 

8

2.6 ISO auf CD-ROM Brennen

 

9

2.7 Neue NaviCD im RTx verwenden

 

9

3.

Programm PoiEdit

 

10

1. Vorbereitung

Benötigt wird:

• Kartenmaterial für das RT3/4 von Navteq auf CD.

• Windows PC und den RTxMapEditor (Version 0.4.0.6)

• Einzufügende POIs als ASCII Datei

1.1 POIs herunterladen (und Konvertieren)

Benötigt werden natürlich die POIs, welche in das RTx eingefügt werden sollen. Dazu gibt es z.B. für LPG Tankstellen das Portal GAS-Tankstellen. Dort kann man sich als registrierter User unter POI on demand die benötigten Daten als POI-Warner (ASCII, kommagetrennt) laden.

Sollten die Daten wie hier nicht in ASCII vorliegen, dann können die Daten recht einfach über das Programm PoiEdit konvertiert werden. Siehe dazu auch weiter unten unter 3. Programm PoiEdit

Die Daten sollten als ASCII, kommagetrennt vorliegen. Als Erstes die Koordinaten, dann evtl. in Anführungsstrichen Kommentare. Z. B.:

12.79417,46.82611,"Schedl Energie + Technik GmbH; 9900 Lienz/Mo-Fr 8-17; Sa 8-12/bar; österr. Maestro-Karte;" 13.49949,46.79427,"Franz Pech Gashandel; 9800 Spital an der Drau/Mo-Fr 9-12/13-16:45/bar/[0.89]" 13.57972,46.92028,"OMV-Station Tauernautobahn; 9861 Eisentratten/Mo-So 0-24//[0.850]" 6.94164,46.31243,"PanGas Gas & More; 1860 Aigle/Mo-Do 7:00-12/13:15-17:30; Fr 7:00-12/13:00-17; Sa 9-12/Postcard; EC;" 7.84694,46.67556,"Industrielle Betriebe Interlaken - IBI ; 3800 Interlaken/Mo-Fr 8-12/14-17//[]" 7.62972,46.70306,"Manfred Rüfenacht AG Knaus; 3646 Gwatt / Thun (Hani)/Di-Fr 8-12/13:30-18; Sa 9-15//[]" 7.53805,46.78719,"Tankstellen Shop; Volg-Laden; 3662 Seftigen/Mo-Fr 7-12/13:30-18:30; Sa 7-16; So 8-18/bar; Kartenzahlung" 8.88158,46.15234,"PanGas Gas & More; 6573 Magadino/Mo-Fr 7:30-12; 13:15-16:45//[]" 10.83273,47.36322,"Tankstelle Dolle; 6465 Nassereith/Mo-Fr 6.30-23; Sa 6.30-20; So 8-20//[0.729]"

1.2 Software Installieren

RTxMapEditor Herunterladen und installieren. Benötigt wird ferner das Microsoft .NET Framework 2.0.

1.3 Programm RTxMapEditor starten

Ales Erstes sollte die Bedienoberfläche in Deutsch geändert werden.

Erstes sollte die Bedienoberfläche in Deutsch geändert werden. http://www.ccfreunde.de - 2 - 24.06.2008, Rev. 2.0, PPP

- 2 -

24.06.2008, Rev. 2.0, PPP

2. Programm RTxMapEditor

Nach dem Start von RTxMapEditor die aktuelle NaviCD (Navteq) in den PC einlegen und die Konfiguration aufrufen:

(Navteq) in den PC einlegen und die Konfiguration aufrufen: Hier die Arbeitsordner angeben, die das Programm

Hier die Arbeitsordner angeben, die das Programm zum Ändern der Karten benutzen darf.

die das Programm zum Ändern der Karten benutzen darf. Sind die Arbeitsordner eingetragen, dann kann über

Sind die Arbeitsordner eingetragen, dann kann über den Button platte kopiert werden. Dazu einfach die CD im Laufwerk wählen

kopiert werden. Dazu einfach die CD im Laufwerk wählen die CD auf Fest- Meldungen entsprechend bestätigen.

die CD auf Fest-

Dazu einfach die CD im Laufwerk wählen die CD auf Fest- Meldungen entsprechend bestätigen. Nach dem
Dazu einfach die CD im Laufwerk wählen die CD auf Fest- Meldungen entsprechend bestätigen. Nach dem
Dazu einfach die CD im Laufwerk wählen die CD auf Fest- Meldungen entsprechend bestätigen. Nach dem

Meldungen entsprechend bestätigen. Nach dem Kopieren den Dialog mit sen.

bestätigen. Nach dem Kopieren den Dialog mit sen. verlas- http://www.ccfreunde.de - 3 - 24.06.2008, Rev. 2.0,

verlas-

- 3 -

24.06.2008, Rev. 2.0, PPP

Das Kartenmaterial wird nun automatisch geladen oder kann über den Button nachgeholt werden. Es gibt

Das Kartenmaterial wird nun automatisch geladen oder kann über den Button nachgeholt werden.

geladen oder kann über den Button nachgeholt werden. Es gibt nun mehrere Möglichkeiten, POIs zu ergänzen.

Es gibt nun mehrere Möglichkeiten, POIs zu ergänzen.

2.1 POIs hinzufügen

Möglichkeiten, POIs zu ergänzen. 2.1 POIs hinzufügen Soll ein neuer Eintrag erstellt werden, dann auf das
Möglichkeiten, POIs zu ergänzen. 2.1 POIs hinzufügen Soll ein neuer Eintrag erstellt werden, dann auf das

Soll ein neuer Eintrag erstellt werden, dann auf das Icon gende Dateiauswahlbox die gewünschte POI-Datei wählen.

gende Dateiauswahlbox die gewünschte POI-Datei wählen. Den Dialog mit http://www.ccfreunde.de bestätigen. - 4 -

Den Dialog mit

die gewünschte POI-Datei wählen. Den Dialog mit http://www.ccfreunde.de bestätigen. - 4 - klicken. Über

bestätigen.

- 4 -

klicken. Über die nun fol-

24.06.2008, Rev. 2.0, PPP

Sollten fehlerhafte Daten in der Datenbank existieren, dann werden diese gemeldet. Sie können entsprechend einzeln

Sollten fehlerhafte Daten in der Datenbank existieren, dann werden diese gemeldet. Sie können entsprechend einzeln ignoriert, komplett ignoriert oder abgebrochen werden. Nach erfolgreicher Integration stehen die Daten in der Liste als neuer Eintrag (entspre- chend dem Dateinamen) zur Verfügung.

Eintrag (entspre- chend dem Dateinamen) zur Verfügung. Diesem Eintrag kann nun im rechten Fenster ein passendes

Diesem Eintrag kann nun im rechten Fenster ein passendes Icon (Kategorie im RTx) zugeteilt werden.

Fenster ein passendes Icon (Kategorie im RTx) zugeteilt werden. http://www.ccfreunde.de - 5 - 24.06.2008, Rev. 2.0,

- 5 -

24.06.2008, Rev. 2.0, PPP

2.2 POIs ersetzen

Natürlich kann eine bestehende Kategorie auch komplett ersetzt werden. Dazu den ge- wünschten Eintrag in der Liste mit der rechten Maustaste anwählen:

Eintrag in der Liste mit der rechten Maustaste anwählen: Im folgenden Popup kann nun der Eintrag

Im folgenden Popup kann nun der Eintrag gelöscht werden. Danach einfach einen neu-

en Eintrag über das Icon

werden. Danach einfach einen neu- en Eintrag über das Icon laden. Nach dem Laden mit der

laden.

Nach dem Laden mit der rechten Maustaste den neuen Eintrag anwählen.

Laden mit der rechten Maustaste den neuen Eintrag anwählen. Im Popup den Eintrag wählen. Der Eintrag

Im Popup den Eintrag

Maustaste den neuen Eintrag anwählen. Im Popup den Eintrag wählen. Der Eintrag kann nun in das
Maustaste den neuen Eintrag anwählen. Im Popup den Eintrag wählen. Der Eintrag kann nun in das

wählen.

Der Eintrag kann nun in das original umbenannt werden. Danach noch im Rechten Fenster das Icon of this List entsprechend ändern.

- 6 -

24.06.2008, Rev. 2.0, PPP

Auf diese weise können auch weitere POIs hinzugefügt, geändert oder gelöscht wer- den.

POIs hinzugefügt, geändert oder gelöscht wer- den. Immer darauf achten, dass die richtigen Icons (unter Icon

Immer darauf achten, dass die richtigen Icons (unter Icon of this List) gewählt werden, da diese einer passenden Kategorie im RTx entsprechen.

2.3 POIs ergänzen oder korrigieren

Um bestehende POIs in der Liste zu ergänzen oder korrigieren besteht die Möglichkeit des Datenexports. Dazu den entsprechenden Eintrag in der Liste mit der rechten Maus- taste auswählen.

Eintrag in der Liste mit der rechten Maus- taste auswählen. Über den Popup tert/geändert) werden. Danach

Über den Popup

tert/geändert) werden. Danach den bestehenden Eintrag löschen und die neue POI-Datei über das Icon laden. Dann den Listeneintrag eventuell noch umbenennen und das passende Icon auswählen.

eventuell noch umbenennen und das passende Icon auswählen. wählen. Die exportierte Datei kann nun bearbeitet (erwei-

wählen. Die exportierte Datei kann nun bearbeitet (erwei-

wählen. Die exportierte Datei kann nun bearbeitet (erwei- http://www.ccfreunde.de - 7 - 24.06.2008, Rev. 2.0, PPP

- 7 -

24.06.2008, Rev. 2.0, PPP

2.4

Neues Kartenmaterial erzeugen

2.4 Neues Kartenmaterial erzeugen Zum Erzeugen (Patchen) des Kartenmaterials auf das Icon klicken. Sollten in das

Zum Erzeugen (Patchen) des Kartenmaterials auf das Icon

Zum Erzeugen (Patchen) des Kartenmaterials auf das Icon klicken. Sollten in das deutsche Kartenmaterial POIs von

klicken.

Sollten in das deutsche Kartenmaterial POIs von Radarwarnern integriert worden sein, so erfolgt eine deutliche Warnung, dass die Benutzung solcher POIs im deutschen Stra- ßenverkehr nicht erlaubt ist.

POIs im deutschen Stra- ßenverkehr nicht erlaubt ist. Die Warnung kann mit integriert. akzeptiert werden. Mit

Die Warnung kann mit integriert.

nicht erlaubt ist. Die Warnung kann mit integriert. akzeptiert werden. Mit werden die Radar POIs nicht

akzeptiert werden. Mit

ist. Die Warnung kann mit integriert. akzeptiert werden. Mit werden die Radar POIs nicht 2.5 ISO

werden die Radar POIs nicht

2.5 ISO CD des Kartenmaterials erzeugen

die Radar POIs nicht 2.5 ISO CD des Kartenmaterials erzeugen Zum Erzeugen der ISO CD Datei

Zum Erzeugen der ISO CD Datei (Kartenmaterials) auf das Icon

- 8 -

Erzeugen der ISO CD Datei (Kartenmaterials) auf das Icon http://www.ccfreunde.de - 8 - klicken. 24.06.2008, Rev.

klicken.

24.06.2008, Rev. 2.0, PPP

2.6

ISO auf CD-ROM Brennen

So fern im Programm unter Konfiguration (2. Programm RTxMapEditor) ein geeignetes

Brennprogramm angegeben wurde, kann jetzt über das Icon

erstellten Image-Datei (ISO) die CD gebrannt werden. Funktioniert die automatische Übergabe der ISO-Datei an das Brennprogramm nicht, dann einfach die CD mit der ISO-Datei (z.B. TD41120201.iso) im Brennprogramm über die Funktion Image Brennen erzeugen.

Brennprogramm über die Funktion Image Brennen erzeugen. mithilfe der soeben 2.7 Neue NaviCD im RTx verwenden

mithilfe der soeben

2.7 Neue NaviCD im RTx verwenden

Wurde eine neue Navigations CD in das RTx eingelegt, empfiehlt sich ein Reset des RTx, um alle Daten im Speicher zu löschen. Dazu am RTx die Dark-Taste einige Sekunden drücken, bis das RTx einen Reset aus- führt.

- 9 -

24.06.2008, Rev. 2.0, PPP

3. Programm PoiEdit

Programm starten:

3. Programm PoiEdit Programm starten: Diesen Dialog verlassen. Datei über Öffnen laden. Die geladenen Daten können

Diesen Dialog verlassen.

Datei über Öffnen laden.

starten: Diesen Dialog verlassen. Datei über Öffnen laden. Die geladenen Daten können dann neu abgespeichert werden:
starten: Diesen Dialog verlassen. Datei über Öffnen laden. Die geladenen Daten können dann neu abgespeichert werden:

Die geladenen Daten können dann neu abgespeichert werden:

Die geladenen Daten können dann neu abgespeichert werden: Hier das Ausgabeformat Generic Ascii wählen. Somit liegen
Die geladenen Daten können dann neu abgespeichert werden: Hier das Ausgabeformat Generic Ascii wählen. Somit liegen

Hier das Ausgabeformat Generic Ascii wählen.

Somit liegen die benötigten Daten für den RTxMapEditor vor. Natürlich können auch weitere POIs für das Kartenmaterial erzeugt werden.

- 10 -

24.06.2008, Rev. 2.0, PPP

2008 - Pink Panther Produktion

Die Anleitung wurde mit Papyrus 13 erstellt.

Die BESTE Textverarbeitung für ATARI / MAC / WIN / OS2

Bei der Erstellung der Anleitung sowie Abbildungen wurden mit allergrößter Sorgfalt vorgegangen. Trotz- dem können Fehler nicht ausgeschlossen werden. PPP übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch Fehler im Handbuch verursacht werden.

Änderungen von im Handbuch geschilderten Verfahrensweisen technischer und vertriebstechnischer Art vorbehalten.

Alle Informationen, die in der vorliegenden Anleitung enthalten sind, werden ohne Rücksicht auf einen eventuellen Patentschutz veröffentlicht. Ebenso werden Warenzeichen ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.

Wenn Fehler, Änderungen oder Erweiterungen dieses Dokuments bekannt sind, dann bitte ich um Infor- mation, damit diese Beschreibung entsprechend ergänzt/korrigiert werden kann. Kontakt bitte über http://www.groebel.eu

- 11 -

24.06.2008, Rev. 2.0, PPP