Sie sind auf Seite 1von 3

kleines gleichstromfeld erzeugen

Werben

Newsletter

Was ist neu? Forum Stellenmarkt Downloads Gruppen Hotels Schulen Wiki
Was ist neu?
Forum
Stellenmarkt
Downloads
Gruppen
Hotels
Schulen
Wiki

Forum

der angehende Techniker

Elektrotechnik

kleines gleichstromfeld erzeugen

Schaltnetzteil

zertifizierte Qualitätsprodukte jetzt online informieren!

www.ringler.de/traco.html

Lernprogramme Elektrotechnik

FELTRON Elektronik - Wir beraten Sie gerne, besuchen Sie uns jetzt!

www.feltron-zeissler.de

Seminar Elektrosicherheit

Neue Regelungen zur Prüfung elektr. Anlagen und Geräte sicher umsetzen!

www.seminar-elektrosicherheit.de

ESD Kunststoffe

Transparente Kunststoffplatten antistatisch, PC, PMMA, PVC

www.eslon.de
www.eslon.de
Kunststoffplatten antistatisch, PC, PMMA, PVC www.eslon.de Thema: kleines gleichstromfeld erzeugen Ergebnis 1 bis 5

Thema: kleines gleichstromfeld erzeugen

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Themen-Optionen

Thema durchsuchen

Anzeige

14.10.2010,

15:15

#1

Sargon

kleines gleichstromfeld erzeugen

 

hallo will einige versuche mit meinen zimmerpflanzen starten.

 

allerdings bin ich ein totaler Elektronik laie.

was brauche ich um ein kleines gleichstrom feld zu erzeugen , ich will erstmal ganz unten anfangen also µA Bereich dafür dürfte eine block Batterie ja reichen.

das Feld soll erstmalig nur die größe einer Zigarettenschachtel erreichen, muss aber absolut konstant bleiben.

 

multimieter habe ich mir bereits besorgt.

 

was brauche nun noch alles ? das feld soll nicht zwischen platten sondern um bzw. zwischen leicht biegsamem Drahtgeflecht aus Eisen oder Kupfer entstehen.

 

desweiteren benötige ich eine art schaltung-transformator oder wie auch immer um im kleinsten bereich die stärke des feldes einszustellen. und ob es positiv oder negativ sein soll.

ich hoffe ich bin nicht zu verwirrend aber im netzt finde ich absolut nichts darüber

 

hoffe auf kompetente hife

hoffe auf kompetente hife

Sargon

 

Teilen

Google-Anzeigen

Google-Anzeigen

Google-Anzeigen

Techniker Vollzeit

Techniker Abendschule

V Strom 650

CNC Techniker

Fortbildung Techniker

PDF Erzeugen

Mechatronik Techniker

Strom

Techniker Maschinenbau

15.10.2010,

18:32

#2

PIIII

AW: kleines gleichstromfeld erzeugen

 

Vermutlich soll hier ein homogenes elektrostatisches Feld erzeugt werden. Neben dem Drahtgeflecht für die Elektroden und der Batterie als Spannungsquelle kann ein ohmscher Spannungsteiler zur Einstellung der elektrischen Feldstärke benutzt werden.

 

Shop

Marktplatz

Projektbörse

 

Erweiterte Suche

 
 

Stellenmarkt

 
 

Servicetechniker (m/w)

 

Inbetriebnahmen, Service- und Wartungsarbeiten an

 

unseren Produkten · Eckert & Ziegler BEBIG GmbH ·

13125

· Berlin

 

Techniker/Meister Metall (m/w)

 

Beschaffung und Disposition von Metallkomponenten für Ladeneinrichtungen · Vitrashop Logistik GmbH ·

79576

· Weil am Rhein

 
 

Ingenieur oder Techniker als Konstrukteur (w/m)

 

Erstellung von 3D-Modellen nach Vorgabe sowie die Erstellung von fertigungsgerechten Unterlagen · Brunel GmbH · Großraum Wuppertal / Solingen / Remscheid / Langenfeld

 

Elektrotechniker (m/w)

 

Weiterentwicklung von Serienprodukten · CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG · 93426 · Roding

 
 

Bautechniker/Bauzeichner (m/w)

 

Bearbeitung von technischen Kundenanfragen per Telefon, Fax und E-Mail · aluplast GmbH · 76227 · Karlsruhe

 

Techniker (Elektrotechnik/Mechatronik) für Umweltsimulationsprüfungen (m/w)

 

Durchführung von Prüfungen an Geräten, Anlagen und Systemen · PHOENIX TESTLAB GmbH · Blomberg

 

Messtechniker/in

 

Messtechnische Erfassung von Zeichnungsteilen · INA- Drives & Mechatronics AG & Co. KG · Suhl

 
 

Inbetriebnahme-Ingenieur/Techniker im Bereich Fördertechnik und Lagersysteme (w/m)

 

Inbetriebnahme und Programmanpassung von Sondermaschinen im Bereich Fördertechnik und Lagersysteme · Brunel GmbH · Würzburg

 

Techniker Konstrukteur Gebäudetechnik (w/m)

 

Umsetzung von Kundenanfragen im konstruktiven Bereich · Brunel GmbH · Hannover

 

Techniker/innen oder Meister/innen

 

Aufbau/Betrieb/Wartung und Instandhaltung von feinmechanischen Komponenten · Helmholtz Zentrum Berlin · 14109 · Berlin

 

Techniker/in oder Meister/in

 

Aufbau/Betrieb/Wartung und Instandhaltung von feinmechanischen Komponenten · Helmholtz Zentrum Berlin · 14109 · Berlin

 
 

Werkstofftechniker (m/w) im Bereich Metallographie / Metallverarbeitung

 

Durchführung metallographischer Untersuchungen, Erstellung von Prüfprotokollen · Carl Aug. Picard GmbH · 42857 · Remscheid

 

Techniker (m/w) für flexible

 

27.01.12 15:12

kleines gleichstromfeld erzeugen

Das ist nur eine Vermutung, weil die Frage einige sehr seltsame Formulierungen enthält. Ich persönlich rate dazu Grundlagen der Elektrotechnik zu lernen. Die Bedeutung der Begriffe:

Spannung, Einheit V, Strom, Einheit A, Feld, Feldstärke, Einheit V/m, Widerstand, Spannungsteiler

 

sollte gründlich erarbeitet werden. Die Erklärungen der Begriffe findet sich in Schulbüchern zum Fach Physik. Zum Beispiel im Dorn/Bader Gesamtband:

http://www.schroedel.de/gymnasium/ph

gesamtband.xtp.

Dort die Seiten 260 bis 360 ggf

weiter bis 398.

Weiter hilfreich bei dieser Fragestellung könnten die Stichwörter:

 

Elektrostatisches Feld der Erde, Gewitter, Elektrosmog, elektrische Abschirmung, Stromdichte, Messabweichung, Messunsicherheit sein. Bücher (oder auch Seiten im www) liefern dazu Information.

 

Teilen

15.10.2010,

23:01

#3

derschwarzepeter

derschwarzepeter

derschwarzepeter

AW: kleines gleichstromfeld erzeugen

 

Dem ist NICHTS hinzuzufügen:

 

Die Kommunikation ist unmöglich, wenn man nicht weiss, wovon man spricht.

 

Teilen

Mit fröhlichen Grüßen aus Wien Der Schwarze Peter

 

Nur wer gegen den Strom schwimmt, kommt zur Quelle.

 

28.10.2010,

20:45

#4

Sargon

AW: kleines gleichstromfeld erzeugen

 

Na ja so konfus finde ich das nicht, bin aber auch kein Elektriker

Na ja so konfus finde ich das nicht, bin aber auch kein Elektriker
 

negativ geladenes Gleichstromfeld mit z.b 20mV Spannung.

 

Ok ich brauche also einen Spannungswandler. habe mir nun verschiedene Laborgeräte angeschaut. aber im millivolt Bereich sind die alle irgendwie nicht sauber stufenlos regelbar, obwohl stufenlos regelbar darauf steht, es geht nur in 10mv schritten. Für meine versuche wären 0-100mv z.b sinnvoll und notwendig.

vielleicht kennt jemand ein gerät das wirklich stufenlos regelbar ist.

 

Des weiteren meine 9v block Batterie. Einen Multimeter um die Feldstärke zu messen. ( Das Feld sollte erstmal maximal 10cm² groß werden - größer macht nichts, kleiner ist schlecht.) habe meine Pflanzen schon alle hier stehen.

Das Feld sollte um ein Kupfer oder Eisengeflecht gleichmäßig entstehen.

 

Ich habe mich schon kaputt gegoogelt aber ich konnte nichts finden wie ich ein negativ geladenes Gleichstromfeld erzeuge

vieleicht hat jemand die Engels Geduld mir es zu verraten.

 
 

Teilen

28.10.2010,

21:32

#5

derschwarzepeter

derschwarzepeter

derschwarzepeter

AW: kleines gleichstromfeld erzeugen

Da brauchst du kein Labornetzgerät:

 

Die 0-100mV bekommst du einfachst von einer 1,5 V-Batteriezelle, an die du einen 10k-Regelwiderstand dranhängst zu dem in Serie ein 150k Widerstand hängt. Die Spannung kannst du am Regelwiderstand entnehmen und auch damit einstellen.

Das Feld WIRD am Kupfer- oder Eisengeflecht gleichmäßig entstehen, wenn der Gegenpol (das 2. Kupfer- oder Eisengeflecht) absolut gleichmäßigen Abstand dazu hat, sprich genau parallel dazu liegt

Endoskopiesysteme

haltung von flexiblen Glasfaser- und Videoendoskopen · FUJIFILM · Willich

Fehler

diagnose,

Reparatur, Wartung und Instand-

Diplom-Ingenieur oder Techniker für die Arbeitsvorbereitung / Fertigungssteuerung (w/m)

Kalkulation der Liefermengen, Qualitätskontrolle · Brunel GmbH · Raum Kassel

Physiklaboranten (w/m) oder Techniker (w/m)

Mitarbeit in der Arbeitsgruppe Solarzellen- und Modulcharakterisierung · Forschungszentrum Jülich GmbH · 52425 · Jülich

weitere Stellenanzeigen

Stellenanzeige schalten
Stellenanzeige schalten

IntelliTXT

Was sind das für grüne Links?

27.01.12 15:12

kleines gleichstromfeld erzeugen

27.01.12 15:12

UND sich dazwischen ein homogenes Material befindet. Es schaut dann SO aus. Du kannst die Gitterplatten beliebig groß machen, nur sollten sie natürlich nicht leitend verbunden werden, z.B. durch Stehen im Wasser des Untersetzers.

Messen kannst du die Feldstärke mit dem Multimeter nur mittelbar:

Du kannst sie sehr leicht errechnen, indem du die Spannung zwischen den Gittern misst und diesen Wert in Volt durch den Gitterabstand in Metern dividierst:

100 mV und 10 cm Abstand ergibt somit eine Feldstärke von 1 V/m.

Die Feldstärke ist am minusseitigen Gitter negativ und am plusseitigen positiv, aber ein Gleich-STROM-Feld ist das nicht, (das gibt´s gar nicht) sondern ein Gleich-SPANNUNGS-Feld.

Schau dir dazu auch DAS an; da findest du gute Erklärungen und auch Formeln dazu!

Teilen

Mit fröhlichen Grüßen aus Wien Der Schwarze Peter

Nur wer gegen den Strom schwimmt, kommt zur Quelle.

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Ähnliche Themen Dampfmaschine zum Strom erzeugen Antworten: 2 Von abc94 im Forum Maschinentechnik Letzter Beitrag:
Ähnliche Themen
Dampfmaschine zum Strom erzeugen
Antworten: 2
Von abc94 im Forum Maschinentechnik
Letzter Beitrag: 24.03.2009, 10:03
Eleltrostatisches Feld erzeugen
Antworten: 2
Von martin987 im Forum Elektrotechnik
Letzter Beitrag: 06.08.2008, 21:04
Elektrostatik erzeugen?
Antworten: 2
Von xst1 im Forum Technik
Letzter Beitrag: 27.12.2007, 21:33
Signal erzeugen?
Antworten: 3
Von Nytestalker im Forum Elektrotechnik
Letzter Beitrag: 15.09.2007, 11:15
400V/ 60 Hz,3Ph 10KVA wie erzeugen?
Antworten: 1
Von rene5 im Forum Technik
Letzter Beitrag: 07.02.2007, 21:03
Stichworte
erzeugen, gleichstromfeld, kleines
Stichwortwolke anzeigen
Lesezeichen
Berechtigungen
Neue Themen erstellen:
Facebook
Twitter
Mister Wong
Nein
Themen beantworten: Nein
Anhänge hochladen: Nein
Beiträge bearbeiten: Nein
Google
BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
[VIDEO] code is aus
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Foren-Regeln

Newsletter

Unsere News direkt per Email.

E-Mail Adresse

Nach oben

Eintragen
Eintragen

Techniker-Forum

Kontakt

Das Team

Twitter

Werben mit Techniker-Forum

Facebook

Kooperationen

Kontaktformular

Support Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

Nutzungsbedingungen

Style -- Techniker-Forum
Style
-- Techniker-Forum

Zeit

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:11 Uhr.