You are on page 1of 27

Virtualisierung: Das Fundament für Ihre Cloud

Sprecher

Host

Experte

Herbert Bild
NetApp

Georg Mey
NetApp

Agenda  Der Weg zur Cloud Architektur  FlexPod für VMware Überblick Bausteine & Funktionen Management Vorteile  Zusammenfassung + Fragen .

Herausforderungen für das Datacenter Notwendigkeit der Kostensenkung bzw.und Platzbedarf Hohe Auslastung der Systeme Konvergenz von LAN und SAN (Server) Virtualisierung Flexibilität trotz komplexe Provisionierung . Kühlungs. Gewinnmaximierung IT als geschäftsfördernde Abteilung Applikationsverfügbarkeit Beitrag zum Umweltschuz – weniger Strom-.

Das Datacenter muß sich wandeln Aufbau von Einzellösungen Aufbau horizontaler Infrastruktur Applikationen Applikationen Server virtualisierungs orientiertes virtualisierungsorientiert Netzwerk Unified Fabric Netzwerk Ethernet FC. IB Server Virtualisierter Storage Storage Silo Silo Silo Projektbasierte vertikale Entscheidung Virtualisierte dynamische Infrastruktur Servicebasierte ganzheitliche Entscheidung .

Der Weg zur Cloud Architektur KOSTENEFFIZIENZ SERVICEQUALITÄT UNTERNEHMENS FLEXIBILITÄT IT-Produktion Produktion Geschäftsproz. IT als Service Automatisierung Desktop Erweitertes Management und Business Continuity Qualität und Effizienz der Applikationsentwicklung Zentrale Plattform + Management Wie? Mehrwertorientierter Ansatz .

Ein neuer Architekturansatz ist nötig Datacenter von morgen laufen nicht mit Technologien von gestern  Virtualisierung setzt neue Schwerpunkte  Datacenter müssen sich weiterentwickeln  IT wird als Service erbracht  FlexPod für VMware bietet schon heute die Basis dafür .

vorab validierte. NetApp und VMware: Vision einer gemeinsamen.Cisco.com/de/technology/flexpod/ .netapp. die für heutige und künftige Anforderungen gewappnet ist Niedrigere TCO und höhere Effizienz Zertifizierte . gemeinsam genutzte Architektur Flexible und skalierbare IT.spezialisierte Datacenter-Partner und kooperativer Support Weitere Informationen finden Sie unter www. einheitlichen Architektur Cisco NetApp VMware Geringeres Risiko durch eine vereinfachte.

validierte Datacenter-Basiskonfiguration VMware vSphere und vCenter  Unterstützung für 1500 Nutzer und 4 Workloads – VMware Virtual Desktop-Infrastruktur – Microsoft Exchange/SharePoint/SQL – Plus zusätzliche Kapazität für zahlreiche Applikationen Cisco UCS B-Series und UCS Manager Switches der Cisco Nexus Produktfamilie  Flexibilität zur Unterstützung mehrerer Computing.und Storage-Kategorien in einem einzigen FlexPod  Nachweisbare Erfolge NetApp FAS 10 GE und FCoE – 60 % niedrigere Investitionskosten – 80 % niedrigere Energiekosten – 50 % mehr Storage-Effizienz Drei Branchenführer.FlexPod für VMware: Vorkonfigurierte. eine Architektur .

Vereinfachte Umstellung auf ITaaS Applikationsbasierte Silos Applikationen Server Netzwerk Storage Virtualisierungszonen ITaaS (Interne Cloud) Externe Cloud Services Effizienz Skalierbarkeit Unified Architecture Integriertes DP Analyse Self-Service Sichere Mandantenfähigkeit Automatisierung Unterbrechungsfreier Betrieb Implementieren Sie ITaaS-Funktionalität in Ihrem eigenen Tempo .

schnellere Implementierung. beschleunigte Geschäfte Service-Anfrage Viele Wochen oder Monate Service verfügbar Herkömmlich Architektur und Größe RZPlanung Beschaffung Detaillierter Entwurf Implementierung Test X Mit FlexPod  Referenz BOM  validiertes Design  präzise Implementierung  Standard-Testplan RZPlanung X > 50 % schneller Beschaffung Implementierung Test Service verfügbar Vorprovisionierter FlexPod  schnelle Implementierung von Applikationen  gemeinsame Pools erfüllen die meisten Anforderungen RZPlanung Beschaffung Implementierung Test Vorteile  flexible Service-Erbringung  höhere Produktivität  schnellere Implementierung  bessere Qualität  einfachere Planung Service verfügbar .FlexPod: Weniger Risiko.

FlexPod für VMware – Überblick Vereinfachte Umstellung auf ITaaS Zonen der Virtualisierung SQL Server Exchange 2010 ITaaS (auch: öffentliche oder private Cloud) Kooperativer Support SAP View SQL Server Exchange 2010 SharePoint View Sichere Mandantenfähigkeit Validierte Designs FlexPod für VMware Spezialisiertes Partnernetzwerk .

5 (Windows 7)  MS Exchange 2010  MS SharePoint 2010  MS SQL Server 2008R2  Platz für weitere Applikationen NetApp FAS3210A  4 DS2246 450 GB SAS Shelves  2 256 GB Flash Caches  2 10 Gbps IP-Schnittstellen  4 4 Gbps FC-Schnittstellen  NetAppKomplettpaket .FlexPod für VMware VMware vSphere  vSphere Enterprise Plus  vCenter Standard RZ-Lösung mit nur einem Rack  30 Westmere CPUs (180 Cores)  2 TB Serverspeicher (bis zu 4 TB)  40 Gbps Interconnect (4 x 10GbE)  512 GB SSD Storage Cache  42 TB Storage Cisco Unified Fabric  2 Nexus 5548s mit Fabric Service (je für drei FlexPod Konfigurationen)  2 Nexus 1010s und Nexus 1000v Cisco UCS  2 Fabric Interconnect 6120s  3 B-Series 5108 Chassis  9 B-Series B250M2s + VIC  6 B-Series B200M2s + VIC Eine IT-Infrastruktur für das gesamte Unternehmen Unterstützung von 1500 Benutzern und einem gemischten Workload aus:  VMware View 4.

Scale-Out mit FlexPod 1500 3000 4500  Scale-Out mit standardisierten Basis-Konfigurationen  von 1500 – 4500 Anwender und mehr  Scale-Up innerhalb der BasisKonfiguration  Scale-Down innerhalb der BasisKonfiguration 14 .

mehr IOPS Entwicklung/ Test Mehr Rechenleistung. dann vertikale Skalierung Datensicherung/ Backup Auf die Produktion abgestimmte Infrastruktur Weniger Rechenleistung. weniger Storage Basissystem CPU Speicher Kapazität IOPS Ausgangssystem. mehr Storage .Sacle-Up und Scale-Down mit FlexPod VDI Blades mit verbesserter Performance.

Effizienz und Flexibilität im Datacenter  Höchste Dichte. niedrigste Kosten-.und Platzanforderungen  Schnelle Reaktion auf neue Geschäftsanforderungen VMware vSphere  branchenführende Technologie zur Servervirtualisierung  vMotion und Storage vMotion Cisco UCS und Unified Fabric  virtualisierte Rechensysteme höchster Dichte  einmalige und konsolidierte Verkabelung  10GbE virtualisierte Unified Fabric  Ressourcen-Pooling NetApp FAS  garantierte StorageEffizienz  RAID-DP  Deduplizierung  Distributed Resource Scheduler  Ressourcen-Pooling  Thin Provisioning  platzsparende Kopien  Thin Replication  DS2246 Platten-Shelves  Ressourcen-Pooling . Strom.

Sichere Mandantenfähigkeit mit FlexPod für VMware  Enthaltene und zusätzliche Software ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ NetApp MultiStore und FlexShare VMware vShield Zones/App VMware vSphere Enterprise Plus verstärkte Sicherheit CiscoNexus 1000v Cisco SAFE Architektur  Enthaltene Funktionalitäten ‒ ‒ ‒ Erweiterte SMT CVD veröffentlicht Okt. 2010 Mandantenfähigkeit und sichere Trennung Service-Verfügbarkeit und DR Service Management Service Assurance Workload-Isolation und Mobilität ‒ ‒ .

FlexPod: Datensicherung gegen jeden Ausfall VMware HA VMware vCenter Site Recovery Manager Cisco UCS und Nexus Cisco Wide Area Application Services MetroCluster Thin Replication mit NetApp SnapMirror Snapshot Kopien Ausfall Benutzerfehler: Datenbeschädigung: System.oder Standortausfall: Regionaler Ausfall: Cisco/NetApp/VMware Recovery durch Endbenutzer Restores in Sekunden Transparenter Failover Recovery in Minuten 18 .

Analysieren. Steuern  Integration mit VMware vCenter Server  Server-Administratoren können StorageAufgaben übernehmen Erweiterbares offenes Management 19 . vereinfachtes Management FlexPod für VMware VMware vCenter NetApp Storage Plug-ins Applikationen UCS Manager VMware vCenter  automatisierte Workflows  skalierbare. erweiterbare Plattform Cisco UCS  eingebettetes. einheitliches Management NetApp OnCommand  Automatisieren.Zentralisiertes.

Orchestration mit FlexPod für VMware Orchestrierung der Lösungs-Architekturen ESMT. VDI. eine gemeinsame Infrastruktur  standardisierte Infrastrukturprozeduren zur Partnerintegration . VMware vCenter und vCloud Director APIs FlexPod InfrastrukturManagement  kontrolliert  in Pools  richtlinienbasiert Automatisierung Cisco UCS APIs Cisco UCS APIs Analyse Kontrolle NetApp OnCommand APIs FlexPod  viele Lösungen. MSapps. XaaS. Test/Entwicklung usw.

Disaster Recovery TCO Minuten Einsparungen von 25 bis 50 % 21 .Messbare Ergebnisse Vorteile eines virtualisierten dynamischen Datacenters Bereich Effizienz der Infrastruktur Dynamisches Datacenter Computing: Konsolidierung von Servern 10:1 Storage: 50 % weniger Storage Netzwerk: 90 % weniger Kabel und Anschlüsse 25 bis 50 % weniger Management von 10.bis 20-mal mehr Einheiten je Administrator Minuten Stromversorgung und Kühlung Management Bereitstellung neuer Infrastruktur Backup und Recovery.

000 VMs in weniger als 1 Stunde  das 100fache an Kapazität zu denselben Infrastrukturkosten  Implementierung einer VMware View 4.Schnellere Tests und beschleunigte Markteinführung Datenverarbeitung Netzwerk Storage IaaS Entwicklung Qualitätssicherung Systemintegration Performance-Tests Netzwerk 10GbE FCoE/FC Mandantenfähigkeit VMware ESX 500 UCS Blades Statusfreies Computing NetApp FAS  Implementierung von 10.5 Testumgebung mit 50.000 Arbeitsplätzen .

Kooperatives Support-Modell Effizientere. Cisco und VMware – jahrelange gemeinsame Erfahrung im Bereitstellen von Support  erweiterter und verbesserter Lösungsprozess  effizienteste Methode zum Lösen von Kundenproblemen  Support ist für ein breites Spektrum an Produkten verfügbar – sowohl für Neu.als auch Altsysteme  mehr als ein kooperatives Support-Modell für Einzellösungen: skalierbar und erweiterbar . flexiblere und skalierbarere Support-Lösung dank jahrelanger Erfahrung in der Bereitstellung exzellenter Support Services  NetApp.

Kooperatives FlexPod Support-Modell Schnellere Lösung von Support-Fällen durch Kooperation Kunde* wendet sich direkt an den für das Problem zuständigen Hersteller Unternehmensübergreifende Kooperation für verbesserten Kunden-Support VMware Support NetApp Support Cisco Support Problem behoben Stufenweise Lösung des Support-Falls NetApp Engineering VMware Engineering Cisco Engineering Problem behoben *Gültige Kunden-Support-Verträge mit allen drei Unternehmen erforderlich .

und Storage-Ressourcen einheitliche Infrastruktur auf allen Ebenen ‒ ‒ End-to-End-Virtualisierung über alle Ebenen hinweg  Eine hochskalierbare Infrastruktur eine Architektur. Netzwerk. effiziente und flexible IT-Infrastruktur . virtualisierte. sichere Architektur ‒ ‒ integrierte und validierte Computing-.FlexPod für VMware  Eine einheitliche. egal ob für 50 oder 50.000 Virtual Machines  Eine zu verwaltende Datacenter-Infrastruktur ‒ zentral verwaltete Pools einer dynamischen Infrastruktur  Eine dynamische und zukunftssichere Plattform Ergebnis: eine bewährte.

com/de/technology/flexpod/  Broschüre: Verwirklichung virtualisierter Datacenter http://media. and Cisco Nexus Unifie Fabric http://media.com/documents/tr-3785.com/documents/tr-3822.com/de http://www.com/documents/cisco-validated-design.pdf  Technischer Bericht: 2.netapp. and NFS). SQL Server.com/documents/cisco-vmware-alliance-brochure.com/documents/tr-3770.imaginevirtuallyanything. and Cisco Nexus Unified Fabric http://media. NetApp SnapManager and SnapMirror. NetApp Unified Storage (FC.netapp.netapp.Weitere Informationen  Technischer Bericht: Microsoft Exchange Server.netapp.pdf  Broschüre: Designing Secure Multi-Tenancy into Virtualized Datacenters http://media.pdf .000-Seat VMware View on NetApp Deployment Guide Using NFS and Cisco Nexus http://media.netapp. SQL Server. and SharePoint Server Using Vmware vCenter Site Recovery Manager.pdf  Web-Seiten: Imagine Virtually Anything / FlexPod http://www.pdf  Technischer Bericht: Disaster Recovery of Microsoft Exchange.netapp. and SharePoint Server Mixed Workload on VMware vSphere 4. iSCSI.

Vielen Dank © 2011 NetApp. FlexShare. . Inc. RAIDDP und SnapMirror sind Marken oder eingetragene Marken von NetApp Inc. vervielfältigt werden. Cisco ist eine eingetragene Marke von Cisco Systems. in den USA und/oder in anderen Ländern. Go further. MultiStore. Änderungen vorbehalten. SAP ist eine eingetragene Marke der SAP AG. FlexPod. NetApp. auch nicht auszugsweise. Alle Rechte vorbehalten. das NetApp Logo. VMotion und vSphere sind Marken von VMware. MetroCluster. faster. Windows. SharePoint und SQL Server sind Marken der Microsoft Corporation. Microsoft.oder Produktbezeichnungen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber und als solche anzuerkennen. Ohne schriftliche Genehmigung seitens NetApp darf dieses Dokument nicht. Alle anderen Marken. Inc. VMware ist eine eingetragene Marke und vCenter.