Sie sind auf Seite 1von 3

Handelsblatt

WIRTSCHAFTS- UND FINANZZEITUNG


VERLAGSORTE DÜSSELDORF UND FRANKFURT
Nr. 169/36 DM 3,00 - G 02531

Seite 6 - HANDEISBLATT

GESUNDHEIT / In den USA boomt der Health-Food-Markt

Deutschland schottet sich ab


Von THOMAS JOPP

Der Markt für Gesundheitsprodukte ist ein Beispiel zögerte Aufnahme) eines bekannten
dafür, wie Überregulierung in Deutschland erfolgreiche deutschen Produzenten exorbitante
160 DM. Für die Jahresration eines
Unternehmertätigkeit blockiert und das hohe deutsche adäquaten Produktes muß der US-
Preisniveau in diesem Bereich vor ausländischer Amerikaner nur 10 $ zahlen. Das
Konkurrenz schützt. Preisgefalle liegt für Vitamin C bei
ca. 900 %, für Vitamin E bei ca.
HANDELSBLATT, Dienstag, 2.9.97 britannien, den Niederlanden oder 500 %. Bei derartigen Preisen wird
DÜSSELDORF. In den vereinigten den USA als Nahrungssupplemente das Kaufinteresse enorm gezügelt.
Staaten laufen die sogenannten kennen, sind aber nach deutschem In den Urlaubsgebieten der USA
"Neutraceuticals" (vom Nutrient- Recht zum überwiegenden Teil aus- dagegen kann man deutsche Touri-
Nährstoff) den traditionellen Phar- ländische Arzneimittel ohne deut- sten beobachten, die tütenweise Vit-
mazeutika in der Verbrauchernach- sche Zulassung, vor denen der Ver- amine aus Health-Food-Läden
frage Immer mehr den Rang ab. Die braucher behördlich behütet wer- schleppen, um Freunde und Ver-
ständig neuen Forschungsergebnis- den muß. Das deutsche Arzneimittel- wandte mit dem Notwendigen zu ver-
se über die wohltuende Wirkung der gesetz verhindert, daß neue Vitamin- sorgen.
Nahrungsergänzungsmittel, die in präparate zugelassen werden, und Der deutsche Verbraucher hat we-
den US-Medien schnell Verbreitung schottet den Markt vor ausländi- der die Produktauswahl noch die
finden, stimulieren das wachsende schen Produkten ab. Möglichkeit sich über europäische
Interesse beim Verbraucher. Der Wenn Produkte die niedrige drei- Produkte im Inland zu informieren.
amerikanische Vitamin/Mineralien- fache Dosierungsempfehlung der Ein jahrelang aufgebauter Behör-
markt wuchs daher in den letzten DGE (Deutschen Gesellschaft für Er- denapparat der Arzneimittelüberwa-
fünf Jahren im Schnitt um 13 % und nährung) überschreiten oder be- chung will beschäftigt sein und
wird im Jahr 2000 in den USA einen stimmte Mineralien/Spurenelemen- greift hart durch:
prognostizierten Umsatz von 10,7 te enthalten, können sie hierzulande Der Zoll beschlagnahmt bei Touri-
Mrd. $ erreichen. 40 % der Amerika- nur als Arzneimittel und nicht als Le- sten, die aus nicht EU-Ländern kom-
ner benutzen inzwischen regelmä- bensmittel zugelassen werden. Vit- men, alles, was über den persönli-
ßig Vitamine. amine im Supermarkt sind niedrig chen Verbrauch hinausgeht, da die
Der Typus der Health Food Shops, dosiert, ansonsten dürfen sie nur in Inverkehrbringung ausländischer
der zu 80 % Nahrungssupplemente der Apotheke verkauft werden. Arzneimittel strafbar ist. Bestellun-
führt, ist in Deutschland unbekannt. Für die Produktpalette von ameri- gen aus den USA, z.B. preiswerte Vit-
Ein Beispiel ist die börsennotierte kanischen Herstellern wie GNC ist amin-C-Tabletten, müssen vom Zoll
Vitaminkette GNC, sozusagen der es aber unmöglich, 200 Einzelverfah- auf Weisung des Amtsapothekers
Vitamin-McDonald's der USA. Diese ren auf Arzneimittelzulassung zu stel- zerstört werden. Nur Apotheken dür-
Geschäfte führen circa 250 Produk- len. Ein Verfahren mit klinischer fen Einzelbestellungen auf Rezept
te, die zum großen Teil eigenprodu- Prüfung kostet ca. 500 000 DM. aus den USA tätigen. Ausländische
zierte Brands sind, mit 3000 US-Ge- "Neue Produkteinführungen entspre- Vitaminprodukte (in Deutschland
schäften und 120 Auslandsgeschäf- chen entweder den Lebensmittelge- nicht zugelassene Arzneimittel) dür-
ten in 20 Ländern hat GNC einen Um- setzen oder sie verschwinden ganz fen in der Apotheke weder im Regal
satz von knapp l Mrd. $. Der durch- vom Markt", stellt die spezialisierte stehen noch in der Lagerhaltung vor-
schnittliche Laden setzt 500 000 $ Anwaltskanzlei Forstmann in Frank- handen sein. Für die Produkte darf
um, hat geringe Lager- und Perso- furt fest. weder für den Endverbraucher noch
nalkosten und dadurch eine Gewinn- In den letzten Jahren ist kaum ein für Apotheker geworben werden.
marge von 11 %. Für die dahinsie- neues hochdosiertes Multivitamin- Das bedeutet keine Verbraucherin-
chenden deutschen Reformhäuser präparat zugelassen worden. Die Alt- formationen am Point of Sale, keine
gäbe es in diesem Segment ein enor- zulassungen teilen den Markt unter Listung im Apothekencomputer und
mes Wachstumspotential. sich auf mit entsprechenden Prei- keine Werbung in Zeitungen.
Was Millionen Menschen in Groß- sen. So kosten 250 g Vitamin C (ver- Europäische Hersteller dürfen kei-
Deutschland

Höher dosierte Vitamine - im Bild die Produktion von Vitamin B2 - dürfen in Deutschland nur in Apotheken verkauft wer-
den Sie kosten ein Vielfaches von vergleichbaren Präparaten in den USA, die dort frei verkäuflich sind. Foto: Werkfoto

ne Bestellungen vom Endverbrau- scheinend verursachen die Produkte Produzenten.


cher in Deutschland annehmen oder für den Verbraucher weniger Proble- Deutsche Produzenten sehen bei
detaillierte Informationsbroschüren me, als es sich Beamte des gesund- der Öffnung des Marktes offenbar ih-
vom Ausland versenden. Die Konven- heitlichen Verbraucherschutzes am re Felle wegschwimmen. Das Inter-
tionalstrafen belaufen sich auf bis Schreibtisch ausmalen. esse in der Industrie, Nahrungser-
zu 500 000 DM. Bienenfleißig und mit hohem gänzungsmittel als Arzneimittel zu
Das Internet bietet zur Zeit eine Selbstverständnis arbeiten sich in definieren, orientiert sich wohl weni-
der wenigen Möglichkeiten für den den fast zehn beteiligten staatlichen ger am Verbraucherschutz als an
unmündigen deutschen Verbrau- Stellen die Beamten durch die An- protektionistischen Interessen.
cher detaillierte Informationen abzu- tragsflut für die Zulassung von Nah- Durch die Marktöffnung käme es zu
rufen und direkt innerhalb Europas rungsergänzungsmitteln, die im eu- einem Preissturz. Profitablen apothe-
zu bestellen. ropäischen Ausland erst gar kein Zu- kenpflichtigen Arzneimitteln würde
Der "Verbraucherschutz" ist lassungsprozedere benötigt hätten. der Teppich unter den Füßen wegge-
Hauptargument für diese strikte Selbst Knoblauchpillen sind in zogen.
H a n d h a b u n g und Durchsetzung des Deutschland Arzneimittel. 1243 An- Die EU-Kommission hat im Juni
Arzneimittelgesetzes. Obwohl zur träge stauen sich zur Zeit allein im ein Diskussionspapier vorgelegt, wel-
Zeit 125 Millionen Amerikaner Vit- Gesundheitsministerium. Immer per ches die unterschiedlichen Regelun-
amine nehmen, wurde dem staatli- Einzelverfahren. Die meisten wer- gen der Mitgliedsländer vereinheitli-
chen Poison Control Center in acht den abgelehnt. Sieht die Packung zu chen soll und den freien Warenver-
Jahren nur ein einziger nicht bestä- medizinisch aus oder werden krank- kehr innerhalb der EU ermöglicht.
tigter Todesfall wegen Vitammüber- heitsbezogene Aussagen gemacht Basis für die Diskussion wird auch
dosierung gemeldet. Auch In fünf (z B "Vitamin C unterstützt das Im- ein positiver Sicherheitsbericht zu
Jahren, seit der liberalen Gesetzge- munsystem"), müßte ein Arzneimit- Vitaminen und Mineralien sein, der
bung in Großbritannien, wurde kein telzulassungsantrag gestellt wer- auf der Auswertung von über 300
Fall von Überdosierung bekannt. An- den. Ein Alptraum für europäische Studien beruht (siehe unten).
GESUNDHEIT / Die Rolle der Vitamine

Studien aus den USA versprechen


Einsparungen in Millardenhöhe
HANDELSBLATT. Dienstag, 2.9.97 wieviel durch die zusätzliche Gabe Ein Beispiel: Folsäuremangel ver-
tj DÜSSELDORF. Lassen sich durch von Vitamin C und E im US-Gesund- doppelt nach einschlägigen Untersu-
mehr Vitamineinnahme die Gesund- heitssystem eingespart werden chungen das Risiko für Herz-Kreis-
heitskosten um Milliarden DM drük- kann: lauf-Erkrankungen. Die US-Regie-
ken? Die neuere Stoffwechselfor- • Acht Milliarden $ für 525 000 rung hat errechnet, daß mit Ernäh-
schung legt diesen Schluß nahe. In Krankenhausaufenthalte für korona- rungsaufklärung über Folsäureman-
umfassenden Studien wurde ein Zu- re Herzerkrankungen. gel nur halb so viele Todesfälle ver-
sammenhang zwischen Herz-Kreis- • 61 Millionen $ für 7 000 Kranken- hindert würden wie mit einer Anrei-
lauf-Erkrankungen, Krebs, Diabetis, hausaufenthalte wegen Magen- cherung der Grundnahrungsmittel
Katarakt (Star am Auge) und zu krebs. mit Folsäure. Das sind jährlich im-
niedrigem Gehalt der Vitamine C, E • 9 Millionen $ für 13 000 vermeid- merhin 50 000 Todesfälle.
und Beta Carotin, den sogenannten bare Staroperationen. Ab Januar 1998 werden daher
Antioxidantien, im Blut festgestellt. Die Zahlen berücksichtigen ledig- per Gesetz in den Vereinigten Staa-
Ein Beispiel: In den 80er Jahren lich die Krankenhauskosten und ten Grundnahrungsmittel mit Fol-
glaubte man, das Cholesterin wäre nicht Kosten, die durch Medikamen- säure angereichert. In einem Inter-
der Hauptübeltäter bei Herz-Kreis- te, Nachuntersuchungen, Arbeitsaus- view mit dem Handelsblatt beziffer-
lauf-Erkrankungen, der Todesursa- fall, Krankengeld oder Frühverren- te Professor Pietrzik vom Institut für
che Nr. 1 in Deutschland. Heute tung bei den genannten Krankhei- Ernährungswissenschaften in Bonn
weiß man, daß Cholesterin erst die ten entstehen. die Zahl der jährlich vermeidbaren
Venen zuklebt, wenn es sozusagen Die präventive Rolle von Vitami- Todesfälle für Deutschland durch ei-
„ranzig" wird (oxidiert). Das pas- nen zur Verhinderung von Krankhei- ne solche Folsäureeinnahme über
siert durch aggressive Moleküle - ten ist heute in der wissenschaftli- die tägliche Ernährung auf 15 000.
die freien Radikale. Vitamin C, E chen Welt kaum noch umstritten. In Ähnliche gesetzliche Bestimmun-
und andere Antioxidantien können einer Meta-Analyse der Berkeley gen gibt es in den USA für die Anrei-
diese Moleküle neutralisieren. Dafür University wurden 164 medizinische cherung der Milch mit Vitamin D
müssen diese aber in ausreichender Studien über 13 verschiedene Krebs- oder für die Jodierung des Speisesal-
Menge im menschlichen Körper vor- arten ausgewertet. In 129 Studien zes, wodurch unnötige Schilddrüsen-
handen sein. wurde gezeigt, daß die durchschnitt- operationen wegfallen.
In zwei Harvard-Studien, durchge- liche Krebsrate um 50 % niedriger Und wie ist die Lage in Deutsch-
führt an 87 000 Krankenschwestern ist, wenn hohe Antioxidantienwerte land? Die Deutsche Gesellschaft für
und an 40 000 Ärzten über acht Jah- täglich erreicht werden. Die Häufig- Ernährung (DGE) fixiert zu errei-
re, wurde ermittelt: Das Risiko von keit von Katarakten (Star) ist sogar chende Minimumwerte für Vitami-
Herz-Kreislauf-Erkrankungen kann um 80 % vermindert, wenn viel Vit- ne. Zur Zeit erreichen weite Teile
um 41 % gesenkt werden, wenn 100 amin C und E im Auge eingelagert der Bevölkerung diese Minimalwer-
bis 200 mg Vitamin E pro Tag als ist. te nicht. So leiden zum Beispiel Frau-
Nahrungsergänzung gegeben wer- In den USA werden zum Teil en im Alter zwischen 19 und 35 Jah-
den. schon sehr lange sogar bestimmte ren häufig unter Vitaminmangel:
Eine andere Studie (Practon-Stu- Lebensrnittel mit Zusatzstoffen ange- Bei 82 % fehlt Vitamin D, bei 52 %
die) hat auf der Basis unumstritte- reichert, um Mangelerscheinungen Vitamin E, bei 49 % Vitamin C und
ner Forschungsarbeiten ermittelt, in der Bevölkerung vorzubeugen. bei 99 % ist es die Folsäure.