Sie sind auf Seite 1von 1

Der Begriff Moderne in der Geschichte Europas, Amerikas und Australiens bezeichnet einen Umbruch in allen Lebensbereichen gegenber

der Tradition In der Querelle des Anciens et des Modernes (1687) war Moderne noch ein Gegenbegriff zu Antike. Erst im 19. Jahrhundert wurde es blich, mit dem Wort Moderne die Gegenwart von der Vergangenheit allgemein abzugrenzen. In der Philosophie fllt die Moderne mit der Aufklrung zusammen. Der Begriff wird insbesondere mit Ereignissen im 18. und 19. Jahrhundert in Verbindung gebracht. Von der Geschichte her gesehen sind das Ereignisse wie die Franzsische Revolution und der Beginn der Industrialisierung. Viele sehen den kulturellen Hhepunkt fand die Moderne in der Kunsthistorie in Europa und in Nordamerika in der Zeit vor und zwischen den beiden Weltkriegen.
Viele Protagonisten der Moderne wurde von den Nationalsozialisten verfolgt und flohen zunchst nach Frankreich. Spter vereinzelt auch in die USA und nach Israel