Sie sind auf Seite 1von 56

… immer was los

im SommeR

www.jugendreisen-tyrol.at
1 innsbruck
Geschäftsbedingungen • Wichtiges • Inhalt • Impressum
GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Konto Nr. 200.089.900 (Bankleitzahl 57000) 2. Sollten sich bei den in der Broschüre beschriebenen Häusern
1. Verpflegung BIC-Code: HYPTAT22, IBAN AT 475700000200089900 Änderungen ergeben oder sollten Häuser aus dem Programm ge-
Es wird dem Preis entsprechend eine ausreichende österreichische strichen oder neu ins Programm aufgenommen werden, so wer-
Hausmannskost mit Frühstück, Lunchpaket (exkl. Getränk) und 5. Stornierungen den wir diesen Umständen mit entsprechenden Einlageblättern
Abendessen geboten, Sonder- u. Mehrleistungen sind möglich und Es werden bereits bei Buchung in der Reservierungsbestätigung fixe Rechnung tragen.
können gegen Aufzahlung beim Wirt bestellt werden. Stornotermine und –beträge festgesetzt. Darüber hinaus sind bei 3. Bei Selbstversorger-Häusern (diese sind mit SV gekenn-
Stornierungen von weniger als 21 Tagen vor Reiseantritt 90% der zeichnet) ist zu beachten, dass hier gewöhnlich, wenn in
2. Preise annullierten Bestellung als Schadenersatz fällig, wenn es sich um der Preisliste nicht anders angegeben, die Kosten für den
· Gruppenpreise, verkürzter Aufenthalt einzelner Teilnehmer kann eine Voll- oder Halbpensionsbuchung handelt. Der Abschluss einer Strom- bzw. Gasverbrauch, Heizung, Kurtaxe und Müllgebühr
nicht berücksichtigt werden! Reiserücktrittskosten-Versicherung mit Reiseleiterabsicherung wird (evtl. auch Kanal- und Wassergebühr) separat und direkt vor
· Schüler- und Jugendgruppen: Die in der Preisliste bzw. Reser- dringend empfohlen. Ort bei den Hauseltern zu begleichen sind. Meist ist es auch
vierungsbestätigung angeführten Pensionspreise verstehen sich für erforderlich, wenn in der Preisliste oder im Angebot nicht an-
Jugendliche bis zum 18./20. Lebensjahr sowie die entsprechend 6. Hausordnung ders angegeben, dass die Gruppen die Bettwäsche mitbrin-
abgestimmten Begleitpersonen (pro 10 Teilnehmer 1 Betreuer zum Es ist als Gast verpflichtend, sich an die bestehende Hausordnung zu gen ebenso wie Geschirrtücher und Reinigungsmittel, was
Schülerpreis). Darüber hinaus müssen Teilnehmer, die das 18./20. Le- halten. Es ist in sehr vielen Jugendheimen üblich, dass die jugendli- selbstverständlich bei der Preisgestaltung berücksichtigt wird.
bensjahr überschritten haben, einen täglichen Mehrpreis von € 3,50 chen Teilnehmer beim Auf- und Abtragen der Speisen behilflich sind 4. Die in der Preisliste angegebenen Preise beziehen
entrichten. und die Betten selber machen. sich ausschließlich auf die Unterkunft (je nach Art der Verpfleg-
· Familienfreizeiten: Es gelten die in der Reservierungsbestätigung ung auf „Voll- oder Halbpension“ oder „Selbstversorgung“) für
angeführten Pensionspreise für Kinder bis 15 Jahre und Erwachsene. 7. Sachschäden die Kosten der An- und Abreise der Gruppe zum/vom Haus kommt
Die Kinderermäßigung gilt nur bei Unterbringung im Zimmer der Eltern. Anfallende Sachschäden sind von jener Person, welche den Schaden die Gruppe selbst auf.
· Selbstversorger: Die in der Preisliste bzw. Reservierungsbestäti- verursacht hat, vor Ort zu bezahlen. Sollte dies nicht möglich sein,
gung angeführten Preise gelten für alle Teilnehmer unabhängig vom so muss der Gruppenleiter dem Wirt gegenüber eine entsprechende Ausstattung
Alter. Die Nebenkosten wie Strom, Heizung, Kurtaxe und Müllgebühr Schadensbestätigung (-rechnung) unterzeichnen, damit eine rei- Die angegebenen Personenzahlen, Zimmeraufteilungen, Eintei-
sind direkt am Ort an die Hauseltern zu entrichten. Bettwäsche muss bungslose Abwicklung über die Versicherung des Verursachers direkt lungen der sanitären Einrichtungen, Angaben über Speise- und
je nach Angebot mitgebracht werden. Das Haus muss wieder sau- mit dem Haus gewährleistet ist. Aufenthaltsräume sowie die Freizeitmöglichkeiten im/beim Haus
ber gewischt und gereinigt hinterlassen werden, da ansonsten eine sowie in der näheren Umgebung wurden sorgfältig und nach
entsprechende (zusätzliche) Reinigungsgebühr an die Hauseltern zu 8. Beschwerden – Haftung bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für dennoch auftretende
entrichten ist. Koch- und Essgeschirr stellt das Haus, Geschirrtücher Reklamationen sind unmittelbar an Ort und Stelle gegenüber dem Abweichungen wird - außer bei grober Fahrlässigkeit - keine Haf-
und Reinigungsmittel sind selbst mitzubringen. Wirt zu äußern und mit diesem abzuklären. Sollte mit dem Wirt tung übernommen.
keine Einigung erzielt werden können, so muss unbedingt das Ju-
3. Wichtig für Schulschikurse gendreisesekretariat Tyrol verständigt werden, um Milderung oder Leistung
Nach dem Aufenthaltsabgabengesetz muss der verantwortliche Lei- Abhilfe verschaffen zu können. Das Jugendreisesekretariat ist als Die in der Broschüre angegebenen Häuser bieten - wenn nicht mit
ter den Hauseltern eine Bestätigung der Schuldirektion überbringen, Vermittler - außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit - nicht haft- SV gekennzeichnet - generell Vollpension, bestehend aus Früh-
aus der hervorgeht, dass es sich um einen Aufenthalt im Rahmen bar und lehnt für nachträglich bekannt gegebene Beschwerden und stück, Mittagessen bzw. Lunchpaket und Abendessen, wobei gute
der Schulausbildung handelt. Bei Fehlen dieser Bestätigung ist die Differenzen jede Verantwortung ab. und ausreichende österreichische Hausmannskost geboten wird.
Kurtaxe vor Ort von der Schule zu entrichten. Sonder- und Mehrleistungen sind selbstverständlich gerne mög-
9. Gerichtsstand: Innsbruck lich und bei den Hauseltern gegen Aufzahlung zu bestellen. Auch
4. Zahlungsbedingungen besteht in den meisten Vollpensions-Häusern die Möglichkeit der
Anzahlung: 10. An- und Abreise einheitlichen Unterbringung auf Basis Halbpension. Die mit SV
€ 36,-- pro Person bei Buchung Voll- u. Halbpension Wenn mit den Hauseltern nicht anders vereinbart, hat die Anreise gekennzeichneten Ferienheime werden an Selbstversorger-Grup-
€ 11,-- pro Person bei Buchung Selbstversorgung am Nachmittag zu erfolgen. Eine Teilnehmerliste mit Angabe des pen abgegeben. Hier stehen den Gruppen die Zimmer, sanitären
Restzahlung: Geburtsdatums ist im Haus abzugeben. Bei Abreise der Gruppe nach Einrichtungen und Aufenthaltsmöglichkeiten samt Küchenbenüt-
Die gesamten Aufenthaltskosten müssen 6 Wochen vor Reiseantritt 10.00 Uhr vormittags wird der Folgetag - unter Abzug nicht genom- zung zur Verfügung. Die Küchen sind vollständig eingerichtet und
auf unserem Konto eingelangt sein. Zahlungsverzug kann bewirken, mener Mahlzeiten - mitberechnet. verfügen über ausreichend Koch- und Essgeschirr (nähere Anga-
dass der Gruppe die Aufnahme in das Haus verweigert wird. Der ben sind direkt bei den Hauseltern einzuholen!). Die Häuser sind
Zinssatz für Verzugszinsen beträgt 10% p.a. 11. Kostenberechnungen verstehen sich vorbehaltlich allfälliger bei der Abreise „besenrein“ zu übergeben. Davon unabhängig
Rechnung: die Rechnung wird nach Beendigung des Aufenthalts über- Irrtümer. kann eine eventuelle Endreinigungsgebühr von den Hauseltern
sandt; die geleisteten Zahlungen werden (abzüglich der Bankspesen) eingehoben werden.
auf die Endabrechnung angerechnet; ein möglicher verbleibender 12. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des
Restbetrag ist binnen 14 Tagen zu entrichten bzw. rückzuerstatten Fachverbandes der Reisebüros Österreichs. Mitglied von Reisenetz e. V., Berlin

Überweisungsspesen: Wir bitten zu beachten, dass bei Auslands-


überweisungen Bankspesen mit einzukalkulieren sind; es werden WICHTIG IMPRESSUM
nur tatsächlich eingelangte Beträge gutgeschrieben. 1. Die Preise entnehmen Sie bitte der beigelegten Preisliste. Jugendreisen Tyrol

Um die Kosten für den jährlich neuen Druck der Broschüre er- Jugendreisesekretariat Tyrol Ges.m.b.H. & Co. Nachfolge-KG
Meinhardstraße 9, A-6020 Innsbruck
Bankverbindung: heblich zu senken, haben wir uns entschlossen, die Broschüre
Telefon (0512) 582744, Fax (0512) 573274
Sommerkonto: Landeshypothekenbank Tyrol, Innsbruck, Konto. Nr. ohne Preisangaben, dafür aber mit jährlich aktueller Preisliste www.jugendreisen-tyrol.at
200.086.200 (Bankleitzahl 57000) drucken zu lassen. Diese Maßnahme kommt wiederum un- jrt@jugendreisen-tyrol.at
BIC-Code: HYPTAT22, IBAN AT 375700000200086200 seren werten Kunden zugute, weil somit ein maßgeblicher Firmenbuch Nr. 21580k, Landesgericht Innsbruck
Geschäftsführung: Lore Platzgummer
Winterkonto: Landeshypothekenbank Tyrol, Innsbruck, Anteil an den Preiserhöhungen aufgefangen werden kann.

2
VORWORT

Tirol ist ein wunderschönes Land mit viel-


fältigen Möglichkeiten, Natur zu erleben
und Sport zu betreiben. Skifahren, Snow-
boarden und andere Schneesportarten
gehören sozusagen zur kulturellen Identi-
tät unseres Landes und sind ein enormer
Wirtschaftsfaktor. Aus vielerlei Gründen
muss es ein Anliegen sein, Jugendliche
aus dem In- und Ausland für Tirol zu be-
geistern. Natur- und Gemeinschaftserleb-
nis, das Kennenlernen unseres Landes und
eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung sind
auch wichtige pädagogische Aspekte.
Das Jugendreisesekretariat Tyrol leistet
hier wertvolle Arbeit und nimmt seine Ver-
antwortung für die Zukunft des Tiroler Tou-
rismus wahr. In diesem Sinne wünschen
wir dem Jugendreisesekretariat weiterhin
alles Gute und viel Erfolg.

Mag. Wolfgang Oebelsberger


Fachinspektor für Bewegung und Sport

inhalt achensee.................................................
achensee ................................................. 30
• Eben/Maurach .................................... 31 PIKTOGRAMME
informationen................................................. 3 Zillertal .................................................... 32 Diese Zeichen helfen die geeignete Unterkunft zu finden.
• Fügen .................................................. 33 Selbstversorger - hier können Sie sich selbst
tirol in der hauseigenen Küche verpflegen
• Schlitters ............................................. 35
tiroler oberland ....................................... 4
• Tösens ................................................... 5 unterinntal.............................................. 36 Übernachtung mit Frühstück
pitztal ........................................................ 6 • Brixlegg............................................... 37
• Jerzens .................................................. 7 • Kramsach ............................................ 39 Halbpension
• St. Leonhard .......................................... 9 • Radfeld ................................................ 40
lechtal ..................................................... 12 • Breitenbach ......................................... 42 Vollpension
• Holzgau ............................................... 13 • Mühltal ................................................ 43 500
tannheimer tal ....................................... 14 Höhenmeterangabe
hohe salve .............................................. 44
• Schattwald .......................................... 15 • Hopfgarten .......................................... 45 am Ortsrand gelegen / außerhalb
Ötztal ....................................................... 16
• Alpenschule Westendorf ..................... 45
• Niederthai ........................................... 17 Spielplatz, Sportplatz, Spielwiese beim Haus
Wilder kaiser........................................... 46
seefelder plateau ................................... 18
• Leutasch .............................................. 19 • Söll ...................................................... 47
Spielplatz, Sportplatz, Spielwiese vom Haus entfernt
stubaital .................................................. 20 5` mit Minuten- oder Entfernungsangabe
salZburger land
• Neustift ............................................... 21
pinzgau / nationalpark hohe tauern ... 48 Spiel- und Unterhaltungsraum im Haus
• Mieders ............................................... 23
Wipptal .................................................... 24 • Piesendorf ........................................... 48
25 Aufenthalts- und Speiseräume für bestimmte Anzahl
• Padaun/Vals........................................ 25 • Stuhlfelden.......................................... 50 50
50
z.B. für 25, 50 und 50 Personen
innsbruck und umgebung...................... 26 • Neukirchen .......................................... 51
• Innsbruck ............................................ 27 glemmtal ................................................ 52 familiengeeignet
• Tulfes................................................... 28 • Viehhofen............................................ 53

3
tirOl
tirOler Oberland

tÖsens

4
Tiroler oberland
Das Tiroler OBERLAND
Das Tiroler Oberland erstreckt sich von Landeck aus bis zum Dreiländereck Österreich-Schweiz-Italien. Dem Verlauf des Inns folgend
schlängelt sich das Tal durch eine noch recht naturbelassene Alpenlandschaft. Obwohl sich hier auch einige beliebte Skigebiete befin-
den, locken im Sommer unzählige Wander- und Bergtouren.

Tösens
Das kleine malerische Dorf Tösens ist der ideale Ausgangspunkt für • Zahlreiche gut ausgebaute Wanderwege bis hinauf
Naturfreunde gleichermaßen wie für sportlich Aktive. in die Gletscherregionen.
Durch markierte Wanderwege, idyllische Hütten, bewirtschaftete Al- • Tennisplätze und ein Fußballplatz im Ort.
men, mystische Bergseen, sanfte Waldböden und bunte Almwiesen • Rafting und Angelmöglichkeit am Inn.
wird das Wandererlebnis in dieser Urlaubsregion zum Traum aller • Badespaß in den nahe gelegenen Orten Pfunds (8 km)
Wanderer. Biketrails und das ausgeprägte Radnetz der Tourismusregi- und Ried (6 km).
on Tiroler Oberland verführen zum aktiven Urlaubsspaß und werden • Sommerskilauf am Kaunertaler Gletscher (35 km)
zu einem einzigartigen Erlebnis. • Reizvolle Tagesausflüge im Tiroler Oberland, ins
Engadin (Schweiz) & nach Südtirol (Italien)

Unterkunft
Tösens
Dieses schöne Selbstversorgerhaus liegt etwa 5 km oberhalb des Ortszentrums von Tösens
und ist mit PKW und Kleinbussen bequem erreichbar. Das Haus mit 34 Betten verfügt über ei-
nen Speise- und Aufenthaltsraum für zirka 45 Personen. Geräumige und zweckmäßig einge-
richtete SV-Küche. Spielwiese, Lagerfeuerplatz und Tischtennis befinden sich direkt beim Haus.
Zentralheizung. Tennisplatz und Lebensmittelmarkt im Ort.

Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL


Nr. bett bett bett bett wanne
1. Stock
1 4 2 x
2 6 2 1 x
3 6 2 1 x
4 2 1 x
5 2 1 x
6 4 2 x
1 Dusche, 1 WC plus 2 WC im Parterre
2. Stock
7 2 1 x
1.400 45 8 4 2 x
9 2 1 x x
10 2 1 x
Bettenanzahl: 34, Zimmerzahl: 10
äußerste Maximalkapazität: 40 (inkl. Notbetten) 1 Dusche, 1 WC

Der Fisser-Fliger ist eine der neuesten


Attraktionen, die in dieser Region für die
Gäste gebaut worden ist.

5
pitztal

st. leonhard

JerZens

6
Pitztal
PITZTAL
Erlebnisreiche Ferien im Pitztal
3 Bergbahnen führen im Sommer in alpine Höhenlagen. Hier kann man das Tal der vielen Möglichkeiten aus der Vogelperspektive erle-
ben. Auf eigene Faust oder begleitet stehen Wanderungen, Nordic Walking, Mountainbiken, Klettern, Canyoning, Rafting, Eis- und Fels-
kurse, Paragleiten und Reiten am Programm. Schwimmen, Kneippen, Tennis spielen, Fischen, Bogenschießen, Asphalt-Stockschießen
und diverse Indoorangebote runden das Pitztalerlebnis ab.

JERZENS
Das einst kleine Bergbauerndorf ist heute ein gerne besuchter Ferien- Die Arbeit der Bauern ist zentraler Bestandteil des dörflichen Gesche-
ort. Oft wird er als Sonnenterrasse des Pitztales bezeichnet, liegt er hens: Jerzens verfügt sogar über eine Pipeline, durch welche täglich
doch auf rund 1.100 m Seehöhe auf den Westhängen des Tales. die Milch von der Jerzner Alm direkt zur alten Mühle ins Tal gebracht
wird.
Dass der Ort seine gewachsenen Strukturen nicht verloren hat, sieht
man besonders im Sommer. Während der Sommermonate vollzieht
Jerzens problemlos den Wandel von der pulsierenden Wintersportme-
tropole hin zum beschaulichen Tiroler Bergdorf mit all seinen Vorzü-
gen im Sommer: Ruhe, Erholung und stundenlange Wandermöglich-
keiten.

Unterkunft Im Ortsteil Ritzenried (ca. 3 km von Jerzens entfernt, auf der Talsohle gelegen) befindet sich
unsere beliebte Jugendpension. Ein großräumiger Aufenthaltsraum mit ca. 60 Plätzen und ein
jerzens
kleinerer Spielraum (ca. 30 Plätze) mit Dart, Tischfußball und Unterhaltungsspielen stehen den
Gruppen zur Verfügung. Bestens ausgestattete SV-Küche. Spielwiese mit Feuerstelle und Tisch-
tennis direkt beim Haus. Eine zweite Spielwiese und ein kleiner Teich sind ca. 10 Gehminuten
vom Haus entfernt. Freibad und Tennisplatz in Wenns (ca. 5 km). Dieses Gästeheim kann im
Frühjahr und im Herbst für Gletscher-Skifreizeiten auf Basis Voll- oder Halbpension angemietet
werden. Zentralheizung, Trockenraum.

Zimmer Nr. Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL


bett bett bett bett wanne
Tiefparterre
1 6 x 3 x x
2 6 3 x 1)
3 6 x 3 x x
2 WC am Gang
Parterre
4 1 1 x x
5 7 3 1 x x
2 WC am Gang
1. Stock
6 3 x 1 1 x x
7 1 x 1 x x
8 8 4 x x
9 6 3 x 1)
10 6 3 x 1)
2 WC am Gang

900 60

30

Bettenanzahl: 50, Zimmerzahl: 10


1)
Zimmer mit eigner Dusche am Gang
äußerste Maximalkapazität: 54 (bei Bedarf können im Privathaus - 200m
entfernt - weitere Betten bereitgestellt werden)

7
Pitztal

Unterkunft Dieses Haus befindet sich mitten im Ski- und Wandergebiet Hochzeiger auf 1.900 m Seehöhe.
Im Haus befindet sich ein rustikal eingerichteter Speisesaal, eine gemütliche Stube, ein Auf-
jerzens
enthaltsraum für Kinder und eine urige Hausbar. Wintergarten, schöne Sonnenterrasse beim
Haus und Spielplatz beim Haus. Alle Zimmer mit Dusche/WC und Sat/TV. Von den 104 Betten
sind 12 + 15 in zwei großen Appartements mit gemeinsamen DU/WC Anlagen aufgeteilt.

Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL


Nr. gesamt bett bett bett bett wanne
1. Stock
1 4 2 x x
2 2 1 x x
3 4 2 x
4 4 2 x x
5 2 1 x x
6 4 1 1
7 2 1 x
8 4 2 x x
9 4 1 1 x x
App. I 12 3 3 x x
2. Stock
10 4 1 1 x x
11 2 1 x
12 2 1 x x
14 4 2 x x
15 3 1 1 x x
16 4 1 1 x x
17 2 1 x
18 2 1 x x
19 2 1 x x
App. II 15 1 3 4 x x
3. Stock
20 4 1 1 x x
21 3 1 1 x x

1.900 150 22 4 1 1 x x
30
70 23 2 1 x x
24 4 1 1 x x
25 2 1 x
26 3 1 1 x x
Bettenanzahl: 104, Zimmerzahl: 26
äußerste Maximalkapazität: 110
© Hochzeiger Bergbahnen

Wandergebiet Hochzeiger

8
Pitztal
St. leonhard im pitztal
bringt die Pitz-Panoramabahn (schnellste Schrägstollenbahn
St. Leonhard mit seinen zahlreichen Weilern erstreckt sich auf der Welt) ohne Mühe auf den Aussichtspunkt Hinterer Brun-
eine Länge von 20 km und bildet damit die längste Gemeinde des nenkogel auf 3.440 m. Eine Eissafari durch den größten
Pitztales. Im Sommer ist St. Leonhard ein Eldorado für Bergwanderer Eisbruch der Ostalpen lässt das Innenleben des Gletschers
und Bergsteiger. Unzählige Touren (zB zur Wildspitze – mit 3.774 m kennenlernen.
Tirols höchster Berg) in die Pitztaler Gletscherwelt bieten den Berg- • Sommer-Skilauf auf dem Pitztaler Gletscher.
begeisterten atemberaubende Ausblicke! • Paragleiten, Rafting auf der Pitztaler Ache oder
• Wanderungen auf leichten Gebirgswegen Mountainbike-Touren auf zahlreichen einsamen Wegen,
(500 km markierte Wege!) bis hin zu unvergesslichen mit dem Angebot von Schnupperkursen.
hochalpinen Touren auf einen der umliegenden 3.000er oder • Tennisplätze
gar auf Tirols höchsten Berg, die Wildspitze (3.774 m). Wer • Schwimmbad in Wenns (15 km)
ohne Anstrengung die bizarre Bergwelt genießen will, den • Öffentlicher Sportplatz in St. Leonhard

Unterkunft Das Ferienhaus liegt in ruhiger Lage im Ortsteil Zaunhof/Grüble. Es verfügt über 32 Betten in 7
Zimmern, 3 Etagen-WC und 3 Etagen-Duschen, sowie zwei Aufenthaltsräume, einer für 50 und
St. Leonhard im Pitztal einer für zirka 20 Personen. Zweckmäßig eingerichtete Küche mit E-Herd und Holz-Herd. 5-6
PKW-Parkplätze direkt vor dem Haus. Kostenloser Wanderbus 250 m oberhalb vom Haus.
Zimmer Betten Zustell- Stock- Dop- Einzel- DU/ Bade- DU WC FL
Nr. bett bett pelbett bett WC wanne
Erdgeschoss
1 4 1 2 x
1 Dusche, 1 WC am Gang
1. Stock
2 2 2 x
3 5 2 1 x
4 6 3 x
5 6 3 x
Halbstock
1 WC am Gang
2. Stock
6 4 4
7 5 5 1 1
1 Waschraum, 1 Dusche, 1 WC am Gang

1.000 50
20

Bettenanzahl: 32, Zimmerzahl: 7


äußerste Maximalkapazität: 35

Pitztal

9
… immer was los
DAS GANZE JAHR

• Klassenfahrten
• Schulskiwochen
• Ferienlager
• Jugendcamps
• Familiengruppen
• Vereinsausflüge
• Seniorengruppen

Meinhardstraße 9/IV · 6020 Innsbruck · Tel. +43 (0)512.582744 · Fax +43 (0)512.573274
jrt@jugendreisen-tyrol.at · www.jugendreisen-tyrol.at

Ist
C Erst gar nicht mit dem Rauchen anfangen
C Mit dem Rauchen aufhören
C Passivrauchen

Rauchen nicht
absurd?
Help – konkrete und praktische Hilfe für alle
Im Internet:
www.help-eu.com
www.aerzteinitiative.at
Per Telefon: Rauchertelefon 0810810013

Eine Initiative der Europäischen Union

6001_TABAC_185x120_Annonce_AUT.indd 1 10 25/01/08 11:01:33


Pitztal
Das Ferienhaus liegt sehr schön im Ortsteil Stillebach. Es verfügt über einen Speiseraum mit ca.
Unterkunft 60 und einen Aufenthaltsraum mit zirka 30 Plätzen. 48 Betten in 11 Zimmern, 5 Etagen-WC und
St. Leonhard im Pitztal 4 Etagen-Duschen, Trockenraum, Tischtennis und Tischfußball vorhanden.
Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- Du WC FL
Nr. bett bett bett bett wanne
Parterre
0 2 1 x x
1. Stock
1 4 2 x
2 4 2 x
3 4 2 x
4 2 1 x
5 6 3 x
2 Duschen, 2 WC am Gang
2. Stock
6 6 3 x
7 6 3 x
8 2 2 x
9 6 3 x
10 6 3 x
2 Duschen, 3 WC am Gang

1.100 60
30

Bettenanzahl: 48, Zimmerzahl: 11, äußerste Maximalkapazität: 50

Das Ferienhaus liegt in ruhiger Lage im Ortsteil Piösmes. Es verfügt über 36 Betten in 9 Zim-
Unterkunft mern, davon 2 mit Dusche, und je Stock 2 Etagen-WC und 2 Duschen, sowie einen Aufent-
haltsraum für ca. 40 Personen. Bei Bedarf stehen im Nachbarhaus noch 14 Betten zur Verfü-
St. Leonhard im Pitztal gung. Grillplatz beim Haus ist vorhanden. Als Ausgangspunkt für Radtouren, Mountainbiking
und Wanderungen bestens geeignet. Es gibt einen gratis Wanderbus, die Liftanlagen sind ca.
10 km entfernt.
Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
Nr. bett bett bett bett wanne
Parterre
1 3 1 1 x
1. Stock
2 4 2 x
3 2 (1) 1 (1) x x
4 6 3 x
5 4 2 x
1 Bad/Dusche, 2 WC am Gang
2. Stock
6 4 2 x
7 2 1 x x
8 6 3 x
9 4 2 x
2 Duschen, 2 WC am Gang

1.000 Bettenanzahl: 36, Zimmerzahl: 9


40
200 äußerste Maximalkapazität: 50

11
lechtal

holZgau

12
Lechtal
LECHTAL
Von Forchach bis Steeg erstreckt sich das Tiroler Lechtal. Dazwischen liegt eine Landschaft, die einzigartig in Mitteleuropa ist. 264 Kilo-
meter ist der Lech lang. Der schönste Flussabschnitt, darin sind sich auch Experten einig, befindet sich zwischen Steeg und Forchach, also
im Lechtal. Hier hat der Lech den Charakter eines Wildflusses, mit ausgedehnten Schotterbänken und Umlagerungsflächen. Es ist aber
nicht der Lech alleine, der die Talschaft zu etwas ganz Besonderem macht. Auch die vielen kleinen Seitentäler, mit einer Ausnahme alle
ganzjährig bewohnt, lassen das Tal zum Unikat werden. Seine Grundform hat das Lechtal von mächtigen Gletschern bekommen, welche
ein imposantes Trogtal formten. Viele Abschnitte sind auch heute noch schwer zugänglich, und das ist auch gut so. Dadurch wurde ge-
währleistet, dass das Tal viel von seiner Urtümlichkeit bewahren konnte.

Holzgau
Auf 1.103 m Seehöhe gelegen, eingebettet zwischen den Lechtaler Viele Häuser zeigen teilweise kostbare spätbarocke Fassadenmale-
und Allgäuer Alpen, ist Holzgau ein idealer Ausgangspunkt für Wan- reien – bekannt als „Lüftlmalerei“. Kunst, Kultur und Tradition wird in
derungen im Sommer. Holzgau mit Überzeugung und liebevoll gepflegt.

Unterkunft Unser neu aufgenommenes Gästeheim liegt direkt im Ort, bietet den Gruppen einen Speise-
raum mit ca. 70 Plätzen sowie zwei Aufenthaltsräume mit ca. 15 bzw. ca. 25 Plätzen. Billard-
holzgau tisch, Tischfußball, Flipperautomat, Tischtennis im Haus. Öffentliches Restaurant im Haus. Klei-
ner Freizeitpark 200m, Diskothek ca. 200 m, Pub ca. 100 m entfernt.
Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
Nr. bett bett bett bett wanne
1. Stock
2 3 1 1 x
3 5 1 3 x
4 5 1 3 x
5 2 2 x
6 4 1 2 x
7 5 od.6 1 3 od. 4 x
16 4 1 2 x
17 4 1 2 x
2. Stock
8 2 od. 3 1 evtl. 1 x
9 4 od. 5 1 2 od. 3 x
10 5 1 3 x
11 5 1 3 x
App. I 6 1 2 x
App. II 5 2 1 x

70
1.100 25
200m 15
Bettenanzahl: 60, Zimmerzahl: 12, alle mit DU/WC, äußerste Maximalkapazität: 62

Jugendreisen Tyrol
Meinhardstraße 9/IV | 6020 Innsbruck | Österreich
Tel. 0043 512 58 27 44 | Fax 0043 512 57 32 74
Mail: jrt@jugendreisen-tyrol.at | Internet: www.jugendreisen-tyrol.at

13
A l l g ä u e r A l p e n

Hochvogel
2592
Nebelhorn
2224

Lailachspitze
2274 Lachenspitze
2126 Rote Spitze Oberstdorf
2130 Kugelhorn Rauhhorn Geißhorn
Litnis Schochen 2126 2241 2247 Spieß
2068 2069 Jubiläum Ponten Bscheißer 1649
Sulzspitze sw Schrecksee
2084 eg 2045 2000
Rohnenspitze
Alplsee 1990 Hintersteiner
Strindenalpe Lache Landsberger Tal Wannenjoch Hindelang
Gappenfeldalm Hütte 1909
pe Obere Traualpe Traualpsee Zirleseck Oberjochpass
Nesselwängler Feldalpe
Edenalpe Neunerköpfle Naturschutz- Vilsalpe Zipfelsalpe
Obere Roßalpe
1864 gebiet

14
denbachalpe Stuiben Sennalpe Oberjoch Deutsche Alp
enstraße
Vilsalpsee 1200
Usseralpe Älpele
3-e

Gundhütte 1165 Po St Jochstadl


Roßberg
rS

nt ui
8- en be
nt
BW

er ta al
G l
ann

on
Hubertushütte Untere Roßalpe
en

de
jo

lb
ch

ah Steig
n
Ne
Schmieden
un Schießstand
er Sportplatz Stausee

pfl Bogen Schießstand
ldensee e Sportplatz Grotte schattWald Kappl
Höfersee Katzensteig
Schattwald 1080
Wiesle Wies
Vils Fricken
Zugspitzblick
Neu-Kienzen
Zöblen 1087 Obere Halde
Tannheim 1097 Greiter Weiher
Kienzen
Vi
Untere Halde
ls

Achbach
Innergschwend
Untergschwend Kienzerle
Berg Einstein
1866
tannheimer tal

Kinderspielplatz Minigolf Parkplatz Reiten Sportplatz Tennishalle Tennisplatz Wasserfall Wild Aussichtspunkt / Wildfütterung Wanderweg
tannheimer tal
TANNHEIMER TAL
In einem romantischen, weiten Hochtal im Nordwesten Tirols - mit einem kompletten Urlaubsangebot. Sechs Orte bieten ein vielfältiges
Urlaubserlebnis und das mit dörflichem Charakter. Das Naturschutzgebiet Vilsalpsee ist verkehrsberuhigt. Hey, sind wir in Kanada? -
Nein, im Tannheimer Tal. 110 km Wandern, in allen Etagen bis zum Klettergarten, „Lifteln“ und Besuch von urigen Hütten bei selbst-
gemachtem Käse über Radeln, Fischen, Tennis und Paragleit-Zentrum, Rundum-Kinderprogramm, Reiten (Reithalle mit Turniermaßen)
und vieles mehr - hier spielt sich doch einiges ab! Ein beheiztes Freibad unmittelbar am Haldensee und das Felsenbad in Jungholz
vervollständigen das Sommerangebot des Tannheimer Tales.

schattwald
Schattwald liegt auf 1.080 m: Ein Paradies für Blumenfreunde, Wan-
derwege, Radwanderwege, Mountainbike-Strecken, Kinderspielplatz,
Kleinkaliber-Schießstand, Bauerntheater.

Unser nett eingerichtetes Gästeheim liegt direkt im Dorf Schattwald. Das Haus verfügt über ei-
Unterkunft nen Speise-Aufenthaltsraum mit zirka 35 Plätzen sowie eine neu eingerichtete Küche. Spiel-
wiese und Tischtennis beim Haus. Zentralheizung. Fahrradverleih und Lebensmittelmarkt im
schattwald Ort, Badesee, Tennisplatz und -halle, Minigolf, Reiten und Discothek im 5 km entfernten Tann-
heim. Hallenbad 25 km.
Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bad DU WC FL
Nr. bett bett bett bett
Erdgeschoss
1 6 3 x
1 Dusche, 1 WC am Gang
1. Stock
2 2 1 x
3 6 3 x
4 8 4 x
1 Dusche, 1 WC am Gang
2. Stock
5 1 1 x
6 4 2 x
7 4 2 x
1 Dusche, 1 WC am Gang

1.100 35 Bettenanzahl: 31, Zimmerzahl: 7


äußerste Maximalkapazität: 34
© Tourismusverband Tannheimer Tal

Im Tannheimer Tal gibt


es nicht nur viel Natur,
sondern auch das größte
Gipfelbuch der Alpen.

15
ötztal

niederthai

16
ötztal
ÖTZTAL
Aktivurlaub in der unbeschreiblichen Bergwelt des Ötztales gefällig?

Damit können wir Ihnen dienen! Das Ötztal bietet für jeden etwas, hier kommen Familien mit Kindern, Alleinreisende vom jungen bis
ins beste Alter, Naturfreaks und aktive Sportler sowie Genuss- und Wohlfühlurlauber voll auf ihre Kosten!

Naturfreunde erfahren Stille und Idylle in romantischen, weit ins Hochgebirge hineinreichenden Seitentälern. Fitnessfans finden auf
rund 2.500 Quadratkilometern eine riesige Outdoor-Arena mit endlosen Möglichkeiten. Keine Trendsportart, die es nicht gibt: Moun-
tainbiken, Klettern, Rafting und Kajakfahren auf dem Wildwasser, Canyoning in tiefen Schluchten. Ein Revival erleben Trekking und
Wandern auf 1.300 km markierten Wegen. Hütten Hopping zu rund 50 Hütten und Jausenstationen, Hochgebirgstouren.

Mit seinen 8 sehenswerten Orten Haiming, Sautens, Oetz, Umhausen mit dem Weiler Niederthai, Längenfeld, Sölden, Vent und Ober-
gurgl-Hochgurgl zieht es sich vom oberen Inntal in Richtung Süden. So unterschiedlich wie die Höhenlagen zwischen 700 und 2.500 m in
den drei Talstufen ist auch der Charakter: Von sportlich-mondän bis traditionell tirolerisch, vom quirligen Szene-Ort bis zum verträum-
ten Bergdorf reicht die Palette. Umrahmt von 250 Dreitausendern - einer Traumkulisse voller Eindrücke und Ausblicke.

niederthai
Niederthai, Ortsteil von Umhausen, liegt auf rund 1.500 m Seehöhe In einer knappen halben Stunde erreicht man den höchsten Was-
in einem wildromantischen Seitental des Ötztales. serfall Tirols, den Stuibenfall mit 159 Metern Fallhöhe, entdeckt das
Gepflegte Wanderwege, Lauf- und Walkingstrecken werden dem Be- Ötzidorf, in dem es Einblicke in das Leben unserer prähistorischen
wegungsdrang gerecht. Hochalpine Almen und Hütten, sowie mas- Vorfahren gibt und das „Badeseeum“, einen künstlich angelegten
sive Berggipfel, davon einige mehr als 3.000 m hoch, bereiten Berg- Badeteich, in dem sich die umliegenden Berge spiegeln und der zum
freunden unbeschreibliche Erlebnisse. Schwimmen und Entspannen einlädt.

Unterkunft Das Gästehaus liegt wunderschön, mitten im Wald. Spielplatz direkt beim Haus. Im Sommer ist
das Haus über eine Schotterstraße mit Kleinbussen (bis 15-Sitzer) erreichbar. Ein großer Spei-
niederthai sesaal für ca. 70 Personen und ein kleinerer Aufenthaltsraum für ca. 25 Personen stehen zur
Verfügung. In der Nähe befindet sich ein kleiner Weiher im Wald. Zum bekannten Stuiben-Was-
serfall sind es 30 Minuten, zum Ötzidorf und Badesee 60 Minuten. Ansprechendes Wander-
und Mountainbikewegenetz. Wanderweg (ca. 2 Stunden) nach Längenfeld: Neue Thermenan-
lage Aqua-Dome.

1. und 2. Stock ident


Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
Nr. bett bett bett bett wanne
1+9 2 1 x
2+10 2 1 x
3+11 4 1 1 x
4+12 6 2 1 x
5+13 6 2 1 x
6+14 6 2 1 x
7+15 6 2 1 x
8+16 4 1 1 x
1. und 2. Stock: je 2 WC, 1 Bad mit 1 Du +
1 Badewanne am Gang
Keller: 4 + 1 Duschen am Gang

1.500 70 Bettenanzahl: 72, Zimmerzahl: 16


25
500
äußerste Maximalkapazität: 72

17
seefelder plateau

leutasch

18
seefelder plateau
SEEFELDER PLATEAU
Natur - Vitalität - Sport – Erholung, dies sind die Synonyme, welche die Olympiaregion Seefeld und die Vielfalt dieses einzigartigen
Hochplateaus beschreiben. Umrahmt von einer beeindruckenden Bergwelt zwischen dem Naturschutzgebiet Karwendel, dem Wetter-
steingebirge und dem Landschaftsschutzgebiet Wildmoos, bietet die Region ein wahres Paradies für Sportbegeisterte und Erholungssu-
chende gleichermaßen. Bekanntheit erlangte die Olympiaregion Seefeld mit ihren fünf Orten Leutasch, Mösern/Buchen, Reith, Schar-
nitz und Seefeld, als zweimaliger Austragungsort für die Nordischen Wettbewerbe der Olympischen Winterspiele 1964 und 1976 und als
Veranstalter der Nordischen Skiweltmeisterschaft 1985. Die Einzigartigkeit der Landschaft mit einem breiten Angebot an sportlichen
und kulturellen Möglichkeiten perfekt zu verknüpfen, zeichnet die Olympiaregion Seefeld besonders aus.

leutasch
deckt der Wanderer versteckte Winkel und gemütliche Almen.
Die Streusiedlung Leutasch liegt am Fuß des Wettersteingebirges, auf Das „Alpenbad“ mit seiner Wasserrutsche und „Erlebnissauna“ mit
einem Hochplateau in rund 1.100 m Seehöhe. Felsgipfel, Bergbäche, Dampfbad, Felsengrotte, Wasserfall und Sauna-Bungalow ist der rich-
Wiesen und Lärchenwälder bis hoch hinauf, Almhütten zum Verwei- tige Ort, um nach einer ausgedehnten Wanderung, Berg- oder Moun-
len, die Fernsicht zum Träumen. Auf rund 450 km Wanderwegen ent- tainbiketour zu entspannen.

Unterkunft Das Haus liegt wunderschön am Seefelder Hochplateau und eignet sich besonders gut für Fami-
lien (kinderfreundliche Ausstattung). Infrarotkabine und Solarium. Große Spielflächen und Wald
leutasch beim Haus. Am Bauernhof des Besitzers können Lebensmittel aus eigener Produktion bezogen
werden. Vermietung auf Basis Selbstversorgung, für Schulgruppen auch Halb- bzw. Vollpension
möglich. Bei Bedarf können im Nebenhaus 10 Betten dazugemietet werden.
Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
Nr. bett bett bett bett wanne
Parterre
1 2 1 x
1. Stock
2 3 1 1 x
3 4 2 x
4 4 2 x
2 Etagenduschen, 2 WC am Gang
2. Stock
5 4 2 x
6 4 2 x
7 4 2 x
8 3 2 1 x
9 3 2 1 x
10 2 1 1 x
2 Etagenduschen, 2 WC am Gang

1.100
50 Bettenanzahl: 30, Zimmerzahl: 10
äußerste Maximalkapazität: 40

Jugendreisen Tyrol
Meinhardstraße 9/IV | 6020 Innsbruck | Österreich | Tel. 0043 512 58 27 44 | Fax 0043 512 57 32 74
Mail: jrt@jugendreisen-tyrol.at | Internet: www.jugendreisen-tyrol.at

19
STUBAIER GLETSCHER

20
neustift

mieders
stubaital
stubaital
STUBAITAL - Das Tal der Tausend Möglichkeiten:
Wilde Schönheit, sanfte Anmut, sattgrün die Wälder, blendend weiß die Firne - mit 80 Gletschern und 103 Dreitausendern, sonnigen
Almen und blühenden Wiesen, blitzenden Bergseen und tosenden Wasserfällen bietet das Stubaital eine atemberaubende Vielfalt som-
merlicher Highlights. Spektakulärer Outdoor-Fun genauso wie besinnlicher Naturgenuss, Abenteuer für Kids & Teens genauso wie lust-
volle Aktivitäten für Best Ager: Nur einen Katzensprung von Innsbruck entfernt liegt eine Ferienwelt voller Abwechslungsreichtum.

neustift
Durch die Nähe zum Stubaier Gletscher (Sommerskilauf) ist Neustift Hier gelangt der Naturliebhaber mittels der Seilbahn in wunderschö-
der bekannteste und meistbesuchte Ort des Tals. Die Gipfelwelt der ne Gebiete und blumenreiche Regionen.
Umgebung ist atemberaubend. Direkt im Ort bringen die 11er-Lifte Das weit ausgedehnte Gemeindegebiet von Neustift reicht im Un-
Wanderer, Kletterer, Biker und Paragleiter in herrliche Höhen. terberg- und auch im Oberbergtal bis tief in die Gletscherregionen;
Das im hinteren Stubaital auf 1.000 m Seehöhe gelegene Neustift höchster Punkt ist mit 3.505 m das unmittelbar an der Staatsgrenze
lockt seine Besucher durch eine Vielzahl an Naturlehrpfaden und Er- zu Italien gelegene Zuckerhütl im Hauptkamm der Stubaier Alpen.
lebniswanderwegen.

Unterkunft Das Haus liegt im Ortsteil Kampl und verfügt über 61 Betten (ohne Not- und Zustellbetten). Weiters steht
bei Bedarf ein Appartement mit zwei 2-Bettzimmern und 1 x Dusche/WC bereit. Standardfrühstück, ge-
neustift gen Aufpreis erweitertes Frühstück. Tischservice bei den Mahlzeiten durch die Gruppe. Betten sind selbst
zu machen, Zimmer und Nassräume werden gereinigt. Speisesaal mit 64 Sitzplätzen, 2 Gruppenräume
und 1 Freizeitraum mit zirka 50 m². Kletterwand, Fußballplatz beim Haus.
Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
Nr. bett bett bett bett wanne
Parterre
1 2 1 x
2 4 2 x
1. Stock
3 3 1 x
4 4 2 x
5 4 2 x
6 4 2 x
7 4 2 x
8 4 2 x
9 4 2 x
10 4 2 x
11 4 2 x
12 4 2 x
2. Stock
13 4 2 x
1.100
14 4 2 x
15 4 2 x
64
20
20
Bettenanzahl: 60, Zimmerzahl: 16 16 3 2 x
30 äußerste Maximalkapazität: 64
© Tourismusverband Stubai Tirol

21
stubaital

DEM HIMMEL SO NAH. „TOP OF TYROL“ 3.150 m


www.stubaier-gletscher.com

Erleben Sie faszinierende Einblicke in das Ewige Eis eines Gletschers


“ Mit der Panorama Gondelbahn „Schaufeljoch“ direkt zur „Jochdohle“,
Österreichs höchstgelegenem Restaurant auf 3.150 m und ohne Bergerfahrung auf einen Dreitausender
“ Einzigartiger Rundblick vom Zuckerhütl bis zu den Dolomiten
“ Erlebnisreiches Gletscherwandern: Ausgangspunkt für viele Berg- und Gletschertouren
“ NEU: Aussichtsplattform und erweitertes Klettergebiet Fernau

6167 Neustift · Österreich · E-mail: info@stubaier-gletscher.com · Tel. +43 (0)5226 8141 · Wettertel. +43 (0)5226 8151

… immer was los


das Ganze Jahr

Übrigens: Auch für Wintergruppen erstellen


wir gerne ein Angebot!
Buchen Sie über uns
• Schulskikurse
• Skifreizeiten
• Schullandwochen
• Vereinsfahrten …

Fordern Sie den aktuellen JRT-Winterkatalog an!

Meinhardstraße 9/IV · 6020 Innsbruck · Tel. +43 (0)512.582744 · Fax +43 (0)512.573274
jrt@jugendreisen-tyrol.at · www.jugendreisen-tyrol.at

22
stubaital
MIEDERS
Mieders - traditionsbewusstes Dorf am Anfang des Stubaitales, auf Anschließend lohnt sich die Einkehr im traditionellen Klostergasthof.
rund 900 m Seehöhe, liegt am Fuße des Hausberges „Serles“ und in- Ein unvergessliches Bergerlebnis garantiert der Gipfelsieg auf der
mitten einer beeindruckenden Gebirgskulisse. Besuchen Sie bei einer Serles - dem „Altar Tirols“, mit 2.718 m und einem unvergleichbaren
Wanderung Europas höchstgelegenes Kloster „Maria Waldrast“ mit Ausblick. Die Sommerrodelbahn, ein gemütliches Freibad, ein moder-
seinen wirksamen und hoch energetischen Heilquellen. ner Beach-Volleyball-Platz laden zu Freizeitspaß ein.

Herrlich ruhig am Ortsrand gelegen... mit direktem Blick auf die einzigartige Stubaier Bergwelt... Das
Unterkunft Haus verfügt über 63 Betten in 22 Zimmern mit DU/WC und Balkon. Ebenso vorhanden: Großer Spei-
mieders sesaal mit 60 Plätzen, kleiner Discoraum im Keller, Tischtennisraum, Wellnessanlage mit Sauna, Solari-
um, Infrarotkabine und Fitnessbereich. Reithalle beim Haus (Hauspreise für Hotelgäste). Freischwimm-
bad 5 Minuten entfernt. Sommerrodelbahn und Wandermöglichkeiten vor Ort. Kegelbahn und Moun-
tainbikeverleih im Nachbarort.

Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- Du WC FL


Nr. betten bett bett bett wanne
1. Aufgang • 1. Stock
101 4 (5) (1) 1 1 x
102 2 1 x
103 2 1 x
104 2 1 x
105 3 1 1 x
1. Aufgang • 2. Stock
201 4 (5) (1) 1 1 x
202 2 1 x
203 2 1 x
204 2 1 x
205 3 1 1 x
2. Aufgang • 1. Stock
106 2 1 x
107 2 1 x
108 4 (5) (1) 1 1 x
109 1 1 x
950 110 3 1 1 x
111 3 1 1 x
2. Aufgang • 2. Stock
70
20 206 2 1 x
500 30
207 2 1 x
208 4 (5) (1) 1 1 x
Bettenanzahl: 56, Zimmerzahl: 22
äußerste Maximalkapazität: 60 (bei Bedarf weitere Zimmer 209 2 1 x

im Nebenhaus) 10 2 1 x
11 3 1 1 x

Freizeitspaß in den
Bergen

23
Wipptal
Wipptal
als „Wipp-gast“ erwartet sie natürlich eine Wanderregion, die sich auf über 500 km markierte Wanderwege erstreckt. entdecken sie
idyllische plätze, almhütten wo selbstgemachtes brot und käse serviert werden - bergbauernhöfe, deren bewirtschaftung so manchem
stadtmenschen den atem stocken lässt! mountainbikern öffnet sich ein gebiet mit strecken in allen schwierigkeitsgraden. nach getaner
anstrengung wartet dann das freischwimmbad in steinach - wo man die müden muskeln im Wasser auflockern kann. für familien mit
kindern ein anziehungspunkt - das „bärenbachl“ - der bär noah und seine freunde freuen sich kinder auf einem erlebnisreichen lehr-
pfad durch die natur führen zu können. spielerisch werden die bewohner des Waldes sowie alles rund ums thema Wasser erklärt.

padaun
Vals

24
WIPPTAL
VALS · Ortsteil Padaun
schönsten Tallandschaften Tirols mit großem Wildreichtum, seltenen
Schon in vorgeschichtlicher Zeit waren die Seitentäler des Wipptales Alpenblumen und gepflegten Wanderwegen zum Erleben und Erho-
besiedelt, da der Alpenübergang über den Brenner immer schon len. Der Weiler Padaun liegt auf einem Hochplateau auf rund 1.600 m
eine wichtige Handelsroute war. Heute ist das Valser Tal eine der Seehöhe, inmitten von Wiesen und Wäldern.

Unterkunft Auf dem Hochplateau, ca. 7 km oberhalb des Ortes, können wir Ihnen einen mittlerweile bestens
bewährten Bauernhof als Selbstversorgerstation anbieten. Ein großer Speise- und Aufenthalts-
padaun/Vals raum mit 40 Plätzen und ein kleinerer mit 25 Plätzen sowie eine gut eingerichtete Küche ste-
hen den Gruppen zur Verfügung. Viel Spielfläche beim Haus, daher für Kindergruppen sehr zu
empfehlen, Tischtennis beim Haus.

Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL


Nr. bett bett bett bett wanne
2. Stock
1 5 5er Lager
2 4 1 2 x
3 8 1 6er Lager x
3a 4 4er Lager
4 3 3 x
5 4 1 1 x
5a 1 1
6 5 5er Lager
1 Waschbecken am Gang
im Erdgeschoss: 3 Duschen

1.600 40
25 Bettenanzahl: 31, Zimmerzahl: 8
äußerste Maximalkapazität: 31

Das Selbstversorger-Gästeheim liegt ca. 6 km oberhalb des Ortes. Der Weiler Padaun ist ein
Unterkunft Hochplateau auf rund 1.600 m. Die Zufahrt mit dem Bus ist auf gut ausgebauter Straße möglich.
padaun/Vals Das Haus verfügt über einen Speise-Aufenthaltsraum mit ca. 60 Plätzen, einen kleinen Spiel-
raum und eine gut ausgestattete große Küche mit Speisekammer. Tischtennis, Tischfußball und
Dart im Haus. Spielwiese und Lagerfeuerplatz beim Haus.
Zimmer Nr. Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bad DU WC FL
bett bett bett bett
Erdgeschoß
1 3 1 1 x Waschraum Buben:
1 WC, 1 DU, 1 Piss, 2 Waschbecken
3 2 2 x
Waschraum Mädchen:
2 WC, 1 Waschbecken

1. Stock
4 8 4
5 8 4
1Waschraum Buben:
6 8 4 1 WC, 1 DU, 2 Waschbecken
1 Waschraum Mädchen:
7 6 3 1 WC, 1 DU, 1 Waschrinne (4 Auslässe)
8 8 4
12 8 4
10 2 2 x

1.600 60
Bettenanzahl: 53, Zimmerzahl: 9
äußerste Maximalkapazität: 53

25
innSBRuck und umgeBung

tulfes
innsbruck

26
innSBRuck & umgeBung
innsbruck und umgebung
die zweifache olympiastadt innsbruck (1964 und 1976) und ihre umgebung sind ein idealer standort für sommerferien in den bergen.
in den feriendörfern rund um innsbruck kann auf zahlreichen Wanderwegen der unterschiedlichsten schwierigkeitsgrade die alpine
bergwelt erlebt und erkundet werden. durch die nähe zu innsbruck gibt es aber auch weitere möglichkeiten der freizeitgestaltung, wie
zum beispiel ein stadtbummel mit besichtigung der vielen sehenswürdigkeiten der tiroler landeshauptstadt, der besuch kultureller
Veranstaltungen oder eines der hallenbäder, wenn ein passendes indoor-programm gewünscht wird.

innsbruck
Dachl, Dom zu St. Jakob, Riesenrundgemälde mit der Darstellung der
Innsbruck und seine Umgebung ist auch prädestiniert für Schulland- Schlacht am Bergisel 1809, Bergisel-Sprungschanze, Schloss Ambras
wochen mit Schwerpunkt Tirol. Die Landeshauptstadt präsentiert sich oder die olympischen Wettkampfstätten, um nur einige zu nennen.
mit einer Reihe von Sehenswürdigkeiten und kulturellen Veranstal- Lohnenswert ist auch der Besuch des weltweit einzigartigen Alpenzo-
tungen über das ganze Jahr: Hofburg und Hofkirche mit dem Grabmal os und eine Seilbahnfahrt auf die Nordkette (2.269 m) mit herrlichem
Kaiser Maximilians I., Tiroler Volkskunstmuseum, Stadtturm, Goldenes Blick auf Innsbruck und die umliegende Bergwelt.

unterkunft Dieses Haus in Innsbruck liegt unmittelbar bei den Sportstätten der Olympiaworld und bietet
optimale Voraussetzungen für einen kombinierten Sport- und Kulturaufenthalt. Es verfügt über
innsbruck 34 komfortable und gemütliche Zimmer, die als Doppel- oder als 3- bis 4-Bett-Zimmer belegt
werden können, mit Dusche, WC und Vorraum. 8 Zimmer sind speziell rollstuhlgerecht ausge-
stattet und eingerichtet. Weiters gibt es einen Seminarraum 60 Personen (bis 120 erweiter-
bar), zwei Sitzungszimmer (10 und 18 Personen), einen Disco-/Party-Raum mit Musikanlage,
eine Grillterrasse und natürlich die verschiedenen Sportanlagen wie Fußball, Leichtathletik, Eis-
sport, sowie die Anlagen im Haus: • 3-geteilte Sporthalle (26x42m) mit Tribüne • Fechtbah-
nen und Spielfelder für Basketball, Volleyball, Handball und Badminton • Tribüne mit moder-
ner Trainings-Fechtanlage • Trainingshallenbad (25m - 6 Bahnen, Wassertiefe 1.40m auf 2.20m)
mit eingebauter Videokamera für Unterwasseraufnahmen und Zeitmesseinrichtung • Kraftsport-
raum (26x10m) mit modernsten (Gym 80) Trainingsgeräten • Kletterzentrum

Zimmer betten doppel- einzel- du/Wc bade- du Wc fl


bett bett wanne
1. stock
4 Zimmer
je 4 1 2 x x
rollstuhlgerecht
4 Zimmer je 4 1 2 x x
gesamt 32
2. stock
4 Zimmer
je 4 1 2 x x
rollstuhlgerecht
6 Zimmer je 4 1 2 x x
gesamt 40
3. stock
16 Zimmer je 4 1 2 x x
gesamt 64
gesamtes haus 136

550 60 10
bis 18
120 60

Bettenanzahl: 68, Zimmerzahl: 34


äußerste maximalkapazität: 136 (die als
2-Bett, 3-Bett und 4-Bettzimmer einsetzbar sind)

27
innsbruck & umgebung
tulfes
Tulfes ist eines der schönsten Sonnendörfer am östlichen Mittelge- Tennisplatz und Fitnessparcours befinden sich direkt im bzw. etwas
birgsplateau über dem Inntal. Der Ort bietet zahlreiche leichte und außerhalb des Ortes. Tulfes bietet sich als guter Ausgangsort für die
mittlere Wanderungen zu den verschiedenen Almen des Patscherko- Besichtigung von Innsbruck bzw. der alten Salzstadt Hall in Tirol für
fels und des Glungezers. Bademöglichkeiten im nahegelegenen Lan- Schullandaufenthalte geradezu an.
ser See (3 km) sowie im großen Freischwimmbad Hall (7 km).

Die Jugendherberge liegt oberhalb von Tulfes auf 1.380 m Seehöhe im Wald. Zufahrt im Sommer mit
Unterkunft 30er Bussen möglich. Alternativ: die Anreise bis ca. 800 m vor das Haus, die restliche Strecke zu Fuß,
tulfes Gepäcktransport durch den Wirt. Ein großer Speisesaal und 2 kleinere Aufenthaltsräume sind vorhan-
den. Im Haus gibt es einen Turnsaal, einen Tischtennisraum, einen Spielraum und ein Bastelzimmer.
Auch eine Kapelle ist vorhanden. Waschräume getrennt. Betreuerzimmer mit eigenen Du/WC. Der
Garten rund um das Haus ist als Spielplatz konzipiert. Es gibt einen Lagerfeuerplatz und einen Fuß-
ballplatz beim Haus. Waldpädagogisches Erlebnispaket kann auf Anfrage gebucht werden.
Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
Nr. bett bett bett bett wanne
Parterre
Priester 1 1
2 4 2 x
1 Badewanne, 1 Dusche, 5 WC, 3 Piss.
1. Stock
Katzen 4 2
Igel 8 4
Marder 6 3
Gämsen 4 2
Steinbock 12 6
Adler 6 3
Eulen 6 3
Rehe 13 6 1
Vogel 4 2
Bären 6 3
Löwen 13 6 1
Fuchs 4 2
Jungen: 2 Duschen, 15 Wasserhähne, 2 WC, 2 Piss.
Mädchen: 4 Duschen, 7 Wasserhähne, 2 WC

2. Stock
Referent 2 1 x
Referent 2 1 x
Referent 2 1 x

1.380 120
30 Bettenanzahl: 93, Zimmerzahl: 16
30
äußerste Maximalkapazität: 101

Jugendreisen Tyrol Meinhardstraße 9/IV | 6020 Innsbruck | Österreich


Tel. 0043 512 58 27 44 | Fax 0043 512 57 32 74
Mail: jrt@jugendreisen-tyrol.at | Internet: www.jugendreisen-tyrol.at

28
innsbruck & umgebung

Unterkunft Direkt im Zentrum von Tulfes können wir Ihnen eine gut ausgestattete Jugendpension anbieten.
Den Gruppen steht eine bestens ausgestattete Küche zur Verfügung, sowie 2 Speiseräume mit
tulfes zirka 60 + 40 Plätzen und ein Stüberl mit 25 Plätzen. Spielwiese zirka 50 m, öffentlicher Sport-
platz zirka 200 m entfernt. Tischtennis beim Haus. Busverbindung nach Hall oder Innsbruck di-
rekt vor dem Haus. 10 min. zum Sessellift in die Wanderregion Glungezer.
Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC Fl
Nr. bett bett bett bett wanne
1. Stock gesamt 52 Betten
2 4 2 x
3 6 3 x
4 4 2 x
5 6 3 x
6 6 3 x
7 6 3 x
8 4 2 x
9 2 1 x
10 6 3 x x
2 1 x x
Appt.:
6 3 Bad und WC für beide Zimmer
2. Stock gesamt 29 Betten
11 1 1 x Zimmersafe
12 2 2 x
13 4 1 1 x
14 2 1 x
15 2 1 x
16 2 2 x x
17 2 1 x
18 2 1 x
20 2 2 x
22 4 2 x
23 4 2 x
930
24 2 1 x
200m
1 Dusche, 1 WC, 2 Piss. am Gang
60
40 Bettenanzahl: 81, Zimmerzahl: 23
25
äußerste Maximalkapazität: 85
© 2004 TVB Innsbruck

Der Zirbenweg.

29
Fax: +43/(0)5246/5333
info@achensee.info
In unseren örtlichen Informationsbüros erhalten Sie selbstverständlich detaillierte
www.achensee.info Ortspläne und die Achenseer Wanderkarte sowie weitere Informationen

Sommerpan
Achenkirch

Maurach

Pertisau

Steinberg

Wiesing

30
maurach

eben
achensee
achensee
ACHENSEE
Das Außergewöhnliche an der Region Achensee sind die freundlichen Menschen und die Natur drumherum. Ebenso außergewöhnlich ist
die Vielzahl der möglichen Aktivitäten in der Region. Von vitalen Wanderungen, Wasseraktivitäten über gemütliche Ausflüge bis hin zu
absoluten Relax- und Wellnessangeboten – hier gibt es alles für einen vitalen und erholsamen Urlaub! Das Karwendel ist mit 730 km²
Europas größtes geschlossenes Naturschutzgebiet- ein Paradies für Wanderer.

Eben · Maurach
Maurach am Achensee, der kleine Ort am großen See, ist - man sieht bahn, ist auch die Einstiegstelle für eine wunderschöne Achensee-
es auf den ersten Blick - ein Bilderbuchdorf. Eingebettet zwischen Schiffsrundfahrt. Die Achensee Schifffahrt seit 1887 ist heute so reiz-
dem blauen See und den schroffen Bergen, präsentiert es sich als voll wie damals. Nichts hat sich geändert, außer dass die Schiffe
idealer Platz für entspannte Ferien. Schmucke Bauerngärten, weites moderner geworden sind. Das klare Seewasser lockt viele an den
Weideland und saftige Almböden begegnen dem Besucher auf Schritt weitläufigen Strand des Achensees, da am Buchauer Badestrand das
und Tritt. In Seespitz/Maurach, gleich nebenan bei der Achensee- Wasser sehr seicht und warm ist.

Unterkunft In schöner, freier Lage am Rande von Eben (ca. 25 Gehminuten zum See) liegt das Jugend-
Eben am Achensee heim. Eine Küche, ein Speise- und Aufenthaltsraum mit ca. 55 Plätzen und ein weiterer Auf-
enthaltsraum am Dachboden stehen zur Verfügung. Tischtennis, Basteln, Kletterwand mit Blick
zum See, Spielwiese für Fußball und Volleyball. In der Nähe: Minigolf, Fahrradverleih, Tennis-
platz und -halle, Hallenbad, Badesee, Reitmöglichkeit, Sportplatz, Lebensmittelmarkt, Disko-
thek, etc. Zahlreiche Wander- und Klettermöglichkeiten in der Umgebung.
Zimmer Nr. Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
bett bett bett bett wanne
Parterre
Freundschaft 6 3
3 Duschen, 2 WC am Gang
1. Stock
1 Wiese 6 1 x x
2 Blume 2 1 am Gang x
3 Wolke 2 2 x
4 Baum 4 2 x
5 Wald 4 3 x
6 Fluss 6 3
7 See 6 3
8 Gipfel 6 3
9 Berg 6 3
2 WC am Gang

930 55
25
Bettenanzahl: 48, Zimmerzahl: 10, äußerste Maximalkapazität: 48

Am Achensee.

31
Hochfeiler
Gr. Möseler 3510m
Schwarzenstein Turnerkamp 3478m Hochfeilerhütte
3369m 3420m ß 2710m
Großer Löffler
3379m
Schönbichler Horn
3134m
Pfitscherjochhaus/Grenzübergang
Greizer Spitze 2276m/2246m
Rauchkofel 3010m HOCHGEBIRGS-NATURPARK Furtschagelhaus Olperer
3252m ZILLERTALER ALPEN Gefrorene 3476m
Greizer Hütte 2295m Sch
Wandspitze
2226m Berliner Hütte leg
Kasseler Hütte 2040m eis 3288m
2178m sp
e ich
Alpenrose er Olpererhütte
Grüne Wand Hütte 1875m 2389m

Su
Fl
1438m o Dominikushütte Hoher Friesenberg

nd

Hu
e
ite Ze
m 1805m Riffler Scharte Hintertuxer Geraer Hütte

nd
rg
ng m 3231m Gletscher 2324m

sk
ru
ru G gr
Ganzjahres

eh
nd
nd un Spannagelhaus Tuxer Joch
un
d Friesenberghaus

lg
S
skigebiet

r
Plauener Hütte
gg
2498m M 2531m 2338m

til

un
lta M
Breitlahner

d
Tuxer-Joch-Haus

lu
2373m l

pg
1257m KA 2313m
T

ru
eichenspitze Tristner

nd
Zil Grünberg UP
3303m
ler 2765m l
gru
nd 2867m HA nta
R ite
spe We
ich Ahornspitze XE
er Gamshütte
2973m S TU HINTERTUX
t 1921m
GINZLING
illu
ps
pe AL
ich RT MADSEIT Kalkwand
er
X E 2826m
ittauer Hütte
Zil Edelhütte
ler 2238m TU JUNS
2329m gr
un
d Grüblspitze
2395m
Kolm Finkenberger

Wi
Ahornbahn Eggalmbahn

ld
2700m Almbahnen

Sc
h
Sc

ge
TUX-LANERSBACH Lizum
FINKENBERG

ön
hw

Wi

rlo
TUX-VORDERLANERSBACH

ac
ahn

sta
ht
Torhelm Penkenjoch

l
enb

mm
rza
BRANDBERG

al
2452m Penk 2095m

ch

ert
al
tal
Kolmhaus d

2
1845m Arbiskogel an MAYRHOFEN TUXER VORALPEN
w

Ra 276
ko

Pa 551
er
t

32
ge
1835m tein m

st 2m
l

ng m
ss 66
lo 1
er 2
GERLOS TAL G
SS Speich
2
er D
Speicher
Ro 57
url GERLOS Gmünd Rastkogelhütte
op

aßb Gmünd SCHWENDAU


f
ßk 6m

ode
n Isskogel 2124m
Kreuzjoch
2264m RAMSAU
Königsleiten 2558m HAINZENBERG HIPPACH Marchkopf 2499m Pfaffenbichl
2315m aler 2431m
GERLOSBERG

Kr
Sternwarte Königsleiten Zillert raße
um st
mb Höhen 5m Kraxentrager
Kastenwendenkopf acht
al 201 2423m
2329m ZELL i. ZILLERTAL ZELLBERG
Torhelm 2494m Gedrechter
ROHRBERG 2217m Wattenberg
Salzachgeier HOCHFÜGEN Gilfert
2466m 2506m
ASCHAU
Wetterkreuzspitze
2254m
Schartenjoch 2217m Weerberg
ZIL
Hämmergrund
LER Zillertaler
Höhenstraße Loassattel
Triplangrund
STUMMERBERG 1675m
KALTENBACH Spieljoch
1920m
STUMM d
RIED i. Z.
erg

GATTERERBERG
Kellerjoch Kellerjochhütte Weer
un 2344m
Gmünd gr 2237m INNSBRUCK
erb

sing
Fin
pfn

berg itze 095m

i
alten ler Sp erg 2 Pill

Z b
Hamb
Ku

Gr. G 424m
2 Sagta 241m
2

lle ah
al
rt n
-
al
elt
UDERNS Ox
orn
rger H Schwaz
ersbe fügen
Wied 2127m FÜGEN
FÜGENBERG
HART

p b ac h ZIL
In n er al LER

Al
pb
schlitters
SCHLITTERS KARWENDEL
ac
htal Zillertal-Bahnhof
BRUCK EC + IC-Station Jenbach
R TA L
Z IL L E Jenbach
STRASS

EIN
F ST
KU
zillertal
zillertal
Zillertal
im herzen tirols, umgeben vom majestätischen panorama der Zillertaler und tuxer alpen, bietet das Zillertal alles, was das herz von
berg- und naturfreunden höher schlagen lässt: saubere luft, glasklare Quellen, rauschende bäche, saftige bergwiesen mit duftenden
kräutern und atemberaubende gipfelblicke auf 55 dreitausender. kein Wunder, dass in dieser umgebung niemand lange auf der fau-
len haut liegt: rund 1.000 km Wanderrouten und 800 km mountainbike-strecken zwischen 500 und 2.300 höhenmetern laden zum
erkunden der fantastischen naturlandschaft ein. ob gemütliche radtouren, extremes paragleiten oder atemberaubende rafting- und
canyoning erlebnisse - hier besteht ein weit gespannter bogen an sportlichen betätigungen in der herrlichen natur der alpen.
unser outdoor-partner im Zillertal organisiert ein reichhaltiges programm, bei dem der adrenalinspiegel der teilnehmer durchaus ge-
wollt steigt. die unglaubliche Vielfalt der erlebnisse reicht vom ritt auf dem dampfzug der Zillertalbahn bis zum ganzjahresskilauf am
hintertuxer gletscher, wo skifahren und snowboarden nicht nur im Winter, sondern 365 tage im Jahr, ein thema sind. musik und Veran-
staltungen in reicher auswahl, abenteuerprogramme für junge und jüngste gäste, ausflugsziele und ein g‘schmackiges gastronomie-
angebot sind starke pluspunkte für das „aktivste tal der Welt“.

fügen den großen und kleinen Gästen wohlige Erfrischung und jede Menge
Wasserspaß. Die Wasserrutsche und die großzügige Gestaltung lassen
Fügen ist der größte Ort des vorderen Zillertals. Bedeutung gewann nicht nur Kinderaugen glänzen.
er durch den Bergbau, von dem heute noch der Schaustollen am Und wer anderweitig Ruhe und Entspannung am Wasser sucht, be-
Fügenberg zeugt. Das Schloss Fügen war Herrschaftssitz der Berg- gibt sich nach einer kleinen Wanderung zu einem der Wasserfälle, zu
bauunternehmer. Heute dreht sich in Fügen alles um die Gäste. Im den zahlreichen Gebirgsquellen oder zum Speichersee am Spieljoch,
Sommer ist es der ideale Ort, um das „aktivste Tal der Welt“ mit al- öffnet sein Jausenpaket und genießt die atemberaubende alpine Na-
len Facetten zu erkunden. Ein herrliches Erlebnis-Schwimmbad bietet turlandschaft.

unterkunft Direkt im Ortsteil Kleinboden – ca. 2 km außerhalb des Ortszentrums von Fügen – steht uns ein
bestens eingeführtes Selbstversorgerhaus zur Verfügung, welches mit dem Bus leicht erreich-
fügen bar ist. Ein Speiseraum mit ca. 25 Plätzen steht der Gruppe allein zur Verfügung. Spielwiese
beim Haus. Freischwimmbad, Hallenbad, Tennisplatz, Minigolf, Reitstall, Fahrradverleih, Disko-
thek 1 – 2 km entfernt.
Zimmer betten Zustell- stock- doppel- einzel- du/Wc bad du Wc fl
nr. bett bett bett bett
parterre
1 3 1 1
Bad mit Wanne & Dusche, WC,
Duschraum mit 5 Duschen, 2 WC
1. stock
2 4 1 2
3 4 1 2
4 4 1 2
5 2 1

550 Bettenanzahl: 18, Zimmerzahl: 5


25
äußerste maximalkapazität: 18

Jugendreisen Winterkatalog anfordern


tel. 0043 512 58 27 44 | fax 0043 512 57 32 74
mail: jrt@jugendreisen-tyrol.at | internet: www.jugendreisen-tyrol.at

33
zillertal

Unterkunft Oberhalb von Fügen liegt das Gästehaus direkt am Waldrand von Fügenberg. Ins Ortszentrum
von Fügen sind es rund 15 Gehminuten. Das Haus verfügt über einen gemütlichen, großen
fügen Speiseraum für ca. 60 Personen, ein kleines Stüberl mit Internetstation (kostenpflichtig) für ca.
12 Personen, einen Aufenthaltsraum für ca. 60 Personen mit TV, Billard, Tischfußball, Spielau-
tomaten. Große Sonnenterrasse. Waldspielplatz in 5 min. erreichbar. Großes Erlebnisschwimm-
bad (Zillertaltherme) in Fügen.
Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
Nr. bett bett bett bett wanne
Parterre
21 8 4 x
Tiefparterre: 2 WC am Gang
Parterre: 2 WC am Gang
Halbstock: 1 Dusche, 2 WC am Gang
1. Stock
1 2 1 x
2 4 2 x x
3 2 1 x
4 5 2 1 x x
5 3 1 1 x
6 4 2 x x
7 4 2 x x
8 3 1 1 x
9 5 2 1 x x
10 4 2 x x
1 WC am Gang
2. Stock
11 1 1 x
12 4 1 1 x x
13 1 1 x x
14 6 3 x x
15 2 1 x
750 16 2 1 x x
300 17 2 1 x x
60 18 2 2 x
60
12 19 4 2 x x
20 4 2 x x
Bettenanzahl: 72, Zimmerzahl: 21
1 WC am Gang
äußerste Maximalkapazität: 72

Aktiv-Programm im Zillertal
• Montag: Rafting am Ziller, Schluchtenwanderung (Canyoning)
• Dienstag: geführte Wanderung
• Mittwoch: Bike Tour, Schnupperklettern
• Donnerstag: Lamatrekking, Schwimmen, Skaten
• Freitag: Fun-Olympiade
© Action Club Zillertal

Infos anfordern bei Jugendreisen Tyrol


Tel. 0043 512 58 27 44 | Fax 0043 512 57 32 74
Mail: jrt@jugendreisen-tyrol.at
Internet: www.jugendreisen-tyrol.at

34
zillertal
SChlitters trale Lage, garantieren Erholung und Abschalten vom Stress. Platz-
konzerte und Bauerntheater, Grillen im Freien, Kirchtag und Almfeste
Schlitters ist ein romantisches familienfreundliches Feriendorf im vor- - Gäste in Schlitters feiern immer mit. Ein Hit für Freunde des nassen
deren Zillertal. Ein ausgeglichenes Klima, Sonne und die ruhige zen- Elementes ist der Naturbadesee - der Schlitterer See.

Unterkunft Zimmer Nr. Betten Zustell-


betten
Stock-
betten
Doppel-
betten
Einzel-
betten
DU/WC Bade-
wanne
DU WC FL

schlitters 1. Stock

101 3 1 1 x

102 2-4 1 1 x

103 2-4 1 1 x

104 2-4 1 1 x

105 2-4 1 1 x

106 2-4 1 1 x

107 2-4 1 1 x

108 2-4 1 1 x

109 2-4 1 1 x

110 2-4 1 1 x

111 2-4 1 1 x

1 1-2 1 x

2 1-2 1 x

3 1-2 1 x

2. Stock

212 3 1 1 x

213 2-4 1 2 x

214 2-4 1 2 x

215 2-4 1 2 x

216 2-4 1 2 x

217 2-4 1 2 x

218 2-4 1 2 x
Direkt am Eingang zum Zillertal befindet sich un-
219 2-4 1
ser freundliches Jugendhotel. Das Hotel liegt 5
220 2-4 1
Gehminuten außerhalb des Ortskernes, mitten in
221 2-4 1
Wiesen und bietet einen herrlichen Blick in das
222 2-4 1 2 x
Zillertal. Alle 45 gut ausgestattete Zimmer haben
4 1-2 1
Du/WC. Den Gruppen steht ein großer, teilbarer
5 1-2 1
Speisesaal für ca. 200 Personen zur Verfügung. Im
6 1-2 1
Haus befindet sich auch ein öffentliches Cafe mit
3. Stock
eigenem Eingang, das, bei Belegung des ganzen
323 2-4 1 2 x
Hauses, auf Anfrage der Gruppe zur alleinigen Be-
324 2-4 1 2 x
nutzung überlassen wird. Ein großer Garten und
325 2-4 1 1 x
der Parkplatz können für Ball- und Gruppenspiele 326 2-4 1 2 x
benützt werden. Die nahe gelegene Zillertalbahn 327 2-4 1 1 x
erschließt die Wander- und Erlebniswelt Zillertal. 328 2-4 1 2 x
Radwanderwege und der Badesee Schlitters be- 329 2-4 1 1
finden sich in unmittelbarer Nähe. Das Jugendho- 330 2-4 1 1
tel ist sowohl für Schul- als auch Familiengruppen 331 2-4 1 1
bestens geeignet. 332 2-4 1 1

333 2-4 1 2 x

550 4. Stock

434 2 1 x

436 2 1 x
200 437 2 1 x
25
438 2 1 x

439 2 1 x
Bettenanzahl: 153, Zimmerzahl: 45
440 2 1 x
äußerste Maximalkapazität: 153

35
36
brixlegg
siehe Detailkarte Seite 36

kramsach

radfeld breitenbach
unterinntal • alpbachtal & tirOler seenland
unterinntal • alpbachtal & tirOler seenland
unterinntal · alpbach & tiroler seenland
fasziniert vom beeindruckenden panorama im alpbachtal seenland spürt der gast das Verlangen nach aktivem erlebnis. Zum einstieg
eine bergbahnfahrt auf den familienberg reither kogel – auf den spuren des Juppi Zauberwald. mit dem bike ins hintere alpbachtal zur
farmkehralm wäre auch nicht schlecht. Zur krönung sollte es dann schon eine bergtour vom Zireiner see zum sonnwendjoch sein, wo
sich schon mal ein edelweiß oder ein murmeltier antreffen lässt. den hochseilgarten in kramsach oder die glasstadt rattenberg kann
man sich ja noch fürs finale aufbewahren.

brixlegg

brixlegg
Die Marktgemeinde Brixlegg nennt sich die älteste Sommerfrische Der Skatepark „The Cradle“ in Brixlegg ist ein besonderer Anzie-
des Tiroler Unterinntales, was wohl auch mit der besonders günstigen hungspunkt für die internationale Szene, da die Bowl zu den besten
Lage zusammenhängt. Der Ort ist das Tor ins Alpbachtal und liegt Europas zählt.
auch beim Eingang ins Zillertal. Die nahe gelegenen Badeseen oder
auch das geheizte Freischwimmbad laden zum Badespaß ein. Tennis-
plätze, das Heilbad in Mehrn, Wanderungen und Ausflüge in die Täler
ergänzen das Freizeitprogramm.

unterkunft Im Ortsteil Zimmermoos, etwa 4 km oberhalb von Brixlegg gelegen, dennoch direkt mit Bus
erreichbar, steht in wunderschöner Aussichtslage unser gepflegter Bauernhof. Nett ausgestatte-
brixlegg te Zimmer, ein Speise- und Aufenthaltsraum (schöne Bauernstube mit Kachelofen) mit 25 Plät-
zen sowie eine große, gut ausgestattete Küche stehen für die Gruppen bereit. Tischtennis beim
Haus. Freischwimmbad und Tennisplatz 4 km entfernt, im Tal. Das Haus ist auch sehr gut für Fa-
milien geeignet. Direkt vom Haus weg gibt es viele Wandermöglichkeiten.
Zimmer betten Zustell- stock- doppel- einzel- du/Wc bade- du Wc fl
nr. bett bett bett bett wanne
erdgeschoss
1 5 1 3 x
2 5 1 3 x
3 5 1 3 x
4 3 1 1 x
1 Dusche, 1 WC am Gang

1.200 Bettenanzahl: 18, Zimmerzahl: 4


25
äußerste maximalkapazität: 20 (davon 2 Notbetten)

37
unterinntal • alpbachtal & tirOler seenland

Alpbachtal Seenland
Garantiert Natur-Entertainment!
www.alpbachtal.at

Top Aktiv- u. Outdoor-Möglichkeiten erwarten dich in der Berg- und Wasserwelt Alpbachtal Seenland. Funsportarten wie
Skaten, Hochseilgartenklettern, Biken, Skydiving u.v.m. fordern auch dich heraus! Die Hot Spots für dich:

Skatepark „The Cradle“ Brixlegg! www.skateTHEcradle.com


Die Bowl aus Beton ist über 1100 m2 gross und beinhaltet alle Elmente, die Skater so begehren: von der „Vert-Ramp“
über die „Spine“ bis hin zur „Cradle“, der erstmals weltweit gebauten innen befahrbahren Halbkugel.
Expedition Hochseilgarten Kramsach! www.hochseilgarten-kramsach.com
In einem in die Natur eingebauten Erlebnis- und Hindernisparcour wirst du vor verschiedene Hindernisse und
Aufgaben gestellt, die es zu bewältigen gilt. Teamwork ist angesagt!
Cool Water Sports mit Ossi! www.sport-ossi.at
Sport Ossi und sein Team sind die Profis der Region - hier wird Wasser lebendig gemacht. Die Brandenberger Ache
ist die Homebase für Top Spots wie Schlauchreiten, Wildwasserschwimmen uvm.
Skydiving - der freie Fall! www.skydive-tirol.com
Tirols einziges Skydive Zentrum in Radfeld bringt dich in 15 Minuten auf 4.000 m, von wo aus du dich in die Tiefe
stürzt und dem Traum vom Fliegen näherkommst. Der Kick schlechthin!
Aktivbiking Alpbachtal! www.aktivbiking.com
Franz Larch & sein Team zeigen dir mehrmals wöchentlich die besten Bikerouten der Region! Auch ein Bikeverleih
ist an die Bikeschule angeschlossen.
Die passenden Unterkünfte dazu findet ihr natürlich auch im Alpbachtal Seenland. Über 15 auf Schul- und
Jugendgruppen spezialisierte Unterkünfte haben das geeignete Angebot für euch.

INFO & BUCHUNG


Alpbachtal Seenland Tourismus www.alpbachtal.at
Zentrum 1, A-6233 Kramsach, Tel. +43 (5336) 600600
Fax +43 (5336) 600698, info@alpbachtal.at

38
unterinntal • Alpbachtal & Tiroler seenland
kramsach ebenen Gelände großteils um die warmen Badeseen herum. Mit dem
Sonnwendjochbahn-Sessellift schwebt man bequem von immerhin
Tirols Badewanne! In kaum einem anderen Ort Tirols ist Wasser so 520 auf 1.900 Höhenmeter. Sportbegeisterte und Abenteuerlustige
reichhaltig vorhanden wie in Kramsach. Der Wasserspaß an den 4 können sich in Kramsach in schwindelerregenden Höhen oder im
Seen und in der Brandenberger Ache sind erfrischend einmalig. Berg- tosenden Wasser ausleben. Schlauchreiten, Kajak, Rafting oder
wanderer finden im Rofangebirge mit dem sagenumwobenen Zirei- Wildwasserschwimmen bietet unser Partner in Kramsach in seinem
nersee tolle Bergwanderwege sowie Spazier- und Wanderwege im Outdoor-Programm.

3 km außerhalb von Kramsach im Ortsteil Moosen und direkt mit dem Bus erreichbar können
Unterkunft
wir Ihnen ein Gästeheim mit 54 Plätzen – verteilt auf ein Haupt- und ein Nebenhaus zur Ver-
kramsach fügung stellen. Bei Bedarf können somit auch zwei verschiedene Gruppen untergebracht wer-
den. Die Mahlzeiten werden im Haupthaus in zwei Speise- und Aufenthaltsräumen mit ca. 30
bzw. ca. 20 Plätzen eingenommen, hier befindet sich ein zusätzlicher Aufenthaltsraum mit ca.
20 Plätzen. Selbstversorgergruppen können eine komplett eingerichtete Gastronomieküche be-
nützen. Tischtennis beim Haus. Große Spielwiese in 500 m. Ermäßigter Eintritt zum nahe gele-
genen Badesee (ca. 500 m). Im Nebenhaus steht der Gruppe ein Aufenthaltsraum mit ca. 50
Plätzen zur Verfügung.
HAUPTHAUS
Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
Nr. bett bett bett bett wanne
1. Stock
2 2 1 x x
3 4 1 1 x
1 Dusche, 1 WC am Gang
2. Stock
5 2 1 x
6 5 1 1 1 x 2
8 6 2 1 x
9 4 2 x
10 6 2 2
1 Dusche, 3 WC am Gang

NEBENHAUS
1. Stock
1 3 1 1 x x
2 4 1 1 x x
3 2 1 x x
4 1 1 x x
1 WC am Gang
2. Stock
5 5 1 1 1 x x
6 5 1 1 1 x x
7 5 1 1 1 x x
1 WC am Gang

30
600 20
20
500m 50

Bettenanzahl: 54, Zimmerzahl: 14


äußerste Maximalkapazität: 54

39
unterinntal • Alpbachtal & Tiroler seenland

radfeld
Häuser das ganze Jahr hindurch. Der Nachbarort Rattenberg ist durch
Direkt am Inn gelegen ist Radfeld ein ideales Revier für Skater und die vielfältige Glasherstellung ebenso bekannt wie durch seine Frei-
Biker. Für höhemutige Freaks ein besonderer Tipp: Skydiving – Fall- lichtspiele. Attraktiv auch die Skateboard-Anlage „The Cradle“, die in
schirmspringen vom Flugzeug in Tirols einzigem Sprungzentrum! Ver- Europa zu den besten zählt. Auch die Seen und Freischwimmbäder
eine, Clubs und Jugendgruppen finden hier passende und preiswerte der Umgebung laden zum Wasserspaß ein.

Dieses Gästehaus mit rund 100 Betten liegt im Zentrum des beschaulichen Tiroler Dorfes Rad-
Unterkunft feld. Im Haus befindet sich ein großer Speisesaal mit 150 Plätzen und ein kleinerer Aufenthalts-
radfeld raum mit ca. 50 Plätzen. Selbstversorger können eine erstklassig ausgestattete Großküche be-
nützen. Das Haus ist von großzügig angelegten Flächen umgeben, die optimal als Spielwiese
dienen. Durch die zentrale Lage ist Radfeld ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, Berg-
touren, Rad- und Mountainbiketouren. Auch eine Stockschießanlage (im Sommer auf Asphalt,
im Winter auf Eis) und eine Kneippanlange stehen zur Verfügung.
NEUBAU
Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
Nr. bett bett bett bett wanne
1. Stock
1 5 1 1 1
2 4 1 2
3 2 1
4 2 1
5 6 2 1
6 9 4 1
7 14 7
3 Etagenduschen, 2 Etagen-WC, 1 großer
Waschraum mit Dusche und WC
2. Stock
8 5 2
9 5 1
10 4 1 1
11 4 1
12 5 1 x
2 Etagendusche, 2 Etagen-WC
3. Stock
13 3 1 1
14 2 1
15 3 1 1
16 3 1 1
17 5 1 3
1 Etagendusche, 1 Etagen-WC
STAMMHAUS
1. Stock
101 2 2 x
500 150 2. Stock
50
201 2 2 x
202 2 1 x
203 3 1 1 x
204 2 1 x

Bettenanzahl: 97, Zimmerzahl: 24 205 2 1 x


äußerste Maximalkapazität: 97 206 3 1 1 x

40
unterinntal • Alpbachtal & Tiroler seenland
Ein weiteres Haus mit 78 Betten im Zentrum von Radfeld steht für Jugendgruppen zur Verfü-
Unterkunft gung. Ein Speise- und Aufenthaltsraum mit 50 Plätzen, zwei Stuben mit 20 und 35 Plätzen und
radfeld zwei weitere Aufenthaltsräume mit 25 Plätzen können von den Gruppen verwendet werden.
Schöne Spielwiese vor dem Haus. Bei Bedarf kann hinter dem Haus eine weitere Wiese ge-
nützt werden.
Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
Nr. bett bett bett bett wanne
1. Stock
1 2 1 x
2 2 1 x
3 2 1 x
4 6 2 2 x
5 8 4 x
6 5 1 2 1 x
1 Dusche, 1 WC am Gang
2. Stock
7 4 2 x
8 4 2 x
9 2 1 x
10 6 2 2 x
11 8 4 x
12 5 1 2 1 x
1 Dusche, 1 WC am Gang
3. Stock
500
13 4 2 x

50
14 5 2 1 x
20
30 15 5 1 2 1 x
25
25
16 5 1 2 1 x
Bettenanzahl: 78, Zimmerzahl: 17 17 5 1 2 1 x
äußerste Maximalkapazität: 78

Aktiv-Programm in Kramsach
• Soft Rafting oder Flusswandern
• Schlauchreiten & Wildwasserschwimmen
• Sportklettern
• Kajakfahren
• Bogenschießen & Flying Fox
• Hochseilgarten
© Sport Ossi, Kramsach, JRT

Infos anfordern bei Jugendreisen Tyrol


Tel. 0043 512 58 27 44 | Fax 0043 512 57 32 74
Mail: jrt@jugendreisen-tyrol.at
Internet: www.jugendreisen-tyrol.at

41
unterinntal • Alpbachtal & Tiroler seenland
Breitenbach Puppenmuseum sind hier gleich zwei Geheimtipps zu finden.
Der Reintaler See lädt zum Baden, und auch zur „Wasserwelt“ in Wörgl
Eingebettet zwischen einer sanften Hügellandschaft und den steil sind es nur wenige Kilometer. Das Tiroler Bauernhöfemuseum, die
aufstrebenden Berggipfeln im Norden liegt Breitenbach auf der Son- Glasstadt Rattenberg, der Achensee, das Zillertal sind nur einige der
nenseite des Inntals. Mit dem Naturjuwel Berglsteinersee und dem beliebten Ausflugsziele in der Umgebung.

Unser Selbstversorger-Gästeheim liegt in sehr sonniger, ruhiger Lage ca. 4 km außerhalb des
Unterkunft Ortes und ist direkt mit dem Bus erreichbar. Ein Speiseraum mit ca. 55 Plätzen, ein separater
breitenbach Aufenthaltsraum mit ebenfalls ca. 55 Plätzen sowie eine komplett ausgestattete Küche stehen
für die Gruppen bereit. Zu den Spielflächen rund ums Haus kommt noch ein großer Fußball-
platz, der von den Gruppen benützt werden kann. Tischtennis beim Haus, eventuell auch Zelt-
möglichkeiten gegeben. Lebensmittelmarkt in Breitenbach (ca. 4 km entfernt).
Zimmer Nr. Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
bett bett bett bett wanne
1. Stock
Schwalbennest 3 1 1 x
Gräfl. Kemenate 3 1 1 x
Zimmer 8 4 x
2 Duschen, 2 WC am Gang
2. Stock
Adlerhorst 3 1 1 x
Räuberhöhle 6 2 2 x
Bauernkammer 3 1 1 x
500
Jagdzimmer 7 2 3 x
Hexenzimmer 7 2 3 x
55 Wespennest 7 3 1 x
55
Fuchsbau 7 3 1 x
Bettenanzahl: 54, Zimmerzahl: 9 4 Duschen, 5 WC am Gang
äußerste Maximalkapazität: 60 (6 im Nebenhaus)

Zwei Kilometer außerhalb des Ortes steht uns – direkt mit dem Bus erreichbar – dieses beliebte
Unterkunft Jugendgästeheim zur Verfügung. Die Gruppen können sich in einem Speiseraum mit ca. 50 Plät-
breitenbach zen, einem ebenso großen Aufenthaltsraum und einem kleinen Stüberl, welches ca. 10-15 Per-
sonen Platz bietet, aufhalten. Spielwiese, Tischfußball und Tischtennis beim Haus. Großer Fuß-
ballplatz und Lagerfeuerplatz. Der Badesee ist 2 km, der Tennisplatz 4 km entfernt.
Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
Nr. bett bett bett bett wanne
Erdgeschoß
A 2 2 x x
1. Stock
1 3 1 1 x
2 6 1 1 2 x
3 6 2 2 x
2 Duschen, 2 WC am Gang
4 5 1 3 x
5 4 1 1 x
6 1 1 x x

600 2. Stock
7 5 5 x x
8 5 4 x
50
50 9 2 2 4 Duschen, 2 WC am Gang x
10 4 4 x
Bettenanzahl: 46, Zimmerzahl: 12 11 4 4 x x
äußerste Maximalkapazität: 52

42
Wildschönau

mühltal

das hochtal Wildschönau mit seinen vier kirchdörfern niederau, oberau, auffach und thierbach liegt im herzen der kitzbühler alpen.
die Wildschönau lädt zu herrlichen Wanderungen bis auf 2.300 m seehöhe ein. Zwei gondelbahnen erleichtern den aufstieg auf die ber-
ge und belohnen mit einer atemberaubenden aussicht über das hochtal. dieses herrliche naturparadies bietet ein 300 km langes, gut
gepflegtes Wegenetz, wobei sich auch die höhenwanderungen entlang der bergkämme großer beliebtheit erfreuen. eine besonderheit
für Wanderer ist der franziskusweg mit seinen künstlerisch gestalteten besinnungsplätzen. Vielfältige sport- und freizeitmöglichkeiten
machen den sommerurlaub in der Wildschönau zu einem aufregend-entspannenden erlebnis: schwimmbad mit Wasserrutsche, tennis-
plätze, paragleiten, canyoning, rafting, nordic Walking, Wandern, reiten, 2 gondelbahnen, ein bummelzug!

mühltal Oberau ist, bietet es viele Freizeitmöglichkeiten, wie Angeln, Reiten


(auch in der Halle), eine Fahrt mit dem Bummelzug und zahlreiche
Obwohl Mühltal kein „richtiger“ Ort, sondern ein Weiler des Dorfes schöne Wanderwege.
Etwa 1,5 Kilometer außerhalb des Ortsteiles Mühltal können wir Ihnen einen schönen Bauern-
unterkunft hof anbieten. Das Haus liegt in herrlicher, freier Lage. Der Gruppe steht eine Wohnküche, die
mühltal als Speise- und Aufenthaltsraum für ca. 45 Personen gedacht ist, zur Verfügung. Tischtennis,
viel Freigelände und Spielwiese direkt beim Haus. Schwimmbad, Tennisplatz, Diskothek im 5
km entfernten Oberau. Zentralheizung und zusätzlich Kachelofen im Aufenthaltsraum.
Zimmer betten Zustell- stock- doppel- einzel- du/Wc bad du Wc fl
nr. bett bett bett bett
erdgeschoss
2 Duschen, 1 WC am Gang
1. stock
1 1 1 1D x
2 2 1 x
3 2 1 x x
4 2 1 x x
5 4 1 1 x
6 4 1 1 x
1 WC am Gang
3. stock
7 2 1 x
8 4 1 2 x
9 4 1 1 x
10 4 1 2 x
1.200
45
11 6 1 4 x
12 6 1 4 x
Bettenanzahl: 41, Zimmerzahl: 12
2 WC am Gang
äußerste maximalkapazität: 45

43
IRRSINNIG GROSS hOhe salve

Westendorf

hopfgarten

SCHEFFAU 5 HEXENWASSER HOCHSÖLL 44 6 ALPINOLINO WESTENDORF


hohe salve
FERIENREGION HOHE SALVE
Die Ferienregion Hohe Salve hat viel zu bieten: unberührte Natur, unzählige Wanderwege, Sport- und Bademöglichkeiten, historische
Stätten, Einkaufserlebnisse, eine sprichwörtliche Gastlichkeit und viel Kultur, um nur einiges zu nennen. In Hopfgarten mit dem Sal-
venaland - einem Sport- und Freizeitpark mit Badesee und Sommerrodelbahn - fühlen sich auch Familien mit Kindern wohl. Ursprüng-
lichkeit und eine atemberaubende Bergwelt gibt es in Kelchsau - ein echter Geheimtipp für Individualisten.

hopfgarten
spiel zu einer der rund 70 Almen. Die Freizeitanlage „Salvenaland“
Hopfgarten liegt am Eingang des Brixentales am Fuß der Hohen Salve ist 7 Hektar groß und lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen: ein
in der abwechslungsreichen Landschaft der Kitzbüheler Alpen. Die Badesee, ein beheiztes Schwimmbecken, ein großer Kinderspielplatz
Region Hopfgarten-Kelchsau bietet dem Naturliebhaber eine urtüm- mit Sommerrodelbahn, Funpark und Tennisplätze versprechen für alle
liche Bauernregion mit vielfältigen Wandermöglichkeiten, zum Bei- Spaß und Erholung.

In freier Lage, zwischen Hopfgarten und Kelchsau, 4 km vom Ortszentrum entfernt, können wir
Unterkunft Ihnen dieses beliebte Jugend-Gästeheim anbieten. Zwei Speise-Aufenthaltsräume mit 40 und
Hopfgarten 20 Plätzen und ein kleineres Stüberl für zirka 25 Personen stehen den Gruppen zur Verfügung,
der kleinere Aufenthaltsraum dient gleichzeitig als Fernsehraum mit Video/SAT-TV. Tischtennis,
Tischfußball, Dart und Spielesammlung im Haus. Bastelraum im Untergeschoß. Große Spielwie-
se direkt vor dem Haus. Ein Wanderweg führt direkt vom Haus zum ca. 2 km entfernten Frei-
zeitpark „Salvenaland“.
Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
Nr. bett bett bett bett wanne
1. Stock
2 2 1 x
3 3 1 1 x
5 4 1 2 x
6 4 2 x
7 5 2 1 x
8 7 2 1 1 x
2 Duschen am Gang,
2 Duschen, 2 WC im Halbstock
2. Stock
10 4 2 x
11 7 3 1 x
12 1 1 x
13 7 2 1 1 x
14 3 1 1 x
700 40 15 3 1 1 x
20
25 16 2 2 x x
17 4 1 2 x
Bettenanzahl: 59, Zimmerzahl: 15 18 3 1 1 x
äußerste Maximalkapazität: 63 2 Duschen am Gang,
2 Duschen, 2 WC im Halbstock

Alpenschule
Westendorf
DIE ALPENSCHULE
SCHULE AUF DEM BERGBAUERNHOF - SCHULE DES SEHENS UND FÜHLENS

INFORMATIONEN auf Seite 54

45
ZIGARTIGE ERLEBNISWELTEN,
ERZEN DER KITZBÜHELER ALPEN
Wilder kaiser

sÖll

46
wilder kaiser
WILDER KAISER
Der Bergsommer in der Region Wilder Kaiser: Ellmau - Going - Scheffau - Söll: Das ist ein Hochgenuss für Körper und Seele und fast
schon eine Lebensphilosophie, die neue Perspektiven eröffnet. Umgeben von Wildem Kaiser, Leoganger Steinbergen und Großem Ret-
tenstein geht es Schritt für Schritt den Kraft- und Glücksplätzen inmitten der Kitzbüheler Alpen entgegen. Über 700 km Wanderwege
und über 70 Hütten bringen in der BergWelt Naturliebhaber aller Alters- und Konditionsstufen in Gang: Ob leichtere Touren im Gebiet
der Bergbahnen, die bequem über die ersten Höhenmeter hinweghelfen, oder anspruchsvollere Routen und Klettertouren im Massiv
des Wilden Kaisers: Hochgefühle und tiefe Eindrücke sind auf Schritt und Tritt die Wegbegleiter. Ein Tipp für Konditionswanderer ist der
Bergwelt Panoramaweg von der Hohen Salve zum Astberg, den man in jedem Ort der BergWelt beginnen und beenden kann (Gehzeit
ca. 8 Stunden). Die ganze Vielfalt der Berge hat man mit dem Lift- & Wanderpass in der Tasche, der auf bis zu 13 geöffneten Bergbahnen
gültig ist.

Söll
Nur wenige Kilometer von der Grenze Kufstein-Kiefersfelden entfernt auf der jedes Jahr der „Bergsommer“ mit seinen tollen Attraktionen
liegt unser Dorf in einem sonnigen, windgeschützten Talkessel zwi- wie dem „Hexenwasser Hochsöll“, dem „Hexenweg“ oder das Alm-
schen dem majestätischen Gebirge des Wilden Kaisers und der Hohen Käsen und Brotbacken die Besucher in seinen Bann zieht.
Salve. Söll - ein wahres Schmuckkästchen. Jeder Gast wird dies in An heißen Sommertagen finden Sie Abkühlung im Panoramabad Söll
einem der typischen Dorfgasthäuser sofort spüren: Hier gehört er mit Wasserrutschen, Kinderspielbach, Funpark und vielem mehr!
dazu! Zwei moderne Gondelbahnen erschließen den überragenden
Aussichtsberg, die Hohe Salve - mit Blick auf über 70 Dreitausender -

In schöner, freier Lage, etwa 4 km oberhalb des Ortes können wir Ihnen dieses sehr nette, gut
Unterkunft
ausgestattete Gästeheim anbieten. Das Haus verfügt über einen Speise- und Aufenthaltsraum
söll mit zirka 60 Plätzen. Im Nebengebäude befindet sich ein großer Spiele- und Partyraum (Mehr-
zwecksaal) für 100 Personen. Kleine Spielwiese und Tischtennis direkt beim Haus. Asphaltier-
ter Spielplatz beim Haupthaus.

Zimmer Nr. Betten Zustell- Stock- Doppelbett Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL


bett bett bett wanne
1. Stock
1 6 3 x
2 2 1 x
3 2 1 x
4 4 2 1 1 x
5 2 1 x
App. Wörgl 4 1 1
x
App. Söll 2 1
2. Stock
6 4 1 1 x
7 4 2 x
8 4 1 1 x
9 4 1 1 x
10 4 2 x
App. Tirol 2 1 x
2 Ausziehcouch

1.200 60
100

Bettenanzahl: 46, Zimmerzahl: 14


äußerste Maximalkapazität: 46 (im Haupthaus zusätzliche Zimmer auf Anfrage verfügbar)

47
salzburGer land
pinzGau / natiOnalpark hOhe tauern

i
18

17
i 16
i
3 13 neukirchen
15

i 12
14
i 11 NPZ
i
i stuhlfelden
piesendorf 8
10

das salzachtal im pinzgau liegt direkt am rand des österreichischen nationalparks hohe tauern mit 120 gipfeln, die auf salzburger
gebiet weit über die dreitausendermarke ragen. daher sind hier ursprüngliche naturerlebnisse vom feinsten schon vorprogrammiert.
aber der pinzgau ist auch ein beliebtes urlaubsgebiet, mit zahlreichen freizeitangeboten.

piesendorf
Tennishallen in Zell am See. 25 km Reitwege. Eine Reitschule und
Piesendorf liegt etwa 7 km von Zell am See und 4 km von Kaprun Reithalle in Zell am See. Funpark mit Inline-Skating und Halfpipe,
entfernt. Durch diese zentrale Lage kann man problemlos das ge- Beachvolleyball, Kletterwand, Asphalt-Stockbahnen, BMX Strecke,
samte Sport- und Freizeitangebot der „Europasportregion“ Zell am Radverleih, Minigolf und Golfplatz. Sommerskilauf auf dem Gletscher
See nutzen. am Kitzsteinhorn. Ausflüge empfehlen sich zum Beispiel nach Krimml
Sport- und Freizeitaktivitäten stehen hier im Vordergrund: (Wasserfälle), in die Lichtensteinklamm, nach Salzburg, zum Groß-
Segeln, Surfen und Schwimmen im Zeller See oder ein Besuch des glockner, in die Eisriesenwelt Werfen, nach Berchtesgaden und zum
„Hinkelsteinbades“ direkt in Piesendorf. Tennisplätze im Ort und Königssee.

Im Ortsteil Hummersdorf, ca. 2 km oberhalb des Ortszentrums, können wir Ihnen eine urige,
unterkunft überaus gemütliche rustikale Hütte mit einer gut eingerichteten Wohnküche mit ca. 20 Plätzen
piesendorf sowie einem Aufenthaltsraum mit ca. 15 Plätzen anbieten. Kleine Spielfläche beim Haus. Ofen-
heizung. Die Auffahrt kann bis ca. 500 m unterhalb des Hauses erfolgen (Parkplatz). Das Ge-
päck wird vom Wirt weitertransportiert, die Teilnehmer gehen zu Fuß zur Hütte.
Zimmer nr. betten Zustell- stock- doppel- einzel- du/Wc bade- du Wc fl
bett bett bett bett wanne
parterre
1 6 3 x
2 Etagenduschen, 2 Etagen-WC
1. stock
2 6 3 x
3 6 3 x
2. stock
4 2 1
1.100 20 5 8 4
15

Bettenanzahl: 28, Zimmerzahl: 5


äußerste maximalkapazität: 28

48
pinzGau / natiOnalpark hOhe tauern
Im Ortsteil Walchen, 1 km außerhalb von Piesendorf, steht uns ein sehr schöner Gasthof mit zir-
unterkunft ka 130 Betten zur Verfügung, bekannt für seine ausgezeichnete regionale Küche.
piesendorf Großer Speiseraum und Stüberl im Erdgeschoß, sowie zwei Aufenthaltsräume im Keller, große
Spielwiese und Tischtennis beim Haus. Alle Zimmer mit Du/WC. Sauna und Lift im Haus. Ideal
für Familien und Senioren. Reiches Sportangebot in der Region.

Zimmer nr. betten Zustell- stock- doppel- einzel- du/Wc bade- du Wc fl


bett bett bett bett wanne
1. stock
101 7 3 1 x x
102 7 3 1 x x
103 7 3 1 x x
106 5 2 1 x
107 5 2 1 x
108 2 2 1 x
109 2 2 1 x
2. stock
110 7 3 1 x x
111 7 3 1 x x
112 7 3 1 x x
114 7 3 1 x x
115 2 x x
116 4 2 am Gang

117 4 2 am Gang

118 2 1 am Gang x
119 5 2 1 x
120 5 2 1 x
121 4 2 x
122 4 2 x
3. stock
123 4 2 x
124 5 2 1 x
125 4 2 x
126 4 2 x
100
800 30 127 4 2 x
50
40 128 2 1 x
129 9 1 7 x
Bettenanzahl: 126, Zimmerzahl: 27
äußerste maximalkapazität: 126 130 1 1 x

Auch für Wintergruppen erstellen wir gerne ein Angebot.


Im Katalog führen wir beliebte Gruppenhäuser für
Schulskikurse, Vereinsfahrten, Familiengruppen - in Tirol,
Salzburg und Vorarlberg.

Jugendreisen WintersportWochen anfordern


tel. 0043 512 58 27 44 | fax 0043 512 57 32 74
mail: jrt@jugendreisen-tyrol.at | internet: www.jugendreisen-tyrol.at

49
pinzgau / Nationalpark hohe tauern

stuhlfelden
Krimmler Wasserfälle, der Großglockner mit seiner einzigartigen
Stuhlfelden ist ein kleines Dorf im Herzen des Nationalparks Hohe Tau- Hochalpenstraße und der Zeller See liegen in der Umgebung von
ern. Traditionelle Bauernhöfe bilden gemeinsam mit der Marienkir- Stuhlfelden. Im Ort gibt es ein modernes Freizeitzentrum mit Freibad
che und dem Schloss Lichtenau das romantische Ortsbild der ältesten und Minigolf, einen Sportplatz und einen Kinderspielplatz, Wander-
Gemeinde des Oberpinzgaues. Beliebte Ausflugsziele, wie z.B. die und Spazierwege, Mountainbikestrecken und Radwanderwege.

Direkt im Ort, unmittelbar neben der Kirche gelegen, können wir Ihnen ein sehr nettes Selbst-
Unterkunft versorgerhaus anbieten. Ein ehemaliges Herrenhaus wurde total renoviert und steht nun für die
stuhlfelden Aufnahme von Jugendgruppen bereit. Das Haus verfügt über eine große, sehr gut ausgestattete
Küche, 2 Speiseräume 60 + 45 P. und 1 Aufenthaltsraum 40 P. und einen Discoraum 40 P. Spiel-
wiese mit Feuerstelle, Tischtennis, Volleyball und Basketball direkt beim Haus.
Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppelbett Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
Nr. bett bett bett wanne
1. Stock
1 3 1 1 x
2 4 4 x
3 2 1 x
4 4 1 1 x
5 4 1 1 x
6 3 1 1 x
7 4 1 1 x
8 2 1 x
9 3 1 1 x
10 4 1 1 x
6 Duschen, 2 WC, 1 Piss. am Gang
2. Stock
11 6 2 1 x
12 5 1 1 1 x
13 7 2 1 1 x
14 4 1 1 x
60 15 4 2 x
800 45
40
40 16 4 2 x
17 8 2 1 2 x

Bettenanzahl: 75, Zimmerzahl: 19 18 2 2 x


äußerste Maximalkapazität: 83 19 2 1 x
6 Duschen, 2 WC, 1 Piss. am Gang

Der Natur ganz nahe.

50
pinzgau / Nationalpark hohe tauern
neukirchen Gästen eine schier unerschöpfliche Fülle an Kostbarkeiten bietet. Ur-
laubskomfort, vielfältige Sportmöglichkeiten und ein abwechslungs-
Neukirchen am Großvenediger (856 m)  ist ein erlesenes Schmuck- reiches Kulturangebot verheißen Erholung und Unterhaltung. Tennis-
stück im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern. Das über Jahrhun- plätze, Minigolf, Radwanderwege, Reitschulen, Frei- und Hallenbäder
derte gewachsene und vorbildlich erhaltene Dorfbild wurde mehrfach bieten sich in der nächsten Umgebung zur Freizeitgestaltung an. Mit
ausgezeichnet - auch international. Österreichs höchste Berge sind dem Haus des Wassers und den Krimmler Wasserfällen lädt eines der
eine traumhafte Kulisse für das idyllisch gelegene Dorf, das seinen spektakulärsten Naturschauspiele der Alpen ein.

Etwas außerhalb des Ortes, in einem kleinen Weiler, führen wir einen gemütlichen, ehemaligen
Unterkunft Gasthof als Selbstversorgerhaus. Ein großer Speiseraum mit ca. 120 Plätzen und ein kleineres
neukirchen Stüberl mit ca. 20 Plätzen stehen neben einer sehr gut ausgestatteten Küche für die Gruppen
bereit. Aufenthaltsraum/Partykeller für 50 Personen. Tischtennis und Spielflächen beim Haus.
Guter Ausgangspunkt für nette Wanderungen in der Umgebung. Krimmler Wasserfälle.
Zimmer Betten Zustell- Stock- Doppel- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
Nr. bett bett bett bett wanne
Erdgeschoß
4 2 x x
2 Duschen, 2 WC am Gang
1. Stock
1 6 3 x
2 2 x
3 1 1 x
4 4 1 x
5 1 1 x
6 6 1 x
1 Dusche, 1 WC am Gang
2. Stock
7 4 2 x
8 4 2 x
9 1 1 x
10 2 2 x
11 6 3 x
Bettenanzahl: 47, Zimmerzahl: 14
12 4 2 x
äußerste Maximalkapazität: 47 - 84 (im Neubau zusätzliche 37
Betten auf Anfrage verfügbar) 14 2 2 x
1 WC am Gang
120
850
20
50
© Nationalpark Hohe Tauern , NPV Salzburg, Lerch

Der Nationalpark Hohe Tauern


hat eine Größe von 1.836 km² und liegt im Dreiländereck Kärnten, Salzburg und
Tirol. Die Highlights in diesem Naturparadies:
• der Großglockner, mit 3.798 m der höchste Gipfel Österreichs
• die Pasterze, die größte Gletscherzunge Österreichs
• die Krimmler Wasserfälle, die mächtigsten Europas: Fallhöhe 380 m
• über 10.000 verschiedene Tierarten
• viele wildromantische Talschlüsse
• unzählige Wasserfälle und Gebirgsbäche

51
Glemmtal

Viehhofen

unterkunft Viehhofen nebenhaus


Zimmer betten Zustell- stock- dop- einzel- du/Wc bade- du Wc fl
nr. bett bett pelbett bett wanne
erdgeschoß
21 4 2 x
22 4 2 x
23 6 3 x
24 2 1 x
25 1 1 x
1. stock
26 4 2 x
27 4 2 x
28 6 3 x
29 2 1 x
30 1 1 x

52
glemmtal
GLEMMTAL
Das Glemmtal, das bei Maishofen vom Saalachtal abzweigt, ist ein attraktives Urlaubsziel mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Die
Vielzahl an markierten Wanderwegen und die Mountainbikestrecken begeistern jeden, der die Bewegung in der Natur liebt. Sportlich
aktiv werden kann man aber auch auf den Tennisplätzen, in den Freibädern in Saalbach oder Viehhofen, beim Minigolf, Rafting oder
Reiten. Auch die Infrastruktur der nahen „Europasportregion“ Zell am See wird gerne mit genutzt.

viehhofen
laden zum Genusswandern in den Pinzgauer Grasbergen ein. Gemüt-
Das romantische Dorf Viehhofen liegt am Eingang des Glemmtales liche Almen heißen Sie zur zünftigen Rast herzlich willkommen. Mit
zwischen Zell am See und Saalbach-Hinterglemm. Diese günstige den zahlreichen Möglichkeiten für Wasser- und Abenteuersportarten
Lage ermöglicht eine vielfältige Freizeitgestaltung. 400 km Wander- eignet sich Viehhofen sehr gut für die Durchführung von Schulsport-
wege im „Wandercircus“ Glemmtal und in der Europasportregion wochen.

Unser bestens eingeführtes Gästeheim mit ca. 140 Betten (Haupthaus und Nebenhaus) liegt
Unterkunft direkt im Ortszentrum von Viehhofen und ist daher leicht mit dem Bus erreichbar. Im Haupt-
viehhofen haus stehen den Gruppen ein Speiseraum mit ca. 110 Plätzen sowie ein Tischtennis-/Discoraum
ebensolcher Größe zur Verfügung, für das Nebenhaus ein Speiseraum mit ca. 50 Plätzen. Im
Nebenhaus befindet sich eine Sauna und ein eigener Aufenthaltsraum mit Tischtennistisch.
Zentralheizung und Trockenraum in beiden Häusern. Große Spielwiese in ca. 200 m Entfernung.
Hallenbad und Tennisplätze in Hinterglemm (ca. 7 km), Diskothek und Cafes in Viehhofen.

HAUPTHAUS
Zimmer Betten Zustell- Stock- Dop- Einzel- DU/WC Bade- DU WC FL
Nr. bett bett pelbett bett wanne
1. Stock
31 6 3 x
32 6 3 x
33 2 1 x
34 4 2 x
35 4 2 x
36 4 2 x
37 4 2 x
1. Stock
38 4 2 x
39 4 2 x
40 4 2 x
41 1 1 x
42 2 1 x
2. Stock rechts
43 2 1 x
44 2 1 x
45 6 3 x
46 4 2 x
47 4 2 x
48 4 2 x
2. Stock links
860 49 4 2 x
200m 50 4 2 x
110 51 4 2 x
50
50 52 4 2 x
45
53 2 1 x
Bettenanzahl: 93 + 34, Zimmerzahl: 25+10 54 2 1 x
äußerste Maximalkapazität: 127
55 6 3 x

53
die alpenschule
SCHULE AUF DEM BERGBAUERNHOF - SCHULE DES SEHENS UND FÜHLENS

“ „Wir sind eine Schule, die gar keine Schule ist,


wie ihr sie kennt. Unser Schulgebäude ist die
freie Natur, unser Klassenzimmer ist die Wiese,
der Wald und das Gebirge. Und unsere Lehrer sind
die Pflanzen, die Tiere und die Menschen, die auf
Bergbauernhöfen leben.“

die alpenschule in den tiroler bergen


• eine klasse - eine Woche, für maximalen Erlebnis- und Lernerfolg.
• Für die altersstufen von 9 bis 14 Jahren.
• Einquartierung in kleingruppen (Zimmer/Frühstück) auf Bergbauernhöfen.
• alpenschule-haus: Verpflegung, Wissen, Spiel & Spaß unter einem Dach.
• Die alpenschule-projektbegleiter/innen kennen alle Schönheiten
und Geheimnisse in der Natur.

unser pauschal-angebot:
Die Benützung des eigens für die Alpenschule konzipierten alpenschule-hauses
mit dem angeschlossenen lehrgarten und der spielwiese

Die ganztägige Betreuung der Schulklasse durch ortskundige pädagogen


(Biologie, Zoologie, Geographie, Botanik usw.)

Die nächtigung und das frühstück auf den Bergbauernhöfen

mittagessen (bei Ausflug: Lunchpaket) und abendessen im Alpenschule-Haus

Der personen- und gepäckstransport in Kleinbussen am Tag der Anreise


vom Parkplatz Bahnhof Westendorf zum Alpenschule-Haus, sowie am Tag der Abreise
vom Alpenschule-Haus zum Parkplatz Bahnhof Westendorf

Bereitstellung von sportgeräten, Geräten für den anschauungsunterricht


(Videorecorder, Mikroskop, Fernsehgerät, Overhead-Projektor, Flip-Chart,…),
bastelmaterialien und alpenschule-tagebuch (zur Eintragung der Erlebnisse)

Bereitstellung von Zusatzausrüstung wie Stiefel, Regenjacke und Schildkappe

Verleihung der teilnehmerurkunden an die Schüler/innen und


die Lehr- bzw. Begleitpersonen der Alpenschule-Woche
Z
o c h e kur
-W oche
Nicht inbegriffen sind Reise- und
al p e n s chuleis Freitag
ag b
4, - - 1 alpenschule-Wstag
Montag bis Sam
18
1

230,--
Versicherungskosten. Mont
rson
Preise: Stand Sommer 2008 pro Pe Preis pro Person
Preis

Bitte senden Sie Anfragen (Ihre Absenderadresse nicht vergessen!) an


Jugendreisen tyrol | Meinhardstraße 9/IV | 6020 Innsbruck | Österreich
Tel. 0043 512 58 27 44 | Fax 0043 512 57 32 74 | Mail:54 jrt@jugendreisen-tyrol.at | Internet: www.jugendreisen-tyrol.at
>PE>QFEKBKDBO>ABKL@EDBCBEIQ
KAT>PCBEIQ EKBKŸ PerLe
plus
BO BMIRP¦AFBMBOPpKIF@EB B?BKPMI>KRKDABOHYPO TIROL BANK’
>JFQ EOBBOJpDBKPSBO>KI>DRKDOv@EQBQO_DQ’

FO
OB>IFPFBOBK
ABBK’

BI’ˆƒˆ…ˆˆ
www.hypotirol.com

55
KUFSTEIN

BREITENBACH
REUTTE KRAMSACH SÖLL
SCHATTWALD MÜHLTAL
KITZBÜHEL
EBEN/ RADFELD WESTENDORF
MAURACH
LEUTASCH BRIXLEGG VIEHHOFEN
HOPFGARTEN
Tirol SCHLITTERS
ZELL am See
INNSBRUCK SCHWAZ STUHLFELDEN
FÜGEN
HOLZGAU
PIESENDORF

56
IMST

TULFES NEUKIRCHEN
JERZENS
Salzburg
NIEDERTHAI MIEDERS

LANDECK
ST. LEONHARD NEUSTIFT
im Pitztal
VALS
PADAUN

TÖSENS

LIENZ

mail: jrt@jugendreisen-tyrol.at · internet: www.jugendreisen-tyrol.at


Tel. +43 (0)512.582744 · Fax +43 (0)512.573274
Meinhardstraße 9/IV · 6020 Innsbruck · Österreich
Jugendreisesekretariat tyrol