Sie sind auf Seite 1von 3
Magazin mein.dbna Forum Video Fotos Shop Start Leben Lieben Coming-out Freizeit Specials
Magazin mein.dbna Forum Video Fotos Shop Start Leben Lieben Coming-out Freizeit Specials
Magazin
mein.dbna
Forum
Video
Fotos
Shop
Start
Leben
Lieben
Coming-out
Freizeit
Specials

Rosa-Braun

Springerstiefel, Bomberjacken und Glatze: Für die einen enstpricht das dem Stereotyp des Neonazis, für die anderen ist es der Fetisch schlechthin. Dass beides vereinbar ist, scheint undenkbar. Doch tatsächlich: Es gibt schwule Nazis.

scheint undenkbar. Doch tatsächlich: Es gibt schwule Nazis. Spätestens seit demEinzug der NPDindensächsischen Landtag

Spätestens seit demEinzug der NPDindensächsischen Landtag 2004 ist klar: Neonazis machensichverstärkt in der Gesellschaft breit. Betroffensindnicht nur die gängigen- meist wenig gebildetenundarmen- Milieus. GanzimGegenteil. DieRiegeder neuenRechtsextremen reicht vomHartz-IV-Empfänger bis hinzumgebildeten Anwalt. Undsogar Schwulezählendazu– unddas nicht erst seit gestern.

SchwulevonAnfang an dabei

BeimBlick indieVergangenheit wirddeutlich: Schoneiner der Wegbereiter des Nationalsozialismus unddieführendeKraft beimAufbauder SA, Ernst Röhm, war schwul. Hitler, der RöhmzuseinenengstenVertrautenzählte, war das bekannt. Dochdas Schwulsein spieltezunächst keineRolle. Erst als Röhm1934 mit seiner immer mächtiger werdendenSAfür Hitler zumDornimAugewurde, gabseineSexualität eingefundenes Fressenab. Der Röhm- Putschbereiteteseiner KarriereundseinemLebeneinjähes Ende.

Das BeispielRöhmhatteimDrittenReichMethode. Schwulewurdenimmer danngeduldet, wennsiedemNationalsozialismus oder demFührer dienlichwaren. Sogabetwa Reichspropagandaminister JosephGoebbels Sondergenehmigungenfür schwuleSchauspieler, Künstler undBühnenarbeiter des Nazi-Propagandaapparates aus, dieihnenStraffreiheit garantierten. Dennoffiziellwar männlicheHomosexualität laut §175 als Unzucht verboten. TausendeschwuleMänner wurdenindessenFolgeinKonzentrationslager eingewiesen.

Schwulesind diebesseren Nazis

eingewiesen. Schwulesind diebesseren Nazis Mit Rückblick auf das DritteReichunddiedamalige

Mit Rückblick auf das DritteReichunddiedamalige Schwulenverfolgung ist es kaumvorstellbar, dass es schwuleNeonazis gebenkann. Das wäredieFlamme, die sichselbst zulöschensucht. Dennwer willschonein Gedankengut befürworten, das gegendieeigeneSexualität gerichtet ist unddas denTodtausender schwuler Männer verantwortet? Dennochgibt es schwuleNeonazis.

Einer der bekanntestenist bis heuteder verstorbene

MichaelKühnen, der inden80er JahreneinehoheStellung inder Neonazi-Szeneinnehatte. 1986 veröffentlichteer seinManifest „Homosexualität und Nationalsozialismus“. Indiesemschreibt er homosexuellenMännerneinebesondereRollein der Stärkung der völkischenGemeinschaft sowieFührungsaufgabenindieser zu. Seine Theorie: Der bessereKämpfer der nationalsozialistischenBewegung sei der schwuleMann, da dieser nicht anFrauundKinder gebundensei. KühnensAnsichtenundseinekurzdavor öffentlichzugegebeneHomosexualität stießeninder Neonazi-Szeneaber auf wenig Gegenliebe. Kühnenverlor seinepolitischeHandlungsfähigkeit inder Bewegung, es gab Morddrohungenundeiner seiner schwulenWeggefährtenwurdeermordet. Der FallKühnen zeigt, wiedieMehrzahlder Neonazis auf Homosexualität reagiert, wennsieerst einmal bekannt gewordenist: nämlichmit Hass undAbscheu.

Versteckter Schwulenhass

Mehr als 15 JahrenachderAkteKühnenhat sichder Umgang mit Homosexualität nur scheinbar geändert. EineoffeneSchwulenfeindlichkeit wirdheutevonder offiziellenrechtsextremen Seite, namentlichder NPD, vermieden. DiePartei willkeinAufsehenerregen, sondernsichals bürgerlichundsozialpräsentieren. Das NPD-Parteiprogrammgibt nur verdeckteHinweiseauf dieAblehnung vonSchwulen. Soheißt es bezüglichder Homo-Ehe: „DieFamilieist vor allen anderenLebensgemeinschaftenzufördern.“ Der Begriff „homosexuell“ taucht jedochnirgends auf. VonSchwulenfeindlichkeit ist nichts erkennbar.Aber der Scheintrügt. ImInterviewmit iranischenJournalistengibt der NPD-ParteivorsitzendeUdoVoigt seinewahreSicht auf Schwule zuerkennen: "Es ist nicht normalundmuss eigentlichindemVolksbewusstseindrinnensein, dass es leider abnormaleMenschensind. Diegibt es, aber so, wiedas heuteumworbenwird, werdenvieleMenschenhomosexuell, dieansonstengar keineVeranlagung dazuhaben, weilsie einfachglauben, es gehört dazu."

SexuelleAnziehungskraft der Männlichkeit

Sindes alsoder Deckmanteldes NPD-Programms unddiedaraus resultierendeUnwissenheit, diedieExistenzschwuler Neonazis erklären? Wohleher nicht. DennHomophobieist zwar kein offizielles Thema der NPD, wohlaber der Neonazis auf der Straße. Unter ihnenherrscht ein

der Neonazis auf der Straße. Unter ihnenherrscht ein dbna-dasMagazinfürschwuleJungs! ••••••••
dbna-dasMagazinfürschwuleJungs!
dbna-dasMagazinfürschwuleJungs!

••••••••

Eing

 

Pass

•••••••• Eing   Pass Mitglied werden! LerneneueschwuleJungskennen Schondabei bei dbna

Mitglied werden!

LerneneueschwuleJungskennen

Schondabei bei dbna

•••••••• Eing   Pass Mitglied werden! LerneneueschwuleJungskennen Schondabei bei dbna
•••••••• Eing   Pass Mitglied werden! LerneneueschwuleJungskennen Schondabei bei dbna
•••••••• Eing   Pass Mitglied werden! LerneneueschwuleJungskennen Schondabei bei dbna
•••••••• Eing   Pass Mitglied werden! LerneneueschwuleJungskennen Schondabei bei dbna

Magazindurchsuchen

OK
OK

Werbung

Magazindurchsuchen OK Werbung dbna bei Facebook Sei ein F reun dvonuns! Like 6k dbna bei Twitter
dbna bei Facebook Sei ein F reun dvonuns!

dbna bei Facebook Sei einFreundvonuns!

Like 6k
Like
6k
dbna bei Twitter Folgeuns!
FFoollllooww @@ddbbnnaa
FFoollllooww @@ddbbnnaa
dbna bei Google+ Vernetzedichmit uns!

dbna bei Google+ Vernetzedichmit uns!

Buchempfehlungen

@@ddbbnnaa dbna bei Google+ Vernetzedichmit uns! RSS Feed» • dbna für Handys» Buchempfehlungen
@@ddbbnnaa dbna bei Google+ Vernetzedichmit uns! RSS Feed» • dbna für Handys» Buchempfehlungen
@@ddbbnnaa dbna bei Google+ Vernetzedichmit uns! RSS Feed» • dbna für Handys» Buchempfehlungen
Like
Like
TTwwiitttteerrnn 0
TTwwiitttteerrnn
0
0
0
dbna für Handys» Buchempfehlungen Like TTwwiitttteerrnn 0 0 Info converted by Web2PDFConvert.com
ausgeprägter Schwulenhass, demsichauchschwuleNeonazis nicht verschließenkönnen. Es WeitereArtikel muss daher als
ausgeprägter Schwulenhass, demsichauchschwuleNeonazis nicht verschließenkönnen. Es
WeitereArtikel
muss daher als absurderscheinen, dass Menschensichineiner politischenSzenebewegen, die
einenTeilihrer Persönlichkeit ablehnt oder diesemsogar mit Hass undGewalt gegenübertritt.
Aber dennochgibt es sie, dieschwulenNeonazis.
Unser Paradies
Vassili geht auf denStrich
EinemöglicheBegründung lieferndieMännlichkeit unddie
Männergemeinschaft, dievomNationalsozialismus betont
werden. ImDrittenReichetwa wurdedas antikeIdealdes
gestähltenundunbesiegbarenMannes wieder
heraufbeschworen, umihnals Symbolfür denKrieger und
Herrenmenschenzuinstrumentalisieren. Undauchder
Neonazi ist hart, militant undüber alleMaßenmaskulin.
Für manchescheint darineinbesonderer sexueller Reiz,
dieSkin-Ästhetik, zuliegen.
undkämpft mit der
»
Beziehung mit einem
Älteren
Funktioniert eine
Partnerschaft mit hohem
»
Aufklärung über
Homosexualität verboten
Fetisch ist keinepolitischeEinstellung
St. Petersburg
verabschiedetehomophobes
Gesetz»
Aber sexuelleAnziehung unddas äußerlicheAuslebendieser Ästhetik könnenkaumals alleinige
Gründefür dieExistenzschwuler Nazis ausreichen. DennschnellentstündesodieVermutung,
dass alleschwulenSkins rechtsextremes Gedankengut teilen. Das Gegenteilist der Fall.Auch
wennSpringerstiefel, BomberjackeundGlatzeeinenanderenEindruck nahelegen, steht der
Begriff Skinoft nur für einensexuellenFetisch.
Regelmäßigkeit nötig auch
ohne Symptome
Zuoft bleibenInfektionen
mit
»
Mit politischer Einstellung hat das nicht zwingendetwas gemein. Das sagteauchder Bremer
SoziologeJörg Hutter imGesprächmit der Zeitung „Das Parlament“: „Ichwürdeunterscheiden
zwischendenen, diediesenKult als Fetischbrauchen, unddenen, diedamit aucheine
Gesinnung verbinden.“ Unddieletzterensindnicht überdurchschnittlichviele: „Ichvermute,
dass derAnteilvonSchwulenmit nationalsozialistischer Gesinnung genausogroßist wiein
allenanderenBevölkerungsschichten.“ Damit liefert Hutter auchdieBegründung für schwule
Neonazis. Nationalsozialismus ist einepolitischeEinstellung, diesichleider inallen
Bevölkerungsschichtenund-gruppenfindet. KeinWunder also, dass es auchSchwulegibt, die
sichgegenDemokratie,Ausländer undeingemeinsames Europa aussprechen. Die
Schwulenfeindlichkeit der eigenenKameradenwirdbei sogroßenMeinungsübereinstimmungen
indiesenBereichendannschnellvernachlässigt. Undletzlichist ineinigenFällenauchnicht
auszuschließen, dass schwuleNazis dieHomophobieihrer Kameradenteilen, weilsieihr
eigenes Schwulseinselbst verabscheuen.
Das schwule Horoskop
SostehendeineSternefür
diesenMonat. »
Ist es dem Herrn ein
Gräuel?
HomosexuellePfarrer inder
evangelischenKirche
»
Links zumArtikel
Web:Antisemitismus undSchwulenhass»
Web: Neonazis, dieMänner lieben»
Web: Der Homosexuellen-Streit unter dendeutschenNeonazis»
dbna:Autobahngeht gar nicht»
Hol dir dein Shirt!
Gay-Shirts, Shorts, Schlüsselanhänger,
Taschen, Jacken, Tassen
Suchdir das
passendeaus unseremShop. mehr»
Like
TTwwiitttteerrnn
0
0
Teilen
Bild:©istockphoto.com/AnnaBryukhanova;istockphoto.com/GeorgWinkens;istockphoto.com/CameronPashak
dbna'ler des Monats
Wir stellenjedenMonat einendbna'ler vor.
Unddas warendiedbna'ler der vergangenen
DaskönnteDichauchinteressieren
Monate
mehr»
TV-TippsfürschwuleJungs
Wir zeigendir wasindennächstenTagenimTVläuft undschwuleJungsinteres
siert.mehr»
ImakeYousexy!-10WeeksBody ChangeProgramm
Machjetzt D!zudeinemPersonalCoachfür nur einmalige79,-€.BereitsTausende
machenerfolgreichmit.Willst dudasauch?100%
mehr»
UnserParadies
Vassiligeht aufdenStrich.Vonseiner jugendlichenSchönheit ist wenigübrig
gebliebenundseineFreier lassenihndasspüren.mehr»
Beziehungmit einemÄlteren
DSDS-Kandidat KristofHering(23)outetesichvor Kurzemalsschwul.Jetzt verriet er
der „BILD“,dassseinFreund30Jahreälter
mehr»
Abgerutscht!
Nur wennKondomerichtigpassenundangewandt werden,kanndasRisikoeiner
Ansteckungmit demHI-Virusoder anderensexuell
mehr»
HANDSIGNIERTEBÜCHERVONUDO,FARIN,NINA&KAT!
DasperfekteWeihnachtsgeschenk!HandsignierteSonderausgabenvonUdoLinden
berg,FarinUrlaub,NinaHagen,Kat VonD,Mary,
mehr»
hier werben
poweredbyplista
berg,FarinUrlaub,NinaHagen,Kat VonD,Mary, mehr» hier werben poweredbyplista converted by Web2PDFConvert.com
Autor desArtikels Feedback FalkSteinborn Redaktionseit 2008 Wiehat dir der Text gefallen? Schick uns deineMeinung!
Autor desArtikels
Feedback
FalkSteinborn
Redaktionseit 2008
Wiehat dir der Text gefallen? Schick uns
deineMeinung!
ZumAutorensteckbrief»
Immer auf dem Laufenden!
WerdeFanbei Facebook!
Name:
Folgedbna bei Twitter
E-Mail:
Abschicken
Verhaltenskodex | Jugendschutz| Datenschutz
Werben| Intern| Support &Hilfe
Impressum| Nutzungsbedingungen
©1997 - 2012 dbna
Werben| Intern| Support &Hilfe Impressum| Nutzungsbedingungen ©1997 - 2012 dbna converted by Web2PDFConvert.com