Sie sind auf Seite 1von 1

Hochschule Pforzheim

- Fakultät Wirtschaft und Recht -


Fach und Prüfungssemester: VWL I für Bachelor-Wirtschaftsingenieure 1. Sem.
Datum: 10. Juli 2007
Prüfer : Prof. Dr. Noll
Bearbeitungszeit : 45 Minuten
Hilfsmittel: keine
Hinweise: Die Klausur umfasst Aufgaben. Alle Aufgaben sind zu bearbeiten, wobei bei
der Bewertung die sorgfältige Begründung und Nachvollziehbarkeit einer Antwort im
Vordergrund steht. Für jede Aufgabe ist in Klammern die jeweils erreichbare Punktzahl an-
gegeben. Maximale Punktzahl : 30

Aufgabe 1 ( 8 Punkte):
Erläutern Sie grafisch und verbal anhand eines Beispieles die Allokationsfunktion des Markt-
Preis-Systems !

Aufgabe 2 ( 7 Punkte):
(a) Erläutern Sie anhand eines Beispieles, was man unter öffentlichen Gütern versteht!

(b) Sind öffentliche Güter freie Güter?

Aufgabe 3 ( 9 Punkte) :

(a) Erläutern Sie, was man in der Sozialpolitik unter dem Subsidiaritätsprinzip versteht!

(b) Begründen Sie kurz, ob das Subsidiaritätsprinzip bei der Einführung von
• Arbeitslosengeld II
• Kindergeld
berücksichtigt wurde!

Aufgabe 4 ( 6 Punkte):
Kritische Beobachter der deutschen Finanzpolitik meinen, der Staat verschiebe mit seiner
hohen Kreditaufnahme in den vergangenen Jahren Lasten auf künftige Generationen. Haben
diese Kritiker recht (Begründung!)?

Bewerten