Sie sind auf Seite 1von 1

Einleit un g

Für j e den Bedarf eine k o mplet t e Beha n dlun g , mit dem S pitzenr e iter H a ndma s s a gegerät . Sie haben ei n e en t sp a nnende , a nregende und krä ft igende Wirkun g auf die Muskulatur

u n d helfen dadu r ch Gesun dhe i t und L i nie zu v erbess er n .

Einige Minuten tägli c h angewandt , bauen Sie St r ess , Müdigkeit u nd Muskelsch m erzen a b.

Kö r per- und Gesicht s pfle ge pr o dukte

kann s i ch besser entfalt en . Das Massagegerät Spit zen re ite r i st a us ser d e m mi t ein e r Inf raro t- L ampe a usg e st a ttet . Diese dringt bis in die tieferen Schi c hten d e r Epi d ermis v or un d f ührt zu e i ner E r weiterung der Poren und Blutgefässe , der Stoffwechsel u n d die M ikrozirkul a tion w erd e n an ge r e g t . Es hat ein e schmerzlinde r nde Wirkun g au f die M us ke ln und w i r kt hautregenerierend .

können d amit leichter ve r tei lt werden , i hre Wirkun g

A chtun g

1. Lesen Sie diese A nweisu n gen , bevor Sie d as Ge rät benutze n .

n

,

.

_- ,

I(

2

3

. Ü berp r üfen

Sie , o b di e S p a n nung au f d e m Leistung ss ch il d

mit de r i m Ha us zur

V erfügung stehenden S pan nun g übe r e in stimmt .

. Dieses G erät ist fü r d en Ge brau ch in k u rze n Ze i t a bst ände n

vo r g ese he n .

E s k ann 10

M in u ten l ang ohne Un te r br e c hu ng

w

i n Betrieb bl eib e n , da n ac h s ollte es abge sch alt et

e rden, d am it s ic h der Motor a b kü hlen ka nn .

4. Lass e n Si e das G er ä t n i cht unbeaufs i c h tigt , während

es in Betr i eb od er am Netz ist .

Vor dem An b r i ngen oder Ent f ern e n von Zubehörtei l e n , Netzstecker z i ehe n.

11:

'"

5. Das G e rä t b ei Thrombose , Schwangerschaft oder be i Schmerzen ungeklärter Ursache irg e ndei n es K örperteils nicht anwe n de n. F rag e n Sie Ihren Arzt .

6 . Das Gerä t nic h t in d e r Nähe von

sehr feuchten Zo n en , wie z . B . Badewanne , Wasch-

b e cken, etc . v e rwende n .

7. NIE MALS i ns Wasser t auchen .

8. Nicht beim D u sc h en oder Baden v er w enden .

9 . Netzkabe l von erhi tz ten Gegenständen fe rn h a lten .

10 . Vor dem Reinigen des Ge rä t e s , N etzstec k er her a us z i eh en .

11 . V erwenden Sie d a s Gerät ni c ht in A ugennäh e hochemp f indli c hen K örperbere i chen .

12 . Wenn Inf r arot-Lampe dazuges c h alte t wird , die Te mp era tur der La mpe vo r A n w e n du n g

od e r in de r Nä h e vo n ande ren

a n empfind l ichen Ste l l e n ü b erp r ü fe n .

< ,

G rundausstattu ng

1 . S t a mmkörper

2 . Stu f en - Scha l te r

3 . G el e nkring

4.

a uszi e h ba r e r Handg riff

5

. K opf s tüc k , Infr a r ot - L am pe

6

. Ne t zk a bel

7

. No ppena u fsatz

8

. K o smetikauf s a tz

9

. K opfh au tmas sa ge - Aufs atz

10

. Ce ll u l i t ismassa g e - A u fsat z

3 I . ) , I V ~ J. 1 LL(j,L vJ ~ v 8
3
I . )
, I V
~ J.
1
LL(j,L vJ
~
v
8 \ (\
. :
4
"
R
2

9 """6

1 0

r .

«'

Gebra uch

1. Kabel (5) anschliessen .

2 . Durch Drehen des Gelenkringes (3) Kopfstück (4 ) einstel l en. Das Massagegerät kann

s o w o hl gerade , als auch a bgew i nkelt verwendet w erden , so dass al l e Körperzonen erreicht werden k önnen .

3 . Den Stufen- S ch a lter ( 2) nach Wunsch einst e llen . (M) Vib ra tion

( H) I nf ra rot-Wärme

(HM ) V i b r a tion + I nf ra r o t-Wärme

4. Wenn z us ä t z lich eine s d er Zubehörteil e ver w endet we r den soll , das Teil a uf das

Kopf st ü ck (4) a ufsetzen u n d durch And r ü c ken vo llständig einstecken . Stufen-Schalte r (2) a uf d i e g ewünschte Stellung bringen . Zum Entfernen eines Zubehörtei l s vom

K opfst ück (4 ), das Teil einfach herausziehen.

.

5 . Es w ird empfohlen , den Stufen - Schalter (2) auf die niedrigste Stufe einzus t el l en , wenn das Mass a gegerät a n K örperpartien mit geringer Muskulatur benutzt

w er d en so ll .

6. Das Ma ss ag ege r ät k an n s ow ohl über der K leidung a ls a u c h dire k t auf der Haut v er we n det w e r de n ; die dire k te A nwendung a uf der Haut ist wi r ku n gs v oller.

Zubehörtei l e

Z ub e hö r tei l mit Noppen fü r Ganzkörpermassage (7)

Setzen Sie das Teil auf , wie b e i GE B RAUCH beschr i eb e n.

Dieses Zubehörteil

ist besonde r s da f ür g eeig n e t , ermüdete u n d vers t ei f te

Mu ske l bereiche z u beh a ndeln. W i r empf eh len vor d em Ge b ra u c h dieses Z u b eh örtei l s ,

ein paa r muskel e ntspan n ende Zu beh ör tei l für d ie Ha utpflege (8)

D ieses T e il ist für die V ertei lun g von Ha ut cremes am ganzen Kö r p er konzi pi e rt .

Übungen durchzuführen .

Feu c htigkeitscreme auf der Haut vertei l en und Zubehörte il auf den Massag e k o pf aufste c ken . D er Stufen - Scha lt er (2) auf die gewünschte Stufe e i n ste l le n . B e i m Massier en de r Ges i chtspartien , Gerät nicht in Augennähe br i ngen . D ie Massag e so l l te mög l ichst i n k r eise n den B ewegu n gen d urchgeführt werden . Zubehörteil f ür d ie M assa ge d e r K o pf h a u t ( 9)

D a s Tei l a uf den Mas sag ekopf au f stecken (4) , wie bei G E BRAUCH beschrieben .

Den Stufen- S chalte r (2) a uf d i e gewünsch t e Stufe eins t el l en .

Das Gerät v on der K opfmi t t e b e ginnend l angsa m nach vor n e Haaransat z hin b ewegen.

Z ubehö r t e il gegen Ce ll ul itis ( 1 0)

D a s T ei l (1 0) a uf d en Mas sagekopf (4) aufstecken, wie bei G E BRAUC H beschrieben .

Massage i n k rei s enden

regt , Fe t t polst er u nd C e l lu lit i s w erden reduziert .

und na c h hint en z u m

Bew e g un g e n dur c h f ühren .

Da b e i w i rd die Durchb l u t ung

ange

Re i nigung und Pf leg e

1. P rü f e n S i e vor d e m R e in i ge n d es Ger ä t e s n ac h , o b e s aus g esch a l t e t

ent f e rnt ist .

2 . Rei nig en Si e das Mass age ge r ät

3 . Die Zu beh ö r t eile könne n m i t S eif e nwasser a bgewa sc h en werden . 4. Da s G erät niemal s in W a sser tau c hen

mit ein em t r ock e nen Tu c h .

u nd vom N e tz