n ws x e ma

®

PRESSEMITTEILUNG

Kanzleivideo
anwalt.de bringt Kanzleimarketing in Bewegung

Nürnberg, 14. März 2012 – Das Wachstum des Online-Videomarktes folgt derzeit einem starken Aufwärtstrend. Im April 2011 erreichte die durchschnittliche Nutzungszeit von Online-Videos je Internetuser einen Spitzenwert von 19,6 Stunden. Dies stellt eine Steigerung um 11,9% im Vorjahresvergleich dar. Aber damit nicht genug: Obwohl die Anzahl der Videonutzer gegenüber dem Vorjahr um 4,6% auf insgesamt 44,9 Millionen User leicht gesunken ist, verzeichnet die durchschnittliche Betrachtungszeit pro Video Zuwachsraten von mehr als 19% und liegt damit bei 6,3 Minuten (Quelle: comScore, 2011). Diese Umfrageergebnisse sprechen eine eindeutige Sprache. Internetvideos erfreuen sich bei den Usern immer größerer Beliebtheit. Für anwalt.de heißt das: Videos sind ein eindeutiger Trend. Deshalb bringt das Internet-Unternehmen künftig neben den bereits existierenden Möglichkeiten auf dem Portal www.anwalt.de auch Kanzleimarketing in Bewegung! Ab März 2012 bietet die anwalt.de services AG exklusiv für ihre Kunden die Möglichkeit, ein Kanzleivideo professionell erstellen zu lassen, dieses in den Profileintrag der Kanzlei zu integrieren und letztendlich in verschiedenen Videoportalen zusätzlich zu vermarkten. Selbstverständlich erhält der Rechtsanwalt auch das Nutzungsrecht an dem Video für die eigene Website. Die Produktion der Kanzleivideos erfolgt in Zusammenarbeit mit einer professionellen Agentur, die über ein Netz an qualifizierten, bundesweit agierenden Videojournalisten verfügt. Nach einem max. zweistündigen Dreh am Kanzleistandort eines Rechtsanwalts und einer kurzen Nachbereitungszeit ist das Video, dessen Länge zwischen 60 und 75 Sekunden variiert, fertiggestellt. Ziel dieses neuen Services ist es, zu zeigen, wer man ist und was den Mandanten erwartet. Der Weg zum Anwalt ist nicht für jedermann alltäglich. So wird jedoch zumindest die Hemmschwelle zum persönlichen Besuch gesenkt. Rechtsratsuchende können sich bereits vor dem eigentlichen Mandantengespräch über den Anwalt und dessen Team informieren und einen Einblick in die Räumlichkeiten der Kanzlei erhalten. Überzeugt ein Rechtsanwalt darüber hinaus durch ein sympathisches Auftreten, schafft er schon vor dem persönlichen Kennenlernen eine vertraute Atmosphäre und gibt dem Rechtsratsuchenden das Gefühl, auch bei heiklen oder unangenehmen Themen der passende Ansprechpartner zu sein. „Durch die Produktion und Vermarktung von Kanzleivideos öffnen wir unseren Mitgliedern neue Marketing-Dimensionen. Unsere Rechtanwälte erhalten die Möglichkeit auf die verstärkte Nachfrage nach Onlinevideos zu reagieren und sich ihren potentiellen Mandanten noch individueller zu präsentieren. Der Mehrwert, der sich daraus sowohl für Rechtsratsuchende als auch für Anwälte ergibt ist enorm, sodass wir auch in Zukunft unsere Marktführerschaft im Bereich kostenpflichtiger Online-Anwaltsverzeichnisse behaupten und ggf. sogar weiter ausbauen können. Wir wollen Bewegung ins Kanzleimarketing bringen.“, so Andreas Röhr, Leiter Marketing und Redaktion bei der anwalt.de services AG.

Durch die Einführung von Kanzleivideos gelingt es dem Unternehmen auch zukünftig neue Maßstäbe in Sachen Kanzleimarketing zu setzen und dadurch sowohl Kanzleien als auch Rechtsratsuchende von anwalt.de zu überzeugen. Weitere Informationen: http://video.anwalt.de Kostenlose Rufnummer für Fragen: 0800 4040909 Kurzprofil anwalt.de services AG: Ursprünglicher Unternehmenszweck der anwalt.de services AG war es, das Lösen rechtlicher Probleme zu vereinfachen und das Auffinden eines geeigneten Anwalts zu erleichtern. Im April 2004 folgte die Gründung des Online-Verzeichnisses anwalt.de und dessen Etablierung zum Marktführer. Im Jahr 2011 wurde ein ähnlich starker Beratungsbedarf auch bei Steuerfragen entdeckt. Die Gründung von steuerberater.net, einem Onlineverzeichnis für Steuerratsuchende, erfolgte schließlich im August 2011. Nach dem Motto „Einfach zum Anwalt“ bietet anwalt.de eines der führenden deutschen Anwaltsverzeichnisse mit über 8.000 Kanzleien in allen Rechtsgebieten. Rechtliche Probleme können – in Abhängigkeit von der Komplexität des Sachverhalts mit einem Anwalt vor Ort, am Telefon oder per E-Mail gelöst werden. Abgerundet werden die verschiedenen Rechtsberatungsservices durch eine Vielzahl an verständlich aufbereiteten Rechtstipps, die auch als Newsletter unter http://www.anwalt.de/abonnement.php abonniert werden können. Diese enthalten aktuelle Urteilsbesprechungen, Hintergrundinformationen und hilfreiche Tipps zu Fragen aus allen Rechtsgebieten. Das Online-Verzeichnis steuerberater.net ist auf die Bedürfnisse von Steuerratsuchenden ausgerichtet und nimmt zum Start des Portals eine Vorreiterrolle hinsichtlich der Steuerberatervermittlung ein. Steuerratsuchende können über innovative Suchmöglichkeiten den passenden Steuerberater in ihrer Nähe finden. Neben der Vermittlung von Steuerberatern bereitet steuerberater.net auch neue Rechtsprechungen oder nützliche Informationen zum Steuerrecht verständlich auf. Diese Steuertipps können auch als Newsletter unter http://www.steuerberater.net/abonnement.php abonniert werden. Sowohl anwalt.de als auch steuerberater.net arbeiten unabhängig von einzelnen Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzleien, wodurch eine objektive und neutrale Position gewährleistet ist. Rechtratsuchende erhalten umfassende Informationen unter www.anwalt.de oder unter der 24-Stunden erreichbaren, kostenfreien Telefonnummer 0800 4040909. Steuerratsuchende können sich unter www.steuerberater.net oder der gebührenfreien, rund um die Uhr erreichbaren Rufnummer 0800 4040680 informieren.

Quelle (Permanentlink zu dieser Pressemitteilung): http://www.newsmax.de/kanzleivideo-pressemitteilung35939.html

Kontakt
Ansprechpartner: Anschrift: Andreas Röhr (Leiter Marketing und Redaktion) anwalt.de services AG Rollnerstr. 8 90408 Nürnberg 0911 1802400

Telefon:

Fax: EMail: Internet:

0911 1802401 presse@anwalt.de www.anwalt.de

Distributionspartner
Newsmax Medien GmbH Frickestr. 2, 04105 Leipzig I: http://www.newsmax.de E: fragen@newsmax.de T: +49 (0) 341 26578024 F: +49 (0) 341 5938401