Sie sind auf Seite 1von 2

newsmax ®

PRESSEMITTEILUNG

Oma allein zu Haus

Wenn Senioren selbstständig bleiben wollen, aber manchmal hilfsbedürftig sind: Die Notfall-Funksysteme von VVM und Eldat sorgen für mehr Sicherheit

Wir werden immer älter, wollen aber so lange wie möglich selbstständig in der vertrauten Umgebung leben. Und so stellen sich viele Töchter, Söhne und Enkel immer wieder neu die Frage: Wie kann eine optimale Versorgung zuhause funktionieren, wenn meine Eltern einmal hilfsbedürftig sind? Ein Pflegedienst kann vielleicht ein oder zwei Mal am Tag vorbeikommen und beim Waschen oder im Haushalt helfen, Angehörige übernehmen das Einkaufen und Putzen.

Was aber passiert, wenn zwischendurch ein Notfall auftritt und schnelle Hilfe nötig wird? Dann können Seniorennotruf-Systeme für die nötige Sicherheit sorgen. Besonders einfach zu bedienende, grundlegende Funklösungen von Eldat, die sich so gut wie von selbst erklären, bietet die VVM GmbH unter www.schalter-steckdosen-shop24.de an: das Phone-Alarm-Senioren-Notfalltelefon und das praktische Notfallset. ,,Mit dem Phone-Alarm, das über besonders große Tasten verfügt, kann ganz normal telefoniert werden", erklärt Markus Wetter, E-Commerce-Verantwortlicher bei VVM, ,,mit demselben Gerät ist aber bei Bedarf auch ein Notruf möglich". Dabei könne der Not-Knopf am Telefon oder an einem Armband aktiviert werden. ,,So fühlen sich Senioren überall sicher - nicht nur in der Nähe ihres Telefons", greift Wetter die Bedenken vieler älterer Menschen und ihrer Angehörigen auf. Eine Weiterschaltung auf jede beliebige Telefonnummer sei problemlos möglich.

Das Eldat-Notfallset dagegen, das mit Armband oder Mikrosender zum Umhängen angeboten wird, löst nach einem Druck auf die rote Taste einen akustischen und optischen Funk-Gong in der Wohnung der Betreuungsperson aus, die in diesem Fall in der näheren Umgebung liegen sollte, so dass ein schnelles Eingreifen möglich wird. ,,Beim Notfall-Betreuer wird für die Notruf-Empfangsstation übrigens nur eine Steckdose benötigt - und schon ist die Anlage startklar", macht Markus Wetter die unkomplizierte Installation deutlich. Beide Systeme könnten auch miteinander kombiniert werden.

Die Funklösungen von Eldat stören laut Wetter weder Herzschrittmacher noch sonstige Hilfsmittel, ,,sie werden auch erfolgreich in Krankenhäusern und Seniorenwohnheimen eingesetzt". Die Sender könnten selbst in Dusche oder Badewanne mitgenommen werden, die ,,Schutzklasse IP65" garantiere die Tauglichkeit in Feuchtbereichen.

Eine ausführliche Beschreibung der Geräte ist bei VVM unter www.schalter-steckdosen-shop24.de im Menüpunkt ,,Neuheiten" oder über ,,Marken" / Eldat sowie auf der Hauptstartseite per Quicklink abrufbar. Im Onlineshop von VVM können die Systeme auch direkt bestellt werden, die Installation ist kinderleicht. Neben Seniorenfunklösungen bietet VVM vielfältige Produkte rund um sichtbare Elemente für die Hauselektronik an, zum Beispiel in Steckdosen integrierte Ladestationen fürs iPhone oder Schalter, Steckdosen, Dimmer, Bewegungsmelder und Zeitschaltuhren. Von der ECOPLAN Unternehmensgruppe entworfen und umgesetzt, hält das Online-Angebot von VVM außerdem praktische Installationstipps bereit.

www.schalter-steckdosen-shop24.de

Über VVM

Die VVM GmbH, mit Sitz in Fulda, versteht sich als Komplettanbieter von Elektomaterial und ist spezialisiert auf den Verkauf von Schaltermaterial der führenden deutschen Hersteller. Zum Kundenstamm zählen Endverbraucher und Unternehmen gleichermaßen - deutschlandweit. Von der großen Produktvielfalt im Sortiment können sich Interessierte neben dem Online-Verkaufsshop auch in der großen Schalterausstellung in den Räumen der VVM GmbH in der Flemingstraße 20-22 in Fulda inspirieren lassen. Dank der langjährigen Erfahrung im Elektrohandwerk können Kunden neben der hohen Produktqualität stets auf die fachliche Expertise und eine bestmögliche Betreuung durch das VVM-Team vertrauen. Den Orginaltext der News finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/schreibbar/news/49. Über schreibbar UG (haftungsbeschränkt) - Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Quelle (Permanentlink zu dieser Pressemitteilung):

Kontakt

Ansprechpartner:

Sandra Bachmann

Anschrift:

schreibbar UG (haftungsbeschränkt) - Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand-Schneider-Straße 10 36043 Fulda

Telefon:

0661/29698020

Fax:

0661/29698029

EMail:

sb@agentur-schreibbar.de

Internet:

www.agentur-schreibbar.de

Distributionspartner

Newsmax Medien GmbH Frickestr. 2, 04105 Leipzig

I: http://www.newsmax.de E: fragen@newsmax.de T: +49 (0) 341 26578024 F: +49 (0) 341 5938401