Sie sind auf Seite 1von 14

DEUTSCHE

FAMILIENVERSICHERUNG

Der Familienversicherungsschutz 5 plus, in den Leistungsvarianten bronze, silber und gold, vereint die fünf
wichtigsten Privatversicherungen in einer attraktiven Police – so sind Sie in jeder Lebensphase, ob als Single
oder in der Familie, rundum gut und günstig abgesichert.

Im Familienversicherungsschutz 5 plus ist folgender Versicherungsumfang enthalten:

Deckungsumfang bronze silber gold

Versicherungssumme Invalidität (Grundsumme)* 200.000,- € 250.000,- € 300.000,- €

Versicherungssumme Invalidität ab 90 % 400.000,- € 500.000,- € 600.000,- €

Todesfallleistung 20.000,- € 20.000,- € 20.000,- €

Sofortleistung bei Schwerverletzung nein 10.000,- € 10.000,- €

Unfall Krankenhaus-Tagegeld ab 6. Woche 100,- € 100,- € 100,- €

Genesungsgeld ab 6. Woche nein 100,- € 100,- €

Kosmetische Operationen 20.000,- € 20.000,- € 20.000,- €

Bergungskosten, Kosten für Rettungsmaßnahmen und Kosten für


10.000,- € 10.000,- € 10.000,- €
die Rückführung von Kindern

Rooming-In täglich 25,- €** 35,- €*** 35,- €***

Hausrat Versicherungssumme 40.000,- € 50.000,- € 60.000,- €

Glas Versicherungssumme unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt

Privathaftpflicht Versicherungssumme 12 Mio. € 12 Mio. € 12 Mio. €

Verkehrsrechtsschutz Versicherungssumme 1 Mio. € 1 Mio. € 1 Mio. €

Privatrechtsschutz Versicherungssumme nein nein 1 Mio. €

Beitragsbefreiung Arbeitslosigkeit
Enthalten ja ja ja
+ Arbeitsunfähigkeit

Selbstbeteiligung Wahlweise 150 € / 250 € 150 € / 250 € 150 € / 250 €

150 SB / 29,99 € 150 SB / 39,99 € 150 SB / 49,99 €


MB (ohne Unfalldeckung Kinder) Monatlicher Beitrag
250 SB / 26,99 € 250 SB / 35,99 € 250 SB / 45,99 €

150 SB / 36,99 €¹ 150 SB / 47,99 €² 150 SB / 57,99 €²


MB (mit Unfalldeckung Kinder) Monatlicher Beitrag
250 SB / 33,99 €¹ 250 SB / 43,99 €² 250 SB / 53,99 €²

* Leistung ab 20/30/50 % Invalidität je nach Tarifzone und Familienstand ** max. 30 Tage *** max. 50 Tage
¹Es gelten die Summen gemäß Kinderunfall-Produkt Nr. 19 ²Es gelten die Summen gemäß Kinder-Unfallprodukt Nr. 17

Besonderheiten der Familienversicherungsschutz 5 plus Versicherung:

sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis Schadenregulierung innerhalb von 48 Stunden**


tägliche Kündigungsmöglichkeit kein Ratenzahlungszuschlag bei unterjähriger Zahlungsweise
Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit individuelle Selbstbeteiligung
und Arbeitsunfähigkeit **nach Feststellung und Anerkennung des Anspruchs

DFV Deutsche Familienversicherung AG · Beethovenstraße 71 · 60325 Frankfurt am Main


Telefon: (01805) 768 555* · Telefax: (01805) 768 777* · Internet: www.dfv.ag · E-Mail: service@dfv.ag 1
*14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz; ggf. abweichender Mobilfunktarif
DEUTSCHE
FAMILIENVERSICHERUNG

Unfallversicherung

Was ist eine Invaliditätsleistung?


Durch die Leistungen einer Unfallversicherung sollen die finanziellen Auswirkungen von Unfällen im privaten und beruflichen Um-
feld, etwa bei Invalidität, aufgefangen werden.

Welche Leistungsarten sind durch die private Unfallversicherung der DFV Deutsche
Familienversicherung AG versichert?
Unsere Unfallversicherung kennt folgende Leistungsarten, wenn nichts anderes vereinbart ist:
Invaliditätsleistungen
Krankenhaustagegeldleistungen
Todesfallleistungen
Ersatz von Kosten für kosmetische Operationen
Rechtsschutzerweiterungen für den beruflichen und/oder privaten Bereich
Ersatz von Bergungskosten und Kosten für Rettungsmaßnahmen
sowie Kosten für die Rückführung von Kindern
Rooming-in Leistungen
Innerhalb den Leistungsvarianten silber und gold sind darüber hinaus noch weitere komfortable Leistungs-
arten versichert z.B.:
Genesungsgeld
Komageld
Kurbeihilfe

Beispiel:
Mario S. stürzte während einer privaten Radtour und wurde in der Folge von einem
nachfolgenden Radfahrer unverschuldet überfahren. Mehrere Knochenbrüche konnten
geheilt werden. Zurück blieb eine Querschnittlähmung.

Hier leistet die private Unfallversicherung der DFV Deutsche Familienversicherung AG mit einer Invaliditätszahlung.

Warum ist eine private Unfallversicherung wichtig?


Sie brauchen eine private Unfallversicherung, weil Sie sonst gegen die finanziellen Folgen eines Unfalles nicht wirksam versichert
sind. Von der gesetzlichen Unfallversicherung sind im wesentlichen nur Berufstätige während der Arbeit und auf dem Weg zur Ar-
beit sowie Kinder und Studierende in Schule und Universität bzw. auf dem Weg dorthin versichert. Die gesetzliche Unfallversiche-
rung kennt aber keine Invaliditätsleistungen, sondern nur die Übernahme von Heilbehandlungs- und Rehabilitationskosten. Da zwei
Drittel aller Unfälle in der Freizeit erfolgen, ist dort nicht einmal dieser Minimalschutz vorhanden. Mit einer privaten Unfallversiche-
rung der DFV Deutsche Familienversicherung AG sind Sie auf der ganzen Welt 24 Stunden am Tag versichert.

DFV Deutsche Familienversicherung AG · Beethovenstraße 71 · 60325 Frankfurt am Main


Telefon: (01805) 768 555* · Telefax: (01805) 768 777* · Internet: www.dfv.ag · E-Mail: service@dfv.ag 2
*14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz; ggf. abweichender Mobilfunktarif
DEUTSCHE
FAMILIENVERSICHERUNG

Für wen ist der Abschluss einer privaten Unfallversicherung sinnvoll?


Jeder braucht eine private Unfallversicherung, weil es keine gesetzliche Versicherungsmöglichkeit als Alternative gibt. Nur die pri-
vate Unfallversicherung sieht eine Einmalzahlung für den Fall der Invalidität, eine Todesfallleistung oder die Übernahme von Ber-
gungskosten vor.

Was ist eine Invaliditätsleistung?


Eine Invaliditätsleistung erfolgt, wenn die versicherte Person durch einen Unfall auf Dauer in ihrer körperlichen oder geistigen Lei-
stungsfähigkeit beeinträchtigt (Invalidität) bleibt.

Was ist Krankenhaus-Tagegeld?


Krankenhaus-Tagegeld wird gezahlt, wenn sich die versicherte Person wegen des Unfalls in medizinisch notwendiger vollstatio-
närer Heilbehandlung befindet. Das Krankenhaus-Tagegeld wird in Höhe der vereinbarten Versicherungssumme ab der 6. Woche
der vollstationären Behandlung gezahlt, längstens 2 Jahre bei der Leistungsvariante bronze und längstens 1.000 Tage innerhalb
der silber und gold-Leistungsvariante.

Was ist eine Todesfallleistung?


Die Todesfallleistung wird gezahlt, wenn die versicherte Person infolge des Unfalls in den darauffolgenden 12 Monaten gestor-
ben ist.

Was gilt für Leistungen im Falle kosmetischer Operationen?


Werden unfallbedingte kosmetische Operationen notwendig, erstatten wir Ihnen die Kosten dieser bis zum vertraglich vereinbar-
ten Betrag. Als kosmetische Operation gilt eine nach Abschluss der Heilbehandlung durchgeführte ärztliche Behandlung mit dem
Ziel, eine unfallbedingte Beeinträchtigung des äußeren Erscheinungsbildes der versicherten Person zu beheben.

Was gilt für Bergungskosten, Rettungsmaßnahmen und Rückführung von Kindern?


Unfallbedingte Kosten für Such-, Rettungs- oder Bergungseinsätze von öffentlich-rechtlich oder privatrechtlich organisierten Ret-
tungsdiensten erstatten wir Ihnen, soweit Sie dafür in Anspruch genommen werden. Wir erstatten Ihnen auch die dadurch entstan-
denen Kosten, dass Sie nach einem Unfall fremde Hilfe in Anspruch nehmen müssen, um Ihre Kinder zum Wohnort, gewöhnlichen
Aufenthaltsort oder einem Ort, wo vorübergehend die Betreuung sichergestellt werden kann, zurückzubringen.

Was sind Rooming-in-Kosten und wann werden sie gezahlt?


Befindet sich ein im Rahmen des Vertrages versichertes Kind, welches das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, nach einem
Unfall in medizinisch notwendiger vollstationärer Heilbehandlung und übernachtet eine Erziehungsberechtigter bei dem Kind im
Krankenhaus (Rooming-in), so wird pro Übernachtung ein pauschaler Kostenzuschlag gezahlt, längstens jedoch bis zu 30 Über-
nachtungen (Leistungsvariante bronze) bzw. bis zu 50 Übernachtungen (Leistungsvariante silber, gold).

DFV Deutsche Familienversicherung AG · Beethovenstraße 71 · 60325 Frankfurt am Main


Telefon: (01805) 768 555* · Telefax: (01805) 768 777* · Internet: www.dfv.ag · E-Mail: service@dfv.ag 3
*14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz; ggf. abweichender Mobilfunktarif
DEUTSCHE
FAMILIENVERSICHERUNG

Deckungsumfang Unfallversicherung
bronze silber gold

Invalidität (Grundsumme)* 200.000 € 250.000 € 300.000 €

Invalidität, ab 90 % Inv.* 400.000 € 500.000 € 600.000 €

Leistungsbeginn Leistung ab 20/30/50 % Invalidität je nach Tarifzone und Familienstand

Todesfallleistung 20.000,- €

Sofortleistung bei Schwerverletzung nein 10 % der vereinb. Grundsumme für Invalidität max. 10.000,- €

Krankenhaus-Tagegeld vollstationäre Behandlung, ab 6. Woche 100,- € / Tag, längstens 2 Jahre 100,- € / Tag, längstens 5 Jahre (max. 1.000 Tage)

Genesungsgeld ab 6. Woche nein 100,- €, max. 500 Tage

Kosmetische Operationen max. 20.000,- €

Bergungs- und Rettungskosten für Such- und Bergeinsätze;


Verletztentransportkosten wg. unfallbedingter Verletzung; insgesamt max. 10.000,- € für alle Kosten
Rückführungskosten Kindern
25,- € Kostenzuschuss 35,- € Kostenzuschuss
Rooming-in-Kosten (versichertes Kind, bis 14. Jahre)
(max. 30 Übernachtungen) (max. 50 Übernachtungen)

Haushaltshilfe täglich nein 50,- € / Tag, max. 2.500,- € je Unfall

Reha-Beihilfe nein 1.000,- €

Kurbeihilfe nein 6.000,- €

Umschulungsmaßnahmen nein 6.000,- €

Medizinische Hilfsmittel nein ja, bis 10 % der vers. Grundsumme, max. 6.000,- €

Vorsorgeversicherung von Neugeborenen nein Versicherungssumme Invalidität 75.000,- €

*Es besteht die Möglichkeit der kostenpflichtigen Versicherung von Ehepartner und Kindern durch den Einschluss einer Leistungserweiterung oder alternativ der
Aufteilung des genannten Versicherungsschutzes auf max. 2 Erwachsene und max. 4 (minderjährige) Kinder ohne Aufpreis.

DFV Deutsche Familienversicherung AG · Beethovenstraße 71 · 60325 Frankfurt am Main


Telefon: (01805) 768 555* · Telefax: (01805) 768 777* · Internet: www.dfv.ag · E-Mail: service@dfv.ag 4
*14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz; ggf. abweichender Mobilfunktarif
DEUTSCHE
FAMILIENVERSICHERUNG

Hausratversicherung

Ihr Hausrat, also alles, was Sie in Ihrer Wohnung haben, ist über Jahre mit viel Geld und viel Mühe angeschafft worden. Die Haus-
ratversicherung ersetzt Schäden an diesem Hausrat infolge von Feuer, Einbruch, Leitungswasser und Sturm.

Beispiel:
Nach der Rückkehr aus dem Urlaub muss Wolfgang W. feststellen, dass in seine Wohnung
eingebrochen wurde. Weil die Täter nicht das erhoffte Bargeld gefunden haben, haben sie
Bilder und Mobiliar aus Wut darüber zerstört.

Hier ersetzt die DFV Deutsche Familienversicherung AG die Kosten für die notwendigen Reparaturen und ersetzt jene Gegenstände,
die nicht repariert werden können, zum Neuwert.

Warum ist eine Hausratversicherung wichtig?


Im eigenen Hausrat stecken zum Teil erhebliche Werte. Die teilweise oder vollständige Zerstörung des eigenen Hausrates lässt sich
aufgrund beschränkter finanzieller Mittel nur selten ersetzen. Die Aufklärungsquote bei Einbrüchen ist gering, weshalb die Täter
nicht in Anspruch genommen werden können.

Welche Gefahren sind mit der Hausratversicherung abgesichert?


Die DFV Deutsche Familienversicherung AG ersetzt Ihnen alle zerstörten Gegenstände zum Neuwert, wenn die
Beschädigungen auf folgende Ereignisse zurückzuführen sind:
Brand
Blitzschlag
Explosion
Implosion
Aufprall eines Luftfahrzeuges, seiner Teile oder seiner Teile oder seiner Ladung
Einbruch, Diebstahl, Beraubung oder der Versuch einer solchen Tat
Vandalismus
Leitungswasser
Sturm/Hagel

DFV Deutsche Familienversicherung AG · Beethovenstraße 71 · 60325 Frankfurt am Main


Telefon: (01805) 768 555* · Telefax: (01805) 768 777* · Internet: www.dfv.ag · E-Mail: service@dfv.ag 5
*14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz; ggf. abweichender Mobilfunktarif
DEUTSCHE
FAMILIENVERSICHERUNG

Welche Kosten sind versichert?


Wir ersetzen die infolge eines Versicherungsfalles nachfolgend genannten notwendigen Kosten:
Aufräumungskosten
Bewegungs- und Schutzkosten
Hotelkosten
Transport- und Lagerkosten
Schlossänderungskosten
Bewachungskosten
Kosten für provisorische Maßnahmen
Reparaturkosten für Gebäudeschäden
Reparaturkosten für gemietete Wohnungen

In den Leistungsvarianten silber und gold werden darüber hinaus noch weitere Kosten wie beispielsweise
Sachverständigenkosten ersetzt.

Wie hoch sollte Ihre Versicherungssumme sein?


Wir bieten Ihnen pauschale Versicherungssummen für die Hausratversicherung an. Wir gehen davon aus, dass fast alle Haushalte
mit diesen Versicherungssummen zu Recht kommen. Dennoch ist es Ihre Aufgabe, konkret zu überprüfen, ob unsere pauschale An-
nahme auch für Sie zutreffend ist. Sollten Sie zum Ergebnis kommen, dass die Versicherungssumme für Ihren persönlichen Wert
nicht ausreicht, so können Sie die von uns vorgeschlagene pauschale Versicherung schrittweise Ihren persönlichen Bedürfnissen
anpassen. Insgesamt soll die Versicherungssumme dem Neuwert aller in Ihrem Haushalt befindlichen Gegenstände entsprechen.

Wo gilt Ihr Versicherungsschutz?


Versicherungsort ist in der Regel, die im Versicherungsschein bezeichnete Wohnung. Zur Wohnung gehören auch Loggien, Balkone
und an das Gebäude unmittelbar anschließende Terrassen und Garagen. In den Leistungsvarianten silber und gold sind weitere Ein-
schlüsse bezüglich des Versicherungsortes enthalten. Hier sind z.B. auch Hausrat in Kraftfahrzeugen (bis 1 % der Hausratsumme)
und der Inhalt von Kundenschließfächern (max. 20 % der Versicherungssumme) versichert.

DFV Deutsche Familienversicherung AG · Beethovenstraße 71 · 60325 Frankfurt am Main


Telefon: (01805) 768 555* · Telefax: (01805) 768 777* · Internet: www.dfv.ag · E-Mail: service@dfv.ag 6
*14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz; ggf. abweichender Mobilfunktarif
DEUTSCHE
FAMILIENVERSICHERUNG

Deckungsumfang Hausratversicherung
bronze silber gold

Versicherungssumme 40.000 € 50.000 € 60.000 €

Versicherte Sachen

Einrichtungs- u. Gebrauchs-Gegenstände, Lebensmittel und Vor-


räte, Einbau und Anbaumöbel, private Antennen und Markisen, ja
Krankenfahrstühle, Arbeitsgeräte
Bargeld / Chipkarten, Kanus, Schlauchboote, Fall- und Gleit-
max. 500,- € / je Vers.-Fall; Bargeld / Chipkarten max. 1.000,- /
schirme, Haustiere, Kinderwagen auch außerhalb der versicher- max. 500,- € / je Vers.-Fall
je Vers.-Fall
ten Räume
bis 20% der Versicherungs-
Urkunden, einschließlich Sparbücher und Wertpapiere max. 25 % der Versicherungssumme
summe, max. 10.000,- €

Gebäudebestanteile nein, nur Anbau-Möbel u. Küchen

Fahrraddiebstahl zum Zeitwert nein ja

Abgesicherte Schäden

Brand, Blitzschlag, Explosion, Implosion, Sengschäden, Aufprall ja; bei Blitz jedoch nur wenn auf ja,
eines Luftfahrzeuges, Einbruchdiebstahl, Raub, oder Versuch sol- Gebäude, Grundstück der versi- Sengschäden auch zum Zeitwert (je Vers.-Fall max. 1.000,- €)
cher Tat, Vandalismus, Leitungswasser, Sturm-/Hagelschäden cherten Wohnung auftrifft

Einfacher Dieb- /Trickdiebstahl nein Einfacher Diebstahl max. 1% der Vers.-Summe je Vers.-Fall

Stehendes oder fließendes Gewässer, Überschwemmung, Schä-


nein
den Inhalt eines Aquariums

Versicherte Kosten

Aufräumkosten, Bewegungs- und Schutzkosten, Schlossände-


rungskosten, Kosten für provisorische Maßnahmen, Reparaturko- ja
sten Gebäudeschäden und für gemietete Wohnung
ja, max. 100 Tage, pro Tag max.
ja, max. 200 Tage, pro Tag max. 80,- € / je Vers.-Fall auf insg.
Hotelkosten, wenn Wohnung unbewohnbar 80,- € / je Vers.-Fall auf insg.
6.000,- € begrenzt
3.000,- € begrenzt

Transport- und Lagerkosten ja, längstens 100 Tage ja, längstens 200 Tage

Bewachungskosten ja, längstens 72 Stunden

Fahrtmehrkosten bei Abbruch Urlaubsreise max. 500,- € / je Vers.-Fall je Vers.-Fall max. 5% der Vers.-Summe

DFV Deutsche Familienversicherung AG · Beethovenstraße 71 · 60325 Frankfurt am Main


Telefon: (01805) 768 555* · Telefax: (01805) 768 777* · Internet: www.dfv.ag · E-Mail: service@dfv.ag 7
*14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz; ggf. abweichender Mobilfunktarif
DEUTSCHE
FAMILIENVERSICHERUNG

Glasversicherung

Die Glasversicherung der DFV Deutsche Familienversicherung AG leistet Ersatz für zerbrochenes Glas. Dazu gehören Scheiben
ebenso, wie beispielsweise auch Ceran-Kochfelder.

Beispiel:
Hans L. serviert Tee. Dabei kommt ihm die noch volle Teekanne aus und schlägt auf
dem Glascouchtisch auf, dessen Oberfläche zerbricht.

Hier leistet die Glasversicherung der DFV Deutsche Familienversicherung AG und ersetzt die Glasscheibe des Couchtisches.

Welche Sachen sind versichert?


Versichert sind folgende Glas- oder glasähnlichen Objekte:
Scheiben, Platten und Spiegel aus Glas
Scheiben und Platten aus Kunststoff
Platten aus Glaskeramik
Glasbausteine und Profilbaugläser
Lichtkuppeln aus Glas oder Kunststoff
sonstige Sachen aus Glas oder Kunststoff

Welche Kosten sind versichert?


Die DFV Deutsche Familienversicherung AG ersetzt folgende Kosten:
Aufwendungen, die Sie zur Abwendung oder Minderung des Schadens für geboten halten durften
Aufwendungen für das vorläufige Verschließen von Öffnungen (Notverschalungen, Notverglasungen)
Aufwendungen für das Abfahren von Glas- oder sonstigen Resten zum nächsten Ablagerungsplatz und für das
Ablagern oder Vernichten (Entsorgungskosten)
zusätzliche Leistungen, um die sich das Liefern und Montieren von versicherten Sachen durch deren Lage
verteuert (z.B. Kran- oder Gerüstkosten)
die Erneuerung von Anstrich, Malereien, Schriften, Verzierungen, Lichtfilterlacken und Folien auf den versicherten
Sachen
das Beseitigen und Wiederanbringen von Sachen, die das Einsetzen von Ersatzscheiben behindern (z.B. Schutz-
gitter, Schutzstangen, Markisen usw.)
die Beseitigung von Schäden an Umrahmungen, Beschlägen, Mauerwerk, Schutz- und Alarmeinrichtungen.

DFV Deutsche Familienversicherung AG · Beethovenstraße 71 · 60325 Frankfurt am Main


Telefon: (01805) 768 555* · Telefax: (01805) 768 777* · Internet: www.dfv.ag · E-Mail: service@dfv.ag 8
*14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz; ggf. abweichender Mobilfunktarif
DEUTSCHE
FAMILIENVERSICHERUNG

Deckungsumfang Glasversicherung
bronze silber gold

Versicherungssumme unbegrenzt

Versicherte Glasachen

Scheiben, Platten und Spiegel aus Glas und Kunststoff, Platten aus Glaskeramik, -bausteine und Profilbaugläser, Lichtkup-
ja
peln u. sonstige Sachen aus Glas / Kunststoff
Scheiben von Gewächshäusern, bereits bei Antragsstellung beschädigte Sachen, optische Gläser, Hohlgläser, Beleuch-
tungskörper, Glaskunst, Photovoltaikanlagen, Scheiben / Glas / Kunststoff, als Bestandteil elektron. Geräte, Beschädi- nein
gungen von Oberflächen und Kanten, undichte Randverbindungen von Mehrscheiben-Isolierverglasungen

Versicherte Kosten

Gebotene Aufwendungen, zur Abwendung des Schadens, Notverschalungen u. Notverglasungen, Entsorgungskosten,


ja
Abfahren / Lagern u. Vernichten von Glas
Verteuernde Leistungen,
je Schadensfall max. 250,- €
z.B. Kran- oder Gerüstkosten, Beseitigen von Sachen, die Einsetzen von Ersatzscheiben behindern

DFV Deutsche Familienversicherung AG · Beethovenstraße 71 · 60325 Frankfurt am Main


Telefon: (01805) 768 555* · Telefax: (01805) 768 777* · Internet: www.dfv.ag · E-Mail: service@dfv.ag 9
*14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz; ggf. abweichender Mobilfunktarif
DEUTSCHE
FAMILIENVERSICHERUNG

Privathaftpflichtversicherung

Die Privathaftpflichtversicherung ersetzt jene Schäden, die Sie einem anderen zufügen, und wehrt für Sie unberechtigte Ansprüche
ab, die ein anderer gegen Sie erhebt.

Beispiel:
Helga V. stößt beim Fahrradfahren mit einem anderen Fahrradfahrer zusammen, der infolge
dieses Unfalls mit schweren Verletzungen in das nächstliegende Krankenhaus eingeliefert
wird. Nach einer Notoperation muss das Unfallopfer mehrere Monate im Krankenhaus
verbleiben. Aufgrund des Unfalles ist der Verletzte nicht mehr in der Lage, seinen Beruf
auszuüben. Der Verdienstausfall und die Krankenhauskosten betragen insgesamt mehrere
hunderttausend Euro.

Hier leistet die Privathaftpflichtversicherung der DFV Deutsche Familienversicherung AG. Berechtigte Schadenersatzansprüche er-
füllen wir, unberechtigte Schadenersatzansprüche wehren wir ab.

Warum ist eine Privathaftpflichtversicherung wichtig?


Für alle Schäden, die Sie schuldhaft, also auch fahrlässig, verursachen, haften Sie persönlich mit Ihrem gesamten Privatvermögen.
Damit Sie infolge einer leichten Fahrlässigkeit nicht in den finanziellen Ruin getrieben werden, brauchen Sie mit der DFV Deutsche
Familienversicherung AG einen starken Partner an Ihrer Seite, der diese Schäden ersetzt und gegebenenfalls unberechtigte Forde-
rungen für Sie abwehrt.

Wer ist mit einer Privathaftpflichtversicherung der DFV Deutsche Familienversicherung AG


versichert?
Versichert sind der Versicherungsnehmer, seine in seinem Haushalt lebenden Kinder, seine Lebensoder Ehepartner und dessen im
Haushalt lebende Kinder, auch soweit es sich um Stiefkinder handelt. Volljährige Kinder sind bei der DFV Deutsche Familienversi-
cherung AG so lange versichert, wie sie sich in einem ununterbrochenen Ausbildungsverhältnis befinden.
In den Leistungsvarianten silber und gold sind darüber hinaus deliktunfähige Kinder (max. 30.000.- € je Versicherungsfall) und in
der häuslichen Gemeinschaft lebende Elternteile und Au-pairs mitversichert.

Wo gilt die Privathaftpflichtversicherung der DFV Deutsche Familienversicherung AG?


Die Privathaftpflichtversicherung der DFV Deutsche Familienversicherung AG gilt in der Leistungsvariante bronze weltweit, außer-
halb der Bundesrepublik Deutschland gilt dies aber nur, wenn Sie nicht länger als 12 Wochen sich zusammenhängend im Ausland
aufhalten.
Innerhalb der Leistungsvarianten silber und gold gilt die Privathaftpflichtversicherung in der Europäischen Union, Türkei, Israel un-
begrenzt und außerhalb von Europa bis zu 5 Jahre (jeweils bei Beibehaltung eines inländischen Wohnsitzes).

Kann auch ein Hund von der Privathaftpflichtversicherung mit abgesichert werden?
Hunde sind in der Privathaftpflichtversicherung nicht enthalten. Sie müssen separat abgesichert werden. Dafür bietet die DFV Deut-
sche Familienversicherung AG eine eigene Hundehalterhaftpflichtversicherung, die für einen geringen Mehrbeitrag abgeschlossen
werden kann.

DFV Deutsche Familienversicherung AG · Beethovenstraße 71 · 60325 Frankfurt am Main


Telefon: (01805) 768 555* · Telefax: (01805) 768 777* · Internet: www.dfv.ag · E-Mail: service@dfv.ag 10
*14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz; ggf. abweichender Mobilfunktarif
DEUTSCHE
FAMILIENVERSICHERUNG

Deckungsumfang Privathaftpflichtversicherung
bronze silber gold

Versicherungssumme 12.000.000,- € / Jahr

Versicherte Haftpflicht als Familien und Haushaltsvorstand, Versi-


cherte Haftpflicht als Dienstherr der im Haushalt tätigen Personen,
ja
Versicherte Haftpflicht der im Haushalt des VN beschäftigten Per-
sonen gegenüber Dritten

Personen, die aus Vertrag oder gefälligkeitshalber Wohnung, Gar- ja, wenn nicht in Gebäudehaft-
ja
ten, Haus des VN betreuen pflicht versichert

Wohnen als Inhaber; Inland incl. Ferienwohnungen ja

Wohnen als Inhaber; Europa nein ja

ja, bis zu drei einzelne Wohn-


Vermietung als Inhaber von Wohnräumen ja, Vermietung mehrerer Wohnräume ohne Begrenzung
räume

Mietsachschäden ja, bis 50.000,- € / Jahr ja

Bauherrenhaftpflicht nein bis 100.000,- € (Bausumme)

Heizöltank nein bis 10.000 Liter Tankinhalt

Radfahrer ja

Ferngelenkte Land- und Wasser-Modellfahrzeuge ja, jedoch nur bis 5 kg ja

Ausübung von Sport;


ja
nicht jedoch Jagd-Rennen o.ä.
Erlaubter Waffenbesitz;
ja
nicht jedoch zu Jagdzwecken o.ä.
ja, max. 50.000,- € / Jahr, VN
Elektronischer Datenaustausch / Internetnutzung 20% Schadensbeteiligung max. 200.000,- € / Jahr
mind. in Höhe SB
ja, jedoch keine Hunde, ausgenommen Blindenhunde.
Halten und Hüten zahmer Haustiere
Möglichkeit des Abschlusses einer Hundehalterhaftpflicht

Tätigkeit als Tagesmutter ja, nur bei unentgeltlicher Tätigkeit

max. 30.000,- € je Vers.-Fall


Sachschäden bei Gefälligkeitshandlungen nein
und für alle Fälle eines Kalenderjahres
ja, max. 250.000,- € bei
Vorsorgeversicherung Personenschäden und Versichert in Höhe der Versicherungssumme
75.000,- € bei Sachschäden
ja, im Rahmen der Versicherungssumme bei 2.500,- € SB für
Forderungs-Ausfallversicherung nein Sachschäden. Gerichtskosten u. eigene Anwaltskosten bis
15.000,- €

Auslandskaution nein 60.000,- €

Schlüsselschäden nein max. 50.000,- € je Vers.-Fall

DFV Deutsche Familienversicherung AG · Beethovenstraße 71 · 60325 Frankfurt am Main


Telefon: (01805) 768 555* · Telefax: (01805) 768 777* · Internet: www.dfv.ag · E-Mail: service@dfv.ag 11
*14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz; ggf. abweichender Mobilfunktarif
DEUTSCHE
FAMILIENVERSICHERUNG

Verkehrsrechtsschutzversicherung

Die Verkehrsrechtsschutzversicherung sorgt dafür, dass Sie Ihre rechtlichen Interessen im Straßenverkehr auch ohne Prozessrisiko
vor Gericht durchsetzen können.

Beispiel:
Michael K. wird infolge einer Verwechselung der Verkehrsunfallflucht beschuldigt. Sein
Führerschein wird bereits vor Prozessbeginn beschlagnahmt.

Die DFV Deutsche Familienversicherung AG hilft bei der Auswahl des Rechtsanwaltes und übernimmt Rechtsanwalts- und Pro-
zesskosten bis zu einer Versicherungssumme von 1 Mio. Euro je Versicherungsfall.

Warum ist eine Verkehrsrechtsschutzversicherung wichtig?


Die Verkehrsrechtsschutzversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt. Die meisten Teilnehmer am Straßenver-
kehr sind Autofahrer. Sie alle haben eine Haftpflichtversicherung. Diese Haftpflichtversicherung hat den Auftrag, unberechtigte An-
sprüche abzuwehren. Wenn Sie etwa als Radfahrer oder Fußgänger Ihr Recht durchsetzen wollen, haben Sie es also immer mit
einem starken Gegner zu tun. Denkbar ist aber auch, dass Sie gegen Ihre eigene Haftpflichtversicherung vorgehen müssen, weil
ein Schaden nicht in Ihrem Sinne reguliert wurde und Ihr Schadenfreiheitsrabatt sich dadurch vermindert hat. Die Verkehrsrechts-
schutzversicherung stellt sicher, dass Sie mit Waffengleichheit Ihr Recht auch durchsetzen können.

Was umfasst die Verkehrsrechtsschutzversicherung?


Es besteht Versicherungsschutz für Sie als Fußgänger, Radfahrer und in Ihrer Eigenschaft als Eigentümer oder Halter eines auf Sie
zugelassenen Kraftfahrzeuges.

Der Versicherungsschutz umfasst:


Schadenersatz-Rechtsschutz
Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
Straf-Rechtsschutz und
Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz.

DFV Deutsche Familienversicherung AG · Beethovenstraße 71 · 60325 Frankfurt am Main


Telefon: (01805) 768 555* · Telefax: (01805) 768 777* · Internet: www.dfv.ag · E-Mail: service@dfv.ag 12
*14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz; ggf. abweichender Mobilfunktarif
DEUTSCHE
FAMILIENVERSICHERUNG

Privatrechtsschutz (nur in der Leistungsvariante gold enthalten)


Die Privatrechtsschutzversicherung sorgt dafür, dass Sie Ihre rechtlichen Interessen im privaten Bereich ohne Prozessrisiko vor
Gericht durchsetzen können.

Beispiel:
Peter S. rutscht auf dem verschneiten, ungestreuten Gehweg aus und zieht sich einen komplizierten Beinbruch zu, der nur
langwierig verheilt und ihn in seinem privaten wie auch beruflichen Leben einschränkt. Der verantwortliche Hausbesitzer
möchte keinen Schadenersatz leisten und der Geschädigte möchte prozessieren.

Die DFV Deutsche Familienversicherung AG hilft bei der Auswahl eines Rechtsanwaltes und übernimmt Rechtsanwalts- und Pro-
zesskosten bis zu einer Versicherungssumme von 1 Mio. Euro je Versicherungsfall.

Warum ist eine Privatrechtsschutzversicherung wichtig?


Die Privatrechtsschutzversicherung der DFV Deutsche Familienversicherung AG, sichert Sie und Ihre Familie bei rechtlichen Ausei-
nandersetzungen im privaten Bereich ab. Ohne Rechtsschutzversicherung besteht bei einer Klage oftmals ein hohes finanzielles Ri-
siko, denn ein Ausgang lässt sich vorab nur schwer abschätzen. Wer den Rechtsstreit verliert und keine Rechtsschutzversicherung
hat, muss in der Regel für die Gerichtskosten und Gebühren selbst aufkommen. In Zeiten einer erhöhten Prozessbereitschaft und ei-
ner zunehmend komplizierten Rechtssprechung ist eine Rechtsschutzversicherung gerade im privaten Bereich zu empfehlen.

Was umfasst die Privatrechtsschutzversicherung?


Der Versicherungsschutz umfasst:
Schadenersatz-Rechtsschutz
Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten, jedoch nicht in Zusammenhang mit rechtlichen Interessen im Bereich
Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz
Sozialgerichts-Rechtsschutz
Verwaltungs-Rechtsschutz vor Gerichten
Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
Straf-Rechtsschutz
Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Beratungs-Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht
Rechtsschutz für Opfer von Gewaltstraftaten

Versicherungsschutz besteht für den privaten Bereich. Für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen im Zusammenhang mit dem ge-
samten beruflichen Bereich der versicherten Personen, dies betrifft selbstständige wie auch nichtselbständige Tätigkeiten, besteht
kein Versicherungsschutz.

DFV Deutsche Familienversicherung AG · Beethovenstraße 71 · 60325 Frankfurt am Main


Telefon: (01805) 768 555* · Telefax: (01805) 768 777* · Internet: www.dfv.ag · E-Mail: service@dfv.ag 13
*14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz; ggf. abweichender Mobilfunktarif
DEUTSCHE
FAMILIENVERSICHERUNG

Wer ist mit einer Privatrechtsschutzversicherung versichert?


Ihr im Haushalt lebender Lebenspartner und minderjährige Kinder. Unverheiratete, nicht in einer Lebenspartnerschaft lebende voll-
jährige Kinder, bis diese eine berufliche Tätigkeit ausüben.

Deckungsumfang Rechtsschutzversicherung
bronze silber gold

Versicherungssumme 1.000.000,- €

Verkehrsrechtsschutz

Verkehrs-Schadenersatz-Rechtsschutz, Verkehrs-Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht, Ver- Ja. Bei Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen und Ver-
kehrs-Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten, Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen, Verkehrs- kehrs Ordnungswidrigkeiten Rechtsschutz jedoch nicht Halt-
Straf-Rechtsschutz oder Parkverstöße
Vergütung Rechtsanwalt, Gerichtskosten, Gebühren eines Schieds- oder Schlichtungsverfahrens, Ko-
sten in Verfahren vor Verwaltungsbehörden, Kosten eines technischen Sachverständigen, Zahlung
ja
eines zinslosen Darlehens bis zur vereinbarten Höhe für eine Kaution, Kosten der Gegenseite aus
rechtlichen Gründen

Privatrechtsschutz

Schadenersatz-Rechtsschutz, Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht, Steuer-Rechtsschutz vor


Gerichten, Sozialgerichts-Rechtsschutz, Verwaltungs-Rechtsschutz vor Gerichten, Disziplinar- und
nein ja
Standes-Rechtsschutz, Straf-Rechtsschutz, Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz, Beratungs-Rechts-
schutz im Familien-, Lebenspartner- und Erbrecht, Rechtsschutz für Opfer von Gewaltstraftaten
Vergütung Rechtsanwalt, Gerichtskosten, Gebühren Schieds- oder Schlichtungsverfahren, Kosten in
Verfahren vor Verwaltungsbehörden, Kosten technischer Sachverständiger, Zahlung eines zinslosen
nicht versichert ja
Darlehens bis zur vereinbarten Höhe für eine Kaution, Kosten der Gegenseite, Kosten aufgrund der
ersten drei Zwangsvollstreckungsmaßnahmen

DFV Deutsche Familienversicherung AG · Beethovenstraße 71 · 60325 Frankfurt am Main


Telefon: (01805) 768 555* · Telefax: (01805) 768 777* · Internet: www.dfv.ag · E-Mail: service@dfv.ag 14
*14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz; ggf. abweichender Mobilfunktarif