Sie sind auf Seite 1von 11

Vokabelverzeichnis Cursus 1 - 20

nach Wortarten, Formbildung und Lektion sortiert zum systematischen Wiederholen!! hilariter vobis factus von R. Hillert

Adj = Adjektiv (a/o, ki – Deklination); Adv = Adverb(iale); Ex = Exklamation/Interjektion; F = Fragewort; Kj = Konjunktion; N = Negation; prae = praeposition; Pr = Pronomen; S = Substantiv (a, o, on, k, ki, e, i, u – Deklination); Sj = Subjunktion; V = Verb (a, e, i, k, ki – Konjugation, x = unregelmäßig); Z = Zahlwort

Dekl/

Latein

 

Deutsch

Wortart

Konjkl.

Lek

Adjektive

 

bárbarus, bárbara, bárbarum

barbarisch, wild; Subst. der Barbar, der Nichtrömer, der Nichtgrieche

Adj

ao

10

d ignus, ¯

d ¯ igna, d ignum ¯

(m. Abl.)

(einer Sache/Person) würdig; angemessen

Adj

ao

10

hūmānus, hūmāna, hūmānum

menschlich; gebildet

Adj

ao

10

l iber, ¯

l ¯ ibera, l iberum ¯

 

frei; unabhängig

Adj

ao

10

¯

¯

¯

pr ivātus, pr ivāta, pr ivātum

persönlich; privat

Adj

ao

10

pūblicus, pūblica, pūblicum

öffentlich, staatlich

Adj

ao

10

 

¯

cēter i, cēterae, cētera

 

die Übrigen

Adj

ao

11

pius, pia, pium

 

fromm; gewissenhaft

Adj

ao

12

adversus, adversa, adversum

ungünstig, widrig; feindlich

Adj

ao

13

altus, alta, altum

 

hoch; tief

Adj

ao

13

inhūmānus, inhūmāna, inhūmānum

unmenschlich

Adj

ao

13

situs, sita, situm

 

gelegen, befindlich

Adj

ao

13

longus, longa, longum

 

lang, weit; lang andauernd

Adj

ao

14

parātus, parāta, parātum

bereit

Adj

ao

14

noster, nostra, nostrum

unser

Adj

ao

15

stultus, stulta, stultum

dumm, einfältig; Subst. der Dummkopf

Adj

ao

16

vērus, vēra, vērum

 

wahr, echt

Adj

ao

16

ēgregius, ēgregia, ēgregium

hervorragend, ausgezeichnet

Adj

ao

17

summus, summa, summum

der höchste, der oberste, der äußerste

Adj

ao

17

aliēnus, aliēna, aliēnum

 

fremd

Adj

ao

18

rēctus, rēcta, rēctum

gerade, direkt; richtig

Adj

ao

18

idōneus, idōnea, idōneum

geeignet; fähig

Adj

ao

19

laetus, laeta, laetum

 

froh; fröhlich

Adj

ao

6

maestus, maesta, maestum

traurig

Adj

ao

6

māgnus, māgna, māgnum

groß(artig); bedeutend

Adj

ao

6

mult i, ¯ multae, multa/multum

viele; zahlreich/viel

Adj

ao

6

novus, nova, novum

 

neu; neuartig

Adj

ao

6

secundus, secunda, secundum

der zweite, der folgende; günstig

Adj

ao

6

iūcundus, iūcunda, iūcundum

angenehm, erfreulich; liebenswürdig

Adj

ao

7

mortuus, mortua, mortuum

tot; gestorben

Adj

ao

7

aequus, aequa, aequum

 

gleich; angemessen; gerecht

Adj

ao

8

bellus, bella, bellum

hübsch; schön

Adj

ao

8

cūnct i, ¯ cūnctae, cūncta

alle

Adj

ao

8

nātus, nāta, nātum

 

geboren

Adj

ao

8

¯

¯

¯

pr imus, pr ima, pr imum

 

der erste

Adj

ao

8

rōbustus, rōbusta, rōbustum

kräftig, stark

Adj

ao

8

asper, aspera, asperum

 

hart; grob, beleidigend; rau

Adj

ao

9

bonus, bona, bonum

gut; tüchtig; gütig

Adj

ao

9

dexter, dext(e)ra, dext(e)rum

rechts; Subst. die rechte Hand; die rechte Seite

Adj

ao

9

dūrus, dūra, dūrum

 

hart; hartherzig

Adj

ao

9

miser, misera, miserum

 

elend, unglücklich, armselig

Adj

ao

9

pulcher, pulchra, pulchrum

schön

Adj

ao

9

sinister, sinistra, sinistrum

links; Subst. die linke Hand; die linke Seite

Adj

ao

9

ācer, ācris, ācre

heftig; hitzig; hart; scharf

Adj

ki

15

brevis, brevis, breve

kurz

Adj

ki

15

facilis, facilis, facile

leicht, mühelos; umgänglich

Adj

ki

15

fēl ¯ ix, felix, felix; Gen. fēl icis ¯

glücklich; vom Glück begünstigt

Adj

ki

15

gravis, gravis, grave

schwer(wiegend), gewichtig; ernst

Adj

ki

15

mortālis, mortālis, mortāle

sterblich

Adj

ki

15

omnis, omnis, omne

jeder; ganz; Pl. alle

Adj

ki

15

difficilis, difficilis, difficile

schwierig

Adj

ki

16

libēns, libens, libens; Gen. libentis

gern; (bereit)willig

Adj

ki

16

ingēns, ingens, ingens; Gen. ingentis

gewaltig, ungeheuer

Adj

ki

17

clēmēns, clemens, clemens; Gen. clēmentis

sanft(mütig), mild

Adj

ki

19

ūtilis, ūtilis, ūtile

nützlich; brauchbar

Adj

ki

19

sōlus, sōla, sōlum; Gen. sōl ¯ ius, Dat. sōl i ¯

allein; bloß

Adj

x

6

ūnus, ūna, ūnum; Gen. ūn ¯ ius, Dat. ūn i ¯

ein; ein einziger

Adj

x

7

tōtus, tōta, tōtum; Gen. tōt ¯ ius, Dat. tōt i ¯

ganz

Adj

x

8

Adverbien

etiam

auch; sogar

Adv

1

subitō

plötzlich

Adv

1

adhūc

noch (immer); bis jetzt, bis dahin

Adv

10

quondam

einst

Adv

10

profectō

tatsächlich; auf alle Fälle

Adv

11

s ic ¯

so, auf diese Weise

Adv

11

deinde

dann, darauf; von da an

Adv

13

ūnā (cum) (Adv.)

zusammen (mit); gemeinsam

Adv

13

modo

gerade (eben); nur; (ein)mal

Adv

14

mox

bald (darauf)

Adv

14

vix

kaum

Adv

14

item

ebenfalls, ebenso

Adv

16

postrēmō

schließlich, zuletzt

Adv

16

hūc

hierher

Adv

17

saepe

oft

Adv

17

satis

genug

Adv

17

fortāsse

vielleicht

Adv

19

ita

so; auf diese Weise

Adv

19

certē

sicher, bestimmt

Adv

2

citō

schnell, rasch

Adv

2

iam

schon; bereits

Adv

2

ib i ¯

dort,

da

Adv

2

nunc

nun; jetzt

Adv

2

procul

von weitem; in der Ferne, weit weg

Adv

2

tum

da; dann, darauf; damals

Adv

2

h ic ¯

hier

Adv

3

statim

sofort, auf der Stelle

Adv

3

valdē

sehr

Adv

3

diū

lange, lange Zeit

Adv

4

tandem

endlich, schließlich

Adv

4

semper

immer

Adv

5

ub ique ¯

überall

Adv

6

iterum

wieder, zum zweiten Mal

Adv

7

¯

pr imō

zuerst, zunächst

Adv

7

hodiē

heute

Adv

8

bene (Adv.)

gut

Adv

9

Ausrufe

ecce!

schau!/schaut! sieh da! seht!

Ex

1

valē!/valēte!

 

leb/lebt wohl!

 

Ex

13

quaesō

ich bitte dich; bitte

Ex

16

avē!

sei gegrüßt!

Ex

4

Fragewörter

 

cūr?

warum?

F

1

quis?/quid?

 

wer?/was?

 

F

1

ub i? ¯

wo?

F

1

quārē?

weshalb? wodurch?

 

F

13

quō?

wohin?

F

17

quandō?

wann?

F

18

unde?

woher?

F

3

-ne?

Fragesignal (wird nicht übersetzt)

 

F

7

nōnne?

denn nicht? etwa nicht?

F

7

num?

etwa?

F

7

Konjunktionen

 

et

und; auch

 

Kj

1

autem (nachgestellt)

 

aber, (je)doch

Kj

11

enim (nachgestellt)

denn, nämlich

Kj

11

proinde

also; daher

Kj

11

aut

oder

Kj

13

-que (angehängt)

 

und

Kj

14

tamen

dennoch, trotzdem

 

Kj

17

vel

oder

Kj

19

atque/ac

und, und auch

 

Kj

2

nam

denn

Kj

2

sed

aber, (je)doch; sondern

 

Kj

2

itaque

deshalb, daher

 

Kj

7

neque

neque

weder

noch

Kj/N

10

neque

und

nicht; auch

nicht; aber

nicht

Kj/N

4

tam

so

kW

13

ut

wie

kW

8

quam

wie; wie sehr

 

kW

9

Verneinung

 

nōn

nicht

N

1

nōn iam

nicht mehr

 

N

1

numquam

niemals

N

13

haud

nicht

N

14

nōndum

noch nicht

 

N

18

Pronomen

 

nēmō; Dat. nēmin i, ¯ Akk. nēminem

niemand

 

Pr

k

10

nōs

Nom. wir; Akk. uns

Pr

x

13

vōs

Nom. ihr; Akk. euch

 

Pr

x

13

sē (Akk.), sib i ¯ (Dat.), sēcum (Abl.)

sich/sich/mit sich, bei sich

Pr

x

15

qu i, ¯ quae, quod

 

der, die, das; wer, was

Pr

x

18

ego/mē

ich/mich

 

Pr

x

3

tū/tē

du/dich

Pr

x

3

ali ¯ i … ali i ¯

die einen … die anderen

 

Pr

ao

6

alius, alia, aliud; Gen. alter ius, Dat. ali i ¯

¯

ein anderer

 

Pr

x

6

nihil

nichts

Pr

k

7

meus, mea, meum

 

mein

Pr

ao

15

suus, sua, suum

sein; ihr

Pr

ao

15

tuus, tua, tuum

dein

Pr

ao

15

vester, vestra, vestrum

euer

Pr

ao

15

nūllus, nūlla, nūllum; Gen. nūll ¯ ius, Dat. nūll i ¯

kein

Pr

ao

18

Präpositionen

 

in (m. Akk.)

 

in, an, auf; nach; gegen(über)

prä

3

ante (m. Akk.)

vor

prä

5

ad (m. Akk.)

zu; zu

hin; an; bei

prä

6

cum (m. Abl.)

(zusammen) mit

prä

7

ē/ex (m. Abl.)

(her)aus; von (

an); entsprechend

prä

7

in (m. Abl.)

in, an, auf; während

prä

7

sine (m. Abl.)

ohne

prä

7

dē (m. Abl.)

von; von

herab; über; in Bezug auf

prä

8

inter (m. Akk.)

zwischen; unter; während

prä

8

apud (m. Akk.)

bei; in der Nähe von

prä

11

ā/ab (m. Abl.)

von (

her), von

weg; seit

prä

12

per (m. Akk.)

durch (

hindurch); über

hin; mithilfe

prä

12

post (m. Akk.)

nach; hinter

prä

12

prō (m. Abl.)

vor; für; anstelle (von)

prä

15

sub (m. Abl.)

unter

prä

18

trāns (m. Akk.)

über (

hinüber); jenseits

prä

18

iūxtā (m. Akk.)

neben

prä

20

Substantive/Nomen

 

am ¯ ica, am icae ¯

f

die Freundin

S

a

1

v ¯ illa, v illae ¯ f

das (Land-)Haus; das Landgut

S

a

1

familia, familiae f

die Familie

S

a

2

mātrōna, mātrōnae f

die (verheiratete) Frau

S

a

2

¯

insula, insulae ¯

f

die Insel; der Wohnblock

S

a

3

lacrima, lacrimae f

die Träne

S

a

3

prōvincia, prōvinciae f

die Provinz; der Amtsbereich

S

a

3

rēg ¯ ina, rēg inae ¯

f

die Königin

S

a

4

causa, causae f

der Grund; der Prozess, der Streitfall

S

a

5

epistula, epistulae f

der Brief

S

a

5

fuga, fugae f

 

die Flucht

S

a

5

fēmina, fēminae f

die Frau

S

a

6

nauta, nautae m

der Seemann; der Matrose

S

a

6

p ¯ irāta, p irātae ¯ m

der Pirat, der Seeräuber

S

a

6

terra, terrae f

die Erde; das Land

S

a

6

aqua, aquae f

das Wasser

S

a

7

fortūna, fortūnae f

das Schicksal; das Glück; die Lage

S

a

8

sapientia, sapientiae f

die Weisheit; der Verstand

S

a

8

pūgna, pūgnae f

 

der Kampf

S

a

9

v ¯ ita, v itae ¯ f

das Leben

S

a

9

cēna, cēnae f

das (Abend-)Essen; die Mahlzeit

S

a

10

puella, puellae f

das Mädchen

S

a

10

āra, ārae f

der Altar

S

a

12

fābula, fābulae f

die Geschichte, die Erzählung; das Theaterstück

S

a

12

cūra, cūrae f

die Sorge; die Sorgfalt

S

a

13

patria, patriae f

das Vaterland, die Heimat

S

a

13

hōra, hōrae f

die Stunde

S

a

14

via, viae f

der Weg, die Straße

S

a

14

fōrma, fōrmae f

die Form, die Gestalt; die Schönheit

S

a

15

flamma, flammae f

die Flamme, das Feuer

S

a

16

grātia, grātiae f

 

der Dank; die Beliebtheit; die Gunst

S

a

16

 

¯

¯

r ipa, r ipae f

 

das Ufer

S

a

18

¯

¯

f ilia, f iliae f

 

die Tochter

S

a

19

litterae, litterārum f

der Brief; die Wissenschaften; die Literatur; Sg. der Buchstabe

S

a

19

nūptiae, nūptiārum f (Pluralwort)

die Heirat; die Hochzeit

S

a

19

canis, canis m

der Hund

S

k

1

sōl, sōlis m

die Sonne

S

k

1

eques, equitis m

der Reiter; der Ritter

S

k

3

imperātor, imperātōris m

der Kaiser; der Feldherr

S

k

3

amor, amōris m

die Liebe

S

k

4

ārdor, ārdōris m

die Hitze; die Begeisterung; das Temperament

S

k

4

clāmor, clāmōris m

der Schrei, der Ruf; das Geschrei

S

k

4

cōnsul, cōnsulis m

der Konsul

S

k

4

furor, furōris m

das Toben; der Wahnsinn; die Raserei

S

k

4

homō, hominis m

der Mensch; der Mann; Pl. auch die Leute

S

k

4

senātor, senātōris m

der Senator

S

k

4

fūr, fūris m

der Dieb

S

k

5

iūdex, iūdicis m

der Richter

S

k

5

ōrātor, ōrātōris m

der Redner

S

k

5

pater, patris m

der Vater

S

k

5

voluptās, voluptātis f

das Vergnügen, der Spaß; die Lust

S

k

7

lūx, lūcis f

das (Tages-)Licht

S

k

8

servitūs, servitūtis f

die Sklaverei; die Knechtschaft

S

k

8

vōx, vōcis f

die Stimme; der Laut

S

k

8

victor, victōris m

der Sieger

S

k

9

hūmānitās, hūmānitātis f

die Menschlichkeit; die Bildung

S

k

10

labor, labōris m

die Arbeit; die Anstrengung, die Mühe; das Leid

S

k

10

mōs, mōris m

die Art; die Sitte, der Brauch

S

k

10

rēx, rēgis m

der König

S

k

10

frāter, frātris m

der Bruder

S

k

11

hospes, hospitis m

der Gast; der Gastgeber

S

k

11

salūs, salūtis f

die Rettung; das Wohl, die Gesundheit; (in Verbind. m. d icere) ¯

der Gruß

S

k

11

caput, capitis n

der Kopf; die Hauptstadt

S

k

12

corpus, corporis n

der Körper; der Leib

S

k

12

genus, generis n

das Geschlecht; die Art; die Gattung

S

k

12

nūmen, nūminis n

die (göttliche) Macht; die Gottheit

S

k

12

precēs, precum f (Pluralwort)

die Bitten; das Gebet

S

k

12

arbor, arboris f

der Baum

S

k

14

iter, itineris n

der Weg; die Reise; der Marsch

S

k

14

tempestās, tempestātis f

der Sturm; das (schlechte) Wetter

S

k

14

iuvenis, iuvenis m

der junge Mann

S

k

15

tempus, temporis n

die Zeit; der Zeitpunkt

S

k

15

honōs/honor, honōris m

die Ehre; das Ehrenamt

S

k

17

opus, operis n

das Werk, die Arbeit

S

k

17

uxor, uxōris f

die Ehefrau, die Gattin

S

k

17

c ¯ ivitās, c ivitātis ¯ f

der Staat; der Stamm; die Gemeinschaft der Bürger

S

k

18

aetās, aetātis f

das Alter; das Zeitalter

S

k

19

iūs, iūris n

das Recht

S

k

19

virgō, virginis f

die junge (unverheiratete) Frau; die Jungfrau

S

K

19

voluntās, voluntātis f

der Wille; die Absicht

S

k

19

l ¯ ibertās, l ibertātis ¯

f

die Freiheit

S

k

20

nox, noctis f; Gen. Pl. noctium

die Nacht

S

ki

5

nāvis, nāvis f; Gen. Pl. nāvium

das Schiff

S

ki

6

mēns, mentis f; Gen. Pl. mentium

der Geist; das Bewusstsein; die Denkweise; das Gemüt

S

ki

7

urbs, urbis f; Gen. Pl. urbium

die Stadt

S

ki

8

mors, mortis f; Gen. Pl. mortium

der Tod

S

ki

9

sors, sortis f; Gen. Pl. sortium

das Schicksal, das Los

S

ki

11

mōns, montis m; Gen. Pl. montium

der Berg

S

ki

12

c ivis, ¯

c ¯ ivis m/f; Gen. Pl. c ivium ¯

der/die Bürger(in), der/die Mitbürger(in)

S

ki

13

¯

mare, maris n; Abl. Sg. mar i,

Nom./Akk. Pl. maria, Gen. Pl. marium

v ¯ is, Akk. vim, Abl. v i ¯ f; Pl. v ¯ irēs, v irium ¯

ars, artis f; Gen. Pl. artium

pōns, pontis m; Gen. Pl. pontium

sēdēs, sēdis f; Gen. Pl. sēd(i)um

das Meer

die Gewalt; die Kraft; die Menge; Pl. auch (Streit-)Kräfte

die Kunst; die Geschicklichkeit; das Handwerk

die Brücke

der Sitz; das Siedlungsgebiet, die Heimat

mēnsis, mēnsis m; Gen. Pl. mēns(i)um

der Monat

parentēs, parent(i)um m

die Eltern

testis, testis m; Gen. Pl. testium

der Zeuge

māter, mātris f

die Mutter

equus, equ i ¯ m

das Pferd

asinus, asin i ¯ m

der Esel

am ¯ icus, am ¯ i m

¯

ic

der Freund

servus, serv i ¯ m/serva, servae f

nūntius, nūnti i ¯ m

avus, av i ¯ m

deus, de ¯

i m; Nom. Pl. auch d ¯

i/ dea, deae f

populus, popul i ¯ m

dominus, domin i ¯ m/ domina, dominae f

der Sklave/die Sklavin; der Diener/die Dienerin

der Bote; die Botschaft

der Großvater der Gott/ die Göttin

das Volk; das Publikum

der (Haus-)Herr/die (Haus-)Herrin

patrōnus, patrōn i ¯ m

der Anwalt, der Verteidiger; der Schutzherr

reus, re i ¯ m

der Angeklagte

ventus, vent i ¯ m

der Wind; der Sturm

medicus, medic i ¯ m

der Arzt

oculus, ocul i ¯ m

das Auge

¯

ager, agr i m

der Acker, das Feld; das Gebiet

f ilius, ¯ f ili i ¯ m

¯

der

Sohn

gladius, gladi i ¯ m

das Schwert

¯

puer, puer i m

der Junge

¯

vir, vir i m

der Mann

animus, anim i ¯ m

das Herz; der Sinn; der Mut; der Geist

cibus, cib i ¯ m

die Speise; die Nahrung

focus, foc i ¯ m

der Herd

annus, ann i ¯ m

das Jahr

 

¯

numerus, numer i m

die Zahl, die Menge

silentium, silenti i ¯ n

die Ruhe, die Stille; das Schweigen

dōnum, dōn i ¯ n

das Geschenk; die Gabe

per iculum, per ¯ icul i ¯ n

¯

die Gefahr

s ignum, ¯

s ¯ ign i ¯ n

das Zeichen; das Merkmal

 

¯

simulācrum, simulācr i n

 

das Bild

spectāculum, spectācul i ¯ n

das Schauspiel; die Veranstaltung; die Vorführung

verbum, verb i ¯ n

 

das Wort

arma, armōrum n

die Waffen

auxilium, auxili i ¯ n

die Hilfe, die Unterstützung

¯

forum, for i n

das Forum, der Marktplatz

exemplum, exempl i ¯ n

das Beispiel

vitium, viti i ¯ n

der Fehler, die schlechte Eigenschaft

pretium, preti i ¯ n

der Preis

ōrāculum, ōrācul i ¯ n

das Orakel, der Götterspruch; die Orakelstätte

saxum, sax i ¯ n

der Stein; der Fels(brocken)

tergum, terg i ¯ n

der Rücken

nōmen, nōminis n

der Name; der Begriff

caelum, cael i ¯ n

der Himmel; das Klima

oppidum, oppid i ¯ n

die (befestigte) Stadt

iūdicium, iūdici i ¯ n

das Urteil; das Gericht, der Gerichtshof

S

ki

13

S

ki

13

S

ki

17

S

ki

17

S

ki

18

S

ki

20

S

ki

20

S

ki

20

S

kl

6

S

m

2

S

o

1

S

o

2

S

o

2

S

o

3

S

o

4

S

o

4

S

o

4

S

o

5

S

o

5

S

o

5

S

o

6

S

o

7

S

o

7

S

o

9

S

o

9

S

o

9

S

o

9

S

o

9

S

o

15

S

o

16

S

o

16

S

o

17

S

o

18

S

on

1

S

on

2

S

on

3

S

on

4

S

on

4

S

on

4

S

on

4

S

on

6

S

on

6

S

on

7

S

on

8

S

on

8

S

on

11

S

on

12

S

on

12

S

on

12

S

on

13

S

on

14

S

on

14

S

on

15

rēgnum, rēgn i ¯ n

das (König-)Reich; die Königsherrschaft

S

on

15

v inum, ¯

v ¯ in i ¯ n

der

Wein

S

on

16

vōtum, vōt i ¯ n

der Wunsch; das Gelübde

S

on

16

bellum, bell i ¯ n

 

der Krieg

S

on

17

monumentum, monument i ¯ n

das Denkmal

S

on

17

imperium, imperi i ¯ n

der Befehl; die Herrschaft; das Reich

S

on

18

cōnsilium, cōnsili i ¯ n

der Rat(schlag); der Plan; der Entschluss; die Absicht

S

on

19

domum

nach Hause

S

u

16

Subjunktionen

 

dum (m. Ind. Präs.)

 

während

Sj

5

ets i ¯

auch wenn, obwohl

Sj

9

quod (Subjunktion)

weil

Sj

9

cum (m. Ind.)

als; als plötzlich

Sj

11

quamquam

obwohl, obgleich

Sj

11

s i ¯

wenn; falls

Sj

11

nis i ¯

wenn nicht; außer

Sj

18

cum (m. Ind.)

(immer) wenn

Sj

19

priusquam

bevor; (nach verneintem Satz) bevor nicht

Sj

20

Zahlwörter

 

decem

zehn

Z

20

duo, duae, duo

zwei

Z

19

qu inque ¯

fünf

Z

20

quattuor

vier

Z

20

trēs, trēs, tria

drei

Z

17

decimus, decima, decimum

 

der zehnte

Z

ao

20

Verben -are: -o, -avi, -atum;

 

-ere: -eo, -ui, -itum;

-ire: -io, -ivi, -itum,

sonst stehen die Formen dabei!

lateinisches Verb

 

deutsche Bedeutung

L

cessāre

zögern; sich Zeit lassen

V

a

1

clāmāre

schreien, rufen

V

a

1

exspectāre

warten (auf), erwarten

V

a

1

stāre, stō, stet ¯

i, statum

 

(da)stehen

V

a

1

apportāre