Natural Forces eBook: Get her number

© Natural Forces 2008

Seite 1

Natural Forces eBook: Get her number

Inhaltsverzeichnis
Vorwort: .............................................................................................................................. 3 Kapitel 1 Ursachen:............................................................................................................. 4 Kapitel 2: Lösungen ............................................................................................................ 6 2.1 Lösungen für die Angst vor der Zurückweisung ...................................................... 6 2.2 Vergessen aufgrund von Nervosität .......................................................................... 7 2.3 Der Gedanke daran, dass die Situation grade einfach nicht passt/nicht der richtige Zeitpunkt ist .................................................................................................................... 8 Kapitel 3: Die Nummer bekommen .................................................................................. 10 Kapitel 4: Die falsche Nummer bekommen? .................................................................... 11 Kapitel 5: Wissenswertes und nützliche Links ................................................................. 13

© Natural Forces 2008

Seite 2

Natural Forces eBook: Get her number

Vorwort:
Die meisten Männer haben - wenn sie dann mal eine Frau angesprochen haben - Angst davor eine Frau nach ihrer Telefonnummer zu fragen. Das ist natürlich in vielen Fällen kein schönes Gefühl nach einem tollen Gespräch, nicht den Mut zu haben sie nach ihren Kontaktdaten zu fragen. Schließlich ist erst das der Schlüssel um sie anschließend auch wiedersehen zu können und so gehen Kontakte die vielleicht etwas schönes geworden wären einfach so verloren. Dieses eBook soll Dir dabei helfen in Zukunft in jeder Situation mit gekonnten Tricks und Methoden, ganz einfach die Telefonnummer zu bekommen. Ebenso wird es Dir dabei helfen, in Zukunft mit Deinen Ängsten besser umzugehen. Ich selbst hatte mein Leben lang Probleme damit, bis ich vor ein paar Jahren anfing mich intensiv mit diesem Thema auseinander zu setzen. Ich wollte einfach mehr Frauen treffen und grade hierfür ist es natürlich unverzichtbar, den Schritt nach vorne zu machen und die Telefonnummer zu bekommen. Aus welchen Gründen machen Männer den Fehler, eine Frau die ihnen gefällt, nicht nach ihrer Nummer zu fragen? Es ist fast immer einer der folgenden 3 Gründe: 1. Angst vor Zurückweisung 2. Vergessen aufgrund von Nervosität 3. Der Gedanke daran, dass die Situation grade einfach nicht passt/nicht der richtige Zeitpunkt ist Diese Gedanken wollen wir in diesem eBook effektiv angehen und zwar so praxisorientiert wie möglich. In Wirklichkeit ist es jedem Mann möglich an einem einzigen Tag viele Nummern zu bekommen, wenn er nur den richtigen Weg für sich verfolgt. Ich wünsche Dir viel Spaß und eine Menge Erfolgserlebnisse beim Lesen dieses kleinen Ratgebers und gehe davon aus, dass Deine Herausforderung bald gelöst sein wird. © Natural Forces 2008 Seite 3

Natural Forces eBook: Get her number

Kapitel 1 Ursachen:
Betrachten wir zunächst einmal die drei im Vorwort angesprochenen Punkte etwas genauer. 1. Angst vor Zurückweisung Die meisten Männer stellen sich den unterschiedlichsten Herausforderungen in ihrem Leben und haben in bestimmten Bereichen Erfolge zu verzeichnen. Wenn es allerdings um weibliche Ablehnung geht werden die meisten von uns absolut handzahm und würden sich am liebsten nicht dazu äußern. Das ist beinahe unglaublich, betrachtet man doch nur mal die Leistungen, die viele Männer täglich bei ihrer Arbeit und auch schon in vielen anderen Bereichen und in großen Teilen der Geschichte vollbracht haben. Beim sammeln von Nummern ist diese Angst natürlich absolut unproduktiv. Sie legt sich im Prinzip sehr schnell, und zwar sobald der Mann merkt wie einfach es in Wirklichkeit ist. Die meisten Frauen rücken sehr schnell und freudig ihre Nummer raus, was Du natürlich nur herausfinden kannst, indem Du es auch wirklich ausprobierst. Ich möchte Dir gar nicht erzählen, dass es manchmal unser männliches Ego ankratzen kann, wenn wir von einer Frau abgelehnt werden. Allerdings handelt es sich in unserem Fall ja um Frauen, die wir meistens nicht einmal näher kennen. Grade bei fremden Frauen hat die Angst vor der Ablehnung auf der logischen Ebene natürlich nichts zu suchen. Stellen wir diesen Punkt erst einmal zurück, wir kommen natürlich später im Verlauf des eBooks darauf zurück. 2. Vergessen aufgrund von Nervosität Die wichtigsten Teile unseres Lebens spielen sich im Kopf ab. Wir Menschen sind dazu in der Lage eine Situation auf viele verschiedene Arten und Weisen zu interpretieren und je nachdem wie wir über eine Situation denken, verändert sich auch unser Gefühl. Du kannst es Dir vorstellen wie einen Hebel zwischen Deinem Gefühl und Deinen Gedanken. Sobald Du lächelst, verändert sich auch Dein Gefühl. Genauso ist es anders © Natural Forces 2008 Seite 4

Natural Forces eBook: Get her number
herum. Das bedeutet: Wenn Du ein gutes Gefühl bekommst lockern sich automatisch Deine Gesichtsmuskeln und Du beginnst zu lächeln, es geht gar nicht anders! Welche Konsequenzen kannst Du daraus ziehen? Deine Nervosität beeinflusst zu einem weiten Teil Deine Gedanken. Aus diesem Grund haben viele Männer Blackouts beim Flirten. Dem kannst Du leicht entgegenwirken. Wir kommen später darauf zurück. 3. Der Gedanke daran, dass die Situation grade einfach nicht passt/nicht der richtige Zeitpunkt ist Auf den richtigen Zeitpunkt zu warten kann grade beim Flirten frustrierend sein, denn oft kommt dieser Moment einfach nicht. Vor allem nicht automatisch. Manchmal will die Auserwählte vielleicht weitergehen oder Du musst schnell weiter und der richtige Zeitpunkt war noch nicht gekommen. Und jetzt? Jetzt verabschieden sich die meisten Männer, obwohl die Frau vielleicht sogar darauf gewartet hat, dass er sie endlich nach der Nummer fragt, damit ihr euch wieder treffen könnt. Frauen können oft nicht zeigen wie sie fühlen, weil sie sich selten sicher sind was grade in ihm vorgeht. Und das ist auch gut so. Eine Frau sollte sich seiner Zuneigung niemals allzu sicher sein, das würde einfach die Spannung herausnehmen. Es geht auch nicht darum ihr ständig Signale zu senden, sondern vielmehr ihre Signale zu erkennen. Auch Frauen sind oft unsicher und es passiert selten, dass eine Frau nach Deiner Nummer fragen wird oder Dir ihre Nummer geben will. Es ist immer noch die Aufgabe des Mannes den ersten Schritt zu tun, egal ob es um die erste Kontaktaufnahme, die Telefonnummer oder den Kuss geht. Auch auf diesen Punkt kommen wir im nächsten Kapitel zu sprechen in dem es um zielgerichtete Lösungen für die angesprochenen Probleme gehen wird.

© Natural Forces 2008

Seite 5

Natural Forces eBook: Get her number

Kapitel 2: Lösungen
2.1 Lösungen für die Angst vor der Zurückweisung
Vor allem beim holen der Telefonnummer sind Zurückweisungen selten zu befürchten. Grade dann nicht, wenn ihr ein angenehmes Gespräch miteinander geführt habt. Bei kürzeren Gesprächen ist es wieder etwas anderes. Dort stehen die Chancen meistens eher fifty-fifty. Frauen sind manchmal skeptisch und glauben, dass Du sie sowieso niemals anrufen wirst. Derartige Fälle haben sie in der Regel schon oft erlebt. Das ist einer der wichtigsten Aspekte, wenn Du Deine Angst in den Griff bekommen willst: Bedenke, dass Frauen auch ihre Ängste und Selbstzweifel haben! Bitte mache folgende Aufgabe: Frage die nächsten 10 sympathischen Frauen mit denen Du sprichst, nach ihrer Telefonnummer. Rede vorher mindestens 10 Minuten mit ihnen. Ein sehr gut funktionierendes Beispiel für die Frage nach der Nummer, erfährst Du im entsprechenden Kapitel in diesem eBook. Nehme das Ergebnis ernst. Solltest Du nicht mindestens drei Telefonnummern bekommen läuft etwas grundlegend falsch. Die Frauen haben in diesem Fall wahrscheinlich kein Vertrauen zu Dir. Solange nämlich ein angenehmes Gespräch zustande kommt wird sie in 90% der Fälle ihre Nummer hergeben, das ist keine große Sache. Genau diese Einsicht ist besonders wichtig für Dich: Mach aus der Telefonnummer keine große Sache! Es ist schließlich nur ein Austausch der Kontaktdaten, und nicht mehr. Verkrampft nach der Nummer zu fragen macht einfach keinen Sinn, weil es sie ebenfalls verkrampfen lässt. Das Gefühl welches Du aussendest überträgt sich schnell auf Dein Gegenüber und grade Frauen mit ihren sensiblen Antennen können selbst auch verunsichert werden. © Natural Forces 2008 Seite 6

Natural Forces eBook: Get her number
Da Frauen es meist nicht genau zuordnen können, aus welchen Gründen sie grade ein schlechtes Gefühl haben, könnte das mit der Nummer in diesem Fall wirklich ein Problem darstellen. Also: Ziehe die Aufgabe bitte Durch. Ob Du jetzt gezielt 10 Frauen ansprechen gehst oder es in den nächsten Monaten machst, bleibt vollkommen Dir selbst überlassen. Wichtig ist, dass Du ein Ergebnis bekommst. Denn nur durch aktives ausprobieren und indem Du Dich Deinen Ängsten stellst, kann sich das Problem wirklich langfristig lösen.

2.2 Vergessen aufgrund von Nervosität
Das ist natürlich eine sehr ärgerliche Sache und in Wirklichkeit vergisst Du es ja nicht wirklich. Es ist Dein Unterbewusstsein, welches Dir hier einen Streich spielt und Dich somit vor Deiner Angst schützen will. Unser Unbewusstes will immer nur unser bestes, aber grade in solchen Fällen – nämlich wenn wir etwas haben wollen – ist es natürlich immens wichtig, die richtigen Dinge zu tun und an alles zu denken. Nervös zu sein ist übrigens gar nicht so schlimm, es wird erst dann problematisch, wenn die sogenannte „Über-Nervosität“ eintritt, d.h. wenn Dir vielleicht sogar die Knie schlottern und Dein gesamter Atem stockt. Normale Nervosität oder Aufregung, während eines Gesprächs oder Flirts mit einer Frau die Dir gefällt, ist vollkommen normal. Merk Dir diesen Punkt, er nimmt Dir eine Menge Sorgen! Grade die Selbstwahrnehmung macht uns Menschen hier manchmal einen Strich durch die Rechnung. Bei Nervosität gilt folgende Faustregel: Wenn Du ein bisschen nervös bist sieht das nach außen hin kein Mensch Wenn Du sehr nervös bist, sieht es für die Menschen nach außen hin so aus als ob Du „leicht nervös“ bist

• •

Wenn Du wirklich „Mega aufgeregt“ und nervös bist, so dass Deine Knie schlottern, sieht es für außenstehende Menschen so aus, als wärst Du grade bekümmert

© Natural Forces 2008

Seite 7

Natural Forces eBook: Get her number
oder besorgt Das bedeutet, dass die Menschen gar nicht mitbekommen wenn wir etwas nervös sind. Nun denken aber die meisten Männer, dass es jeder andere merkt und genau das schürt natürlich die sogenannte „Über-Nervosität“ und macht etwas was eigentlich ganz ok ist, zu einem bedrückenden Gefühl. Dieses Wissen, dass Menschen es gar nicht merken, kann Dir natürlich in Zukunft eine Menge Unsicherheit ersparen. Du kannst Deine Aufregung niemals besser machen, indem Du daran denkst dass Du jetzt „so nervös“ bist, das verschlimmert Dein Gefühl und damit auch Deine Außenwirkung nur. Also:

Akzeptiere Dein Gefühl wie es ist und nimm es an! Im Gespräch selbst wirst Du es sowieso nicht selbst ändern können. Die Sicherheit kommt ganz automatisch sobald ihr euch erst einmal ein wenig „beschnuppert“ habt und eine kleine Vertrauensverbindung bereits entstanden ist. Wenn Dir Gedanken in den Kopf schießen wie „sie findet mich blöd“ sind das nur Deine Assoziationen, die vielleicht etwas mit Deiner Vergangenheit zu tun haben. In den meisten Fällen hat es jedoch überhaupt nichts mit der Wirklichkeit zu tun.

2.3 Der Gedanke daran, dass die Situation grade einfach nicht passt/nicht der richtige Zeitpunkt ist
Das ist eine der vielen schädlichen Lügen, die Hollywood und die Filmindustrie in der Menschheit verbreitet haben. In den „großen Filmen“ sieht man immer wieder wie „alles perfekt passt“ und der richtige Zeitpunkt gekommen ist, sie endlich nach einem Date zu fragen, zu küssen, oder was auch immer. Das ist in Wirklichkeit absoluter Quatsch. Grade bei der Verführung und beim Flirt ist intuitives und natürliches Handeln immens wichtig. Wenn Du fühlst und glaubst, dass Du jetzt am liebsten ihre Telefonnummer haben möchtest, oder glaubst dass es sonst gleich zu spät ist, dann ist der richtige Zeitpunkt gekommen. So etwas wie den „ultimativ richtigen“ Zeitpunkt gibt es nicht. © Natural Forces 2008 Seite 8

Natural Forces eBook: Get her number
Tatsächlich gibt es aber falsche Zeitpunkte, diese sind ganz einfach erklärt: Wenn sie grade spricht und Du ihr das Wort abschnüren würdest Wenn ihr grade vielleicht in einer Diskussion oder Unterhaltung seid, in der ihr euch uneinig seid

• •

Wenn die Unterhaltung unangenehm ist

Solltest Du Dich in einer der drei genannten Situationen befinden frage sie nicht sofort nach der Nummer. In allen anderen Fällen ist es unerlässlich sofort und intuitiv zu handeln. Jetzt hast Du vielleicht noch eine Ausrede parat: „Was ist denn, wenn ich schon die halbe Zeit darüber nachdenken muss, und es somit nicht mehr spontan ankommt?“ Das ist natürlich eine berechtigte Frage, aber auch hier kann ich Dich beruhigen:

Jeder Moment (bis auf die genannten Ausnahmen) ist der richtig! Auch ganz unabhängig von Deinem eigenen Gefühl. Eben haben wir schon erfahren wie sensibel und fein Frauen wahrnehmen können und natürlich spüren sie es auch, wenn Du die ganze Zeit über etwas nachgrübelst.

© Natural Forces 2008

Seite 9

Natural Forces eBook: Get her number

Kapitel 3: Die Nummer bekommen
Die „Frage nach der Nummer“ ist nicht unbedingt immer eine Frage. Da gilt es manchmal sich einfach durchzusetzen. Ein perfekter Satz ist z.B.:

„Ich finde das Gespräch mit Dir sehr angenehm, gib mir doch einfach Deine Nummer, ich würde mich freuen Dich mal anzurufen“ Falls Du so etwas wie einen magischen Satz erwartet hattest: Das ist er, so banal einfach er auch klingen mag! Alleine in diesem Satz bringst Du alles rüber was Du sagen willst und zeigst ihr damit, dass vor ihr ein Mann steht der weiß was er will. Ein weiterer sehr guter Satz ist ebenso gut wie simpel:

„Vielleicht können wir ja mal was zusammen machen. Lass uns doch einfach Nummern austauschen“ Frauen zu beeindrucken ist für viele Männer gar nicht so leicht, weil sie nicht wissen was Frauen wirklich an Männern mögen. Im Grunde ist es einfach erklärt: Frauen lieben selbstbewusste Männer! Sage ehrlich und direkt, dass Du gerne ihre Nummer haben möchtest, weil Du gerne mit ihr telefonieren bzw. ein Treffen vereinbaren willst. Sicherlich kannst Du vielen Fällen – falls Du Lust dazu hast – auch ein Treffen sofort vor Ort vereinbaren. Doch das ist wieder ein ganz eigenes Thema für sich. Du kannst sie auch nach ihrer Nummer fragen, was allerdings in den meisten Fällen nicht die beste Lösung ist. Frauen antworten auf Fragen sehr gerne mit „Nein“, das ist eine einfache Tatsache. Manchmal ist es einfach besser, ihr gar nicht erst die Möglichkeit zu geben „Nein“ zu sagen, indem Du sie schon ein bisschen in die richtige Richtung „lenkst“ und klarmachst was Dir wichtig ist. © Natural Forces 2008 Seite 10

Natural Forces eBook: Get her number

Kapitel 4: Die falsche Nummer bekommen?
Obwohl die Thematik hier wirklich sehr einfach zu erklären ist, gibt es dennoch ganze Ratgeber, einzig und allein zu diesem Thema. Warum gibt eine Frau denn die falsche Nummer raus? Im Grunde ist es ganz einfach: Weil sie entweder: Kein Vertrauen gefasst hat

• oder:

Nicht will, dass Du sie anrufst

Es gibt einen ganz einfachen Trick, mit dem Du Dir immer sicher sein kannst, dass sie Dir auch die richtige Nummer gegeben hat:

Lasse auf ihrem Handy anklingeln, sobald Du ihre Nummer hast! Es gibt in diesem Fall keine falsche Scham vorzutäuschen. Du hast nämlich einen völlig logischen Grund bei ihr anzuklingeln und das ist der passende Satz dazu: „Ich lasse kurz bei Dir anklingeln, dann hast Du meine Nummer auch“. Mache das unbedingt, denn es bewahrt Dich vor späteren Enttäuschungen. Auch wir Männer müssen uns manchmal überwinden, bevor wir eine tolle Frau anrufen und es kann natürlich schon traurig sein, wenn Du dann feststellst, dass sie Dir eine falsche Nummer gegeben hat. Frauen machen das manchmal, weil sie sich nicht trauen Dir zu sagen, dass sie ihre Nummer lieber nicht „rausrücken“. Das ist keine böse Absicht, sie haben einfach nur Angst etwas Falsches zu machen. Vielleicht kennst Du es ja von Dir selbst wie ängstlich Du manchmal bist und nichts Falsches sagen willst. Bei Frauen ist das ganze nochmal so intensiviert, dass es für viele Frauen wirklich sehr verletzend sein kann, von anderen Menschen schief angeschaut zu werden.

© Natural Forces 2008

Seite 11

Natural Forces eBook: Get her number
Auch das ist einer der wichtigsten Merksätze dieses eBooks: Frauen sind innerlich oft sehr unsicher und zeigen es nicht nach außen! Erinnerst Du Dich noch an die Regeln über Nervosität aus Kapitel 2? Das gleiche gilt für Frauen. Man sieht es einfach nicht wenn sie nervös sind, genauso wenig wie man es bei Dir erkennen kann. Erst das bewusste und ständige „überdenken der eigenen Nervosität“ führt zur gefürchteten „Über-Nervosität“, die sich letztlich lähmend auswirken kann. Übrigens ist es auch sehr gut ihr zu sagen, dass Du sie anrufen wirst. Du kannst sogar sagen, dass Du sie z.B. morgen anrufen wirst. Dies gibt ihr die Sicherheit, dass Du es mit dem Anruf tatsächlich ernst meinst und keinen Unfug mit ihrer Nummer treibst. Frauen finden Männer toll, die im Leben stehen und auch ihre eigene Zeit zu schätzen wissen, anstatt wie kleine Schoßhunde auf sie zu warten. Rufe sie nicht ständig an und nerve sie nicht. Sie hat ja Deine Nummer und hat gesehen dass Du angerufen hast. Wenn Du einmal angerufen hast, dann kann sie auch zurückrufen, ansonsten versuchst Du es einfach am nächsten Tag noch einmal oder schreibst ihr eine SMS. Betteln und ähnliches sind grundsätzlich Tabu!

© Natural Forces 2008

Seite 12

Natural Forces eBook: Get her number

Kapitel 5: Wissenswertes und nützliche Links
Jetzt kennst Du alles Wissenswerte darüber, wie Du erfolgreich eine Telefonnummer bekommen kannst. Nun musst Du es nur noch umsetzen, Dich trauen und aktiv an Deinen Fähigkeiten arbeiten. Dieses eBook ist dazu bestimmt, Dir genau zu erklären wie es funktioniert und wir hoffen Dir hat dieses kleine eBook gefallen und bringt Dich ein Stückchen weiter. Im Natural Forces Produktportfolio erscheinen auch in Zukunft immer wieder nützliche eBooks zu speziellen Themen. Wenn Du gerne alles auf einmal haben willst, empfehlen wir das Programm Seduction Confidence, welches auch in der Liste mit Links enthalten ist. Für ein professionelles, persönliches Coaching, schaue Dir einfach unsere aktuellen Angebote an.

Ich danke Dir für Deine Aufmerksamkeit und wünsche Dir auf Deinem weiteren Weg alles Gute und viele Telefonnummern sowie viel Erfolg bei Frauen!

Danny Adams Liste mit Nützlichen Links von Natural Forces: www.natural-forces.de www.defineyourlife.de www.dangerous-secrets.de www.seductionconfidence.de Partnerlinks: www.angel-vibe.de www.jeansjoe.net/blog www.magickmale.com © Natural Forces 2008 Seite 13

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful