Sie sind auf Seite 1von 8

Jahresrückblick

• Menschen • Bilder • Ereignisse

Verlagsbeilage vom 31. Dezember 2008


J a n ua r
2. Januar DIE DISKUSSION UM KRIMINELLE AUSLÄNDER er-
reicht Kassel: 26,7 Prozent Jugendkriminalität
für das Jahr 2006 im Bezirk des Polizeipräsidi- St reit g run d
ums Nordhessen meldet die Polizei. Unter den
ausländischen Tatverdächtigen sind die Delik- d es J a h res
te wie einfache, gefährliche und schwere Kör-
perverletzung, Raub, Erpressung sowie Laden-

E
diebstahl überproportional hoch. Auslöser der ine Kneipenschlä-
Diskussion waren zwei ausländische Jugendli- gerei wegen Blä-
che, die in München einen Rentner schwer hungen – mit die-
mißhandelt hatten. sem Fall musste sich das
Amtsgericht Kassel am
25. Januar beschäftigen:
EIN FACTORY OUTLET CENTER (FOC) mit 200 Lä- In einer Kellerkneipe in
3. Januar der Nordstadt war es zu
den mitten in Baunatal – für dieses Projekt
wirbt Derek Arndt, Chef einer Kasseler Immo- einer Rangelei zwischen
bilienfirma. Nobelmarken wie Prada und Gucci vier Männern gekom-
sollen ihre Fabrikware direkt verkaufen. Min- men. Auslöser: Ein 51-
destens 60 Millionen Euro soll die Einkaufsga- jähriger Kfz-Mechaniker
lerie im Bereich Europaplatz kosten. Dafür sol- hatte mehrfach seinen
len Stadthalle und Rathaus abgerissen werden. Blähungen freien Lauf
Der Baunataler Politik geht der Vorschlag zu gelassen. Daraufhin sol-
weit: SPD und CDU lehnen ab. len zwei junge Männer
den Mechaniker ins Ge-
sicht geschlagen haben.
PLÖTZLICH Die behaupteten, der 51-
8. Januar Jährige habe zuerst zuge-
WAR DAS CA-
RUSO DICHT: schlagen. Welche Versi-
Das Personal on stimmte, konnte das
stand vor ver- Gericht nicht klären.
schlossenen Januar sorgt für kalte Pfoten Alle Prozessbeteiligten
einigten sich darauf, das
Toren, die Be- 3. Januar: Für kalte Pfoten einen zugefrorenen Garten- cke. Wer auf Schnee im Januar
treiber hatten Verfahren einzustellen.
sorgt der Januar bei den Kau- teich. Einbruchsgefahr besteht hoffte, wird dennoch ent- Die Angeklagten muss-
die Pianobar funger Hauskatzen Cappucci- nicht: Die knackige Winterkäl- täuscht. Der weiße Zauber
und das be- ten 500 Euro Schmer-
no und Serafina. Sie erkunden te sorgt für eine stabile Eisde- lässt auf sich warten. Foto: Stier zensgeld zahlen.
nachbarte Res-
taurant Rossi-
ni Hals über
Kopf verlas- Stehen lassen: Die Betreiber
sen.
Grund:
Gastronomen
Der des Caruso verschwanden Hals
Die über Kopf. Archivfoto: Fischer

stritten mit dem Eigentümer um Miete und


Baumängel.
Kassel rätselt über Skelette
16. Januar: Arbeiter finden Knochen auf dem Uni-Gelände an der Kurt-Wolters-Straße
10. Januar DAS SPIEL MIT DEM FEUER hatte Folgen für die Am Anfang sind es nur ein Opfer eine Ty-
Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Kirch- paar Knochen: Bei Baggerar- phus-Seuche?
ditmold: Zehn leicht Verletzte und 250 000 beiten auf dem Uni-Gelände Diese Vermu-
Euro Schaden an der Kurt-Wolters-Straße tung äußert
entstanden werden die Gebeine von vier der Historiker
bei einem Menschen entdeckt. Der Fund Christian Pre-
Brand in der sei nicht ungewöhnlich, sagt sche, ein Ver-
Maybachstra- damals der beteiligte Kampf- dacht, der sich
ße. Den hatte mittelräumdienst. Doch die später bestä-
offenbar ein Skelette werden immer mehr: tigt. Am 8.
fünfjähriger Am 20. Januar legen Polizei- Februar wer-
Junge verur- schüler 20 weitere Gebeine den die sterbli-
sacht: Er hatte frei, später sind es 50, zum chen Überres-
mit einem Schluss 60. Gerichtsmediziner te auf dem
Feuerzeug ge- schätzen zunächst, dass die Kasseler
spielt und da- Gebeine seit 50 bis 100 Jahren Hauptfried-
bei vermutlich in der Erde liegen. hof beerdigt.
Im Einsatz: Die Brandschützer ein Bett in Das Interesse wächst immer In der Ge-
löschen das brennende Haus. Brand gesetzt. mehr. Am Bauzaun bilden sich richtsmedizin
Archivfoto: Schachtschneider Menschentrauben. Die Staats- bleiben für
anwaltschaft ist sich mittler- weitere For-
weile sicher, dass die frei ge- schungen ein- Einsatz im Schlamm: Polizeischüler legen die Skelette auf dem Uni-Gelände an der
10. Januar DIE GEMEINDE KAUFUNGEN VERSUCHT, den Ver- legten Skelette aus einer Zeit zelne Kno- Kurt-Wolters-Straße frei. Archivfoto: Koch
kauf des Wülfing & Hauck-Geländes zu verhin- deutlich vor dem Zweiten chen zurück.
dern. Am 11. Dezember 2007 hatte bereits das Weltkrieg stammen und stellt Hoffnung, dass das Rätsel ge- Gut sieben Monate später der Uni Gießen gehen davon
Helsaer Großhandelsunternehmen Comman- ihre Ermittlungen ein. löst wird, besteht weiter: Mu- steht das Ergebnis fest: Da- aus, dass die Menschen vor
do Industries einen Kaufvertrag für 880 000 Ende Januar werden die mienexperten aus ganz nach sind die Menschen, de- 1879 verstorben sein müssen.
Euro unterzeichnet. Commando Industries ver- Skelette in Kartons abtrans- Deutschland sollen helfen. Ra- ren Überreste gefunden wor- Es liegt die Vermutung nahe,
kauft Textilien in militärischer Machart, einige portiert, die Bauarbeiten ge- diokarbonuntersuchung und den sind, vermutlich an Ty- dass die Skelette Überreste ei-
Produkte werden in der Rechtsradikalen-Szene hen weiter. Trotzdem rätselt DNA-Analyse sollen Alter und phus gestorben. Gutachter des ner Typhus-Seuche aus dem
gerne getragen. Durch öffentlichen Druck von Kassel. Wurden die Menschen Herkunft der Skelette klären. Instituts für Rechtsmedizin Jahr 1814 sind.
Verwaltung, Parteien und über 1200 Unter-
schriften der Bürger wird der Vertrag schließ-
lich annulliert.
Warenhäuser
11. Januar EINE GROSSE UMWELTZONE gegen Feinstaub
empfiehlt das Land Hessen. Die Zone soll Teile
von Kassels Nachbarkommunen einschließen,
streichen Rottweiler beißt Kind
innerhalb des Gebietes dürfen nur Autos mit Stellen in Kassel 7. Januar: Dreijähriger wird durch Hundeangriff schwer verletzt
entsprechenden Feinstaubplaketten fahren.
23. Januar: Erst Woolworth, Auf dem Weg zum Kindergar- Der Besitzer
Kassels Nachbarn sind nicht begeistert: Fulda-
dann Hertie: Die beiden Wa- ten wird der dreijährige Vol- des Rottweilers
tal, Niestetal und Baunatal sprechen sich gegen
renhausketten kündigen an, kan Durna im Kasseler Stadt- lässt daraufhin
die große Zone aus. Doch nur die würde nach
bundesweit mehrere hundert teil Philippinenhof-Warteberg seinen Hund ein-
Erkenntnissen des Landesumweltamtes zu ei-
Stellen zu streichen. 726 sol- von einem Rottweiler angefal- schläfern. Volkan
nem erheblichen Rückgang der Schadstoffbe-
len es bei Hertie sein, 911 bei len. Der Hund beißt dem Kind geht es zwei Tage
lastung führen.
Woolworth. Auch in den Kas- ins Gesicht, verletzt es am später bereits bes-
seler Filialen müssen Mitarbei- Kopf und am Hals. ser, er leidet je-
14. Januar 64 MILLIONEN EURO SCHULDEN hat die Stadt
ter gehen. Genaue Zahlen Mutter Özlem Durna ver- doch an Albträu-
Kassel im Jahr 2007 getilgt. Mit dieser guten
nennt kein Unternehmen. sucht erfolglos, das große Tier men. Der Fall
Nachricht überraschte Stadtkämmerer Dr. Jür-
Die Mitarbeiter haben sich von ihrem Kind abzuhalten. sorgt für Aufse-
gen Barthel (SPD). Einkommensteuer, Gewer-
laut Gewerkschaft Ver.di Sie ruft laut um Hilfe, bis der hen: Mehrere tür-
besteuer und Schlüsselzuweisungen fielen hö-
nichts vorzuwerfen: Sowohl Besitzer des Hundes ange- kische Zeitungen
her aus als erwartet. Trotzdem sitzt die Stadt
bei Hertie als auch Woolworth rannt kommt und den Rott- und das Fernse-
weiter auf einem Schuldenberg von 641,2 Mil-
in Kassel hätten Umsatz und weiler wegzerrt. Volkan hen interessieren Dicker Verband: Volkan (3) wurde von einem
lionen Euro.
Erträge gestimmt. kommt ins Kasseler Klinikum. sich für Volkan. Rottweiler angegriffen. Archivfoto: Fischer

15. Januar 2010 SOLLEN SPITZEN-LEICHTATHLETEN nach


Kassel kommen: Der Ausschuss für Soziales,
Gesundheit
und Sport be-
schloss, dass
sich die Stadt
SPD gewinnt alle vier Wahlkreise
für die Deut-
27. Januar: Kasseler wählen links: SPD bei 42,3 Prozent – Linke im ersten Anlauf 8,5 Prozent
schen Meister- Kassel wählt rot: Bei der Land- desschnitt: um 9,1 Punkte auf die FDP, die mit zwei unbe- zent). Vor allem im Kasseler
schaften be- tagswahl am 27. Januar ge- 42,3 Prozent der gültigen kannten Kandidaten ins Ren- Osten punktete die Partei:
werben soll. winnt die SPD alle vier Wahl- Wählerstimmen (33 772). nen gegangen war. Aber auch 13,9 Prozent der Zweitstim-
Kassel müsste kreise. Während es auf Lan- Verlierer der Wahl war die sie lag mit 7,6 Prozent unter men erhielten die Linken im
für das Leicht- desebene für den Wechsel CDU: Die Christdemokraten ihrem Landesergebnis. Deut- Stadtteil Nord.
athletik-Spek- nicht reicht, sind in der Fulda- büßten ein Drittel ihrer Stim- lich darüber lagen die Grünen Damit ist der Kasseler Osten
takel insge- stadt die Verhältnisse klar. Die men ein (minus 13,2 Prozent- mit 11,9 Prozent in ganz Kas- doppelt rot: Wolfgang Decker
samt 125 000 Kulisse für Meister: Im Auesta- Sozialdemokraten legten ge- punkte) und erreichten stadt- sel. (SPD) gewann direkt, Marjana
Euro Zuschuss dion könnten 2010 Spitzen- genüber der Wahl von 2003 weit nur noch 26,4 Prozent. Die Linken erhielten auf An- Schott (Linke) zog über die Lis-
zahlen. Athleten laufen. Archivfoto: Malmus deutlich stärker zu als im Lan- Zufrieden zeigte sich dagegen hieb 6749 Stimmen (8,5 Pro- te in den Landtag ein.
Feb rua r / Mä rz
14. Februar SANIERUNGSKOSTEN AUSSER KONTROLLE: Die
Sanierung des Staatstheaters kostete 13 Millio-
nen Euro mehr, die Stadt und Landesregierung
Versuch d es
nur noch nachträglich abnicken durften. Trotz
der massiven Kostenüberschreitungen wurde
J a h res
ohne Auftrag und ohne Entscheidungen wei-

W
tergebaut. Bis heute ist unklar, wer die er in Kassel
miserable Bauaufsicht zu verantworten hat. sein Auto
parkt, hat seit
25. Februar PRÜGEL FÜR DEN SCHULLEITER: Ein Schüler der diesem Frühjahr die
achten Klasse der Joseph-von-Eichendorff-Schu- Möglichkeit, per SMS
le in Bettenhausen schlägt auf dem Schulhof über das Handy einen
mit einem Fausthieb den stellvertretenden Parkschein zu lösen. Die
Schulleiter zu Boden. Der akzeptiert später Parkgebühren werden
eine Entschuldigung des Jugendlichen. über die Handyrechnung
abgezogen. Allerdings ist
29. Februar ARBEITSLOSENQUOTE AUF REKORDTIEF: es auch weiterhin mög-
Am 29. Februar berichtet die Agentur für Ar- lich, die Parkgebühren
beit in Kassel über eine auf 8,8 Prozent gefalle- am Automaten zu bezah-
ne Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Kassel. len. Das Straßenver-
Das ist der niedrigste Februar-Wert seit 1998. kehrsamt testet das Ver-
fahren in einem Modell-
8. März DER KÖNIGSPLATZ ist der Bereich in der Kasse- versuch auf den Park-
ler Innenstadt, der am stärksten durch Video- plätzen in der Innen-
kameras überwacht wird. Mitten auf dem Platz stadt. Vorerst wird der
befindet sich eine Kamera der Kasseler Ver- Test für ein Jahr laufen.
kehrs-Gesellschaft (KVG), auch der Hauptein-
gang des City-Points wird überwacht. Daten-
schützer sind besorgt, da sich die Überwa-
Frühjahrsausstellung ein voller Erfolg
chung ausweite und oft deutliche Hinweise da- 108 000 Besucher zählte die Nach Einschätzung der Veran- sei zufrieden. Besonders groß
rauf fehlen würden. Messe- und Ausstellungsge-
sellschaft während der neun-
stalter habe es sich bewährt,
die Handwerksmesse in die-
sei das Interesse der Besucher
an Tipps zum Energiesparen
Proteste an
20. März EIN 48-JÄHRIGER MANN AUS KASSEL wird wegen
sexuellen Missbrauchs an seinem Sohn zu zwei
Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt.
tägigen Frühjahrsausstellung
in den Kasseler Messehallen.
sem Jahr in die Frühjahrsaus-
stellung zu integrieren. Man
und zum seniorengerechten
Wohnen gewesen. Ostern
350 Demonstranten ziehen
Der 13-Jährige soll seinen Vater in dessen Kas- am Ostermontag durch die
seler Wohnung zweimal sexuell befriedigt ha- Kasseler Innenstadt. „Bundes-

Jetzt wird es Lustik


ben müssen. Der Angeklagte bestritt die Tat bis wehr raus aus Afghanistan“
zuletzt. und „Bush-Kriege führen uns
zum Weltkrieg“ steht auf den
25. März EIN TÖDLICHER SCHUBSER: Ein 62-jähriger Plakaten und Transparenten
Mann türkischer Abstammung stirbt am Kar- geschrieben. In Kassel ist dies
freitag durch eine Auseinandersetzung auf der 19. März: „König Lustik“-Ausstellung im Fridericianum wird eröffnet
der 28. Ostermarsch in Folge.
Leipziger Straße. Während eines Spaziergangs Das Motto lautet dieses Mal
Die Ausstellung „König Lustik on der Ausstellung wichtig ge- sammenarbeit von Sponsoren
mit seiner Frau wurde der Mann von einem Be- „Dem Frieden eine Chance –
– Jérôme Bonaparte und der wesen, dass für die Besucher wie zum Beispiel der Winter-
trunkenen beleidigt und beschimpft. Dann Truppen raus aus Afghanis-
Modellstaat Königreich West- keine Fragen in Bezug auf den shall AG und öffentlichen Ein-
schubste der Betrunkene den 62-Jährigen, der tan“. Der Marsch spaltet sich
phalen“ öffnete am Mittwoch, Einfluss von Jérôme offen blei- richtungen. Auch die Kultur-
stürzte und zog sich so schwere Kopfverletzun- in zwei Züge. Eine Gruppe
19. März, ihre Türen. Ins Le- ben. Die ersten Gäste sowie stiftung des Bundes beteiligte
gen zu, dass er noch am selben Abend verstarb. zieht vom Bebelplatz zum
ben gerufen wurde die Schau das Fachpublikum waren be- sich mit 500 000 Euro.
von der Museumslandschaft geistert. Nach Angaben von mhk-Di- Mahnmal für die Opfer des Fa-
25. März AUTOKRAN STÜRZT UM: In Baunatal am Bauns- schismus, die zweite vom
Hessen Kassel (mhk). Von Kas- Staatsminister Udo Corts rektor Dr. Michael Eissenhau-
berg stürzt ein Baukran aus ungeklärten Grün- Schlachthof zum Mahnmal
sel aus herrschte Jérôme, der sagte während der Pressekon- er stammen von den 600 aus-
den um – nur wenige Meter entfernt von einem „Die Rampe“. 24 Organisatio-
jüngste Bruder von Napoleon ferenz voraus, dass die Schau gestellten Exponaten über 200
Mehrfamilienhaus. Der Kranführer wurde bei nen hatten zu dem Marsch
Bonaparte, zu Beginn des 19. in die gesamte Republik aus- aus der Kasseler Sammlung.
dem Umsturz des Krans leicht verletzt. Der 24 aufgerufen – von den Gewerk-
Jahrhunderts über sein König- strahlen werde, da sie die An- Die restlichen Ausstellungs-
Tonnen schwere Autokran sollte bei Sanie- schaften über das Friedensfo-
reich. Den Kuratoren Dr. Tho- fänge unseres „modernen stücke seien von über 180
rungsarbeiten an einem der Wohnhäuser ein- rum bis hin zu politisch links
mas Smidt und Dr. Arnulf Sie- Staatswesens“ zeige. Corts be- Leihgebern aus aller Welt zu-
gesetzt werden. Den Schaden beziffert die Poli- stehenden Parteien.
beneicker sei bei der Konzepti- tonte weiter die geglückte Zu- sammengekommen.
zei auf 150 000 Euro.

ARBEITER FÄLLT IN DEN TOD: Ein 42-jähriger


Mann aus dem Ruhrgebiet verletzt sich bei ei-
nem Arbeitsunfall in Altenbauna tödlich. Auf
der Großbaustelle an der Theodor-Heuss-Schu-
le stürzte der Mitarbeiter einer Duisburger Fir-
Auestadion ist wieder oval
ma zehn Meter tief von einem Dach. Er landete 5. März: Rund 250 Besucher besichtigen die neuen Nord- und Südkurven
in einem Baucontainer aus Metall und erlag sei- Nach fünfmonatiger Bauzeit Saison wurden auch die In-
nen schweren Verletzungen. sind die Stehplatzränge in der nenräume unter der Haupttri-
Südkurve komplett und die büne modernisiert. Für rund
27. März DIE E.ON MITTE AG WEIHT IN VELLMAR einen Plätze in der Nordkurve fast 2,4 Millionen Euro wurden un-
Großkompressor für Erdgas ein. Die Maschine fertig renoviert. Rund 250 Be- ter anderem die Spielerkabi-
kostete den Energieversorger rund 100 000 sucher folgten der Einladung nen, Sanitäranlagen und der
Euro. Nach Pressesprecher Steffen Schulze sei des KSV und der Baufirma Em- so genannte VIP-Raum erneu-
der Großkompressor aufgrund der steigenden meluth, um die neuen Kurven ert. Darüber hinaus sind die
Nachfrage notwendig geworden. zu besichtigen. Die Gesamt- Sanierung des Nebenplatzes
kosten für diesen Abschnitt hinter der Osttribüne (600 000
28. März FAMILIE DARF VORERST BLEIBEN: Das Kasseler belaufen sich auf rund 5,8 Mil- Euro) sowie des Stadionvor-
Verwaltungsgericht hat die Abschiebung der lionen Euro. Bereits im ersten platzes (700 000 Euro) vorgese-
Familie Nguyen nach Vietnam untersagt. Das Bauabschnitt war im Jahr hen. Hans Jochem Weikert,
Urteil ist nicht abschließend. Mehrfach hatte 2006 die Osttribüne (Gegenge- Büroleiter von Oberbürger-
Phu Nguyen die vietnamesische Regierung für rade) für 4,8 Millionen Euro meister Bertram Hilgen, be-
Menschenrechtsverletzungen und Korruption erneuert und überdacht wor- tonte die Wichtigkeit der Mo-
kritisiert. Würde er in sein Heimatland abge- den. Rund 19 000 Zuschauer dernisierung des Auestadions
schoben, müsste er wohl mehrere Jahre ins Ge- passen nun in das Auestadion. für die Stadt Kassel. „Wir sind
fängnis gehen. Um die Abschiebung zu verhin- Damit ist der Ausbau des Sta- stolz auf unseren KSV und sei-
dern, wurde einstweiliger Rechtsschutz bean- dions jedoch noch nicht abge- Fertig renoviert: Nach fünfmonatiger Bauzeit hat das Auestadion ne Fans. Wir sind stolz auf un-
tragt. Dieser wurde nun genehmigt. schlossen: Nach dem Ende der nun wieder eine ovale Form. Foto: Koch ser Auestadion.“

ENERGIESPAREN MIT DURCHBLICK Fenster und Haustüren –


Jet zt Fenst er t auschen:
Förderung der energetischen Gebäudesanierung eröffnet neue Perspektiven
Wechsel ohne Dreck
Alle stöhnen über die hohen Energiepreise. Schlaue Hausbesitzer ledigt. Der Fenstertausch wird überdies im Wohnraummodernisie-
jedoch lassen gerade jetzt zuerst die Fenster überprüfen. Denn rungs-Programm der KfW seit 1. 2. 2006 als energetische Einzel-
schlecht gedämmte oder veraltete Fenster gelten als die Energie ver- maßnahme gefördert. Ihren vollen Nutzen bringen neue Fenster
schwendende Schwachstelle der Fassade. Und der Tausch neuer allerdings nur, wenn sie auf dem neuesten Stand der Technik sind
gegen alter Fenster lohnt sich mehr denn je – schließlich fördert die und fachmännisch eingebaut werden – so wie bei perfecta.
Bundesregierung die energetische Gebäudesanierung. (Weitere Informationen:
Mit dem Fensterwechsel ohne Dreck von perfecta ist der Austausch Informations-Center Kassel, Leipziger Straße 50–54, 34123 Kassel
heutzutage ohnehin einfach und bequem innerhalb kürzester Zeit er- Telefon 05 61/ 9 53 17 34 oder www.perfecta-fenster.de)

So funktioniert's: nster und Hau


Energiespar- Fe e Ansprüche
s-
st
Ihre neuen Fenster werden von perfecta maßgefertigt. Nach dem Sägen wird der neue Rahmen von perfecta türen für höch
Damit sie später millimetergenau passen, werden Ihre eingesetzt und mit speziellen Ankerschrauben im Mau-
alten Fenster zunächst präzise abgemessen. Zum erwerk fest verschraubt. Daraufhin wird in einem Unsere Öffnungszeiten:
Beginn der eigentlichen Montage sägen unsere erfah- weiteren Schritt der an den Gehrungsecken homogen
renen Mitarbeiter mit einer Spezialsäge die alten Fens- verschweißte Außenwinkel in den patentierten Regen- Mo.– Do. 10 –16.30 Uhr,
terrahmen auf rund ein Drittel ihrer alten Maße zurück. und Schmutzabweiser eingesetzt. So ist der Eintritt von Fr. 10 –18 Uhr
Sa. 10 –13 Uhr
Das Mauerwerk bleibt unberührt. Und dank der beson-
deren Absaugtechnik verläuft die Montage absolut
Feuchtigkeit unmöglich. Abschließend müssen nur
noch die Flügel eingehängt und justiert werden. Fertig Tel. 0561- 9531734
schmutzfrei. ist der Fenster-Wechsel ohne Dreck! Leipziger Str. 50 –54, 34123 Kassel, www.perfecta- fenster.de
Ap ril
1. April UNBEKANNTE STEHLEN SCHMUCK: Im Einkaufs-
zentrum dez erbeuten Diebe aus einem Juwe- Sch w ä rm erei
liergeschäft Schmuck im Wert von 250 000
Euro. Die Einbrecher waren über das Dach in d es J a h res
das Einkaufszentrum gelangt. Der Einbruch
war gut geplant. Die Diebe hatten ein Schau-

I
fenster ausgesucht, in dem besonders wertvol- n Niestetal verliebt
le Diamanten und Perlen ausgestellt waren. sich ein Storchen-
mann in einen Plas-
2. April NEUE RUNDE BEI SANIERUNG der Bergshäuser tikvogel. Die Arbeits-
Brücke: In die- gruppe des Naturschutz-
sem Jahr wer- bundes (Nabu) hatte das
den 1,6 Millio- Nest mit der Storchat-
nen Euro in trappe am Fulda-Ufer er-
die Sanierung richtet, um dort Störche
der maroden zum Bleiben zu bewe-
Autobahnbrü- gen. Der Storchenmann
cke der A44 jedoch wählte die Plas-
investiert. Die tikstörchin zur Gefähr-
Stahlträger tin, zog sie sogar einer
müssen ver- wirklichen Storchenfrau
stärkt wer- vor und wollte mit dem
den, damit Plastikvogel sesshaft
auch Lkw die werden. Das wollte die
Renovierungsarbeiten: Die Brücke wieder Naturschutzgruppe je-
Bergshäuser Brücke wird sa- passieren kön- doch verhindern: Kur-
niert. nen. zerhand erklommen
Archivfoto: Koch
Mitglieder der Gruppe Jetzt Flutlicht im Auestadion
2. April ÜBERFALL AUF KREISSPARKASSE: In Niedenstein das Nest und holten den
überfallen zwei maskierte Männer mit Pistolen Plastikvogel wieder he-
runter. Nun ist der Stor- 3. April: Der Aufbau der neuen bel im Stadion verlegt und an- nen Raster auf die Rasenfläche
die Kreissparkassen-Filiale. Die Bank wird be-
chenmann wieder ein- Flutlichtanlage im Auestadion geschlossen. Die Scheinwerfer legt. Die Flutlichtanlage koste-
reits zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit
sam. ist nun abgeschlossen. Insge- wurden punktgenau mit ei- te 1,1 Millionen Euro.
ausgeraubt. Die Polizei vermutet, dass es sich
samt wurden 1500 Meter Ka- nem Laser ausgerichtet, der ei- Archivfoto: Socher/nh
hierbei entweder um dieselben Männer han-
delt oder die Diebe aus dem gleichen Täterkreis
stammen. Die Angestellten der Bank berichten,
dass die Täter sich gut in der Bank ausgekannt
haben.
8. April EINGEPACKT UND ABGESTELLT: Die Kunst der
Documenta 12 wird in einem Depot eingela-
gert, solange die Neue Galerie saniert wird. Zu
den Exponaten gehören die Stühle von Ai Wei-
Kassel Huskies steigen auf
26. April: 7000 Fans feuerten ihre Mannschaft an und hatten dann Grund zu feiern
wei, die Fotografien von Andrea Geyer und
George Osodi sowie die Videoarbeit von Hito 7000 Fans zittern in der Eis- diesem Schock zu erholen. Trotzdem bleibt es ein und schießt die Huskies in der
Steyerl. sporthalle mit den Kassel Hus- Martin Cinibulk lässt zu- schweres Spiel für die Huskies 37. Minute in Führung.
kies im Spiel gegen die Lands- nächst nichts vorbei: Dann die und eine Nervenzerreißprobe Doch Landshut gibt sich
16. April KLINIKUM KASSEL ERSTATTET GEHALTSVER- hut Cannibals, das an Span- Doppelchance von Thomas für die Fans. Es fällt der Mann- nicht so einfach geschlagen,
ZICHT: Es ist die Botschaft des Tages, als Wolf- nung nicht zu überbieten ist. Pielmeier in der 15. Minute. schaft nicht leicht, das richti- sondern tut etwas für die Of-
gang Schwarz, Geschäftsführer des Klinikum Um 22.23 Uhr jedoch kommt Auf den Tribünen wird es wie- ge Mittel zwischen Offensive fensive. Mancher Schuss geht
Kassel, verkündet, dass wieder schwarze Zah- die Erlösung für die Fans: Hus- der lebendig und – der Stür- und Verteidigung zu finden. daneben. Dann aber steht Pe-
len geschrieben werden. Für die Beschäftigten ky Drew Bannister schießt in mer erzielt das 1:1. Die Fans Shawn McNeil schließlich er- ter Abstreiter frei, und in der
der Klinik bedeutet dies, dass sie mit der April- der zwölften Minute der Ver- feiern. löst die mitfiebernden Fans 52. Minute heißt es 2:2. Und
zahlung 1,6 der vier Prozent Gehalt erstattet längerung das Tor zum Sieg. es darf wieder gezittert wer-
bekommen, auf die sie 2007 verzichten muss- Der Jubel ist groß in der Halle. den. Die alles entscheidende
ten. Der Gehaltsverzicht war Bestandteil des so Manche Fans weinen vor Freu- Aufstiegsfrage wird tatsäch-
genannten Zukunftssicherungsvertrages, mit de, andere tanzen und singen. lich in der Verlängerung ent-
dem die Arbeitsplätze am Klinikum bis 2015 Denn durch den Siegestreffer schieden.
gesichert sind. schießt Bannister seine Mann- Die Fans brüllen jetzt alles
schaft in die Deutsche Eis- heraus, als wollten sie den
22. April ARM IM ALTER: Nach Angaben des Sozialamtes hockey-Liga. „Nie wieder zwei- Sieg herbeisingen. Die Hus-
der Stadt Kassel werden 38 Prozent der Heim- te Liga“, grölen die Fans in der kies schießen und schießen:
bewohner nach ihrem Umzug ins Senioren- Halle. Bannister, Klinge, Boisvert,
heim zu Sozialhilfefällen. Insgesamt gibt es in Zwischenzeitlich war die später Palmer. Aber es will
Kassel 1950 Plätze in Altenheimen. Bei 732 Stimmung in der Halle jedoch nicht gelingen. Die Spannung
Menschen reichen Einkommen, Vermögen, gedrückt: Zu Beginn - nach steigt ins Unermessliche.
Unterhaltsbeiträge der Kinder und die Leistun- den ersten acht Minuten - Landshut jedoch kann nicht
gen der Pflegekassen nicht aus, um die Pflege- kann Landshuter Peter Ab- wirklich etwas dagegensetzen.
kosten zu decken. Diese Menschen müssen streiter verwandeln. Der Puck Der unbeugsame Wille zum
durch Sozialhilfe unterstützt werden. trifft das Tor, und die Huskies Sieg entscheidet dann den Eis-
liegen hinten. Ihre Fans ma- Krimi: Drew Bannister schießt
28. April MODESCHAU chen lange Gesichter. und trifft: Das 3:2, der Auf-
UND AUTOS IN Die Mannschaft braucht ein Gespielt und gewonnen: Ausgelassen feiern die Kassel Huskies ih- stieg ist perfekt. Der Rest ist
BAUNATAL: paar Minuten, um sich von ren Aufstieg. Archivfoto: Fischer / nh Jubel.
Über 400 Besu-
cher drängen
sich in der La-
Stein fliegt
denpassage,
um den Lauf-
steg, auf dem knapp vorbei
Festnahme erleichtert Familie
sechs Modege- 15. April: Einen 7,5 Kilo-
12. April: Der mutmaßliche Mörder von Anita Gerth wird gefasst
schäfte ihre gramm schweren Granitpflas- Nach 26 Jahren der Ungewiss- K 11 rollten den Fall erneut war beruhigt, dass ein Tatver-
Mode präsen- terstein wirft ein Jugendlicher heit wird der mutmaßliche auf. Mit Erfolg: Kriminalwis- dächtiger endlich festgenom-
tieren, zu se- von der Brücke „Zum Feldla- Mörder von Anita Gerth ge- senschaftler des Hessischen men worden war. Allerdings
hen. Die ger“ auf die B7 bei Vellmar. fasst. In all den Jahren hatten Landeskriminalamtes in Wies- konnte die Fa-
Schau findet Auf dem Motorrad: Die ehema- Schon wenig später stehen der die Angehörigen die Hoffnung baden konnten 26 Jahre nach milie schwer
im Rahmen lige Geschäftsführerin des Bau- 14-Jährige und seine zwei 13- nie aufgegeben, dass der Täter der Tat Spuren auf den Beweis- fassen, dass es
der elften Au- nataler City-Managements, jährigen Begleiter der Polizei doch noch überführt wird. Die stücken vom Tatort finden. sich bei dem
tomobilaus- Elke Bönig-Lattwesen. Foto: nh
gegenüber. Zwei Autofahrer 33-jährige Frau war am 4. Juni Die DNA-Spuren stammten Verdächtigen
stellung statt, hatten die Tat beobachtet. Es 1982 in Wehlheiden ermordet von einem inzwischen 50-jäh- um einen
die vom Baunataler City-Management organi- gelingt ihnen, die beiden zu worden. rigen Mann aus Nordrhein- Mann handelt,
siert wird. stellen und sie der Polizei zu Nachdem die HNA in der Se- Westfalen, der auch 1982 der 1982 als
übergeben. rie „Ungeklärte Mordfälle“ schon verdächtigt worden Anita Freigänger
Ein in schwarz gekleideter nochmal über den Fall berich- war. Gerth während einer
30. April UNBEKANNTE STECKEN IN RUMÄNIEN HUND IN Junge hatte zuvor auf der Brü- tet hatte, gab es Hinweise an Karin Marscheider, die die Haftstrafe in
EINEN ZUG: Der kleine ausgehungerte Ciprian cke gestanden und einen die Polizei und die Ermittler beiden Kinder ihrer Schwester der JVA Schwalmstadt die Tat
überlebte eine schweren Gegenstand von des Kasseler Kommissariats Anita Gerth aufgezogen hat, begangen haben soll.
ganze Woche dort aus geworfen. Dieser
in einem stellte sich später als der Gra-
dunklen Wag- nitpflasterstein heraus. Der
gon ohne Nah-
rung und Was-
ser. In Rumä-
Stein schlug nicht auf der
Fahrbahn auf, sondern fiel da-
Täter spionieren Bankdaten aus
neben in eine Pfütze. 24. April: Kunden der Kasseler Bank werden 107 000 Euro gestohlen
nien wurde er Nach anfänglichem Leug-
in den Güter- nen bekennt sich einer der Ju- Mindestens 64 Kunden der land insgesamt
zug gesetzt gendlichen zu der Tat. Die Po- Kasseler Bank wurden Opfer 107 000 Euro ab-
und dort fest- lizei ermittelt gegen das Trio eines Betrugs: In den Filialen gehoben. Über die
gebunden. wegen gefährlichen Eingriffs in Ihringshausen und Nieder- zentrale EuroKar-
VW-Mitarbei- in den Straßenverkehr. zwehren brachten Täter als tenSysteme
ter Egbert Ein 13-Jähriger gilt nach Po- Rauchmelder getarnte Minika- GmbH (EKS) infor-
Waldeck fin- lizeiangaben als der Hauptver- meras an. mierte die Kasse-
det den ver- dächtige. Er ist in diesem Alter Nach Erkenntnissen der ler Bank sämtli-
störten Hund jedoch noch nicht strafmün- Bank wurden in der Veckerha- che Institute, da-
und bringt ihn dig. Die Polizei übergibt die Ju- gener Straße 41 und in der mit die Konten
in das Tier- gendlichen ihren Eltern. Au- Frankfurter Straße 254 die Da- von möglichen
heim Wau- Findeltier: Der Hund Ciprian. ßerdem wird das Jugendamt ten von Kunden ausspioniert. So ist es sicher: Die Geheimnummer sollte im- Betroffenen ge-
Mau-Insel. Archivfoto: Schachtschneider/nh informiert. Anschließend wurden im Aus- mer verdeckt eingegeben werden. Foto: Michaelis sperrt werden.
Ma i / J un i
30. CITY-LAUF IN KASSEL: Zu Spitzenzeiten ver- 4. Mai
folgen mehrere tausend Zuschauer die Wett-
Verw irrun g läufe. In den Kategorien Citywalk, Schüler- und
d es J a h res Jugend-Cup, Bambini-Lauf, Promi-Lauf, Volks-
lauf, VIP-Lauf, BKK Ladies Cup und Lauf der
Asse gehen knapp 650 Sportler an den Start.

J
e nach Kalender Insgesamt sorgen 75 Helfer dafür, dass alles rei-
herrscht in diesem bungslos verläuft.
Jahr Verwirrung:
Wann ist denn eigent- BAUNATAL WIRD KÄFERSTADT: Zum 50. Ge- 5. Mai
lich Muttertag? Abhän- burtstag von Volkswagen in Baunatal findet
gig vom Hersteller ist es eine Käferparade statt. Auf dem Marktplatz for-
mal der 4., mal aber men 38 der insgesamt 70 VW-Käfer-Modelle die
auch der 11. Mai. In Jubiläumszahl 50.
Deutschland ist der Mut-
tertag nach Angaben des STADTFEST IN Die Neue Deutsche 13. Mai
Familienministeriums KASSEL: Welle in Kassel:
nicht gesetzlich veran- 100 000 Besu- Hier Sänger Mar-
kert, sondern basiert auf cher feiern bis kus bei seinem Auf-
freiwilligen Überein- tief in die tritt.
künften. Da aus Nord- Nacht hinein.
rhein-Westfalen der Programmhö-
Wunsch kam, den Mut- hepunkte sind
tertag wegen der Laden- die Auftritte
öffnungszeiten vorzu- der Hamburg
verlegen, damit noch
Blumen gekauft werden
Babyboom am Pfingstwochenende Blues Band
mit Chris Far-
können, kam es zu der So viele Kinder kamen im Dia- Babys sind auf unserem Bild zu Rania Michael sowie Thomas lowe, Markus
Verwirrung. Für alle Un- konie Gesundheitszentrum sehen: Kai Schaub mit Tochter Schopf mit Sohn Linus. Auf und Fräulein
sicheren gilt die Faustre- Kassel noch nie auf einmal zur Franziska Yushchenko, Be- dem Bett liegen (von links) Menke – die
gel: Der Muttertag ist tra- Welt: 18 Mädchen und Jungen reichsleiterin Rita Stutzner- Konrad Hoffmann, Philip Stars der Neu-
ditionell der zweite erblickten am Pfingstwochen- Motz mit einem Mädchen, Lindt, Anne Gontermann und en Deutschen
Sonntag im Mai. ende das Licht der Welt. Acht Schwester Esther Schröder mit Felina Marie Keller. Foto: Koch Welle.

FINGER STECKT IM AUTOMATEN: Eine Autofahre- 22. Mai


rin, die einen Parkschein lösen will, bleibt mit
der Hand in einem Parkscheinautomaten an

Kasseler feiern deutsche Elf


7. bis 29. Juni: Fußball, Fahnen, Finale – Europameisterschaft bringt alle zum Jubeln
der Mombach-/Ecke Gottschalkstraße stecken.
Die 30-Jährige fingert auf der Suche nach
Wechselgeld in der Ausgabeklappe herum und
bleibt mit ihrem Zeigefinger stecken. Die Kas-
seler Berufsfeuerwehr befreit die Frau mit ei-
ner Brechstange. Verletzt wird sie nicht.
Im Sommermonat Juni be- Fähnchen an den Autos, als ellieren sich 16 Fußball-Natio- Kneipen, Hallen und auf den
herrschen vor allem sie das Hawaii-Ketten um den Hals nalmannschaften in Öster- Straßen, um gemeinsam die MOSCHEE WIRD GEBAUT: Die Stadt Kassel erteilt 29. Mai
Kasseler Stadtbild: die Farben oder als Kriegsbemalung im reich und der Schweiz. Und in deutsche Nationalelf anzufeu- die Baugenehmigung für eine Moschee in Ober-
Schwarz, Rot und Gold. Ob als Gesicht. Vom 7. bis 29. Juni du- Kassel treffen sich tausende in ern. Natürlich gibt es auch zwehren/Mattenbergstraße. Kosten: 2,1 Millio-
Kasseler, die türkische, grie- nen Euro. Finanziert wird sie aus Spenden der
chische, italienische und an- türkisch-islamischen Gemeindemitglieder. Im
dere Fahnen schwenken. August beginnen die Bauarbeiten und sie dau-
Wichtig sind im Juni vor al- ern noch an.
lem die Feststimmung und die
Inbrunst, mit der bei jeder Ge- TOP-ATHLETEN IM AUESTADION: 7500 Besucher 6. Juni
legenheit die Nationalhym- feuern beim Askina-Sportfest Deutschlands
nen und Fußball-Lieder ange- Spitzen-Athleten im Auestadion an. Das inter-
stimmt werden und Fußball- nationale Leichtathletik-Sportfest findet zum
fans durchaus auch mal im elften Mal in Kassel statt.
Deutschland-Trikot im Büro
sitzen dürfen. Alles in allem NACHFOLGER GEFUNDEN: Die 7. Juni
ein Ausnahmezustand unter Mitglieder der Brüder-Grimm-
dem Motto „König Fußball re- Gesellschaft wählen Dr. Werner
giert“. Neusel zum neuen Vorsitzen-
Einen Wermutstropfen gibt den. Neusel ist Vize-Regierungs-
es doch: Das Sommermärchen präsident von Baunatal und en-
Teil II nimmt kein glückliches gagiert sich seit 1985 für das Dr. Werner
Ende. Ballack, Poldi, Lehmann Thema Brüder Grimm. Neusel
und Co. schlagen sich zwar bis
ins Finale durch, müssen sich GESCHOSS TRIFFT FUSSGÄNGER: Ein Unbekann- 9. Juni
dann aber den Spaniern mit ter schießt mit einem Luftgewehr auf einen 25-
1:0 geschlagen geben. Eins ist jährigen Passanten, der auf der Frankfurter
klar: Die nächste Meister- Straße unterwegs ist. Er trägt eine leichte Ver-
Gespielt und gewonnen: Ausgelassen feiern die Kasseler Fußballfans den Sieg der deutschen Natio- schaft kommt und die Fans letzung davon.
nalelf gegen die türkische Mannschaft beim Halbfinale der EM in der Rothenbachhalle. Foto: Malmus freuen sich drauf.
DEMO FÜR BESSERE SCHULEN: „Wir sind hier, 12. Juni
wir sind laut, weil man uns die Bildung klaut“,
rufen 4000 Schüler vor dem Kasseler Rathaus.
Groß-Aufruf
wegen Wirt
Junge rettet Geschwister Mit einem Pfeifkonzert protestieren sie gegen
schlechte Lernbedingungen und Studienge-
bühren. Die Gebühren schafft die hessische
Landesregierung im Juni noch ab.
16. Juni: Neunjähriger bringt Kinder aus brennendem Hochhaus
26. Mai: Der 26-jährige Wirt Neun Jahre alt und schon ein Feuerwehrleute sind im Ein- STADT VERBIETET POKERTURNIERE: Das Kasseler 12. Juni
des Restaurants „Amore“ in Held: In Baunatal rettet ein satz. Die Brandschützer loben Ordnungsamt verbietet alle öffentlichen Poker-
Bettenhausen erkrankt an ei- Junge seine vier Geschwister nach ihrem Einsatz ausdrück- Veranstaltungen. Grund: Poker gilt als Glücks-
ner Hirnhautentzündung. Das aus einem brennenden Hoch- lich das Verhalten des neun- spiel und darf nur in lizenzierten Spielbanken
stellen die Ärzte des Kasseler haus. Damit hat er vermutlich jährige Jungen. gespielt werden. Im Landkreis bleibt das Zo-
Klinikums fest. Kurze Zeit spä- Schlimmeres verhindert. Er habe sich vorbildlich ver- cken am Pokertisch aber vorerst erlaubt.
ter fällt er ins Koma. Da Hirn- Im zehnten Stock des Hoch- halten, indem er seine Ge-
hautentzündung hochanste- hauses in der Dürerstraße 12 schwister zu einem Nachbarn MATHE-ASSE: Der Ausbildungsbetrieb BuntStift 13. Juni
ckend ist, startet das Gesund- in Altenbauna ereignet sich in Sicherheit gebracht hat. Die in der Nordstadt erhält den ersten Preis im
heitsamt Kassel einen Medien- der Unfall. Die 36-jährige Mut- 36-jährige Mutter der Kinder Wettbewerb „Mathe erleben“. Für das Projekt
aufruf, um die Menschen zu ter hält sich in der Küche auf erleidet Brandverletzungen an „Hilfe, mein Kind schreibt ein Mathebuch“ be-
erreichen, die Kontakt zu dem und macht Abendessen. Ge- der Hand und eine Rauchgas- kommt die Schule 1000 Euro vom Bundesmi-
26-Jährigen hatten. gen 19.30 Uhr entzündet sich vergiftung. Sie wird notärzt- Nach dem Brand: Ein Feuer- nisterium für Bildung und Forschung.
In einer Nacht melden sich das Öl in einer Pfanne und löst lich versorgt und in ein Kasse- wehrmann schlägt beschädigte
150 Menschen bei Dr. Silvia einen Brand aus. Insgesamt 24 ler Krankenhaus gebracht. Teile des Schranks ab. Foto: Faust WOHNUNGSBRAND: In Niederzwehren rücken 14. Juni
Engelbart, der stellvertreten- gegen 20.30 Uhr Feuerwehr und Rettungs-
den Leiterin des Gesundheits- dienst aus. Grund: Ein Küchenbrand in einem
amtes. Die Ärztin behandelt Wohnhaus in der Paul-Heidelbach-Straße. Die
rund 80 Frauen, Männer und
Kinder im Gemeindezentrum
Chef schaut in den Revolver 40-jährige Mutter zweier Kinder hatte Pflan-
zenfett in einer Pfanne erhitzt, das sich entzün-
der Jakobuskirche vorsorglich 14. Juni: Unbekannter überfällt Rewe-Markt und erbeutet 200 Euro dete. Sie rettete sich mit ihren Kindern und ei-
mit einem Antibiotikum. „Si- nem Besucher nach draußen.
cherlich bekommen viele Me- Mit einem Revol- ter zielstrebig die Kasse ange-
dikamente, ohne dass es nötig ver hat ein Unbe- steuert und den 30-jährigen WILHELMSHÖHE IST AM SCHÖNSTEN: 115 Kasse- 16. Juni
wäre“, sagt Dr. Silvia Engel- kannter einen Marktleiter mit der Waffe be- ler (fünf pro Stadtteil) wählen in einer nicht-re-
bart. Aber man wisse nicht, Rewe-Getränke- droht, so die Polizei. Der sollte präsentativen HNA-Umfrage ihren Lieblings-
wer sich tatsächlich ange- markt in Kassel- ihm Geldscheine herausge- Stadtteil. Mit 39 Stimmen liegt Wilhelmshöhe
steckt habe. Bis zum Ausbruch Waldau überfal- ben. Der 20 bis 25 Jahre alte vorn, darauf folgt der Vordere Westen.
der Krankheit vergehen nach len. Gegen 8 Uhr Mann hat aber nicht viel er-
ihren Angaben zwei bis fünf habe er zwei beutet: insgesamt 200 Euro. BESUCHERZENTRUM AM BERGPARK: Zehn Mo- 27. Juni
Tage. Alle Gäste, die zur Be- Schnapsflaschen Die Polizei vermutet, dass der nate hat es gedauert, das heruntergekommene
handlung kommen, sind und aus dem Regal ge- Täter einen Komplizen hatte, Stationsgebäude an der Endhaltestelle der Stra-
bleiben gesund. Erleichterung nommen, dann der vor dem Laden „Schmiere“ ßenbahnlinie 1 in ein Schmuckstück zu ver-
nach einer Woche: Auch der Fahndungsfoto: Dieses Bild des Täters hat wieder zurückge- stand. Laut Polizei-Sprecherin wandeln. Jetzt beherbergt es ein Besucherzent-
Wirt des „Amore“ übersteht eine Überwachungskamera des Getränke- stellt. Anschlie- Sabine Knöll laufen die Er- rum. Umbau und Sanierung haben eine Million
die schwere Krankheit. marktes aufgenommen. Foto: nh ßend habe der Tä- mittlungen zu dem Fall noch. Euro gekostet.
J uli / Aug ust
1. Juli FRAU STIRBT BEI STURZ AUS SIEBTEM STOCK: Am
1. Juli berichtete die Redaktion über den Tod ei-
ner 30-jährigen Frau, die am Tag zuvor, gegen Der Kop f
7.30 Uhr, aus dem siebten Stock eines Hauses
in der Mönchebergstraße gestürzt war. Die Po-
d es J a h res
lizei tappt über die Umstände im Dunkeln.

E
ndlich: Am 15. Au-
2. Juli DIE ARBEITSMARKTZAHLEN sind erfreulich: Die gust erhält der Her-
Arbeitslosenquote sank unter acht Prozent. kules seinen 180 Ki-
24 131 Menschen waren im abgelaufenen Mo- logramm schweren Kopf
nat arbeitslos gemeldet, das sind 7,9 Prozent. zurück: Nach fast zwei
Ein Jahr zuvor lag die Arbeitslosenquote bei 9 Jahren Restaurierungsar-
Prozent. Gleichzeitig wird gemeldet, dass we- beiten zeigt das Wahrzei-
gen der steigenden Energiepreise die Verbrau- chen der Stadt wieder
cher in Kassel die Inflation besonders spüren. sein Gesicht (siehe Titel-
blatt).
3. Juli DIE KURFÜRSTEN GALERIE ist an einen holländi- Das Gerüst fällt im
schen Investor veräußert worden. Nach mona- Laufe des Monats und so
telangen Verhandlungen ist der Verkauf der äl- ist der Held auch aus der
testen Einkaufsgalerie in der Kasseler City per- Entfernung zu bewun-
fekt. Nach Auskunft von Projektentwickler und dern. Der Besucherturm
Galerie-Manager Gerhard Jochinger ist über bleibt vorerst noch ste-
konkrete Pläne Stillschweigen vereinbart. hen. Am Freitag, 12.30
Uhr, gibt Ministerin Silke
7. Juli DIE SANIERUNG DER BERGSHÄUSER BRÜCKE star- Lautenschläger das Start-
tet. Die Gesamtkosten betragen 1,4 Millionen signal, dafür, dass der
Euro. Im November soll alles abgeschlossen Herkules wieder erhobe-
sein. Danach soll die Brücke auch für 40-Ton-
ner befahrbar sein. Ende Oktober kommt dann 15 000 beim Sommer-Open-Air nen Hauptes auf dem So-
ckel sitzt. Innerhalb des
die Nachricht: Die Brücke soll abgerissen und Es war das Fest des Jahres: Zum Orchester des Staatstheaters Freiluftkonzerts mit Picknick Budgets für die Umge-
neu gebaut werden. Der 700 Meter lange Brü- Sommer-Open-Air vor der unter Leitung von Patrik Ring- im Park war ein besonderes staltung der Kasseler Mu-
ckenbau über die Fulda wird 40 Millionen Euro Orangerie kamen am Samstag, borg. Die Musiker spielten Feuerwerk, das zu Tschaikows- seumslandschaft kostet
kosten. Abriss und Neubau starten frühestens 16. August, 15 000 begeisterte Ohrwürmer aus Opern und kys Ouvertüre 1812 abge- die Herkules-Sanierung
in sechs Jahren. Besucher. Sie lauschten dem Operetten. Höhepunkt des brannt wurde. Archivfoto: Koch 23 Millionen Euro.

17. Juli AUESTADION wird teurer: Der Stadionausbau


kostet 800 000 Euro mehr als geplant. Das wur-
de jetzt bekannt. Sicherheitsauflagen und ma-

19. Juli
rode Fundamente sorgen für Mehrkosten.
Unfallserie in der Schleuse
Juli: Immer wieder kracht es im Nadelöhr am Kiliansblick auf der A7 - ein 79-Jähriger stirbt
Der Reihe der Verkehrsunfälle es erneut: Ein Lastwagen te auf den Rädern.
an der Autobahnschleuse aus rammte die Schleuse. Auch ein rumäni-
Beton auf der A7 - an der Aus- Das Amt für Straßen und scher und ein bri-
fahrt zur A44 im Zuge der Ar- Verkehrswesen reagiert: Der tischen Kleinlas-
beiten an der Bergshäuer Brü- Verkehr soll über die Südtan- ter erwischte es
cke - reißen nicht ab. Ein tödli- gente umgeleitet werden. noch, bevor die
cher Unfall ereignete sich am Kurz bevor die Schleuse dicht- Schleuse Mitte
5. Juli: Ein 79-Jähriger aus gemacht wird, ereignet sich Juli dichtge-
Westfalen starb, nachdem er am 10. Juli in der Engstelle am macht: Von Süden
mit seinem Pkw gegen den Kiliansblick erneut ein spekta- in Richtung Dort-
Der Juli steht ganz im Zeichen des Brüder-
Grimm-Festivals: Cinderella (Foto) wird auf der Fahrbahnteiler gefahren war. kulärer Unfall: Ein 45-Jähriger mund läuft jetzt
Insel Siebenbergen als Musical aufgeführt. Das Auto überschlug sich und aus Guxhagen fuhr auf die alles über die
Nächstes Jahr geht’s weiter. Foto: Koch
ging in Flammen auf. Rampe, wurde in die Höhe ka- A49, die Südtan-
Bereits am 3. Juli war ein tapultiert, drehte sich in der gente wird da-
TANNENWALDBRÜCKE: Ab heute rollt wieder ausländischer Kleinlaster ge- Luft und schlug mit dem Dach durch um täglich
21. Juli gen die Schleuse gefahren und auf der Betonwand auf, da- 25 000 mehr Fahr- Unfall: Ein 79-Jähriger starb am 5. Juli in der
der Verkehr in beiden Richtungen über die Brü-
cke. Nach 15 Monaten Bauzeit war die alte Brü- umgekippt. Am 8. Juli krachte nach drehte er sich und lande- zeuge belastet. Betonschleuse auf der A 44. Archivfoto: Fischer

cke, die den Norden mit dem Westen der Stadt


verbindet, abgerissen und neu gebaut worden.
Welterbe Schlosshotel
25. Juli
Kosten: 6,1 Millionen Euro.

BADEVERBOT IM BUGASEE: heißt es wieder. Ein


kräftiges Wachstum giftiger Algen gefährdet
Gift-Alarm mit Herkules ist verkauft
die Gesundheit von Badenden, warnt das Ge- 12. August: IGS Kaufungen PCB-verseucht
Auf Herkules, Wasserspiele Am 15. Juli ist es amtlich: Mo-
sundheitsamt. Nach mehreren Wasseruntersu- Alarm in Kaufungen: Im Dehnungsfugen und Betontei- und Bergpark soll sich die Kas- nika und Gerhard Jochinger
chungen heißt es erst am 8. August: Es darf wie- Hauptgebäude der Integrier- len, eine Sanierung wäre fünf seler Bewerbung um das Prädi- sowie die Jochinger Baucon-
der ohne Bedenken gebadet werden. ten Gesamtschule (IGS) ist die Millionen Euro billiger, aber kat Weltkulturerbe der sulting und Projektmanage-
Raumluft mit der giftigen, technisch schwierig, ihr Aus- Unesco konzentrieren. Darauf ment GmbH sind die neuen Ei-
13. August FENSTERPUTZER WAR SOFORT TOT: Tragischer Krebs erregenden Chemikalie gang ungewiss. Sie würde verständigten sich Vertreter gentümer des Schlosshotels in
Unfall an der Johann-Amos-Comenius-Schule PCB belastet. nach Einschätzung der Kreis- der Landesregierung und der Bad Wilhelmshöhe. Die Gläu-
in Niederzwehren: Ein 45-jähriger Fensterput- Ursache der PCB-Belastung verwaltung keine Lösung der Stadt Kassel bei einem Work- bigerbank des insolventen
zer aus Morschen (Schwalm-Eder-Kreis) ist bei ist offenbar eine nur schlam- Schadstoffproblematik garan- shop mit Experten. Bisher wa- Vorbesitzers hat dem Gebot
seiner Arbeit acht Meter in die Tiefe gestürzt. pig ausgeführte Sanierung tieren. Der Plan, für die 1000 ren die landgräflichen Parks von 3,5 Millionen Euro bei der
Seine Leiche war einen Tag nach dem Unfall von 1989 bis 1995. Damals war Schüler für die zweijährige Wilhelmshöhe, Karlsaue und Zwangsversteigerung zuge-
von einem Kollegen in einem Kelleraufgang das 1968 entstandene Haupt- Bauzeit Pavillons aufzustellen, Wilhelmsthal zur Bewerbung stimmt. Jochinger hat damit
entdeckt worden. gebäude der Schule mit 40 wurde von der Vollversamm- vorgesehen. Die technischen bei einem zweiten Versteige-
Klassenräumen wegen Asbest- lung der IGS abgelehnt. Der Entwicklungen und Forschun- rungstermin das Land Hessen
30. August GRUNDSTEINLEGUNG FÜR GOTTESHAUS: Die tür- und PCB-Belastung komplett Unterricht soll weiter in dem gen Landgraf Karls und deren überboten. Der Pachtvertrag
kisch-islamische Gemeinde Kassel-Mattenberg entkernt worden. PCB-belasteten Haus gegeben Umsetzung mit Herkules und für Schlosshotel-Betreiber Vol-
bekommt ein neues Gotteshaus. An der Mat- Jetzt soll es durch einen werden, wenn die Raumluft Wasserkünsten im Bergpark ker Deigendesch läuft noch elf
tenbergstraße in Oberzwehren wird die erste Neubau für 23 Millionen er- durch die Reinigungsgeräte taugten aber eher als Allein- Jahre. Der will das Haus nach
richtige Moschee Nordhessens gebaut. Eine setzt werden. Die Krebs erre- zuverlässig unter die Grenz- stellungsmerkmal, hieß es als eigenem Bekunden als Fünf-
Moschee mit Kuppel und Minarett. gende Substanz sitzt in den werte gedrückt wird. Begründung. sternehotel weiterführen.

Der Schlaf – ein Schlüssel zu Wohlbefinden und Leistungskraft:


Für´s perfekte Anpfl anzen! LEICH T
Chronische Müdigkeit und unwiderstehlicher Schlafdrang selbst in Situa- Jeder Weg lohnt sich!
tionen, die eine hohe Aufmerksamkeit erfordern, nervöse Reizbarkeit, Kon- ᔒ 0 56 02 / 9 18 80 93 + 55 29
zentrations- und Merkstörungen, verminderte körperliche Belastbarkeit
sowie eine ängstlich-depressive Stimmungslage: diese eher allgemeinen
Symptome deuten oft auf eine Störung des Schlafs hin. Frau Dr. Garbriele pflege-
leichter Sichtschutz
Reichert vom Ambulanten Schlaflabor am Diakonie Gesundheitszentrum
Kassel erklärt zwei häufige schlafmedizinische Krankheitsbilder.
Edel -Thuja smaragd
1,20–1,50 m
Schlafapnoe (= nächtliche Atemstillstände) und Schnarchen: € 6,- bis € 9,-
Häufiges Erwachen in der Nacht mit Panik, Atemnot, Herzrasen und auch bis 1,70 m nach Vereinbarung.
Alpträume können Hinweise auf eine Schlafapnoe sein. Ist das Schnarchen Sehr preiswert!

ye r
extrem ausgeprägt, sind z. B. häufiger Drang zum nächtlichen Wasser-
DIE KÜCHE...
lassen aber auch eine Gewichtszunahme, Bluthochdruck und Erkrankun- e
dM
gen des Zuckerstoffwechsels nicht selten. Zusätzlich begünstigt Sauer- DER MITTELPUNKT DES LEBENS!
ri Wir freuen uns auf Sie!
stoffmangel eine fortschreitende Gefäßverkalkung mit den möglichen
ng
Folgen eines Herzinfarktes oder Schlaganfalls. Die Therapie besteht in
l eI
einem am Schweregrad der Erkrankung orientierten Stufenkonzept, das
chu
auch bei der Anpassung von Atemhilfen (z. B. als nCPAP-Therapie) ambu-
u ms
lant durchgeführt werden kann.
Ba
Ein- und Durchschlafstörungen: Falderbaumstraße 14
Ärger über mangelndes Schlafvermögen oder einfach nur Resignation und M elsungen-Günsterode 34123 Kassel-Waldau
langjährige Einnahme von Schlafmitteln, die schon bald ihre Wirkung ver- Lichtenauer Str., Batzw eg rechts bis Telefon 05 61 / 58 50 50
loren haben, kennzeichnen oft die nächtlichen Wachphasen. In jedem Fall Baum schule Ingrid M ey er info@perfekte-kueche.de
ist eine genaue Analyse erforderlich, ehe der Therapieweg geplant werden
kann. Hierzu gehören das Führen eines Schlafprotokolls, Beratungen zu
schlaffördernden Verhaltensweisen, das Einüben von Entspannungsver-
Wir wünschen allen unseren Patienten fahren, eine Einführung in die Techniken zum Stoppen nächtlicher Grübe-
ein frohes und gesundes neues Jahr. leien etc. Die Entwöhnung von suchterzeugenden Schlafmitteln ist Routine.
Sep t em b er / Ok t ob er
SCHLUSS MIT SCHIEBEN: Was in Frankfurt und 18.
Hannover bereits Realität ist, wird auch in der September
Gem üse Kasseler Innenstadt wahr. Radler müssen in
d es J a h res Teilen der Fußgängerzone nicht mehr abstei-
gen. Mit Ausnahme der Königsstraße. Die dür-
fen Radfahrer zwar überqueren, aber zwischen

D
as Kasseler 11 und 19 Uhr nicht befahren. Das wäre wegen
Strünkchen ist in der vielen Fußgänger und Straßenbahnen zu
aller Munde. Die gefährlich. 15 000 Euro gibt die Stadt für die
regionale Gemüsespezia- neuen Schilder „Fahrradfahrer frei“ und weite-
lität, die viele Großmüt- re Abstellmöglichkeiten für Fahrräder aus.
ter kennen und auch
gern zubereiten, erlebt SCHÄFERHUN- 20.
eine Renaissance. Ange- DE MESSEN September
boten wird das unter an- SICH: Im Bau-
derem von der Fuldata- nataler Park-
ler Gärtnerei Ullrich seit stadion geht
vielen Jahren angebaute es tierisch zu.
Strünkchen auf lokalen 128 Schäfer-
Märkten. Haupternte- hunde treten
monat ist der August. zur deutschen
Die gekochten Strunk- Meisterschaft In Aktion: Auch Klettern war
scheiben und -blätter las- an. Ausgerich- gefragt. Archivfoto: Herzog

sen sich auch gut einfrie- tet werden die


ren. Das Gemüse, das Wettkämpfe von der Landesgruppe Hessen-
sich zudem anstelle von
Spargel oder Schwarz-
MäcGeiz im Fridericianum Nord des Vereins für Deutsche Schäferhunde.
Die Sieger aus Baunatal fahren zur Weltmeis-
wurzeln einsetzen lässt, terschaft nach Cincinnati (USA).
hat seinen Ursprung in 6. September: Nanu! Am Tag des Schweizer Künstlers Chris- sich auch rechte Parteien prä-
China. Es wurde vermut- der Museumsnacht wurde das toph Büchel, der deutsches sentieren durften. Mit der NEUES BAD FÜR NIESTETAL: Die Gemeindever- 25.
lich im 19. Jahrhundert Fridericianum zum MäcGeiz- Alltagsleben in vielen Facetten Schau feierte Kunsthallenchef treter stimmen einmütig für den Neubau eines September
nach Europa gebracht. Laden. Er war Teil der Ausstel- zeigte. Besonders umstritten Rein Wolfs (Foto) einen tollen Familien-Hallenbades zwischen Autobahn und
lung „Deutsche Grammatik“ war die Politik-Messe, bei der Kassel-Einstand. Archivfoto: Koch Gemeindezentrum. Mindestens elf Millionen
Euro wird das neue Familienbad kosten. Die
Bauarbeiten sollen 2010 beginnen.

Die Sonne lacht für Kassel


16. Oktober: Freude auf der ganzen Linie - Solar-Kongress kommt in die Stadt
TAUSENDE IM INDUSTRIEPARK: Der Andrang
beim zweiten Tag der offenen Tür im Industrie-
park Waldau übertrifft alle Erwartungen.
80 000 bis 100 000 Besucher strömen auf das
Gelände im Dreieck von Kassel, Fuldabrück
28.
September

und Lohfelden. 100 Unternehmen zeigen, was


Die jahrelangen Anstrengun- Noch eine gute Nachricht: sie können.
gen in Nordhessen, die Region Das Kasseler Institut für Solare
als Zentrum für erneuerbare Energieversorgungstechnik GRÜNES LICHT FÜR PROMENADE: Mit den Stim- 29.
Energien zu profilieren, tra- (Iset), Pionier auf seinem Ge- men von SPD und Grünen gibt das Kasseler September
gen Früchte. Es gelingt, den biet, steht vor der Aufnahme Stadtparlament grünes Licht für eine Fußgän-
weltweit größten Wissen- in die renommierte Fraunho- ger-Promenade zwischen der Damaschkebrü-
schaftskongress im Bereich Ganz vorn: fer-Gesellschaft. Das bestäti- cke und dem Vereinsgelände des CSK 98. Au-
der Solarenergie nach Kassel Iset-Geschäftsfüh- gen im September auf Anfrage ßerdem machen sie den Weg für eine Umge-
zu holen. Initiator der Bewer- rer Oliver Führer, ein Sprecher des zuständigen staltung des Auedamms frei. An dessen Ostsei-
bung ist Prof. Klaus Vajen vom Peter Zacharias Hessischen Ministeriums für te sollen ein Radweg und ein Fußgängerüber-
Fachgebiet Solar- und Anla- und Prof. Jürgen Wissenschaft und Kunst sowie weg entstehen.
gentechnik der Universität Schmid. Archivfoto: nh ein Vertreter der Fraunhofer-
Kassel. Der Solar World Con- Gesellschaft in München. ÖLUNFALL IN NORDSHAUSEN: Bei einem Ölun- 9.
gress soll 2011 in der Fulda- Demnach wird das Iset zum fall an der Korbacher Straße in Nordshausen Oktober
metropole stattfinden. 1. Januar 2009 unter das Dach treten mehr als 1000 Liter Öl aus. Der größte
Zu dem Treffen werden der führenden europäischen Teil versickert im Erdreich, ein Teil läuft in den
1000 Wissenschaftler erwar- Forschungsorganisation wech- Abwasserkanal. Das von einem Tankwagen an-
tet. Sie werden sich über die seln und dort Zentrum für gelieferte Öl war durch eine undichte Stelle in
neuesten Entwicklungen im Windenergie- und Energiesys- der Rohrleitung zwischen Hauswand und Tank
Bereich der Solarenergie aus- temtechnik werden. Mit dem eines Privathauses ausgelaufen. Dann breitete
tauschen. Bei der Bewerbung Wechsel ist auch der Neubau es sich durch das Erdreich unter den Häusern
ließ Kassel die Konkurrenten eines Institutsgebäudes ge- an der Korbacher Straße aus. Es vergehen Wo-
Neu Delhi (Indien), den mexi- plant, das mit 40 Millionen chen, bis das Öl zum Stillstand kommt.
kanischen Badeort Cancún Euro veranschlagt ist. Es soll
und die türkische Metropole in Universitätsnähe an der DIESELLOK AUF 10.
Istanbul hinter sich. Über die Wilhelmshöher Allee entste- ABWEGEN: Der Oktober
Nachricht freut sich auch das hen. Das Iset soll das Fraunho- Eisenbahner
Niestetaler Unternehmen fer-Zentrum für Windenergie Klaus Krieg
SMA, das bei der Solartechnik Auf Erfolgskurs: SMA-Vorstand Günther Cramer präsentiert ein Fo- und Energiesystemtechnik stoppt eine
ganz vorn mitmischt. tovoltaikdach. Archivfoto: dpa
werden. führerlose Die-
sellok mit Tief-
lader im
Schlepptau,
die sich un-
Spektakuläre
Aktionen
Pfiffe für den Telekom-Boss kontrolliert
über die stark
befahrene
26. September: Vier Punkte in
10. September: René Obermann trifft in Kassel auf Wut und Enttäuschung
Ochshäuser Geistesgegenwärtig: Eisenbah-
Flensburg, drei Monate Fahr- Zwischenrufe, Pfeif- und Hup- sie bedeutet: Straße in Bet- ner Klaus Krieg.
verbot und 375 Euro Bußgeld konzerte für Telekom-Chef Stundenlange An- tenhausen be- Archivfoto: Schachtschneider/nh
handelt sich ein 22-jähriger René Obermann: 250 Beschäf- fahrten und meh- wegt. Mit sei-
Motorradfahrer aus Söhre- tigte aus Kassel und anderen rere hundert Euro ner Geistesgegenwart verhindert der 59-jährige
wald nach einem Tiefflug über Telekom-Standorten machen Ausgaben für die Lokführer einen Crash des Geisterzuges mit ei-
die Bundesstraße 7 ein. Der ihrem Unmut bei einem Be- Fahrt zur Arbeit. ner anderen Lok, die im Rangierbahnhof Bet-
junge Mann war in Höhe der such des Managers in der Ful- Oberbürgermeis- tenhausen steht.
Gemeinde Helsa mit 161 km/h da-Stadt Luft. 59 der insgesamt ter Bertram Hil-
unterwegs. In diesem Ab- 83 Call-Center bundesweit sol- fen wirbt für den AUS FÜR BERGSHÄUSER BRÜCKE: Die Nachricht 24.
schnitt sind nur 80 km/h er- len geschlossen werden. Auch Erhalt des Call- löst Freude aus in Fuldabrück. Die marode Oktober
laubt. Der Motorradfahrer der Standort Kassel. Den 180 Centers. Verge- Bergshäuser Brücke über die Fulda wird abge-
wurde in Höhe der Waldhof- Mitarbeitern, darunter viele bens, wie sich spä- rissen und an gleicher Stelle neu errichtet.
kurve von der Polizei aus dem Mütter, die in Teilzeit arbei- ter herausstellt. „Wahnsinn“, sagt Bürgermeister Dieter Lenge-
Verkehr gezogen. ten, sollen Jobs im Call-Center Im Kasseler Call- mann, als er von der Grundsatzentscheidung
in Fulda angeboten werden. Center sollen des Bundesverkehrsministeriums in Berlin er-
Die Beschäftigten schildern 2009 die Lichter Schwerer Stand: Telekom-Chef René Ober- fährt. Denn die Menschen in Bergshausen lei-
29. September: Ein 19-jähriger dem Konzernchef, was das für ausgehen. mann in Kassel. Archivfoto: Fischer/nh den seit vielen Jahren unter dem Lärm der fast
Arbeiter bricht auf einem Ge- 50 Jahre alten Stahlbrücke. Stehen wird die
rüst an der Bergshäuser Brü- neue Autobahnbrücke, die mit 40 Millionen
cke mit Kreislaufproblemen Euro veranschlagt ist, voraussichtlich erst in
zusammen - 50 Meter über der
Fulda und acht Meter unter-
Glücklich wieder daheim zehn Jahren.

halb der Fahrbahn. 30. September: Ex-Geiseln Heide Roll und Frank Kresse kommen zurück
Die Kasseler Berufsfeuer-
wehr rettet den Mann mit ei- Heide Roll und Frank Kresse Lösegeld in Millio-
nem spektakulären Einsatz. sind wieder zuhause. Er- nenhöhe. Die Gei-
Die Einsatzkräfte seilen sich schöpft, aber glücklich seln werden be-
mit einer Drehleiter ab und kommt das Urlauberpaar in freit und am 29.
verfrachten den 19-Jährigen Niederzwehren an. Nachbarn September nach
auf eine mit Gurten gesicherte und Freunde bereiten ihnen Kairo gebracht.
Trage. Die wird nach oben auf einen herzlichen Empfang. Von dort geht es
die Brücke befördert, wo ein Die Kasseler waren am 19. nach Berlin. Spezi-
Notarzt wartet. Nach der Erst- September zusammen mit an- aleinsatzkräfte
versorgung vor Ort wird der deren Touristen in Ägypten des Polizeipräsidi-
junge Mann vorsorglich in ein entführt worden. Die Entfüh- Von Journalisten umringt: Heide Roll (links ums Nordhessen
Krankenhaus gebracht. rer verschleppten die Geiseln mit Kopftuch) und Frank Kresse bei ihrer An- bringen die bei- Wird durch einen Neubau ersetzt: Die Bergshäu-
in den Sudan und forderten kunft in Kassel. Archivfoto: Schachtschneider/nh den nach Kassel. ser Brücke hat ausgedient. Archivfoto: Fischer/nh
Novem b er / Dezem b er
METALLER ZEIGEN MUSKELN: Auch in Kassel las- 4.
sen die Metaller die Muskeln spielen. Über November
Tiere 3000 Arbeitnehmer aus der Stadt und dem
d es J a h res Landkreis gehen auf die Straße, um ihrer For-
derung nach acht Prozent mehr Lohn Nach-
druck zu verleihen.

W
as sie antrieb
und wohin sie QUERELEN BEI DEN LINKEN: Am Rande der Kreis- 7.
wollten, bleibt tagssitzung kommt es bei den Linken zum November
ihr Geheimnis. Fest Eklat. Die Abgeordnete Christa Pfeil aus Bauna-
steht, dass zwei Kamele tal tritt aus Partei und Fraktion aus. Die 57-Jäh-
und vier Dromedare des rige erhebt schwere Vorwürfe. Die Partei werde
Zirkus Lieberum ein of- „von Stasi-Seilschaften zentralistisch gesteu-
fen stehendes Gatter ert“.
nutzten, um in die Frei-
heit zu gelangen. Von ih- ÜBERRASCHUNG IN AHNATAL: Michael Aufenan- 9.
rem Winterquartier an ger (CDU) gewinnt die Bürgermeister-Direkt- November
der Lilienthalstraße be- wahl und löst die langjährige Amtsinhaberin
gaben sich die Kamele Regina Heldmann (SPD) ab.
Sheik und Aladin und
die Dromedare Ivan, UNI PLATZT AUS ALLEN NÄHTEN: 4700 Männer 10.
Simba, Sultan und Ali di- und Frauen November
rekt auf die Bundesstra- haben sich
ße 83 und trabten in zum Winterse-
Richtung Südtangente. mester neu an
Kurz vor der Auffahrt der Universi-
zur Autobahn 49 konnte Altmarkt-Kreuzung: Umbau gekippt tät Kassel ein-
die Polizei die Höckertie- geschrieben.
re zum Umkehren bewe- Das ist Rekord
gen. Der Anführer der 22. November: Das Land Hes- ger und Radfahrer führten zu ferten Baukosten überneh- in der 37-jähri-
Ausbrechergruppe war sen verweigert der Stadt den langen Rückstaus, heißt es zur men. Nun ist offen, wie es wei- gen Geschich-
übrigens leicht zu identi- Zuschuss für den Umbau der Begründung. Mit 1,4 Mio. Euro tergeht. Die CDU fordert, die te der Hoch-
fizieren: Dromedar Ali Altmarkt-Kreuzung. Die ge- wollte das Land den Löwenan- Unterführungen zu moderni- schule. Ange-
ist ein Albino. (ket) planten Überwege für Fußgän- teil der auf 1,9 Mio. Euro bezif- sieren. (ket) Archivfoto: Koch sichts einer
Gesamt-Stu-
dentenzahl Überfüllte Uni: Studenten müs-
von über sen im Hörsaal auf der Treppe
Neue Chefin für
documenta 13
3. Dezember: Die Spekulatio-
nen darüber, wer die Leitung
Angeklagter schweigt
19. November: Prozess im Mordfall Anita Gerth beginnt
18 000 kün- sitzen.
digt die Uni-
versität Zulassungsbeschränkungen an.

UNFALL MIT PFERDEN: Weil der Weidezaun


Archivfoto: nh

11.
der documenta 13 über- nicht intakt ist, brechen bei Niederkaufungen November
nimmt, haben ein Ende: Caro- 26 Jahre nach dem Mord an wegen Sexualdelikten vorbe- tet habe. Er räumte nur ein, drei Pferde aus und laufen auf die Bundesstra-
lyn Christov- Anita Gerth muss sich der 50- strafte Mann nun doch auf der dass er die Frau am Tag ihres ße 7. Beim Zusammenprall mit mehreren Au-
Bakargiev, jährige Robert D. aus Kürten Anklagebank Todes in ihrer Wohnung auf- tos verenden zwei Tiere. Die Autofahrer kom-
Amerikanerin (Nordrhein-Westfalen) für die sitzt. DNA von gesucht habe. men mit dem Schrecken davon.
mit italienisch- Tat vor dem Kasseler Landge- Robert D. war Wie die vielen Spermaspu-
bulgarischen richt verantworten. an der Klei- ren auf das Kleid des Opfers STADT ZAHLT MÜLLGEBÜHR ZURÜCK: Gute 13.
Wurzeln, wird Die 33-jährige Anita Gerth dung und un- gekommen sind, dafür liefer- Nachricht für die Kasseler Bürger. Sie erhalten November
2012 die welt- war am 4. Juni 1982 in ihrer ter einem Fin- ten Robert D. und sein Vertei- 2009 acht Millionen Euro zurück, die die Stadt-
weit bedeu- Wohnung in Wehlheiden bru- gernagel des diger im Prozess bislang noch reiniger zu viel an Müllgebühren kassiert ha-
C. Christov- tendste Aus- tal ermordet worden. Auch da- Opfers gefun- keine Erklärung. ben.
Bakargiev stellung mo- mals war Robert D. schon ver- den worden. Die Verhandlung wird am
derner Kunst dächtig. Doch die Beweise der Der Ange- Robert D. 5. Januar 2009 vor der sechs- STREIT UM WASSERMILLIONEN: Das hessische 19.
in Kassel auf die Beine stellen. Ermittler reichten nicht aus. klagte schweigt vor Gericht. ten Strafkammer fortgesetzt. Wirtschaftsministerium verlangt, dass die November
Über ihre Vorstellungen ließ Der kriminaltechnische Er hat lediglich durch seinen Mit einem Urteil wird Ende Ja- Städtischen Werke den Wasserpreis für alle
sich die 50-Jährige noch nichts Fortschritt machte es jedoch Verteidiger erklären lassen, nuar gerechnet. (use) Haushalte in Kassel und Vellmar um 37 Prozent
entlocken. (siehe Titelblatt) möglich, dass der mehrfach dass er Anita Gerth nicht getö- Zeichnung: Reinckens senken. Die Werke wollen davon nichts wissen.
Auf über 100 Seiten legen sie dem Ministerium
dar, wie der Wasserpreis zu Stande kommt und
dass er gerechtfertigt sei. Wenn nötig, werde
man gegen die Forderung bis vor den Bundes-
gerichtshof ziehen, so Werke-Chef Andreas
Helbig.
Einen besinnlichen
PFEFFERMANN SOLL NACH BERLIN: Nach einem
Jahresausklang und Marathon-Be-
22.
November
werbungsver-
Mut für 2009 ! fahren hat die
SPD einen
Bundestags-
kandidaten:
Rainer Pfeffer-
mann, VW-Ar-
beiter aus Ah-
natal, setzt
sich zunächst
gegen Timon
Gremmels aus
Niestetal und
dann gegen
den Kasseler
Rechtsanwalt
und SPD-Chef
Dr. Bernd Kandidat der SPD: Rainer Pfef-
Hoppe durch. fermann aus Ahnatal. Archivfoto: nh

BAKTERIEN IN BIERLEITUNGEN: In vier von 14 29.


Kasseler Gaststätten, die die Lebensmittelkont- November
rolleure unter die Lupe nehmen, sind die Bier-
leitungen erheblich mit Bakterien belastet.
Nach Angaben der Kontrolleure sind die Keime
eklig, gefährden aber nicht die Gesundheit.

DEUTLICH WENIGER SCHULDEN: Bis Jahresfrist 9.


hat die Stadt Kassel 53 Millionen Euro Schul- Dezember
den abgetragen. Es bleiben Verbindlichkeiten
von 664 Millionen Euro. Dass die Schulden wei-
ter in diesem Umfang reduziert werden, hält
Stadtkämmerer Dr. Jürgen Barthel (SPD) wegen
der Wirtschaftskrise und ihrer Auswirkungen
auf die Steuereinnahmen für unwahrschein-
lich.

GRÜNES LICHT FÜR PROMENADE: Das Regie- 13.


rungspräsidium macht den Weg frei für die Dezember
umstrittene Fulda-Ufer-Promenade. Die Behör-
de weist die Beschwerde des Stadtverordneten
Inkassounternehmen Wojacek & Kilian KG
Kai Boeddinghaus (Linke) gegen den Beschluss
pers. haft. Gesellschafter Dipl.-Volkswirt Manfred Kilian des Stadtparlaments zurück.
Fon: 05 61 / 94 07 70
100 000 EURO VON MEG: So eine große Spende 17.
BÜRGEL Inkasso – damit aus Ihren Mahnungen erhielt noch keine Schule in Kassel. Der Versi- Dezember
Zahlungen werden. cherungsmakler Mehmet E. Göker gibt 100 000
KONZERTKARTEN ... die Geschenkidee ! Euro für die Martin-Luther-King-Schule. Die
www.buergel-kassel.de Tickets zu allen regionalen und überregionalen Veranstaltungen. Summe durfte die Schule selbst bestimmen.
Te le f o n 0 5 6 1 / 2 0 3 2 0 4 o d e r u n t e r w w w . h n a - k a r t e n s e r v ic e . d e