Sie sind auf Seite 1von 21

HÖRI Woche

HÖRI Woche Jahrgang 11 Nr. 23 Freitag, den 08. Juni 2012 Feuerwehrfest 2012 Sonntag, 10.06
HÖRI Woche Jahrgang 11 Nr. 23 Freitag, den 08. Juni 2012 Feuerwehrfest 2012 Sonntag, 10.06
HÖRI Woche Jahrgang 11 Nr. 23 Freitag, den 08. Juni 2012 Feuerwehrfest 2012 Sonntag, 10.06
HÖRI Woche Jahrgang 11 Nr. 23 Freitag, den 08. Juni 2012 Feuerwehrfest 2012 Sonntag, 10.06

Jahrgang 11 Nr. 23 Freitag, den 08. Juni 2012

Feuerwehrfest 2012 Sonntag, 10.06
Feuerwehrfest 2012
Sonntag, 10.06
08. Juni 2012 Feuerwehrfest 2012 Sonntag, 10.06 Anmeldungen zu HÖRI-MIT in den drei Rathäusern
08. Juni 2012 Feuerwehrfest 2012 Sonntag, 10.06 Anmeldungen zu HÖRI-MIT in den drei Rathäusern
Anmeldungen zu HÖRI-MIT in den drei Rathäusern der Höri und ab sofort auch im Lädele

Anmeldungen zu HÖRI-MIT in den drei Rathäusern der Höri und ab sofort auch im Lädele in Schienen und im Töpferatelier Ceramica in der Kirchgasse 16 in Radolfzell.

Bitte beachten Sie auch den Hinweis auf unser großes HÖRI-MIT-Fest mit Tango-Konzert am

29. Juni im Innenteil der Ausgabe.

Freitag, 08. Juni 2012

1

HÖRI Woche

HÖRI Woche Ärztlicher Notdienst   Verkehrsbüro Moos 07732/99 96 - 17 Kath. Pfarramt
HÖRI Woche Ärztlicher Notdienst   Verkehrsbüro Moos 07732/99 96 - 17 Kath. Pfarramt
HÖRI Woche Ärztlicher Notdienst   Verkehrsbüro Moos 07732/99 96 - 17 Kath. Pfarramt
HÖRI Woche Ärztlicher Notdienst   Verkehrsbüro Moos 07732/99 96 - 17 Kath. Pfarramt

Ärztlicher Notdienst

 

Verkehrsbüro Moos

07732/99 96 - 17

Kath. Pfarramt Ev. Pfarramt Campingplatz Wangen Höristrandhalle Wangen Gemeinde-Verwaltungsverband Höri Telefon

9 30 20 20 74 91 96 75 34 90

Tel. 8 18 - 8

Rettungsleitstelle, Rettungsdienst und Krankentransport Tel. 112 Ärztlicher Notfalldienst unter der Woche und an Wochenenden und Feiertagen Tel. 01805/19292-350 Ärztliches Notfallhandy (wenn der Hausarzt wochentags nicht erreichbar ist): Tel. 0175/888 2908 Zahnärztliche Notrufnummer 0180/3222555-25 Krankenhaus Singen Tel. 07731/89 -0 Krankenhaus Radolfzell Tel. 07732/88 -1 Sozialstation Radolfzell-Höri e.V. (Hauskrankenpflege, Familienpflege) Frau Wegmann, Tel. 07732/97 19 71 DRK - Ambulanter Pflegedienst

Bauhof oder Wassermeister Bootshafen Moos Bootshafen Iznang oder Kindergarten Moos Kindergarten Bankholzen

Kath. Pfarramt, Weiler Ev. Pfarramt, Böhringen Kläranlage Moos

07732/94 08 04 0171/6 44 37 89 0175/4 31 80 29 07732/5 21 80 07732/5 44 81 0171/3 24 62 45 07732/97 99 33 07732/5 36 89 07732/43 20 07732/26 98 07732/94 69 20

Sekretariat Musikschule Steuern und Abgaben Gemeindekasse

Tel. 8 18 - 41 Tel. 8 18 - 43 Tel. 8 18 - 45

Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen AG

Verwaltung

Gaienhofen Zentrale Fax

E-mail-Adresse

Kultur-

Gemeindevollzugsdienst

Höri-Museum

Bauhof

und Gästebüro

07735/8 18 - 0 07735/8 18 - 18 gemeinde@gaienhofen.de 8 18 - 23 818 - 29 44 09 49 9 19 58 48

-

Hauswirtschaft

Tel. 07732/9 46 01 63

Schaffhausen

Zweigstelle Worblingen

Störungsdienst:

0041/52/6 33 55 55 Tel. 07731/1 47 66 - 0 Fax: 07731/1 47 66 - 10 0041/52/6 24 43 33

Hospizverein Radolfzell, Höri, Stockach und Umgebung Tel. 07732/5 24 96

Überfall, Unfall

Tel. 1 10

See-Apotheke, Gaienhofen Tel. 07735/7 06 Höri-Apotheke, Wangen Tel. 07735/31 97 INVITA - Häusliche Krankenpflege Stephanie Milotta 07732/972901 Elternkreis drogengefährdeter und drogenabhängiger Jugendlicher Tel. 07732/52814 Tierrettung Radolfzell 24-Std.-Notrufnummer 0160 5187715

Forstämter

 

oder 0171/3042735

91 99 00 0171/3 04 27 35 9 19 58 72 0171/7 68 13 46 + 0171/7 68 13 47 29 88 20 34 20 74 6 85

Wassermeister oder Kläranlage oder Kindergarten Horn Kath. Pfarramt, Horn Ev. Pfarramt Campingplatz Horn

Hafenmeister Horn und

Zolldienststelle

Öhningen

Schulen

Moos

Grundschule

Hannah-Arendt-Schule

Gaienhofen

Hermann-Hesse-Schule

Tel. 44 05 66 Fax 44 01 47

Tel. 97 90 06 Tel. 92 27 -0

Kreisforstamt Landratsamt Konstanz, Waldstr. 32, 78315 Radolfzell, Tel.: 07531/8002126, Forstreviere der Höri Revierleiter G. Lupberger Tel. 07531 800-3551, guenter.lupberger@landkreis-konstanz.de A. Ehrminger, Tel. 07531 800-3506

Hafenmeister Gaienhofen Herr Stier:

Hafenmeister Hemmenhofen Herr Schmieder Haus “Frohes Alter”, Horn

0171/6 54 51 73

Tel. 9 19 19 16

Grundschule Horn Tel. 20 36

Hauptschule mit Werksrealschule

0175 5857219 38 76

Ev. Internatsschule Öhningen

Tel. 81 20

Wespennotdienst 24-St.-Notrufnummer

Telefonseelsorge

0172 1768066

wöchentlicher Seniorentreff donnerstags ab

14.00

Hilfe von Haus zu Haus Nachbarschaftshilfe Gaienhofen e.V. Sozialstation Radolfzell-Höri e.V. Gaienhofen, Ludwig-Finckh-Weg 8

Sprechzeiten: Mo + Do 11.00 bis 12.30 Uhr Seeheim Höri Gesellschaft für

Uhr

91 90 12

440958

Grund-

mit Werksrealschule

und Hauptschule

Tel. 93 99 -16

Familien-

und Dorfhilfe Öhningen

Ev. (gebührenfrei), Tel. 0800/111 0 111 Kath. (gebührenfrei), Tel. 0800/111 0 222

Feuerwehr

1 12

Einsatzleitung:

Frau Jutta Gold Nachbarschaftshilfe Einsatzleitung:

Tel. 07731/79 55 04

   

Lebensqualität im Alter mbH Öhningen

Zentrale E-mail-Adresse

07735/937720

Frau Neureither

Tel. 3944

Funkzentrale Feuerwehrkommandant Moos

Jürgen Maurer Feuerwehrkommandant Gaienhofen,

07732 56528

07735/8 19 - 0

Bezirksschornsteinfegermeister für Gaienhofen und Öhningen

Jürgen Graf

Tel. 0175/5 36 37 51

Polizei

 

gemeindeverwaltung@oehningen.de 07735/8 19 - 30 8 19 - 20 44 05 83 0160/90 54 43 72

7 21 85 40

Fax

Tourist-Information

Bauhof

Wassermeister

Ortsverwaltung Wangen Ortsverwaltung Schienen

Peter Krattenmacher

oder

Tel.: 07735/44 05 72 0174/3 30 49 90

Notruf

Tel. 1 10

 

Polizeiposten Gaienhofen-Horn Tel. 07735/9 71 00

Tel. 07732/950660

Polizeirevier Radolfzell

Gemeindeverwaltungen:

Moos

Bezirksschornsteinfeger-

meister Moos

Peter Krattenmacher

Tel.: 07735/44 05 72

Zentrale

07732/99 96 -0

Kindergarten Öhningen Kindergarten Schienen Kindergarten Wangen

32 44 36 39 34 13

-

-

Iznang Unterdorf Herbert Meier

Iznang Oberdorf

oder 0174/3 30 49 90 Tel.: 07732/22 25

Fax

E-mail-Adresse

07732/99 96 20 Info@Moos.de

 

-

Moos, Bankholzen, Weiler

Samstag, 09.06.2012 AVIE Apotheke im real Singen Tel.: 07731 827657 Georg-Fischer-Str. 15, 78224 Singen

Sonntag, 10.06.2012 Schützen-Apotheke

Tel.: 07732 970160

Schützenstr. 17, 78315 Radolfzell am Bodensee

Montag, 11.06.2012 Marien-Apotheke Gottmadingen Tel.: 07731 796539 Hauptstr. 47, 78244 Gottmadingen

Mauritius-Apotheke Eigeltingen Tel.: 07774 9397999 Hauptstr. 35, 78253 Eigeltingen Dienstag, 12.06.2012 Hilzinger Marien-Apotheke Tel.: 07731 99540 Hauptstr. 61, 78247 Hilzingen Sonnen-Apotheke Radolfzell Tel.: 07732 971053 Hegaustr. 21 78315 Radolfzell am Bodensee

Mittwoch, 13.06.2012 Bären-Apotheke Tel.: 07731 61700

Friedrich-Ebert-Platz 2, 78224 Singen

Donnerstag, 14.06.2012 Aachtal-Apotheke

Tel.: 07774 93260 Bärenloh 3, 78269 Volkertshausen

Freitag, 15.06.2012 Bahnhof-Apotheke Gottmadingen Tel.: 07731 72224 Poststr. 2, 78244 Gottmadingen

Müllkalender

Gaienhofen Bereitstellung der Gefäße ab 06.00 Uhr Dienstag, 12.06.12 Biomüll Dienstag, 19.06.12 Biomüll Dienstag, 26.06.12 Restmüll + Biomüll Mittwoch, 27.06.12 Blaue Tonne + Elektrogroßgerätesammlung (vorherige Anmeldung und Abholung Müllmarke bis 20.06.!) Montag, 02.07.12 Gelber Sack Dienstag, 03.07.12 Biomüll Öffnungszeiten Wertstoffhof Gaienhofen Die nächsten Termine sind:

Öhningen Bereitstellung der Gefäße ab 6.00 Uhr Dienstag, 12.06.2012 Biomüll Dienstag, 19.06.2012 Biomüll Dienstag, 26.06.2012 Restmüll / Biomüll Mittwoch, 27.06.2012 blaue Tonne Montag, 02.07.2012 gelber Sack Montag, 02.07.2012 Elektro-Schrott

Öffnungszeiten Wertstoffhof Öhningen samstags, 14-tägig von 10.00-12.00 Uhr nächste Termine:

Moos Samstag, 09.06. Blaue Tonne Montag, 11.06. Biomüll Montag, 18.06. Biomüll Montag, 25.06. Biomüll Montag, 02.07. Biomüll Dienstag, 03.07. Restmüll und Gelber Sack Freitag, 06.07. Blaue Tonne Öffnungszeiten Wertstoffhof Moos:

Jeden Samstag von 9:00 11:30 Uhr Container für Grünmüll, Altmetalle, Bau - schutt, Elektrokleingeräte und Windeln

09.06.2012/23.06.2012

09.06./23.06./07.07.2012

donnerstags, 14-tägig von 16.00-17.00 Uhr nächste Termine: 14.06.2012/28.06.2012

jeweils 10.00 – 14.00 Uhr geöffnet

Freitag, 08. Juni 2012

2

HÖRI Woche

HÖRI Woche Zum 100. Geburtstag von Rudolf Stuckert Werden im Rathaus Moos Arbeiten aus seinem
HÖRI Woche Zum 100. Geburtstag von Rudolf Stuckert Werden im Rathaus Moos Arbeiten aus seinem
HÖRI Woche Zum 100. Geburtstag von Rudolf Stuckert Werden im Rathaus Moos Arbeiten aus seinem
HÖRI Woche Zum 100. Geburtstag von Rudolf Stuckert Werden im Rathaus Moos Arbeiten aus seinem
HÖRI Woche Zum 100. Geburtstag von Rudolf Stuckert Werden im Rathaus Moos Arbeiten aus seinem
HÖRI Woche Zum 100. Geburtstag von Rudolf Stuckert Werden im Rathaus Moos Arbeiten aus seinem
HÖRI Woche Zum 100. Geburtstag von Rudolf Stuckert Werden im Rathaus Moos Arbeiten aus seinem
HÖRI Woche Zum 100. Geburtstag von Rudolf Stuckert Werden im Rathaus Moos Arbeiten aus seinem

Zum 100. Geburtstag von Rudolf Stuckert

Werden im Rathaus Moos Arbeiten aus seinem künstlerischenWerk von 1965 bis 2000 gezeigt. Ein Ausschnitt aus seinem Schaffen auf der Höri, vor allem in Bettnang/Moos, wo er in ei- nem liebevoll restaurierten Bauernhaus wohn- te. Den Besuchern wird unter anderem der Ent- wurf für das große Wandbild im Konstanzer Landratsamt und Aquarelle über die Höri, sowie Erinnerungen an Reisen in den Süden gezeigt. Mit dieser vielfältigen Übersicht möchte die Ge- meinde Moos an den Künstler Rudolf Stuckert erinnern, der von 1974-2002 hier lebte. Die Ausstellung im Rathaus Moos ist vom 15. Juni bis 27. Juli 2012 während der Öffnungszei- ten des Rathauses und an den Sonntagen 01.07., 08.07. und 22.07.2012, jeweils von 14.00 – 18.00 Uhr zu sehen. Am Freitag 15.06.2012 findet um 19.00 Uhr die Vernissage im Foyer des Bürgerhauses Moos statt. Die Gemeinde lädt herzlich ein.

Ausstellungen des Malers sind außerdem in Radolfzell vom 16.06.-14.07. (Marktplatz 11), in Aach vom 21.05.-24.06. (Galerie Kicherer) und in Gaienhofen vom 27.04.-23.09. (Her- mann-Hesse-Höri-Museum) zu sehen.

Naturkundliche SOLAR- BOOT–EXKURSION

für Gäste und Einheimische

BOOT–EXKURSION für Gäste und Einheimische Unter fachkundiger Führung erfahren Sie In- teressantes und

Unter fachkundiger Führung erfahren Sie In- teressantes und Wissenswertes über Natur und Vogelwelt rund um den Radolfzeller

See. Angetrieben durch die Kraft der Sonne gleitet das Solarboot über den See – beglei - tet von Haubentaucher, Kolbenente und, und, und und vielen „Taucherle“. Das Fernglas zum Beobachten wird gestellt.

Juni, Juli und August 2012 immer mittwochs, Abfahrt jeweils 16:30 Uhr am Steg im Hafen Moos

Fahrpreise:

Erwachsene Kinder 6 16 Jahre

7,— Euro 4,— Euro

Karten gibt es in der Tourist-Information im Rathaus Moos (Tel. 07732 999617). Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich bis spätestens Dienstag 12:00 Uhr. Die Fahrt kann nur bei guter Witterung statt- finden!

Steigenlassen von Himmels - laternen und Luftballons

Abbrennen von Feuerwerken

Im Zusammenhang mit sommerlichen Fes - ten, Geburtstagen, Hochzeiten und anderen Veranstaltungen werden regelmäßig Anfra- gen an die Gemeinde gestellt betreffend des Steigenlassens von Himmelslaternen und Luftballons und dem Abbrennen von Feuer - werken

Die Gemeinde möchte daher auf folgendes hinweisen:

HIMMELSLATERNEN Das Steigenlassen von Himmelslaternen (auch Chinesische Lampions, Himmelsfa - ckeln, Skyballons, Skylaternen, Wunschla - ternen, Fluglaternen oder Mini-Heißluftbal - lons genannt) ist vom Innenministerium Ba - den-Württemberg ausnahmslos verboten!

LUFTBALLONS Für das Aufsteigen von Luftballons ist nach Auskunft des Regierungspräsidiums Freiburg als Luftfahrtbehörde hingegen kei - ne Genehmigung erforderlich wenn,

- weniger als 500 Stück aufgelassen wer- den

- sie nicht zu „Trauben“ zusammengebun- den werden

- keine Wunderkerzen angehängt sind

- keine Gegenstände – insbesondere Me- tall - angehängt sind

- kein brennbares Gas enthalten ist. Im Falle der Lage des Ortes innerhalb des Abstandes von 1,5 km von Flugplätzen und im kontrollierten Luftraum (z.B. Verkehrslan - deplatz Konstanz, Friedrichshafen, Lahr) muss jedoch von der Höheren Luftfahrtbe- hörde - auf formlosen Antrag mit zustellfähi- ger Adresse - eine Ausnahmegenehmigung nach LuftVO eingeholt werden. (Kontakt Genehmigungsbehörde: Regie- rungspräsidium Freiburg, Referat 62 Polizei- recht und Verkehr, Sachgebiet Luftfahrt, Bis- sierstr. 7, 79114 Freiburg i.Br.)

FEUERWERK Das Abbrennen von Feuerwerken ist gene - rell verboten. Ausnahmegenehmigungen können im Einzelfall von der Gemeinde er- teilt werden.

Souvenirs aus der Tourist-Info

Schlüsselanhänger mit dem Moos-Logo, auch ver- wendbar als Einkaufswa - genchip. Preis 2,— Euro 2,— Euro

Einjährige, vielfarbige Blu - menmischung, 30 – 80 cm hoch Wer spät im Herbst noch eine üppige Blütenpacht möchte, kann noch bis Ende Juni säen. Preis 3,20 Euro Juni säen. Preis 3,20 Euro

kann noch bis Ende Juni säen. Preis 3,20 Euro Dieses Büchlein entstand in enger Zusammenarbeit mit

Dieses Büchlein entstand in enger Zusammenarbeit mit Tourismus Untersee und er- zählt die Geschichte vom Haubentaucher Ueli und seinem kleinen Freund, dem achtjährigen Emil. Preis 2,95 Euro

Freitag, 08. Juni 2012

3

Geburtstagsjubilarin

Sonntag, 10. Juni Frau Margarete Wieland,

81 Jahre

Moos

10. Juni Frau Margarete Wieland, 81 Jahre Moos Wir gratulieren recht herzlich und wünschen

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen alles Gute, vor allem Gesundheit für das kommende Lebensjahr.

Gesamtfeuerwehr Moos

Montag, 11. Juni 19:30 Uhr Probe für Löschzug B

HÖRI Woche

19:30 Uhr Probe für Löschzug B HÖRI Woche 14. Töpfermarkt in Iznang Samstag 14.Juli

14. Töpfermarkt in Iznang

Samstag 14.Juli 2011, 11°° bis 21°° Sonntag 15.Juli 2011, 11°° bis 18°°

Mit Musik der Jugendmusikschule Radolfzell

unter der Leitung von Suso Stoffel, wird Der Iznanger Töpfermarkt am Samstag den 14. Juli 2012 um 11°° eröffnet und lädt für 2 Tage die Besucher zu einem Rundgang ein, inner - halb dessen, vom klassischen Gebrauchs- geschirr über Gartenkeramik bis hin zu be - sonderen Wohnaccsessoires für das an - spruchsvolle Zuhause, das Schaffen von über 70 Keramikern angeboten wird. Wie bereits zur Tradition geworden, versucht der Markt eine große Bannbreite an ausge - fallener und künstlerischer Keramik vorzu- stellen. Dafür stehen die keramischen Fach - betriebe aus Deutschland, Österreich, Tschechien, den Niederlanden und der Schweiz und zum ersten mal auch aus Italien

Die Ausstellung im Rathaus Iznang steht in diesem Jahr unter dem Motto „Vom Innen und Außen“ und am Samstag Abend wird, unter den für diese Ausstellung eingereich - ten Objekten, der, von den Veranstaltern und der Sparkasse Singen-Radolfzell ausgelob - te 10. Iznanger Keramikpreis verliehen, .

Innerhalb des Rahmenprogramms, wird ne - ben der Tombola zu Gunsten des Gesang- vereins Iznang und zu Gunsten einer Plastik zum Gedenken an Franz Anton Messmer, wieder ein Töpfern für Kinder angeboten sein und Imke Splittgerber bringt den Besuchern die Technik des Rauchbrands näher. Am Sonntag ist wieder Jazztime mit Volker Wagner and friends.

Speiss und Trank gibt’s am Rande des Mark- tes, am Bodenseeufer beim Strandfest von Feuerwehr und Narrenverein.

Freitag, 08. Juni 2012

4

HÖRI Woche

HÖRI Woche Nachruf Tief bewegt nimmt die Gemeinde Gaienhofen Abschied von Frau Anneliese
HÖRI Woche Nachruf Tief bewegt nimmt die Gemeinde Gaienhofen Abschied von Frau Anneliese
HÖRI Woche Nachruf Tief bewegt nimmt die Gemeinde Gaienhofen Abschied von Frau Anneliese
HÖRI Woche Nachruf Tief bewegt nimmt die Gemeinde Gaienhofen Abschied von Frau Anneliese
HÖRI Woche Nachruf Tief bewegt nimmt die Gemeinde Gaienhofen Abschied von Frau Anneliese
HÖRI Woche Nachruf Tief bewegt nimmt die Gemeinde Gaienhofen Abschied von Frau Anneliese
HÖRI Woche Nachruf Tief bewegt nimmt die Gemeinde Gaienhofen Abschied von Frau Anneliese

Nachruf

Tief bewegt nimmt die Gemeinde Gaienhofen Abschied von Frau

Anneliese Oerding

Ehrenbürgerin der Gemeinde Gaienhofen,

die in den frühen Morgenstunden des 04. Juni 2012 plötzlich und unerwartet verstor- ben ist.

Mit Anneliese Oerding verliert die Gemeinde Gaienhofen eine besondere Persönlich - keit. Sie hat im Jahr 1990 die Stiftung Dr. Alois Oerding ins Leben gerufen und sich bis ins hohe Alter in herausragender Weise um die Belange der Senioren in unserer Ge- meinde bemüht. Als Dank und Anerkennung für ihre Verdienste um das Gemeinwohl, wurde ihr im Jahr 2001 die Ehrenbürgerwürde verliehen.

Als „rheinische Frohnatur“ und rüstige, reiselustige Seniorin, wird sie nicht nur den Gästen des von ihr initiierten Treffpunktes „Haus frohes Alter“ fehlen, sondern auch den zahlreichen Vereinen und unserer Jugendmusikschule als gerne gesehene Besu - cherin und Förderin bei den Veranstaltungen.

Wir werden ihre fröhliche Art und ihre Geselligkeit vermissen.

Einwohnerschaft, Gemeinderat, Gemeindeverwaltung, Jugendmusikschule Höri und die Vereine der Gemeinde sind ihr zu großem Dank verpflichtet und werden ihr ein eh - rendes Andenken bewahren.

Gemeinde Gaienhofen Uwe Eisch Bürgermeister

Straßensammlung für Elektronikschrott - Haushaltsgroßgeräte in Gaienhofen am Mittwoch, 27. Juni 2012

Nur nach vorheriger Anmeldung und Ab- holung einer Müll-Marke bis 20.06.2012!

Es werden nur die angemeldeten Elektro- geräte abgeholt, die eine Müllmarke ent- halten.

Die Geräte müssen ab 6.00 Uhr morgens an der Straße bereit stehen.

Zu den Elektronikschrott + Haushaltsgroß- geräten gehören:

- Bildschirmgeräte: Fernsehgeräte und Computerbildschirme

- Kühlgeräte: Kühlschränke, große Kühl - geräte, Gefriergeräte, sonstige Großge- räte zur Kühlung, Konservierung und La - gerung von Lebensmitteln

- Haushaltsgroßgeräte: Waschmaschi - nen, Wäschetrockner, Geschirrspüler, Herde und Backöfen, elektrische Koch- und Heizplatten, Mikrowellengeräte, sonstige Großgeräte zum Kochen oder zur sonstigen Verarbeitung von Lebens - mitteln, Elektrische Heizgeräte, elektri - sche Heizkörper, sonstige Großgeräte zum Beheizen von Räumen, Betten und

Sitzmöbeln, Elektrische Ventilatoren, Kli - mageräte, sonstige Belüftungs-, Entlüf-

tungs- und Klimatisierungsgeräte

Keine Öl-Radiatoren, Rasenmäher, Sola - rium mit Leuchtstoffröhren!

Elektroschrott-Kleingeräte, z.B. Föhn, Mi - xer, Radio, Drucker, PC, Videorekorder, DVD-Player, Radio, Stereoanlage, Staub - sauger, Toaster, Wasserkocher, Elektrora- senmäher, etc. können zu den üblichen Öffnungszeiten im Wertstoffhof abgege - ben werden.

Freitag, 08. Juni 2012

5

Die persönliche und unab- hängige Energieberatung der Energieagentur gGmbH im Kreis Konstanz in Radolfzell

Die Energieagentur im Landkreis Konstanz mit ihren insgesamt 6 Energieberatern freut sich auch im Juni auf Ihren Besuch. Die Förderung des BAFA, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, für Pelle - theizungen, Solaranlagen, Holzvergaser- kessel und Wärmepumpen bleibt in 2012 leicht verändert bestehen, z. B. 90 Euro pro Quadratmeter (Euro/qm) Solarkollektor, statt 120 Euro/qm, 500 Euro Kesseltauschbonus statt 600 Euro usw. Gerade im Zusammen- hang mit den Forderungen, die das Erneuer- bare Wärmegesetz (EWärmeG) von Ba - den-Württemberg bei einer Heizungser- neuerung stellt, kann ein solcher Zuschuss die Entscheidung erleichtern. Auch die KfW bietet 2012 günstigere Kondi - tionen für energieeffiziente Sanierungen an, z. B. 7,5 % Zuschuss bis zu 3.750 Euro je Wohneinheit (bis 2 Wohneinheiten) für Ein - zelmaßnahmen, statt 5 % wie bisher. Auch die Zuschüsse für Sanierungen zum Effi- zienzhaus wurden erhöht. Die KfW-Kredite sind weiterhin mit 1 % effektiv sehr interes- sant. Zu diesen und allen anderen Themen der Energieeinsparung beraten Sie die Energie - berater der Energieagentur neutral, kompe- tent und umfassend. Die Erstberatung für Privatpersonen wird durch die Energieagentur Kreis Konstanz gGmbH in Zusammenarbeit mit der Verbrau- cherzentrale Baden Württemberg und dem Umweltamt der Stadt Radolfzell kostenfrei angeboten.

Die nächste Energieberatung findet am

20. Juni 2012 von 16.00 18.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Gaienhofen

statt.

Um die Terminwünsche vorbereiten zu kön - nen, ist eine Anmeldung notwendig bei Energieagentur Kreis Konstanz:

07732

Verbraucherzentrale allgemein:

01805 505999

939-1234

HÖRI Woche

allgemein: 01805 505999 939-1234 HÖRI Woche Ausstellung im Rathaus Gaienhofen „Otto Dix in

Ausstellung im Rathaus Gaienhofen

HÖRI Woche Ausstellung im Rathaus Gaienhofen „Otto Dix in Hemmenhofen“ mit Bildtafeln

„Otto Dix in Hemmenhofen“

mit Bildtafeln aus dem Otto-Dix-Haus

Ausstellungsdauer:

04.06. bis 28.09.2012

Öffnungszeiten:

Mo-Do 8-17 Uhr, Fr 8-12 Uhr, Sa 10-11 Uhr

Das Otto-Dix-Haus befindet sich seit 2011 im Eigentum der Otto-Dix-Haus-Stiftung e.V. Nach der Sanierung im Frühsommer 2013 wird das Ensemble als Museum Haus Dix dann unter der Leitung des Kunstmuseums Stuttgart wieder der Öffentlichkeit zugäng- lich sein. Die Ausstellung im Rathaus Gaien - hofen zeigt Fototafeln aus der Präsentation des Otto-Dix-Haus-Fördervereins. Sie doku - mentiert das Leben der Familie Dix, gesehen von Fotografen.

das Leben der Familie Dix, gesehen von Fotografen. * * * * * * Öffnungszeiten der

* * * * * *

Öffnungszeiten der Poststelle Gaienhofen

Im Kohlgarten 1

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr Mittwoch 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr Samstag 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Die Poststelle ist während den Öffnungs- zeiten telefonisch erreichbar unter:

0151 12579254

telefonisch erreichbar unter: 0151 12579254 Anmeldung in Krippe und Kindergarten Liebe Eltern
telefonisch erreichbar unter: 0151 12579254 Anmeldung in Krippe und Kindergarten Liebe Eltern
telefonisch erreichbar unter: 0151 12579254 Anmeldung in Krippe und Kindergarten Liebe Eltern

Anmeldung in Krippe und Kindergarten

Liebe Eltern der zukünftigen Kindergar - tenkinder! Wir wollen Sie zu unserem Anmelde- und In- formations-Elternabend einladen. Der Abend ist für jene Eltern gedacht, die ei- nen Kindergarten- oder Kinderkrippen - platz für ihr Kind im Kindergartenjahr 2013/2014 benötigen. An diesem Abend haben Sie die Möglichkeit sich über den Tagesablauf und Inhalte unse- rer Arbeit zu informieren und Ihr Kind in unse- rer Einrichtung anzumelden. Der Info- und Anmeldeabend findet am Dienstag, den 12. Juni 2012 um 19.30 Uhr im Kindergarten Horn statt.

Juni 2012 um 19.30 Uhr im Kindergarten Horn statt. Lerchenweg 6 78343 07735 Horn 2988

Lerchenweg 6

78343

07735

Horn

2988

Kindergarten@Gaienhofen.de

Kindergarten Horn statt. Lerchenweg 6 78343 07735 Horn 2988 Kindergarten@Gaienhofen.de Freitag, 08. Juni 2012 6

Freitag, 08. Juni 2012

6

HÖRI Woche

HÖRI Woche Gemeinschaft der Schiener Vereine (Hallenfond) Public Viewing während der Fußball
HÖRI Woche Gemeinschaft der Schiener Vereine (Hallenfond) Public Viewing während der Fußball
HÖRI Woche Gemeinschaft der Schiener Vereine (Hallenfond) Public Viewing während der Fußball
HÖRI Woche Gemeinschaft der Schiener Vereine (Hallenfond) Public Viewing während der Fußball

Gemeinschaft der Schiener Vereine (Hallenfond)

Public Viewing während der Fußball Europameisterschaft 2012

Vorankündigung an alle Fußballbegeisterten und solche, die es noch werden wollen.

Die Gruppenspiele der Deutschlandgruppe werden auf einer Großleinwand in der Halle in Schienen übertragen, auch die Spiele dieser Gruppe, die um 18.00 h beginnen. Es sind dies die Spiele am 9.6., am 13.6. und am 17.6.12.

Bei einem Weiterkommen der deutschen Mannschaft werden selbstverständlich auch das Viertelfinale am 21.6. oder am 22.6. sowie das Halbfinale am 27.6. oder am 28.6. und das Endspiel am 1.7.12 übertragen. Bei den Gruppenspielen am 9.6. und am 13.6. erfolgt die Saalöffnung um 17.30 h, bei allen weiteren Spielen um 19.30 h. Der Eintritt ist frei, für Speis und Trank ist durch die Schiener Vereine bestens gesorgt.

durch die Schiener Vereine bestens gesorgt. Bekanntmachung Am Dienstag , den 12.06.2012 findet um
durch die Schiener Vereine bestens gesorgt. Bekanntmachung Am Dienstag , den 12.06.2012 findet um
durch die Schiener Vereine bestens gesorgt. Bekanntmachung Am Dienstag , den 12.06.2012 findet um

Bekanntmachung

Am Dienstag , den 12.06.2012 findet um 20:00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses in Öhningen die öffentliche Sitzung des Gemeinde- rates mit nachstehender Tagesordnung statt:

Öffentliche Gemeinderatssitzung

01. Fragemöglichkeit der Bürger

02. Genehmigung des Protokolls der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 15.05.2012

03. Uferrenaturierung in Wangen Beschluss zur Durchführung der Maßnahme

04. Erlass einer Abgrenzungssatzung in Wangen (Bereich Bernhardsgasse/Hauptstraße) Beratung und Beschluss

05. Beratung und Beschlussfassung zu vorliegenden Bauanträgen und Bauvoranfragen

a. Kirchbergstraße 2, Flst.Nr. 120 in Öhningen Ausbau Dachgeschoss und Balkone(Verlängerungsantrag)

b. Am Haldenacker 17, Flst.Nr. 2784/35 in Öhningen Errichtung eines Garagenanbaus (Bauantrag)

c. Wolfermoosstraße 21, Flst.Nr.1788/33 in Öhningen Errichtung eines Einfamilienhauses mit Carport (Bauantrag)

d. Zur Halde 11, Flst.Nr. 628/2 in Wangen Errichtung eines Abstellraumes (Befreiungsantrag)

e. Kaspar-Löhle-Weg 7, Flst.Nr. 889 in Wangen Umbau und Erweiterung des Fahrzeugschuppens (Bauantrag)

f. Zum Schienerberg 2, Flst.Nr. 107/1 in Wangen Änderung des vorgesehenen Balkonanbaus (Bauantrag)

g. Hauptstraße 13a, Flst.Nr. 239 in Wangen Errichtung eines Einfamilienhauses (geänderter Bauantrag)

h. Wiesenweg 13, Flst.Nr. 6001/6002 in Schienen Bekanntgabe eines durchgeführten Kenntnisgabe- verfahrens

06. Errichtung eines Pfahlbauhauses als temporäres Ausstellungs- gebäude Antrag des Fördervereins Fischerhaus Beratung über die weitere Vorgehensweise

07. Sanierung der Friedhofsmauer Öhningen Beschluss einer außerplanmäßigen Ausgabe

08. Annahme von Spenden

09. Verschiedenes, Wünsche und Anregungen

a. Zuschuss DSL

b. Zuschuss Straßenbeleuchtung

10. Fragen und Anregungen der Bürger

Öhningen, den 08.06.2012 Schmid, Bürgermeister

Freitag, 08. Juni 2012

7

HÖRI Woche

HÖRI Woche Einladung zu der am Montag, dem 11. Juni 2012, um 20:00 Uhr im Sitzungssaal

Einladung

zu der am Montag, dem 11. Juni 2012, um 20:00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Wangen stattfindenden öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates

Tagesordnung

1. Eröffnung, Begrüßung, Fragen zur Tagesordnung

2. Fragen der Bürger

3. Uferumgestaltung im Strandbad/Cam-

pingplatz Wangen Beschluss über die Zustimmung zur Realisierung der Maßnahme

4. Erlass einer Abgrenzungssatzung im OrtsteilWangen (Bereich Bernhardsgasse/ Hauptstraße)

5. Baugesuche:

a. Zur Halde 11, Flst.Nr.:628/2 in Wangen Errichtung eines Abstellraumes (Befreiungsantrag)

b. Kaspar-Löhle-Weg 7, Flst.Nr.: 889 in Wangen Umbau und Erweiterung des Fahr- zeugschuppens (Bauantrag)

c. Zum Schienerberg 2, Flst.Nr.: 107/1 in Wangen Änderung des vorgesehenen Balkon- anbaus (Bauantrag)

d. Hauptstraße 13 a, Flst.Nr.: 239 in Wangen Errichtung eines Einfamilienhauses (geänderter Bauantrag)

6. Verschiedenes

7. Anregungen und Wünsche der Bürger

Die Einwohner sind zu dieser Sitzung herz- lich eingeladen.

Mit freundlichen Grüßen Thomas von Gottberg, Ortsvorsteher

AUSSCHREIBUNG

Nach dem Agrarstrukturverbesserungsge - setz ist über die Genehmigung zur Veräuße - rung nachstehenden Grundeigentums zu entscheiden:

Gemarkung: Wangen, Gewann:

Hardtbühl Flst.Nr.: 1159, Fläche: 212 qm, Nutzung: Wald

Gemarkung: Öhningen, Gewann:

Federwisch Flst.Nr.: 2877, Fläche: 776 qm, Nutzung: Wiese

Gemarkung: Wangen, Gewann:

Hardtbühl Flst.Nr.: 1155, Fläche: 1.204 qm, Nutzung: Wiese

Aufstockungsbedürftige Landwirte können ihr Interesse unter Angabe der Kaufpreisvor- stellung dem Landratsamt Konstanz - Untere Landwirtschaftsbehörde, Landwirtschafts - amt bis zum 25.06.2012 schriftlich mitteilen.

Bitte folgendes Aktenzeichen angeben:

3151 8481.02/0229-2012

folgendes Aktenzeichen angeben: 3151 8481.02/0229-2012 Bereitstellung der Müll- gefäße zum
folgendes Aktenzeichen angeben: 3151 8481.02/0229-2012 Bereitstellung der Müll- gefäße zum
folgendes Aktenzeichen angeben: 3151 8481.02/0229-2012 Bereitstellung der Müll- gefäße zum

Bereitstellung der Müll- gefäße zum Abfuhrtermin

Wir bitten die Bevölkerung die Müllgefäße erst zum Abfuhrtermin an die Straße zu stel - len und nicht schon Tage zuvor. Nach der Abfuhr sollten die Gefäße wieder von der Straße entfernt werden. Müllgefäße, die län- ger an der Straße oder auf Gehwegen ste- hen, stellen eine ungenehmigte Sondernut- zung dar.

Wir bitten um Beachtung.

Verbrennen von pflanzlichen Abfällen im Wohngebiet

Wir möchten die Bevölkerung darauf auf- merksam machen, dass das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen in Wohngebieten unzu - lässig ist! Dies stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und kann mit Bußgeld geahndet werden.

Wir bitten um Beachtung.

Bußgeld geahndet werden. Wir bitten um Beachtung. Sprechtag der Deutschen Ren- tenversicherung in Öhningen

Sprechtag der Deutschen Ren- tenversicherung in Öhningen

Die Deutsche Rentenversicherung Ba - den-Württemberg hält am Montag, 02. Juli 2012 von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr im Rathaus Öhningen, Sitzungs- und Trauzimmer

einen Sprechtag ab.

Hierbei werden die Versicherten, die Bezie - her einer Rente aus der gesetzlichen Ren - tenversicherung sowie alle interessierten Bevölkerungskreise in allen Fragen der ge - setzlichen Rentenversicherung kostenlos beraten.

Die Beratung erstreckt sich insbesondere auf Versicherungs- und Beitragsangelegen - heiten, Reha- und Rentenleistungen sowie auf die Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner.

Bitte bringen Sie ggf. Ihre Versicherungsun - terlagen sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.

Deutsche Rentenversicherung Baden-Würt - temberg

Für Rückfragen oder zur Reservierung eines Termins wenden Sie sich bitte an Frau Duttle, Tel. Nr. 07735 819-11, E-Mail:

hauptamt@oehningen.de

Geburtstagsjubilarin der kommenden Woche Donnerstag, den 14.06.2012 Frau Anneliese Herhaus, OT Schienen 88
Geburtstagsjubilarin der
kommenden Woche
Donnerstag, den 14.06.2012
Frau Anneliese Herhaus, OT Schienen
88 Jahre
Wir gratulieren der Jubilarin
recht herzlich
und wünschen ihr alles Gute,
vor allem Gesundheit.
und wünschen ihr alles Gute, vor allem Gesundheit. Informationsveranstaltung zum Thema „Windenergie“
und wünschen ihr alles Gute, vor allem Gesundheit. Informationsveranstaltung zum Thema „Windenergie“
und wünschen ihr alles Gute, vor allem Gesundheit. Informationsveranstaltung zum Thema „Windenergie“

Informationsveranstaltung zum Thema „Windenergie“

Am Donnerstag, 14. Juni 2012, um 19:00 Uhr findet in der Turn- und Festhalle in Schienen, Schulstr. 13 eine Informations- veranstaltung zum Thema Windenergie mit nachfolgenden Vorträgen statt

„Kleinwindanlagen“ Gerd Burkert, Energieagentur Kreis Kon - stanz

„Immissionsschutzrechtliches Genehmi- gungsverfahren“ Thomas Buser, Landratsamt Konstanz Amt für Abfallrecht und Gewerbeaufsicht

„Regional-kommunale Steuerung derWind- energienutzung - aktuelle Steuerungsmög- lichkeiten zum Windenergieausbau, Wind- atlas Landkreis Konstanz mit Schwerpunkt Höri“ Anne Neubert, Regionalverband Hoch - rhein-Bodensee

„Chancen und Risiken der Windkraft für die Umwelt“ Thomas Körner, Bezirksgeschäftsführer NABU

„Engagement „Windkraft“ der Stadtwer - ke Radolfzell – Bürgerprojekt mit einem starken Partner“ Thomas Isele, Stadtwerke Radolfzell GmbH

Die Gemeinden Gaienhofen, Moos und Öh- ningen sowie die Energieagentur Kreis Kon - stanz laden hierzu alle interessierten Mitbür- gerinnen und Mitbürger ein.

Freitag, 08. Juni 2012

8

HÖRI Woche

HÖRI Woche Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer ,
HÖRI Woche Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer ,
HÖRI Woche Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer ,
HÖRI Woche Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer ,

Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri

Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer, Klosterplatz 3, Öhningen, Tel. 07735 93020 Gemeindereferentin Marlies Kießling, Kirchgasse 4, Gaienhofen-Horn, Tel. 07735 938541, E-Mail: m.kiessling@kirchen-hoeri.de Pfarrer Eberhard Grond , pens., Klosterplatz 3, Öhningen, Tel. 07735 919377 Pfarrer Franz Schwörer , pens., Pankratius - weg 1, Öhningen-Wangen, 07735 9374155, E-Mail:

franzschwoerer-wangen@t-online.de Pfarrer Gerhard Klein, pens., Hauptstraße 47, Moos-Weiler, Tel. 07732 9409350 Pfarrer Gebhard Reichert, pens., Deienmooserstraße 5, Moos-Bankholzen, Tel. 07732 822333, E-Mail: reichert.gebhard@t-online.de Diakon (nebenberuflich) Peter Niesporek, Pfarrhaus Moos, Kirchstraße 7a, Moos, Tel. 07732 6111, E-Mail: peter.niesporek@t-online.de

Internet und E-Mail Die aktuellsten Hinweise sowie die Termine für die kommende Woche sind auf den Ho- mepages der Kirchengemeinden abrufbar:

www.kirchen-hoeri.de und www.sse-hoeri.de Zentrale E-Mail-Anschrift:

info@kirchen-hoeri.de

Pfarrbüro Öhningen, Klosterplatz 3,

78337 Öhningen

Tel. 07735 93020, Fax: 930222

Montag/Dienstag, Donnerstag/Freitag,

09.00 - 12.00 Uhr

E-Mail: info@kirchen-hoeri.de Pfarrbüro Horn, Kirchgasse 4, Gaienhofen Tel. 07735 2034, Fax: 939722 Dienstag und Donnerstag, 09.00 - 12.00 Uhr E-Mail: kath.pfarramt.horn@t-online.de Pfarrbüro Weiler, Hauptstraße 47, Moos-Weiler Tel. 07732 4320, Fax: 4340 Dienstag und Freitag, 10.00 - 13.00 Uhr E-Mail: Kath.pfarramt.weiler@t-online.de

Kindergärten in Trägerschaft der Seelsorgeeinheit Kindergarten Bankholzen, Tel. 07732 53689 Kindergarten Schienen, Tel. 07735 3639

Proben unserer Kirchenchöre:

Kirchenchor Schienen/Wangen:

Dienstag, 20.00 Uhr

Kirchenchor Öhningen: Montag, 20.00 Uhr im Bernhardsaal Öhningen Kirchenchor Vordere Höri: Montag,

19.30 Uhr im Pfarrzentrum Weiler

Chor Höriluja: Mittwoch, 19.30 Uhr im Johan - neshaus Horn Männer-Chor-Gemeinschaft Moos-Horn:

Donnerstag, 19.30 Uhr

Krabbel-und Spielgruppen Öhningen: Mittwoch, 09.30 - 11.00 Uhr Kontaktperson: Adrienne Rosenbaum (Tel. 07735 937495) Wangen: Dienstag, 15.00 - 16.30 Uhr Kontaktperson: Nancy Goßmann (Tel. 0177 8647405) Weiler: Dienstag 9.30- 11.00 Uhr Kontaktperson: Eva Hoffmann (Tel. 07732 8236312) Horn: Mittwoch, 09.00 - 10.30 Uhr Frau Miriam Bosch (Tel. 07735 919160) Spielgruppe „Sonnenkäfer“

für 2-3 Jährige jeweils Montag, Dienstag und Donnerstag von 8.30 - 12.00 Uhr im Johanneshaus Horn Infos: Verein „Hilfe von Haus zu Haus“ (Tel.: 07735 919012) Spielgruppe „Gänseblümchen“ für 2-3 Jährige jeweils Montag, Mittwoch und Freitag vom

08.30 - 12.00 Uhr

Infos: Verein „Hilfe von Haus zu Haus“ (Tel. 07735 919012)

Vordere Höri

Sieben Schmerzen Marien, Moos St. Blasius, Bankholzen St. Leonhard, Weiler

Freitag, 08. Juni vom Tag -

Wei

Samstag, 09. Juni – Hl. Ephräm der Syrer Moos 18.30 Sonntagvorabendmesse (2. Opfer für Rudolf Graf)

Sonntag, 10. Juni 10. Sonntag im Jahreskreis -

09.30 Heilige Messe (Seelenamt für Veronika Stoffel, Ged.: Luise Lang und Walter Stanojevic) 10.45 Heilige Messe (für Reinhold, Anna und Adolf Stoffel)

Dienstag, 12. Juni vom Tag

Ba

Donnerstag, 14. Juni vom Tag Moos 18.30 Wortgottesdienst

Freitag, 15. Juni Hochfest

Heiligstes Herz-Jesu - Wei 18.30 Heilige Messe (für Andreas Vogt und für die Armen Seelen) Samstag, 16. Juni Herz Mariä

Ba

Wei

18.30 Heilige Messe

Ba

09.00 Heilige Messe

18.30 Sonntagvorabendmesse (für Gudrun, Anna und Anton Waibel)

Sonntag, 17. Juni – 11. Sonntag im Jah - reskreis -

Wei 09.30 Heilige Messe (2. Opfer für Werner Brügel sowie

1. Jahrtag für

Angelika Fürst) Moos 10.45 Wortgottesdienst (für Gertrud Grundler)

Voranzeige: Mittwoch, 27. Juni – ab 19.30 Uhr Erdbeerbowle im Pfarrzentrum Bitte nichts vornehmen für diesen Abend!

Im Voraus grüßen die Frauen der kfd Vordere Höri!

Mittlere Höri

St. Johann, Horn St. Mauritius, Gaienhofen St. Agatha, Hemmenhofen

Freitag, 08. Juni Vom Tag Horn 18.30 Vesper

19.00 Heilige Messe

(nach Meinung) Samstag, 09. Juni - Hl. Ephräm der Syrer Hem 12.00 Evangelische Trauung des Brautpaares Julia Gunder- mann und Thomas Gierlich, beide wohnhaft in Feldmeilen (Schweiz) Hem 18.30 Sonntagvorabendmesse (nach Meinung) Sonntag, 10. Juni – 10. Sonntag im Jah - reskreis Horn 09.30 Heilige Messe (für Pirmin Rauh, für Alfons Ruhland, für Martha Bruttel)

Mittwoch, 13. Juni Hl. Antonius von Padua Hem 18.30 Heilige Messe (für Mechtilde Dieze und Angehörige) Donnerstag, 14. Juni Vom Tag Gai 15.30 Evangelischer Gottesdienst „Seeheim Höri“ Freitag, 15. Juni Hochfest Heiligstes-Herz-Jesu Horn 18.30 Vesper

19.00 Heilige Messe mitgestaltet

von der Frauengemeinschaft (für Angehörige der Familie Mattes und Schnur) Samstag, 16. Juni Herz-Mariä Horn 13.30 Trauung des Brautpaares Alexandra Oesterle und Alexander Gaus Sonntag, 17. Juni 11. Sonntag im Jahreskreis Horn 09.30 Heilige Messe (für Pfarrer Josef Baader, für Johann und Klara Merk sowie für Anna und Oskar Stoffel)

Freitag, 08. Juni 2012

9

14.00 Taufe des Kindes

Hem 10.45

Ella Maria Fröhlich Heilige Messe (Hubert, Hans und Natalia Hofer)

11.45 Taufe des Kindes Noah Leu

„Den Aufbruch wagen“ Das Motto des diesjährigen Katholikentages hat uns inspiriert, Sie alle, Mitglieder und In- teressierte, zu unserer Mitgliederversamm- lung recht herzlich einzuladen. Einen neuen Aufbruch wagen wollen wir, in - dem wir unsere Türen für Alle weit öffnen. Im Anschluss findet ein gemütlicher Som - merhock mit Erdbeerbowle statt. Auf einen netten Abend mit Ihnen freut sich das Lei - tungsteam der Kath. Frauengemeinschaft Horn-Gaienhofen-Gundholzen

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Bericht der Schriftführerin

3. Kassenbericht

4. Bericht Kassenprüfer

5. Entlastung der Vorstandschaft

6. Ausblick 2012/2013

7. Verschiedenes, Wünsche und

Anregungen Termin:Freitag, 15.6.2012 Zeit:19.00 Uhr Heilige Messe 20.00 Uhr Versammlung im Johannes- haus Horn

Hintere Höri

St. Hippolyt und Verena, Öhningen St. Genesius, Schienen St. Pankratius, Wangen

Samstag, 09. Juni - Hl. Ephräm der Syrer

Öhn 09.00

Pontifikalamt zur Altarweihe in der Friedhofskirche St. Jakobus Öhningen mit Weihbischof Dr. Paul Wehrle

Wa 14.30 Trauung von Constance Weber und Peter Löble

Sonntag, 10. Juni - 10. Sonntag im Jahres - kreis Wa 09.30 Heilige Messe (für Josef Hangarter) Sch 10.45 Heilige Messe (für Agnes Wiedenmaier) Dienstag, 12. Juni - Vom Tag Wa 18.30 Heilige Messe (für Benedikt Hangarter

u. verst. Angeh.)

Mittwoch, 13. Juni - Hl. Antonius v. Padua Öhn 09.00 Heilige Messe (für Karl Bohnenstengel) Freitag, 15. Juni - Hochfest Heiligstes Herz Jesu Sch 09.00 Wallfahrtsgottesdienst (zur Muttergottes) Samstag, 16. Juni - Vom Tag Sch 14.00 Trauung von Julia Hornig und Stefan Kuppel Wa 18.30 Sonntagvorabendmesse (für Franz Leins)

HÖRI Woche

Sonntagvorabendmesse (für Franz Leins) HÖRI Woche Sonntag, 17. Juni - 11. Sonntag im Jahres - kreis

Sonntag, 17. Juni - 11. Sonntag im Jahres - kreis Sch 09.30 Hochamt zum Patrozinium St. Genesius, parallel Kinder- kirche Öhn 09.30 Wortgottesdienst mit Kommunionfeier

Voranzeige Totenbruderschaft Öhningen-Ramsen Nachmittagsfahrt nach Meersburg mit Be -

such des Neuen Schlosses und Zusammen- treffen mit der 101er Pflegschaft der St. An - nabruderschaft Meersburg am Donnerstag,

28. Juni 2012

Abfahrt 13.00 Uhr Anmeldung bei Otto Bilger, Tel. 437 und im Pfarramt Öhningen, Tel. 93020 (näheres in der nächsten Höri-Woche)

Gemeinsame Nachrichten für alle Kirchengemeinden

Altarweihe in der Friedhofskirche St. Jakobus, Öhningen Wir laden alle herzlich ein zur Mitfeier des Pontifikalamtes mit Weihbischof Dr. Paul Wehrle am Samstag, 09. Juni 2012, um 09.00 Uhr in der Friedhofskirche St. Jakobus Öhningen

Innerhalb des Festgottesdienstes werden der neue Ambo (Vorlesepult) und der Zele- brationsaltar in der Friedhofskirche geweiht. Eine Altarweihe ist im Grunde eine sehr sel- tene Feier, schließlich dienen die Altäre in den Kirchen vielen Generationen als heilige Stätte. Aus diesem Grund lohnt sich die Mit- feier ganz bestimmt. Das Hochamt wird mit- gestaltet vom Kirchenchor Öhningen unter der Leitung von Frau Stefania Lupa und Herrn Eugen Stöckle an der Orgel. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt der Pfarrgemeinderat alle Mitfeiernden zum Empfang des Weihbischofs und der Ehren - gäste in das Feuerwehrhaus Öhningen ein.

Ausflug mit der Frauengemeinschaft Öhningen am Dienstag, 26. Juni Fahrt nach St. Peter im Hochschwarz - wald und nach Unadingen Programm:

Abfahrt 6.30 Uhr in Richtung Hoch - schwarzwald

unterwegs Kaffeepause Weiterfahrt nach St. Peter dort Führung durchs Benediktinerkloster Mittagessen in St. Peter Weiterfahrt nach Unadingen zu Claudia Ketterer dort „Betriebsbesichtigung mit Kostpro- ben aus Claudia`s Früchteküche“ Rückfahrt ca. 18.00 Uhr nach Öhningen Kosten: ca. 20.00 Euro Anmeldung:

bei Christine Schäfer, Tel. 2167

Altarweihe in der Friedhofskirche

Samstag, 9. Juni 2012 9:00 Uhr Gottesdienst in der Friedhofskirche mit Weihbischof Dr. Paul Wehrle

anschließend

Stehempfang im Feuerwehrhaus

Katholische Kirchengemeinde St. Hippolyt und Verena

Evangelische Kirchen- gemeinde auf der Höri

Wort zur Woche:

Christus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch

erquicken

(Mt 11,28)

n Termine der ev. Kirchen- gemeinde auf der Höri

So., 10.06.

10.00 Uhr Gaienhofen/Melanchthonkirche

(Pfr. Brates)

Die., 12.06. 19.45 Uhr Gaienhofen - Vokalensemble Gai- enhofen im Musiksaal der Internatsschule Mi., 13.06.

09.00 Uhr Gaienhofen – ökumenisches

Frauenfrühstück im Gemeindehaus Mi., 13.06. 11.00-18.00 Uhr Frauenkreis Öhningen :

Wir machen unseren Jahresausflug, Abfahrt

11.00 Uhr Feuerwehrhaus Öhningen, Rüc -

kkehr ca. 18.00 Uhr

Do., 14.06.

15.30 Uhr Gottesdienst im Seniorenheim

Seeheim in Gaienhofen Fr., 15.06. 18.30 Uhr Kirchengemeinderat in Gaienho - fen

15.06.-17.06.

Ökumenischer Bodenseekirchentage in Überlingen So., 17.06.

10.00 Uhr Kattenhorn/Petruskirche (Pfr.

Klaus) Familiengottesdienst – im Anschluss Petrus-Gemeindefest

n Blick über den Kirchturm in die Nachbarschaft

So., 10.06.

09.30 Uhr Stadt (Pfrin J. Tramer)

So., 17.06.

09.30 Uhr Stadt (Pfr. F. Tramer)

Besuchen Sie uns im Internet unter:

http://www.evkirche-hoeri.de/home.html Oder im Pfarramt: Gütebohlweg 4, 78343 Gai- enhofen. Tel.: 07735 2074 Fax: 07735 1431 Mail: Pfarrer Klaus: Roland.Klaus@kbz.eki- ba.de, Pfarramt: gaienhofen@kbz.ekiba.de

Freitag, 08. Juni 2012

10

HÖRI Woche

HÖRI Woche Pfarrer Klaus hat keine festgelegten Sprech - zeiten. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit

Pfarrer Klaus hat keine festgelegten Sprech - zeiten. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit ihm unter der oben genannten Telefon - nummer oder per Mail. Frau de Beyer-Kolb ist Freitags von 9:00 – 12:00 Uhr im Pfarramt

Opferwoche der Diakonie (17. 24. Juni 2012) Die Projekte, die dieses Jahr durch das di - akonische Werk in Baden gefördert werden, haben die Hilfe für Kinder, Jugendliche und sozial schwache Familien zum Ziel. Bitte helfen Sie mit, hier neue Chancen zu geben. Überweisungen an das Konto der ev. Kirche Gaienhofen – Konto-Nr.4020004 BLZ Spar - kasse Singen-Radolfzell. (Spendenbescheinigungen werden gerne ausgestellt)

Petrus-Gemeindefest 17. Juni 2012 Am 17. Juni findet unser diesjähriges Pe - trus-Gemeindefest statt. In und um die Pe - truskirche wird ein kleines Programm für Jung und Alt geboten. Wir beginnen das Petrusfest mit einem Fami - liengottesdienst. Herzlich einladen möchten wir daher die Familien. Fröhlich wird es in der Petruskirche zugehen, denn es gibt viel zu sehen. Allerlei Tiere werden auftreten. Na - türlich nicht lebendig, sondern Kinder schlüpfen in ihre Rollen und spielen sie. Auf Noahs Arche ist für sie Platz. Nach dem Got- tesdienst lädt der schöne Vorplatz zum Ver- weilen ein und bei einem Getränk den ein oder anderen Bekannten wieder zu sehen. Ein Quiz sucht nach dem Wissenskönig. Für die Kinder bieten wir rund um die Kirche ein vergnügliches Spielprogramm an.

Natürlich wird auch wieder für ihr leibliches Wohl gesorgt sein. Gegrilltes, Salate, Kaffee und Kuchen erfreuen den Gaumen. Der Erlös des Festes kommt wieder der Sa- nierung und Renovierung der Petruskirche zugute. Nun hoffen wir am 17. Juni nur noch auf gutes Wetter und auf ihr Kommen! Feiern sie mit! Der Familiengottesdienst beginnt um 10.00 Uhr in Kattenhorn

Bodenseekirchentag vom 14.-17. Juni Unter dem Motto „Come and See“ findet vom 15. bis 17. Juni 2012 der 15. Ökumenische Bodensee-Kirchentag in Überlingen statt. „Kommt und seht“ sagen die Christen rund um den See und laden dazu ein, gemeinsam zu feiern und zu beten, zu musizieren, disku - tieren, zu hören und zu lernen. Das Programmheft finden Sie in den Kirchen ausgelegt oder online unter www.boden - see-kirchentag.de

Konfirmandenanmeldung am 24. Juni in Gaienhofen. Mit 13/14 Jahren ist man so alt, das man sich konfirmieren lassen kann. Die Konfirmation bestätigt die Taufe, die oft im Säuglingsalter vollzogen wird. Der Jugendliche spricht sein eigenes Ja zum christlichen Glauben. Er ist religionsmündig. Die Anmeldung für den neuen Konfikurs 2012/2013 findet am Sonn - tag, den 24. Juni nach dem Gottesdienst in der Melanchthonkirche in Gaienhofen statt. Pfr. Klaus wird alle wichtigen Termine und Vorhaben erläutern, so dass die Jugendli- chen einen Einblick in die anstehende Kon- firmandenzeit bekommen werden. Man muss aber nicht getauft sein, um daran teil zu nehmen. Wer nicht getauft ist, kann sich den-

noch anmelden. Die Taufe wird dann vor der

Konfirmation vollzogen. Bitte bringen sie zur Anmeldung eine Taufurkunde mit, soweit sie vorhanden ist. Es wäre gut, wenn neben dem Jugendlichen mindestens ein Elternteil bei der Anmeldung dabei sein könnte. Anmeldung am 24. Juni gegen 11.00 Uhr im Gemeindesaal Gaienhofen-Gottesdienst um

10.00 Uhr.

Den Gottesdienst am 24. Juni gestalten wie- der die Internatsschüler mit. Außerdem wird die Taufe eines Jugendlichen darein stattfin- den. Im Anschluß ist die Gemeinde zum ge - meinsamen Brunch mit den Internatsschü-

lern in den Albrecht Dürer Saal eingeladen.

Evangelische Kirchen- gemeinde Böhringen

mit den Orten Böhringen, Reute, Überlingen a.R., Bohlingen, Bankholzen, Moos, Iznang, Weiler

Paul-Gerhardt-Str. 2

78315 Radolfzell-Böhringen

Tel. 07732 2698, Fax. 07732 988504 Sekretariat@ekiboe.de

Öffnungszeiten des Pfarramtes:

Dienstag bis Donnerstag 9 12.00 Uhr (außer in den Schulferien)

Sonntag, 10.06.2012

10 Uhr Gottesdienst (Pfr. Hilsberg)

Parallel Kindergottesdienst

Sonntag, 17.06.2012

10 Uhr Gottesdienst (Frau Scheuer)

Parallel Kindergottesdienst, Brunch & Bible für die 10-12jährigen

Brunch & Bible für die 10-12jährigen Literarische Wanderungen auf den Spuren von Hermann Hesse
Brunch & Bible für die 10-12jährigen Literarische Wanderungen auf den Spuren von Hermann Hesse
Brunch & Bible für die 10-12jährigen Literarische Wanderungen auf den Spuren von Hermann Hesse
Brunch & Bible für die 10-12jährigen Literarische Wanderungen auf den Spuren von Hermann Hesse

Literarische Wanderungen auf den Spuren von Hermann Hesse 2012

Die erste Literarische Wanderung auf den Spuren von Hermann Hesse findet in diesem Jahr am Donnerstag, 14.06.2012 um 14.15 Uhr beim Hermann-Hesse-Höri–Museum statt. Nach einer Einführung in die Gaienho - fener Jahre von Hermann Hesse (1904 - 1912) im ersten Wohnhaus, dem Her- mann-Hesse-Höri-Museum, und einem Rundgang durch das Haus begeben sich die Teilnehmer auf des Dichters Spuren in die von ihm so geliebte und inspirierende Natur. Die 1,5 bis 2,5 stündige Wanderung führt bei guter Witterung zu landschaftlich reizvollen Orten, die Hermann Hesse oft besucht hat. Unterwegs finden Lesungen von Texten und Gedichten statt. Je nach Dauer der Wande - rung haben die Teilnehmer Gelegenheit zum Besuch des Hermann-Hesse-Höri-Mu - seums oder zu einer Erfrischung in der Café - teria. Weitere Wanderungen finden an fol - genden Donnerstagen statt: 19.07., 02.08.,

16.08., 30.08. und am 13.09.2012. Parkplät - ze befinden sich neben dem Kultur- und Gäs- tebüro sowie am Rathaus. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmer - zahl auf 25 Personen beschränkt ist. Weitere Informationen sind erhältlich beim Kultur- und Gästebüro Gaienhofen, Im Kohlgarten 1, 78343 Gaienhofen, Tel. 07735 81823, info@gaienhofen.de, www.gaienhofen.de.

Tel. 07735 81823, info@gaienhofen.de, www.gaienhofen.de. Heidi Reubelt auf dem Bodenseekir - chentag: Auf dem

Heidi Reubelt auf dem Bodenseekir - chentag:

Auf dem diesjährigen Öku- menischen Bodenseekir- chentag in Überlingen vom 15. bis 17. Juni präsentiert die Künstlerin Heidi Reubelt unter dem Titel CREDO - Christliche Kunst aktuelle Arbeiten: Im Nikolausmüns - ter, wo am Freitagabend die Auftaktveranstaltung mit Dr.

Freitag, 08. Juni 2012

11

HÖRI Woche

HÖRI Woche Margot Käßmann stattfindet, ist Heidi Reu - belts KREUZWEGZYKLUS ausgestellt. Malerei & Druckgrafik

Margot Käßmann stattfindet, ist Heidi Reu - belts KREUZWEGZYKLUS ausgestellt.

Malerei & Druckgrafik der Künstlerin findet man in der nahe gelegenen Wiestorschule. Auch hier sind Vorträge und Veranstaltun- gen. BKT-Programmhefte liegen in den Kir - chengemeinden aus.

Infos: www.bodensee-kirchentag.de. atelier heidi reubelt, tel: 07735 1823, fax: 07735 1803, info@atelier-heidi-reubelt.de, www.atelier-heidi-reubelt.de

info@atelier-heidi-reubelt.de, www.atelier-heidi-reubelt.de Vorverkauf für „Die Schöpfung“ Joseph Haydn

Vorverkauf für „Die Schöpfung“

Joseph Haydn für Soli, Chor und Orchester

Vokalensemble Gaienhofen – Kantorei der Ev. Internatsschule Schloss Gaienho - fen - Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz

Samstag, 14.7.2012, 20 Uhr, Höri-Halle Gaienhofen

Eintrittskarten zu 28 Euro / 24 Euro erhält- lich im Kultur- und Gästebüro Gaienho - fen, Im Kohlgarten 1, 78343 Gaienhofen, Tel. 07735 81823, info@gaienhofen.de

Gaienhofen, Tel. 07735 81823, info@gaienhofen.de Veranstaltungskalender Moos Bis 10. Juni
Gaienhofen, Tel. 07735 81823, info@gaienhofen.de Veranstaltungskalender Moos Bis 10. Juni
Gaienhofen, Tel. 07735 81823, info@gaienhofen.de Veranstaltungskalender Moos Bis 10. Juni
Gaienhofen, Tel. 07735 81823, info@gaienhofen.de Veranstaltungskalender Moos Bis 10. Juni

Veranstaltungskalender

Moos

Bis 10. Juni Skulpturenausstellung unter freiem Himmel mit Werken von Monika Braunert, Claudia Dietz, Heike Endemann, Joachim Lambrecht Vernissage 25. Mai, 18:00 Uhr Bankholzen, Hegaustr. 2 Öffnungszeiten:

Samstag, sonn- und feiertags 11-19 Uhr Donnerstag und Freitag 16-19 Uhr

Bis 14. Juli Draht und Beton Objekte von Claudia Girard Schaugarten Regine Ege und Harald Con - rad, Bankholzen Eröffnung:

Samstag, 19. Mai, 10:00 18:00 Uhr Sonntag, 20. Mai, 11:00 16:00 Uhr Öffnungszeiten:

jeweils freitags 14:00 18:00 Uhr und samstags 10:00 16:00 Uhr

3. Juni bis 31. Juli

Kleinode - Natur im Schmuck Ausstellungseröffnung

3. Juni von 14 bis 18 Uhr

Schmuckwerkstatt. Cornelia Fetscher Hegaustr. 2, Bankholzen Öffnungszeiten nach tel. Vereinbarung, Tel. 07732 950092

15. Juni bis 27. Juli

Rudolf Stuckert zum 100. Geburtstag im Rathaus Moos

Vernissage: Freitag, 15. Juni, 19 Uhr im Foyer des Bürgerhauses Moos Geöffnet: während der Öffnungszeiten des Rathauses sowie an den Sonntagen