Sie sind auf Seite 1von 2

Inhaltsverzeichnis

I Klassische Gleichgewichts-Thermodynamik

 

7

1 Allgemeiner Formalismus

 

9

1.1 Grundbeziehungen der Thermodynamik

 

9

1.1.1 Gegenstand der Thermodynamik

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

9

1.1.2 Begriff der W¨armemenge

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

11

1.1.3 W¨armekraftmaschinen

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

13

1.1.4 Kelvinsche Temperatur-Skala

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

15

1.2 Einfachste thermodynamische Systeme

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

19

1.2.1 Modell-Beschreibung

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

19

1.2.2 Entropie

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

22

1.2.3 Thermodynamische Potentiale

 

26

1.2.4 Irreversible Prozesse

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

30

1.3 Komplizierte thermodynamische Systeme

 

32

1.3.1 Thermodynamische Prozesse geschlossener Systeme

 

32

1.3.2 Absolute Entropie .

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

34

1.3.3 Thermodynamisches Gleichgewicht geschlossener Systeme

 

35

1.3.4 Thermodynamisches Gleichgewicht bei festen ¨außeren Bedingungen 37

1.4 Zusammenfassung .

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

40

2 Anwendungsbeispiele

 

43

2.1 Heterogene Systeme

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

43

2.1.1 Aggregatzust¨ande .

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

43

2.1.2 Mehrkomponentige Systeme mit beliebig vielen Phasen

 

46

2.2 Gas-Reaktionen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

47

2.2.1 Massenwirkungsgesetz

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

47

2.2.2 Prinzip von Le Chatelier

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

50

2.3 Verdunnte¨

L¨osungen

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

52

2.3.1 Grundannahmen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

52

2.3.2 Osmotischer Druck

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

54

2.3.3 Dampfdruckerniedrigung

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

55

5

6

II Statistische (Quanten-) Mechanik

INHALTSVERZEICHNIS

57

3

Allgemeiner Formalismus

 

59

3.1 Quantenmechanische Grundlagen

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

59

3.1.1 Zustandsbeschreibung

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

59

3.1.2 Plancks Ansatz

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

63

3.1.3 Die mikrokanonische Gesamtheit

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

65

3.1.4 Das Gibbssche Paradoxon

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

67

3.2 Die kanonische Gesamtheit

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

70

3.2.1 Herleitung aus der mikrokanonischen Gesamtheit

.

.

.

.

.

.

.

70

3.2.2 Konsistenzbetrachtungen

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

73

3.3 Die großkanonische Gesamtheit

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

75

3.3.1 Herleitung aus der kanonischen Gesamtheit

 

75

3.3.2 Konsistenzbetrachtungen

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

79

3.4 Zusammenfassung .

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

81

4

Anwendungen der Statistischen Mechanik

 

83

4.1 Ideale Fermi-Gase .

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

83

4.1.1 Allgemeine Grundbeziehungen

 

83

4.1.2 Freies Elektronengas im thermodynamischen Limes

 

84

4.1.3 N¨aherungsweise Auswertung

 

86

4.2 Ideale Bose-Gase

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

91

4.2.1 Allgemeiner Formalismus

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

91

4.2.2 Quantisierung des elektromagnetischen Feldes

.

.

.

.

.

.

.

.

.

92

4.2.3 Hohlraumstrahlung

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

96

¨

A

Ubungsaufgaben

101

B L¨osungsvorschl¨age

 

119

Literaturverzeichnis

149

Index

151