Finden Sie Ihren nächsten podcast Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Andreas Petersen - Die Moskauer. Wie das Stalintrauma die DDR prägte | Lesenswert Kritik

Andreas Petersen - Die Moskauer. Wie das Stalintrauma die DDR prägte | Lesenswert Kritik

VonLiteratur - SWR2 lesenswert


Andreas Petersen - Die Moskauer. Wie das Stalintrauma die DDR prägte | Lesenswert Kritik

VonLiteratur - SWR2 lesenswert

Bewertungen:
Länge:
5 Minuten
Freigegeben:
Jul 10, 2019
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Die Gründergeneration der DDR um Pieck und Ulbricht hatte die Jahre des Terrors im Moskauer Exil überlebt, in Angst und Verrat, in schrecklicher Verstrickung. Nach 1945 schwiegen sie und bauten einen Staat auf, der erneut in Angst und Verfolgung, Paranoia und Denunziation endete.Rezension von Stefan Berkholz.Fischer VerlagISBN 978-3-10-397435-5368 Seiten24 Euro
Freigegeben:
Jul 10, 2019
Format:
Podcast-Folge