Mit Lesen beginnen

Aus Griechenland verbracht, umerzogen in der DDR | Die Markos- Kinder

Bewertung:
0 Seite

Zusammenfassung

1949 fliehen die linken Partisanen nach ihrer Niederlage im griechischen Bürgerkrieg in die Berge. Sie transportieren Kinder der Region in kommunistische Länder, unter anderem in die DDR. Sie sollen später den Sozialismus in Griechenland aufbauen.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.