Deutschland und der Völkermord an den Armeniern

Buchaktionen

Mit Anhören beginnen

Informationen über das Buch

Deutschland und der Völkermord an den Armeniern

Von SWR2 Wissen

Bewertungen:
Länge: 27 min

Beschreibung

Daniel Guthmann | Vor 100 Jahren begann im Schatten des 1. Weltkriegs der erste Völkermord des 20. Jahrhunderts. Im Osmanischen Reich kamen zwischen 1915 und 1917 mindestens 800.000 Armenier bei staatlich geplanten Todesmärschen und Massakern ums Leben. Das deutsche Kaiserreich war - als Verbündeter der Osmanen - genau über die Vorgänge informiert und machte sich durch Untätigkeit mitschuldig.
Mehr lesen