Saaten gegen den Hunger

Buchaktionen

Mit Anhören beginnen

Informationen über das Buch

Saaten gegen den Hunger

Von SWR2 Wissen

Bewertungen:
Länge: 27 min

Beschreibung

Biodiversität und Klimawandel. Von Thomas Kruchem | 2050 werden neun Milliarden Menschen auf der Erde leben - und essen wollen. Das macht neue Pflanzenzüchtungen nötig, denn durch den Klimawandel versalzen immer mehr Böden und Extremwetterlagen nehmen zu. Um robustere Getreide und Gemüse mit höherem Ertrag zu züchten, brauchen Forscher möglichst viele verschiedene Sorten. Weltweit versuchen Wissenschaftler deshalb, die immer noch enorme Vielfalt an Ackerpflanzen für künftige Generationen zu bewahren.
Mehr lesen