Ich will keinen Penis in mir – Sex geht auch ohne Penetration

Buchaktionen

Mit Anhören beginnen

Informationen über das Buch

Ich will keinen Penis in mir – Sex geht auch ohne Penetration

Von Ist das normal?

Bewertungen:
Länge: 31 min

Beschreibung

Was ist Sex? Wer über diese Frage nachdenkt, dem fällt vielleicht zunächst einmal Folgendes ein: ein Penis, ein Finger oder ein Sexspielzeug, die in Mund, Anus oder Vagina verschwinden. Es geht um eindringen und eindringen lassen. Nur was, wenn einen das nicht erregt, langweilt oder es einem weh tut?

Wir sprechen mit Martin Busse, Redakteur beim queeren Männermagazin "Mannschaft", über Sex ohne Penetration. Und was Menschen alles entgegenschlägt, wenn sie diesen Sex nicht wollen – egal ob sie schwul, lesbisch, queer oder hetero sind. Ein Appell für mehr sexuelle Vielfalt. Natürlich mit der Ärztin und Sexualtherapeutin Melanie Büttner und dem stellvertretenden Ressortleiter für Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE Sven Stockrahm.

Links und Lesetipps zu dieser Folge gibt es am Abend der Veröffentlichung unter https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-05/sex-penetration-intimitaet-sexpodcast

Ihr wollt bei der Onlinelesung von “Ist das normal? Sprechen wir über Sex, wie du ihn willst” am 29. Mai 2020 mit dabei sein? Schickt uns eine Mail an istdasnormal@zeit.de (gerne auch für Feedback zum Podcast).

Der Artikel "Rein und Raus – Geht's beim Sex auch ohne Penetration?" unseres Gasts Martin Busse gab den Anstoß für diese Folge. Hier könnt ihr ihn lesen: https://mannschaft.com/2020/04/21/analverkehr-warum-verzichten-einige-auf-die-penetration-beim-sex/

Für alle Sexpodcast-Fans: “Ist das normal?” gibt es auch als Logo auf T-Shirt, Becher, Turnbeutel und mehr: https://shop.spreadshirt.de/zeit-podcasts/ist+das+normal

Alle Sexpodcast-Folgen plus Hintergrundinfos auf www.zeit.de/sexpodcast
Mehr lesen