Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Meckern im Cityhemd: Zärtliche Cousinen - Sehnsucht nach Reden

Meckern im Cityhemd: Zärtliche Cousinen - Sehnsucht nach Reden

VonZärtliche Cousinen


Meckern im Cityhemd: Zärtliche Cousinen - Sehnsucht nach Reden

VonZärtliche Cousinen

Bewertungen:
Länge:
43 Minuten
Freigegeben:
27. Juni 2019
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Im reifen Alter nicht zum verblödeten, ignorantem und bornierten Spießer werden - das ist ein Thema, das von den Zärtlichen Cousinen natürlich ordentlich aufgeregt und sachlich subjektiv besprochen werden muss. Was gilt es zu vermeiden, um nicht als uncooler Meckerkopp im kurzarmigen, karierten City-Hemd zu enden? Zuerst einmal: auf das Hemd verzichten! Alles weitere diskutieren die Cousinen Atze Schröder und Till Hoheneder gewohnt zärtlich mit persönlichen und launigen Einsichten getreu dem Motto „Früher war auch alles Scheiße!"
Freigegeben:
27. Juni 2019
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Sie werden es tun – und das nicht nur live auf der Bühne. Nachdem Atze Schröder und Till Hoheneder ihr erstes Live-Programm „Zärtliche Cousinen“ angekündigt haben, präsentieren sie nun ihren neuen Podcast: „Sehnsucht nach Reden!“ Till Hoheneder, Bestseller-Autor. Mitbegründer der neudeutschen Comedy-Schule (Till & Obel) und sein Freund Atze Schröder, der Bundestrainer und Weltmeister, erfüllen sich gemeinsam einen Traum und packen aus. Sie reden über Gott. Über die bekloppte Welt am Abgrund. Erzählen verrückte Geschichten aus über 30 Jahren Showbusiness, staunen über wahre Begebenheiten und scheuen vor keiner ehrlichen Meinung über die neueste Sau, die durch soziale Mediendorf getrieben wird, zurück. Denn Schröder & Hoheneder spüren, dass es ein echtes Bedürfnis gibt: Nach Kaffee und Kuchen. Und Typen mit genug Selbstironie und keiner Angst vor Emotionen. Ehrenmänner wie Atze & Till, die eine Sehnsucht erfüllen wollen: Die „Sehnsucht nach Reden!“ Seien auch Sie dabei und werden endlich frei.