Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

"Ich war am Schwachsinn Atomkraft beteiligt!": Klaus Töpfer war für die deutschen Kernkraftwerke verantwortlich und hat dann den Atomausstieg mit befördert. Warum er jetzt ein Endlager für Atommüll sucht, verrät er im ZEIT Wissen Podcast.

"Ich war am Schwachsinn Atomkraft beteiligt!": Klaus Töpfer war für die deutschen Kernkraftwerke verantwortlich und hat dann den Atomausstieg mit befördert. Warum er jetzt ein Endlager für Atommüll sucht, verrät er im ZEIT Wissen Podcast.

VonZEIT WISSEN - Woher weißt Du das?


"Ich war am Schwachsinn Atomkraft beteiligt!": Klaus Töpfer war für die deutschen Kernkraftwerke verantwortlich und hat dann den Atomausstieg mit befördert. Warum er jetzt ein Endlager für Atommüll sucht, verrät er im ZEIT Wissen Podcast.

VonZEIT WISSEN - Woher weißt Du das?

Bewertungen:
Länge:
8 Minuten
Freigegeben:
7. Jan. 2018
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Klaus Töpfer war als ehemaliger Bundesumweltminister für die deutschen AKW verantwortlich und hat dann den Atomausstieg mit befördert. Im ZEIT-Wissen-Podcast verrät er, warum er jetzt ein Endlager sucht. Denn lange Zeit waren Politiker der Meinung, man müsse Atommüll so vergraben, dass kein Mensch mehr drankommt. Zu groß wäre die Gefahr, dass Terroristen an den radioaktiven Müll gelangen. Nun jedoch soll ein künftiges unterirdisches Atommüll-Endlager zugänglich bleiben.

Im ZEIT-Wissen-Podcast erklärt der ehemalige Bundesumweltminister Klaus Töpfer die neue Philosophie der "Rückholbarkeit". Töpfer leitet das "Nationale Begleitgremium", das die Endlagersuche kritisch begleiten soll. Der Mann wird bald 80, und er macht immer weiter. Was treibt ihn an? Auszüge aus dem großen ZEIT-Wissen-Gespräch.
Freigegeben:
7. Jan. 2018
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen
Kraniche verpassen manchmal den Zug nach Süden, weil sie das Wetter falsch einschätzen. Menschen treffen täglich rund 200 Entscheidungen über ihr Essen. Japan ist pro Kopf höher verschuldet als Griechenland. "Woher weißt Du das?" Genau! Von ZEIT Wissen, dem Wissensmagazin der ZEIT. Alle zwei Monate erscheint das ZEIT Wissen Heft, alle drei Wochen der Podcast: Reportagen, Recherche-Hintergrund und Gespräche über Wissenschaft, Alltag und Gesellschaft. Wissen ist manchmal der Ausgangspunkt unserer Geschichten, manchmal auch das Ziel. Vor allem ist es nicht Google-Wissen, sondern Weiter-Wissen: der Beginn eines guten Gedankens. “Woher weißt Du das?” – der Podcast von ZEIT Wissen.