Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

BDSM und die Regeln, wie man lustvoll quält – Teil 2/3

BDSM und die Regeln, wie man lustvoll quält – Teil 2/3

VonIst das normal?


BDSM und die Regeln, wie man lustvoll quält – Teil 2/3

VonIst das normal?

Bewertungen:
Länge:
33 Minuten
Freigegeben:
Sep 24, 2018
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Wie schlage und fessele ich, ohne wirklich zu verletzen? BDSM folgt klaren Regeln. Das gilt nicht nur für diverse Rollenspielvarianten. Gerade auch wenn bestimmte Techniken und Werkzeuge zum Einsatz kommen, ist es wichtig, sicher, einvernehmlich und mit gesundem Menschenverstand dabei zu sein. Egal ob Rohrstock, Feuer, Eis, Fesseln und Fetische im lustvollen Miteinander vorkommen oder auch Blut und andere Körperflüssigkeiten: Wer nicht vorbereitet ist, für den kann es schnell gefährlich werden – körperlich und seelisch.

In Folge zwei unseres dreiteiligen Schwerpunkts zu BDSM spricht die Sexualtherapeutin und Ärztin Melanie Büttner über typische Erkennungsmerkmale unter BDSMlern, über Gesten und Verhaltensweisen beim Spiel um Dominanz und Unterwerfung und woher sie stammen. Im Gespräch mit Sven Stockrahm, stellvertretender Ressortleiter für Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE, geht es um klare Absprachen, Safewörter und die Frage von Selbstkontrolle. Und warum Sex beim BDSM nicht immer das Ziel sein muss.

Ihr habt eine Frage? Irgendetwas, das ihr schon immer über Sex wissen wolltet? Schickt uns eine kurze Sprachnachricht an istdasnormal@zeit.de oder schreibt uns. Alle Folgen und Quellen von “Ist das normal?” findet ihr auf www.zeit.de/sexpodcast.
Freigegeben:
Sep 24, 2018
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

2,5 Mal pro Woche Sex ist der perfekte Schnitt. Männer wollen häufiger, Frauen brauchen Motivation. Und wer nur die Missionarsstellung kennt und nicht mal zum Höhepunkt kommt, hat schon verloren. Ist das normal, stimmt das alles? Nein, zum Glück nicht. Über Mythen, Ängste und Fragen rund um Sex, darüber spricht Sven Stockrahm, stellvertretender Ressortleiter Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE, mit der Sexualtherapeutin Dr. Melanie Büttner. Das Beste: Hier geht’s um tatsächliche Fakten, nicht um Anekdoten. Überraschend, wissenschaftlich fundiert und mit Hörerfragen. "Ist das normal?" der Sexpodcast von ZEIT ONLINE. Ihr habt eine Frage oder eine Anregung? Dann nehmt eine Sprachnachricht auf und schickt Sie an istdasnormal@zeit.de – oder schreibt uns eine E-Mail. Wir freuen uns, von euch zu hören und zu lesen. Alle Folgen und Quellen finden sich auf www.zeit.de/sexpodcast.