Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Folge 30. Wilfred Bion – Träumen als schöpferisches Denken: Warum träumen wir? Teil II

Folge 30. Wilfred Bion – Träumen als schöpferisches Denken: Warum träumen wir? Teil II

VonRätsel des Unbewußten


Folge 30. Wilfred Bion – Träumen als schöpferisches Denken: Warum träumen wir? Teil II

VonRätsel des Unbewußten

Bewertungen:
Länge:
26 Minuten
Freigegeben:
3. Mai 2019
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

»We are such stuff as dreams are made on« – »Wir sind solcher Stoff, aus dem Träume gemacht sind«. Dieser Ausspruch Shakespeares kann in der Traumkonzeption Wilfred Bions wörtlich genommen werden. Bion, der zu den einflussreichsten Psychoanalytikern nach Freud zählt und für die zeitgenössische Psychoanalyse maßgeblich ist, entwirft ein Modell der menschlichen Psyche, in der die Fähigkeit zu träumen eine zentrale Stellung einnimmt.
Freigegeben:
3. Mai 2019
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

In diesem Podcast widmen wir uns der Erforschung des Unbewußten, der zeitgenössischen Psychoanalyse, Tiefenpsychologie und den Verfahren der Psychotherapie. Literaturempfehlungen befinden sich im Anhang der jeweiligen Folge. Kontakt: CJ@psy-cast.de Interesse an einer Psychoanalyse oder der Ausbildung zum/zur Psychoanalytiker/in? Deutsche Psychoanalytische Vereinigung: https://www.dpv-psa.de Deutsche Psychoanalytische Gesellschaft: https://dpg-psa.de/ Unser "Heimatinstitut" in Heidelberg: http://www.psychoanalytisches-institut-heidelberg.de/ Psychoanalyse-Blog von Dunja Voos: http://www.medizin-im-text.de/blog/ Online-Journal: https://www.psychoanalyse-aktuell.de