Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

35 | Schuld: Wie wir aus Schuld lernen, statt in ihr zu verharren

35 | Schuld: Wie wir aus Schuld lernen, statt in ihr zu verharren

VonVerstehen, fühlen, glücklich sein - der Achtsamkeitspodcast


35 | Schuld: Wie wir aus Schuld lernen, statt in ihr zu verharren

VonVerstehen, fühlen, glücklich sein - der Achtsamkeitspodcast

Bewertungen:
Länge:
24 Minuten
Freigegeben:
Jan 8, 2020
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

HINWEIS: Hörer von "Verstehen, fühlen. glücklich sein" erhalten jetzt Balloon-Premium 30% ermäßigt. Hierfür einfach beim Kauf auf BalloonApp.de den Code Podcast30 verwenden.

Schuld ist etwas, dass uns in vielen Gestalten begegnen kann: Etwas ist uns peinlich, wir erröten, wir fühlen uns ertappt oder verantwortlich für einen Fehler, wir schämen uns- oder haben gar das Gefühl das "Gesicht verloren" zu haben.

Sinja Schütte (FLOW) und Dr. Boris Bornemann gehen in der aktuellen Folge des Balloon-Podcasts "Verstehen, fühlen, glücklich sein" der Schuld auf den Grund: Es geht um den Unterschied von Schuld und Scham, um die Frage, ob wir uns für Handlungen oder uns selber schämen - und darum, was unser schlechtes Gewissen über unsere eigenen Glaubenssätze verraten kann und wie wir Schuld als Gefühl nutzen können, aus dem wir Erkenntnisse ziehen, statt in ihm zu verharren.

Dies alles (und mehr) in der neuen Folge von "Verstehen, fühlen, glücklich sein".
Freigegeben:
Jan 8, 2020
Format:
Podcast-Folge