Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Wie man sich als Anleger strafbar machen kann! Handelsüberwachung erklärt

Wie man sich als Anleger strafbar machen kann! Handelsüberwachung erklärt

VonAktien mit Kopf - Investieren für Privatanleger


Wie man sich als Anleger strafbar machen kann! Handelsüberwachung erklärt

VonAktien mit Kopf - Investieren für Privatanleger

Bewertungen:
Länge:
39 Minuten
Freigegeben:
31. Juli 2017
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

Es gibt Dinge im Leben, da weiss man ganz genau, was richtig und was falsch ist. Z.b. ist es falsch, einen Menschen zu bestehlen. Es ist richtig, ein gutes Verhältnis zu seinen Eltern zu haben und ja, auch zu seinen Nachbarn. Es gibt Dinge, da wird es nicht mehr ganz so einfach und einige Anleger begeben sich hier regelmäßig auf Glatteis. Über diese wichtigen Themen spreche ich mit Andreas Freudenmann, Leiter der Handelsüberwachungsstelle, der Börse Stuttgart. 




Folge direkt herunterladen
Freigegeben:
31. Juli 2017
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (40)

Aktien kaufen? "Hör mir auf" sagen viele Menschen, die das Vertrauen verloren haben. Es gibt sehr viele Aktien- Tipps, Chartanalysen und Börsenweisheiten darüber, wie man sein Geld am besten anlegt. Aber über die Psychologie dahinter findet man wenig. Warum wir an der Börse meistens emotional entscheiden und nicht rational? Getrieben von den Gefühlen: Angst und Gier. Aktien mit Kopf ist ein Podcast mit dem ich dir zeigen möchte, wie man eigenverantwortlich Geld an der Börse anlegt, um seine finanziellen Spielraum zu erweitern. Dazu muss man nicht Prof. der Wirtschwaftswissenschaft sein und auch kein Mathematik-Genie. Allerdings bedarf es beim Handel mit Aktien, Wertpapieren, Gold und anderen Wertanlagen einer guten Einschätzung seiner mentalen und emotionalen Fähigkeiten.