Wenn Polizisten rechte Straftaten begehen

Buchaktionen

Mit Anhören beginnen

Informationen über das Buch

Wenn Polizisten rechte Straftaten begehen

Von Was jetzt?

Bewertungen:
Länge: 11 min

Beschreibung

Ein Polizist, der einen afghanischen Flüchtling quält. Ein Kommissar, der den Hitlergruß zeigt. Drohbriefe an eine türkischstämmige Anwältin – verschickt aus einer Polizeiwache. Wie rechts ist die Polizei? Dieser Frage ist ein Reporterteam von ZEIT und ZEIT ONLINE monatelang nachgegangen. Fritz Zimmermann aus dem Investigativressort erklärt, warum diese Einzelfälle ein größeres Problem sind und weshalb rechte Positionen in der Polizei möglicherweise weiter verbreitet sind, als viele denken.

Das Rennen um das Weiße Haus ist längst angelaufen, obwohl die USA erst Ende 2020 einen neuen oder alten Präsidenten oder eine Präsidentin wählen. 21 Demokraten wollen Amtsinhaber Donald Trump ablösen, doch die meisten sind vor allem eins: eher unbekannt. Eine Handvoll von ihnen hat Chancen zum Kandidaten der Demokraten zu werden. Wer, das erklärt Rieke Havertz, USA-Expertin und Chefin vom Dienst bei ZEIT ONLINE. Und am Ende verrät sie Moderator Sven Stockrahm noch ihren Favoriten.

Und sonst so? Die Botschaft der jungen Europäerin des Jahres, Yasmine Ouirhrane.

Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.
Mehr lesen