Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

Das Fusion Festival kämpft um die Existenz

Das Fusion Festival kämpft um die Existenz

VonWas jetzt?


Das Fusion Festival kämpft um die Existenz

VonWas jetzt?

Bewertungen:
Länge:
10 Minuten
Freigegeben:
May 10, 2019
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Der Polizeipräsident von Neubrandenburg, Nils Hoffmann-Ritterbusch, zieht gerade den Zorn vieler Musik- und Kulturfreunde auf sich. Er hat nämlich das Sicherheitskonzept des linksalternativen Fusion Festivals abgelehnt, zu dem im Juni 70.000 Besucherinnen und Besucher erwartet werden. Die Polizei fordert nun erstmals, eine mobile Polizeiwache auf dem Gelände errichten zu dürfen. Frida Thurm aus dem Gesellschaftsressort von ZEIT ONLINE erklärt, warum das das Ende des Festivals bedeuten würde.

Am Samstag findet das erste Mal "Europa spricht" statt, ein gemeinsames Projekt von ZEIT ONLINE und 16 Partnermedien aus vielen verschiedenen Ländern. Ziel ist es, möglichst viele Europäer mit unterschiedlichen Meinungen miteinander ins Gespräch zu bringen. Darüber spricht Moderator Ole Pflüger mit Maria Exner, der stellvertretenden Chefredakteurin von ZEIT ONLINE.

Wenn Sie uns schreiben wollen, erreichen Sie uns unter wasjetzt@zeit.de.

Mitarbeit: Paul Fenski
Freigegeben:
May 10, 2019
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Der Nachrichtenpodcast von ZEIT ONLINE. Montag bis Freitag um 6 und um 17 Uhr.