Warum die Kritik am Marshmallow-Test überzogen ist

Buchaktionen

Mit Anhören beginnen

Informationen über das Buch

Warum die Kritik am Marshmallow-Test überzogen ist

Von Was jetzt?

Bewertungen:
Länge: 10 min

Beschreibung

Ein neuer Job wartet: Deutschland wird heute voraussichtlich zum sechsten Mal als nicht ständiges Mitglied in den UN-Sicherheitsrat gewählt. Der Ausgang der Abstimmung ist so gut wie sicher. Warum und was Deutschland überhaupt im Gremium erreichen kann, darüber sprechen wir mit Michael Thumann, außenpolitischer Korrespondent in der Hauptstadtredaktion der ZEIT.

Der Marshmallow-Test ist so berühmt wie einfach: Ein Kind soll eine bestimmte Zeit vor einem Marshmallow ausharren, ohne ihn anzurühren. Wenn es das schafft, winkt eine Belohnung. Ob ein Kind zugreift, soll Aufschluss über die Fähigkeit zur Selbstkontrolle und damit auch über spätere Erfolge geben. Ein Team von Psychologen hat nun die Befunde überprüft. Die neuen Ergebnisse stellen den Zusammenhang zwischen dem Testergebnis und späteren Leistungen wie Mathe- und Sprachkompetenz infrage. Ist der Marshmallow-Test sinnlos? Darüber sprechen wir mit Jakob Simmank, Wissens-Redakteur bei ZEIT ONLINE.
Mehr lesen