Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

OMR #180 mit Valentin Schütt von Wunschgutschein: Eigentlich galt der Gutschein-Markt bereits als k…

OMR #180 mit Valentin Schütt von Wunschgutschein: Eigentlich galt der Gutschein-Markt bereits als k…

VonOMR Podcast


OMR #180 mit Valentin Schütt von Wunschgutschein: Eigentlich galt der Gutschein-Markt bereits als k…

VonOMR Podcast

Bewertungen:
Länge:
61 Minuten
Freigegeben:
Feb 27, 2019
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Eigentlich galt der Gutschein-Markt bereits als komplett ausgeschöpft und von zahlreichen Playern besetzt. Dann hatte Valentin Schütt die Idee, eine Art Universal-Gutschein anzubieten, den der oder die Beschenkte bei dutzenden Partnershops einlösen kann. Mit Erfolg: wunschgutschein.de ist an 60.000 Points of Sales vertreten und will nach über 50 Millionen Euro Umsatz in 2018 dieses Jahr die 100-Millionen-Marke knacken. Wie das gelingen soll, warum das Geschäftsmodell so lukrativ ist und welche Relevanz der eigene Online-Shop hat, verrät er im OMR Podcast.

Alle Themen des Podcasts mit Valentin Schütt von wunschgutschein.de im Überblick:
Über den Werdegang von Valentin Schütt, der heute mit der Digital Wishes GmbH unter anderem wunschgutschein.de betreibt (ab 05:20)
2007 verkauften Schütt und seine Partner die Versandhandelssoftware Afterbuy an Ebay – 2016 kaufte er sie wieder zurück (ab 07:10)
Die Lottowelt AG, bei der Schütt noch Aktionär ist, betreibt unter anderem die Lotto-Plattformen für Aldi und Penny (ab 08:00)
So kamen Valentin Schütt und sein Team auf die Idee zu wunschgutschein.de (ab 12:00)
Wie sieht das Geschäftsmodell von wunschgutschein.de aus? (ab 13:20)
Mit dieser Marketing-Strategie hat Schütt das Konzept von wunschgutschein.de als erstes getestet (ab 15:30)
So entsteht die Marge, mit der wunschgutschein.de Geld verdient (ab 17:50)
Wie hat Valentin Schütt Partner wie Amazon, Google und Apple von seinem Projekt überzeugt? (ab 20:00)
Warum hat der stationäre Handel auch für Online-Geschäftsmodelle heute eine so starke Bedeutung? (ab 22:00)
Weshalb schätzen Händler und Online-Shops die Partnerschaft mit wunschgutschein.de? (ab 24:30)
Welcher Gutschein-Wert wird am häufigsten gekauft? (ab 25:40)
So viel Umsatz macht wunschgutschein.de (ab 26:10)
Wie hoch ist der Anteil an gekauften Gutscheinen, die nie eingelöst werden? (ab 27:30)
Ungefähr zwei Drittel des Umsatzes generiert das Unternehmen aktuell im stationären Handel (ab 30:20)
Das größte Wachstum hat wunschgutschein.de aktuell im Bereich der Firmen-Gutscheine (ab 30:40)
Warum wirbt das Portal fast gar nicht mehr im TV? (ab 33:00)
Ab welchem Gutschein-Wert ist ein Kunde profitabel? (ab 36:30)
So groß ist das Team um Valentin Schütt aktuell (ab 38:00)
Welche Investoren sind alle an wunschgutschein.de beteiligt? (ab 41:00)
Wie sieht die typische Zielgruppe für die Gutscheine aus? (ab 43:00)
Welche Pläne hat Valentin Schütt in der Zukunft für sein Unternehmen? (ab 45:20)
Spannende und erfolgreiche Nischen-Händler, die Schütt durch Afterbuy kennengelernt hat (ab 48:30)
Welche Ideen und Projekte sind bei Valentin Schütt schon mal komplett gescheitert? (ab 53:20)
Freigegeben:
Feb 27, 2019
Format:
Podcast-Folge