Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

OMR #110 mit Pia und Cornelius Frey von Opinary (plus Scott Galloway Special): Die Probleme, mit denen digitale Publisher zu käm…

OMR #110 mit Pia und Cornelius Frey von Opinary (plus Scott Galloway Special): Die Probleme, mit denen digitale Publisher zu käm…

VonOMR Podcast


OMR #110 mit Pia und Cornelius Frey von Opinary (plus Scott Galloway Special): Die Probleme, mit denen digitale Publisher zu käm…

VonOMR Podcast

Bewertungen:
Länge:
50 Minuten
Freigegeben:
Dec 6, 2017
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Die Probleme, mit denen digitale Publisher zu kämpfen haben, dürften inzwischen bekannt sein. Es wird immer schwieriger, Leser zu binden und Reichweiten zu monetarisieren. Genau hier setzt das Berliner Startup Opinary an. Mit Meinungsumfragen und Barometern in Artikeln will das Team das User-Engagement steigern und diese Aufmerksamkeit vermarkten. Das scheint zu funktionieren – große nationale und internationale Publisher sind schon dabei. Im OMR Podcast haben die Gründer-Geschwister Pia und Cornelius Frey verraten, welche Umfrage die bisher erfolgreichste war, dass Barometer in Artikeln erst der Anfang sein sollen und welche Schritte als nächstes geplant sind. Außerdem: Ein Scott Galloway-Special.

Alle Themen vom Podcast mit Pia und Cornelius Frey von Opinary im Überblick:
Was ist eigentlich Opinary? (ab 2:40)
Ist Opinary vergleichbar mit Content Recommendation-Anbietern wie Ligatus, Plista & Co.? (ab 3:40)
Mitarbeiter, Kunden, Reichweite – Kennzahlen zu Opinary (ab 5:40)
Mit diesen Argumenten versucht Pia Frey US-Publisher davon zu überzeugen, ihr Produkt zu nutzen (ab 6:40)
Was hat es Opinary gebracht, dass es Pia Frey auf die europäische „30 under 30“-Liste von Forbes im Bereich Medien geschafft hat (ab 9:00)
So viel Umsatz macht das Startup aktuell und deshalb wird auf Cost-per-Engagement-Basis abgerechnet (ab 9:55)
Das sind die nächsten Meilensteine für Opinary (ab 12:25)
Wer sind Wettbewerber von Opinary? (ab 13:10)
Mit Global Founders Capital der Samwer-Brüder, Motu Ventures sowie den Gründern von Home24, Trivago und eDarling hat Opinary sehr prominente Investoren an Bord (ab 16:40)
Wie kommt man auf die Idee, als Geschwister-Paar gemeinsam ein Unternehmen zu gründen? (ab 18:40)
So hat Opinary die Mehrheit der größten deutschen Publisher davon überzeugt, die Lösung zu nutzen (ab 20:25)
Das war die Frage mit dem bisher besten User-Engagement (ab 23:40)
Deshalb beschäftigt Opinary eigene Redakteure (ab 24:40)
Darum bezeichnet sich Opinary nicht als Performance-Kanal – und funktioniert vor allem bei hochpreisigen Produkten wie Versicherungen sehr gut (ab 26:55)
Vor kurzem wurde das Startup durch die Google Digital News Initiative gefördert (ab 29:40)
Soll Opinary immer ein „Meinungs-Tool“ bleiben? (ab 30:40)
Wie lange kommt Opinary mit dem bisher aufgenommenen Kapital aus? (ab 35:10)
Pias besondere Uber-Fahrt in New York (ab 37:00)
Scott Galloway über Googles Ambitionen im Bereich Selfdriving Cars (ab 38:40)
Scott Galloway über Amazons Erfolg (ab 40:20)
Freigegeben:
Dec 6, 2017
Format:
Podcast-Folge