Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Russland: Warum Moskau uns näher sein sollte als Washington

Russland: Warum Moskau uns näher sein sollte als Washington

VonGerhard Schröder - Die Agenda


Russland: Warum Moskau uns näher sein sollte als Washington

VonGerhard Schröder - Die Agenda

Bewertungen:
Länge:
33 Minuten
Freigegeben:
16. Juni 2020
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Viele haben auf diese Folge gewartet: es geht um Russland. Gerhard Schröder spricht über sein sehr persönliches Verhältnis zu unserem großen Nachbarn im Osten. Was trennt uns, was verbindet uns? Gibt es sie, die russische Seele? Und wie war es wirklich mit der Frage nach Wladimir Putin und dem "lupenreinen Demokraten"? Alle Antworten in dieser Folge!
Freigegeben:
16. Juni 2020
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (31)

Mehr anzeigen
Béla Anda spricht mit Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder über Aktuelles und Vergangenes, über sein heutiges Leben, seine Erfahrungen und Ansichten. Mit Abstand vom politischen Tagesgeschäft ordnet Gerhard Schröder die wichtigen Themen der heutigen Zeit relevant ein. Mit Erfahrung, Weitblick und Mut äußert er sich zur aktuellen Corona-Krise, Herausforderungen der Wirtschaft, Europapolitik, den kommenden US-Wahlen und zum Thema Bildung in Deutschland. Schröders unverwechselbare Stimme macht diesen Podcast zu einem besonderen Hörerlebnis, in späteren Folgen sind Gespräche mit Dritten geplant, etwa mit Vertretern aus Kunst und Kultur. Gerhard Schröder, geboren 1944, war von 1998 bis 2005 der siebte Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. Von 1980 bis 1986 und von 1998 bis 2005 war er für die SPD Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 1990 bis 1998 amtierte er als Ministerpräsident des Landes Niedersachsen. Nach dem Ausscheiden aus seinen politischen Ämtern ist Gerhard Schröder wieder als selbstständiger Rechtsanwalt in Hannover tätig. Er hat Funktionen in der Wirtschaft sowie Ehrenämter übernommen, zum Beispiel als Schirmherr des Antirassismus-Vereins „Gesicht Zeigen!“. Béla Anda ist Gründer von ABC Communication und einer der best-vernetzten Kommunikations-Manager Deutschlands. Seine umfassende Erfahrung in Politik (Regierungssprecher), Wirtschaft (Chief Commnunication Officer) und Medien (Chefredaktion) machen ihn und ABC zum gesuchten Experten für Krisen-Kommunikation und Litigation-PR, für Coaching, PR-Beratung und Pressearbeit.