Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

«Hunkeler und die goldene Hand» 1/4 von Hansjörg Schneider: Wie das halt so ist, wenn man die Kriminalarbeit quasi atmet: Wirklich abschalten kann man nie. So auch Kommissär Hunkeler. Der ist krank geschrieben, und sollte eigentlich in einem Kurhotel seinen Rücken kurieren. Doch wie er so im Solebad für sich h ...

«Hunkeler und die goldene Hand» 1/4 von Hansjörg Schneider: Wie das halt so ist, wenn man die Kriminalarbeit quasi atmet: Wirklich abschalten kann man nie. So auch Kommissär Hunkeler. Der ist krank geschrieben, und sollte eigentlich in einem Kurhotel seinen Rücken kurieren. Doch wie er so im Solebad für sich h ...

VonKrimi


«Hunkeler und die goldene Hand» 1/4 von Hansjörg Schneider: Wie das halt so ist, wenn man die Kriminalarbeit quasi atmet: Wirklich abschalten kann man nie. So auch Kommissär Hunkeler. Der ist krank geschrieben, und sollte eigentlich in einem Kurhotel seinen Rücken kurieren. Doch wie er so im Solebad für sich h ...

VonKrimi

Bewertungen:
Länge:
57 Minuten
Freigegeben:
4. Juni 2020
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Wie das halt so ist, wenn man die Kriminalarbeit quasi atmet: Wirklich abschalten kann man nie. So auch Kommissär Hunkeler. Der ist krank geschrieben, und sollte eigentlich in einem Kurhotel seinen Rücken kurieren. Doch wie er so im Solebad für sich hin dümpelt, treibt eine Leiche im Wasser ...

01:48 Beginn Hörspiel

Mit: Peter Kner (Erzähler), Ueli Jäggi (Hunkeler), Charlotte Schwab (Hedwig), Urs Bihler (Mauch), Raphael Clamer (Lüdi), Heiner Hitz (Staatsanwalt Suter), Ernst Sigrist (Madörin), Hansrudolf Twerenbold (Leimgruber), Franziskus Abgottspon (Gottlieb Moser), Monica Gubser (Bertha Kunz), Miriam Japp (Lisa Wullschleger), Birgit Steinegger (Frau Higghins), Martin Hug (Hauser), Ewelina Guzik (Irina Hausova), Verena Buss (Frau Rentschler), Lisbeth Felder (Frau Wissler), Andreas Matti (Ludwig Reimann), Albert Freuler (Christoph Bolliger), Martin Schley (Taxi-Dreier), Helmut Förnbacher (Dr. Valentin Burckhardt), Huguette Dreikaus (elsässische Bäuerin), Laura de Weck (Barbara Richner/ junge Frau im Museum), Peter Fischli (Hartmeier), Andreas Müller-Crépon (Dr. Neuenschwander), Samuel Zumbühl (Wilhelm Reichlin), Hans Jürg Müller (Gerber/Big Foot), Roland Kieffer (Paul Wirz), Carina Braunschmidt (Angela Bruggisser), Alexander Muheim (Walter Leutwiller), Thomas Müller (Ali Grieshaber/Rebsamen), Barbara Grimm (Frau auf der Brücke), Klaus Spürkel (Wirt), Guschti Vonville (Jeannot), Cathy Bernecker (Yvonne), Guy Riss (Luc Borer), Franziska von Fischer (Shiatsu-Therapeutin), Enzo Scanzi (Kellner)

Musik: Domenico Ferrari - Hörspielfassung: Helmut Peschina - Tontechnik: Ueli Karlen - Regie: Reto Ott - Produktion: SRF 2009

Mehr zum Autor Hansjörg Schneider gibt es bei den Ansichten:

https://ansichten.srf.ch/autoren/hansjoerg-schneider/

Post wie immer gern auf krimi@srf.ch
Freigegeben:
4. Juni 2020
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Krimi-Klassiker von früher und aktuelle Produktionen von heute, auf hochdeutsch oder Mundart. Ob Polizischt Wäckerli, Kommissär Hunkeler oder Privatdetektiv Musil: Die Hörspiele von SRF haben schon immer Ermittler mit Kult-Potenzial hervorgebracht. Und die nächste Generation steht schon bereit. Mehr unter www.srf.ch/krimi