Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

Dickie Dick Dickens 4: Die lustigen Weiber von Chicago: Diesmal entkommt er uns nicht! Das denkt sich die Polizei, als sie die Villa von Jim Cooper umstellt. Denn darin ist Dickie, und dass heisst: Jetzt können sie ihn endlich wieder hinter Gitter bringen. Doch the Big D hat wie immer noch ein Ass im Ärmel ...

Dickie Dick Dickens 4: Die lustigen Weiber von Chicago: Diesmal entkommt er uns nicht! Das denkt sich die Polizei, als sie die Villa von Jim Cooper umstellt. Denn darin ist Dickie, und dass heisst: Jetzt können sie ihn endlich wieder hinter Gitter bringen. Doch the Big D hat wie immer noch ein Ass im Ärmel ...

VonKrimi


Dickie Dick Dickens 4: Die lustigen Weiber von Chicago: Diesmal entkommt er uns nicht! Das denkt sich die Polizei, als sie die Villa von Jim Cooper umstellt. Denn darin ist Dickie, und dass heisst: Jetzt können sie ihn endlich wieder hinter Gitter bringen. Doch the Big D hat wie immer noch ein Ass im Ärmel ...

VonKrimi

Bewertungen:
Länge:
59 Minuten
Freigegeben:
Jul 23, 2020
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Diesmal entkommt er uns nicht! Das denkt sich die Polizei, als sie die Villa von Jim Cooper umstellt. Denn darin ist Dickie, und dass heisst: Jetzt können sie ihn endlich wieder hinter Gitter bringen. Doch the Big D hat wie immer noch ein Ass im Ärmel – oder besser: eine Platte ...

(01:20) Beginn Hörspiel

Mit: Joachim Teege und Horst Sachtleben (Erzähler), Wolfgang Reichmann (Dickie Dick Dickens), Inge Bahr (Effie Marconi), Alfred Schlageter (Opa Crackle), Robert Tessen (Bonco), Peter Arens (Joshua Benedict Streubenguss), Anneliese Betschart (Maggie Poltingbrook), Rosel Schäfer (Edwina Shrewshobber), Ellen Widmann (Mummie Tobo-Dutch), Peter Oehme (Chefkommissar Lionel Mackenzie), Klaus Knuth (Sergeant Martin), Erwin Parker (Bezirksstaatsanwalt), Otto Mächtlinger (Topper), Inigo Gallo (Williams), Elmar Schulte (Snipper Jonas) sowie René Scheibli, Kurt Beck, Erich Muggli, Rainer Litten, Jöns Andersson, Karl Wagner, Elisabeth Schnell, Franziska Oehme und Valerie Steinmann

Musik: Hermann Thieme - Regie: Lilian Westphal - Produktion: SRF 1968 - Dauer: 51'

Eine kleine Präzisierung zur Geschichte der verlorenen DDD-Staffeln: 36 von 37 Folgen waren verschwunden – also nicht, wie Susanne erzählt, nur die 1.Staffel, sondern alle 3. Nach einem Aufruf des Senders 2003 (!) konnten nach über 40 Jahren mithilfe von Mitschnitten von Hörern 29 Folgen wiedergefunden und ausgestrahlt werden.

Post wie immer gern auf krimi@srf.ch
Freigegeben:
Jul 23, 2020
Format:
Podcast-Folge