Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Warum sind Haare ein Statussymbol? Mit Dr. Alma-Elisa Kittner: Folge 19

Warum sind Haare ein Statussymbol? Mit Dr. Alma-Elisa Kittner

VonGepflegte Gespräche


Warum sind Haare ein Statussymbol? Mit Dr. Alma-Elisa Kittner

VonGepflegte Gespräche

Bewertungen:
Länge:
55 Minuten
Freigegeben:
25. Okt. 2020
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

Wir tun unseren Haaren in ihrer Lebzeit so ziemlich alles an: schneiden, rasieren, glätten, wellen, färben, bleichen und und und. Das Kopfhaar stand und steht nicht nur in der Kunst für Kraft und Fruchtbarkeit. Es ist Ausdruck unserer Selbst, es ist ein Statement, das oft benutzt wird, um sich einer Gruppe anzuschließen oder auch um sich von jemandem abzugrenzen.

Zu unserer Körperbehaarung wiederum haben wir ein ganz anderes Verhältnis. In den letzten Jahrzehnten wurden Frauenkörper glatt und glätter. Egal ob Bein-, Achsel- oder Schamhaar: Es wird rasiert und gewaxt, was das Zeug hält. Aber vor kurzem begann sich das wieder zu wandeln. Der Feminismus hat angefangen zu hinterfragen, warum Frauen eigentlich ständig und überall enthaart zu sein haben. Und warum sich auch hier zeigt, dass der weibliche Körper übermäßig sexualisiert wird.

Hanna spricht in dieser Folge mit der Kunst- und Kulturwissenschaftlerin Dr. Alma-Elisa Kittner über all diese Fragen: Warum spielt das Haar so eine große Rolle? Wie wurde es früher in Gemälden und der Kunst inszeniert? Und warum ist sogar das Thema Haar nicht frei von Rassismus?
Alle Infos und Links zu dieser Episode findet ihr auf Hannas Website unter “Podcast”: www.hannaschumi.com
***
Für diese Folge gibt es einen Sponsor: Yves Rocher

Danke an den Support! Wusstet ihr, dass Yves Rocher schon 60 Jahre alt ist? Neben der Monoi-Serie liebe ich gerade den Multi-use-Haarbalsam, ein Alleskönner! Dazu schreibe ich mehr auf meinem Blog zu dieser Blogpost-Episode auf www.hannaschumi.com
Link Balm: https://bit.ly/2ThhGsT

Noch mehr Infos zur französischen Marke Yves Rocher und das gesamte Sortiment findet ihr auf der Website www.yves-rocher.de

Dort findet ihr auch einen Store-Finger für ein Schönheitsgeschäft in eurer Nähe!
Link: https://bit.ly/2HynVWD

***

Kontakt:
Mail: podcast@hannaschumi.com
WhatsApp: +49 177 14 35 250
Instagram: www.instagram.com/hanna.schumi
Alle Folgen: www.hannaschumi.com/podcast/
Blog: www.hannaschumi.com
Freigegeben:
25. Okt. 2020
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (40)

Gepflegte Gespräche – der Beauty-Podcast von und mit Hanna Schumi. Persönlich, kritisch und immer ehrlich. Hanna ist Beauty-Bloggerin, Art-Direktorin und Gründerin eines der ersten Beauty-Blogs in Deutschland: ehemals foxycheeks, heute hannaschumi.com. Hanna spricht mit ihren Gästen über aktuelle Beauty-Themen und alles was damit zusammenhängt. Stimmen die Vorurteile über Schönheitsoperationen? Welche Hautpflege hilft wirklich? Und was ist eigentlich Naturkosmetik? Hanna teilt ihr Insider-Wissen mit euch, spricht über ihre Erfahrungen mit vermeintlichen Wunderprodukten und holt sich Tipps und Ratschläge von ExpertInnen aus der Beauty-Branche – ganz fernab von leeren Werbeversprechen. Normalerweise führt Hanna diese Gespräche unter vier Augen. Jetzt habt auch ihr etwas davon, wenn Hanna jeden zweiten Montag mit SchönheitschirurgInnen, ParfümeurInnen, DermatologInnen, Blogger-KollegInnen und Köpfen hinter Beauty-Marken spricht. Website: hannaschumi.com, E-Mail: podcast@hannaschumi.com. Auf Instagram findet ihr Hanna unter @hanna.schumi