Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

Teil 2: «Tagebuch 1946-1949» von Max Frisch: Max Frisch fährt nach Prag und Theresienstadt, wo er das Todeslager besichtigt. Noch vor kurzer Zeit wurden hier Menschen aufgehängt, erschossen, gefoltert. In Prag wird sein Theaterstück «Die chinesische Mauer» aufgeführt.

Teil 2: «Tagebuch 1946-1949» von Max Frisch: Max Frisch fährt nach Prag und Theresienstadt, wo er das Todeslager besichtigt. Noch vor kurzer Zeit wurden hier Menschen aufgehängt, erschossen, gefoltert. In Prag wird sein Theaterstück «Die chinesische Mauer» aufgeführt.

VonLesung


Teil 2: «Tagebuch 1946-1949» von Max Frisch: Max Frisch fährt nach Prag und Theresienstadt, wo er das Todeslager besichtigt. Noch vor kurzer Zeit wurden hier Menschen aufgehängt, erschossen, gefoltert. In Prag wird sein Theaterstück «Die chinesische Mauer» aufgeführt.

VonLesung

Bewertungen:
Länge:
23 Minuten
Freigegeben:
Nov 5, 2020
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Max Frisch fährt nach Prag und Theresienstadt, wo er das Todeslager besichtigt. Noch vor kurzer Zeit wurden hier Menschen aufgehängt, erschossen, gefoltert. In Prag wird sein Theaterstück «Die chinesische Mauer» aufgeführt.

Mit Intellektuellen diskutiert er nächtelang, welche Wirtschaftsordnung in Europa dauerhaft Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit gewährleisten könnte. Die entscheidende Frage ist: Sozialismus oder Kapitalismus?

Sprecher: Michael von Burg – Redaktion: Johannes Mayr - Regie: Susanne Janson - Produktion SRF, 2020 - Dauer: ca. 25'
Freigegeben:
Nov 5, 2020
Format:
Podcast-Folge