Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

“Schrei vor Glück”: Starbucks will Weltherrschaft, Shopify ist ‘ne Bank und Zalando zahlt über Tarif: Episode #008 vom 18.12.2020

“Schrei vor Glück”: Starbucks will Weltherrschaft, Shopify ist ‘ne Bank und Zalando zahlt über Tarif: Episode #008 vom 18.12.2020

VonOHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News


“Schrei vor Glück”: Starbucks will Weltherrschaft, Shopify ist ‘ne Bank und Zalando zahlt über Tarif: Episode #008 vom 18.12.2020

VonOHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News

Bewertungen:
Länge:
10 Minuten
Freigegeben:
Dec 18, 2020
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Börsennews: Dax legt um 0,75% zu - Thyssenkrupp steigt bis Redaktionsschluss um über 11 % - wir sprechen darüber. Und auch zum andauernden Höhenflug vom Bitcoin haben wir gute Erklärungsansätze parat.
Solo con Starbucks: Das Geschäft läuft gut für den Kaffeehauskettenbetreiber. Starbucks wächst mit erstaunlicher Präzision und hat angekündigt nun von gut 32.000 Filialen auf 50.000 Filialen wachsen zu wollen. Ob der Markt an die Story glaube - wir reden drüber.
Online-Shops für Jedermann: Shopify hatte diese Woche seinen größten Tagessprung seit IPO. Wir beleuchten mit welchen Stärke und Chancen der SaaS-Betreiber für E-Commerce ausgestattet ist und warum ein Lockdown auch hier ein positiver Katalysator ist.
Und wir fragen uns ob Zalando auf zu großem Fuß lebt: Hier verdienen Vorstände nämlich in den letzten und wahrscheinlich auch nächsten Jahren deutlich mehr als die Bestverdiener der Dax-Konzerne. Wie die Gründer Ritter, Schneider und Gentz trotz nur 65.000 € Festgehalt auf mehrere zig Millionen pro Jahr kommen, erklären wir in der dritten Story für heute.
Lass’ uns Dein Abo da!
Diesen Podcast der Podstars GmbH (Philipp Westermeyer) vom 19.12.2020, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht beaufsichtigt.
Freigegeben:
Dec 18, 2020
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

OHNE AKTIEN WIRD SCHWER ist der Börsenpodcast von OMR. Montags bis Freitags jeden Morgen kompakt erfahren, was gerade an den Börsen los ist: Philipp Westermeyer und sein Team reden über die Märkte und haben jeden Tag drei News über spannende Unternehmen, kontroverse Meinungen oder interessante Leute. Dazu Gespräche und Interviews mit den Menschen hinter den Geschichten sowie viel nützliches Wissen zum Investieren, Handeln und Sparen an der Börse. Der Podcast wird unterstützt von Trade Republic.