Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Folge 22: Interview mit Markus Jordan von Easyfolio

Folge 22: Interview mit Markus Jordan von Easyfolio

VonFinanzrocker - Dein Soundtrack für Finanzen und Freiheit


Folge 22: Interview mit Markus Jordan von Easyfolio

VonFinanzrocker - Dein Soundtrack für Finanzen und Freiheit

Bewertungen:
Länge:
61 Minuten
Freigegeben:
22. Sept. 2015
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Passiv an der Börse Geld anlegen erfreut sich ständig wachsender Beliebtheit. Und das völlig zu Recht, denn die Vorteile liegen auf der Hand: breite Diversifikation, geringe Kosten und einfache Handhabung.Trotzdem haben viele Leute Angst oder schlicht kein Interesse, selbstständig passiv in ETFs anzulegen. Und für genau diese Leute gibt es sogenannte Robo-Adviser wie Easyfolio. Die wachsende Beliebtheit ist für mich Grund genug, beim Easyfolio-CEO Markus Jordan einmal alles Wissenswerte zu erfragen.



Folgende Themen sprechen wir an:
Was ist ein Robo-Adviser?Wie investiere ich?In welche ETFs investiere ich?Wie hoch sind die Kosten?Welche Struktur steckt dahinter?Zur Easyfolio WebseiteDann habe ich im Intro dieser Episode das Thema "Affiliate Marketing"
angesprochen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte,
wenn ein Hörer oder Leser auf die Banner oder mit * markierten Links
klickt und anschließend einen Vertrag abschließt oder bei Amazon ein
Produkt kauft. Und auch nur dann! Das reine Schalten der Banner bringt
mir keinen Cent. Auf diese Art und Weise unterstützt Du meine
umfangreiche Arbeit mit Blog und Podcast - und ich kann kostendeckend arbeiten. Mehr Geld ist das momentan nicht, was dabei
herumkommt.Kleiner Hinweis: Der Link zur
Easyfolio-Webseite ist kein Affiliate Link. Wenn Du eine Entscheidung
für Easyfolio auf Basis des Podcasts getroffen hast, freue ich mich über
einen Abschluß über das Banner oder den Link am Ende des Artikels. Mir
geht es aber nicht darum, strunzlangweilige Werbepodcasts zu machen. Ich
hoffe, dass das auch so rüberkommt. Mir liegt sehr viel daran, dass die
Interviews interessant geführt und kein reines Anpreisen von
überflüssigen Produkten ist.In den kommenden drei Monaten werde
ich aber keine Interviews mit Unternehmen führen und wieder eher auf
Solopodcasts setzen. Darüber hinaus habe ich ein paar etwas andere
Interviews für Dich, die den Podcasts noch ein wenig auflockern. Lass' Dich
überraschen. Jetzt aber viel Spaß beim Hören!

Jetzt Depot eröffnen und Sparplan anlegen!**=Affiliate Link (Dir entstehen durch einen Klick weder Nachteile noch irgendwelche
Kosten. Wenn Du Dich für ein Produkt entscheiden solltest, zahlst Du
denselben Preis wie sonst auch. Und Du unterstützt damit meine Arbeit und ich erhalte eine kleine
Provision, wenn Du Dich nach einem Klick für das Produkt/Angebot
entscheiden solltest. Vielen Dank im Voraus. Ich weiß das sehr zu
schätzen.)
Freigegeben:
22. Sept. 2015
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen
Im Finanzrocker-Podcast erfährst Du alles darüber, wie Du individuell Vermögen aufbaust und deinen eigenen Soundtrack für Finanzen und Freiheit komponierst. Inspirierende Privatanleger, finanziell freie Menschen, erfolgreiche Unternehmer oder Leute aus der Finanzbranche geben dir viele Einblicke und Tipps rund um die Themen Vermögen aufbauen, Geld anlegen, Immobilien oder Humankapital. Um für ein bisschen Abwechslung zu sorgen, gibt es alle zwei Monate mein Mixtape des Monats. Hier lernst Blogger, Podcaster, Buchautoren, Unternehmer und interessante Menschen kennen, die auf den ersten Blick nichts mit Finanzen zu tun haben, aber viel zu erzählen haben. Lass Dich einfach überraschen. Viel Spaß beim Hören.