Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

„Legal highs“ - Cannabis-Aktien und die Börse: Episode #045 vom 12.02.2021

„Legal highs“ - Cannabis-Aktien und die Börse: Episode #045 vom 12.02.2021

VonOHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News


„Legal highs“ - Cannabis-Aktien und die Börse: Episode #045 vom 12.02.2021

VonOHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News

Bewertungen:
Länge:
12 Minuten
Freigegeben:
Feb 12, 2021
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Börsennews: Der Dax ist weiter stabil, trotz neuer Lockdown-Situation und Beschränkungen. Richtig gut lief es für Adidas und die Shop Apotheke, Verlierer sind heute insbesondere die Commerzbank und Fraport. Außerdem spannend: der Hamburger Hafen (bzw. die Hamburger Hafen und Logistik AG) ist an der Börse aktuell circa 1,5 Mrd. Euro wert. Was passiert international? In China sind die Börsen zu, da dort das Neujahrsfest gefeiert wird und Uber ist jetzt ein Lieferdienst.
In unseren Stories blicken wir auf die Wall Street (und auf Reddit) und sprechen heute über Cannabis. Die Aktien, insbesondere die einer Company namens Tilray, sind ja aktuell sehr beliebt, allerdings in den letzten Stunden ziemlich abgestürzt. Wir erklären was da los ist und Vaay-Geschäftsführer Finn Age Hänsel gibt uns eine kurze Einschätzung zum Cannabis-Markt. Zum Schluss blicken wir auf die Börse, genauer gesagt auf DIE Deutsche Börse AG, Betreiber der Handelsplattform, der Abwicklungssysteme von Börsen und außerdem Herausgeberin der DAX Indexfamilie - hier gibt es frische Zahlen.
Diesen Podcast der Podstars GmbH (Philipp Westermeyer) vom 12.02.2021, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.
Freigegeben:
Feb 12, 2021
Format:
Podcast-Folge