Finden Sie Ihren nächsten podcast Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
DDCAST 27 - Emilie Burfeind „Material Groove“: Was ist gut? Design, Architektur, Kommunikation

DDCAST 27 - Emilie Burfeind „Material Groove“: Was ist gut? Design, Architektur, Kommunikation

VonDDCAST - Was ist gut? Design, Kommunikation, Architektur


DDCAST 27 - Emilie Burfeind „Material Groove“: Was ist gut? Design, Architektur, Kommunikation

VonDDCAST - Was ist gut? Design, Kommunikation, Architektur

Bewertungen:
Länge:
27 Minuten
Freigegeben:
Feb 21, 2021
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Neue Materialien und die die innovative Verwendung traditioneller Materialien gehören zu den kniffeligsten Herausforderungen des Produktdesigns. Emilie Burfeind ist kurz nach dem Diplom bereits mit zahlreichen Awards prämiert. Die Materialdesignerin stammt aus dem IMD, dem Institut für Materialdesign von Prof. Dr. Holzbach. Dort wird eher mit Ferrofluiden und keramischen Textilien gearbeitet als mit traditionellen Materialien. Holzbach versteht dieses Institut als Labor für Experimente; die ideale Wirkungsstätte für eine Designerin, die Herausforderungen immer als Chance sieht, die in Möglichkeiten denkt und nicht in Beschränkungen. Emilie Burfeind hat sich die Aufgabe erstellt, einen Sportschuh, der bekanntlich besonderen Belastungen ausgesetzt ist, aus einer mit Hundehaaren hergestellten Textile zu produzieren. Mit ihr spricht Georg-Christof Bertsch über Materialflüsse, die Freude am Risiko und über das selbstbewusstes Handeln als junge Frau in der technischen Welt der Materialforschung.
Freigegeben:
Feb 21, 2021
Format:
Podcast-Folge