Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

“Preiskampf” - Smartphones in Afrika und Essenslieferung in London: Episode #073 vom 24.03.2021

“Preiskampf” - Smartphones in Afrika und Essenslieferung in London: Episode #073 vom 24.03.2021

VonOHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News


“Preiskampf” - Smartphones in Afrika und Essenslieferung in London: Episode #073 vom 24.03.2021

VonOHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News

Bewertungen:
Länge:
11 Minuten
Freigegeben:
Mar 24, 2021
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Sowohl der DAX als auch die US-Indizes liefen heute seitwärts. Die Hoffnungen auf den Post-Corona-Boom halten vom Verkaufen ab, gleichzeitig kommt bei den neusten Infektionswellen nicht gerade Kaufstimmung auf.
Ordentlich Kaufstimmung gab es hingegen bei Nordex. Der Hamburger Windkraftanlagenhersteller konnte im Vergleich zum Vorjahr ein starkes Umsatzwachstum verbuchen und auch die Prognose für das laufende Geschäftsjahr kam bei den Börsianern gut an.
In den USA macht Microsoft auf sich aufmerksam. Nachdem im letzten Jahr die TikTok-Akquisition gescheitert ist und auch die Übernahmegespräche mit Pinterest bisher nicht fruchteten, soll es jetzt Discord richten. Für bis zu 10 Milliarden US-Dollar soll die Kommunikationsplattform für Gamer akquiriert werden.
In der ersten Story des Tages werfen wir einen Blick auf den baldigen Börsengang von Deliveroo. Das Unternehmen soll Ende März seinen Börsengang an der London Stock Exchange feiern und mit bis zu 10 Milliarden Euro bewertet werden. In Anbetracht dünner Margen und einem aggressiven Wettbewerbsumfeld bleiben wir skeptisch.
In der zweiten Story des Tages präsentiert unser Emerging-Markets-Analyst Lucas ein Unternehmen, das „selbst hartgesottenen Tech-Enthusiasten die Fragezeichen ins Gesicht” treibt. Zu Unrecht. Transsion Holdings ist der führende Smartphone-Anbieter Afrikas. Der chinesische Hardware-Hersteller fokussiert sich ausschließlich auf aufstrebende Wachstumsmärkte und bedient die dortige Kundschaft mit preisgünstigen aber leistungsstarken Smartphones.
Diesen Podcast der Podstars GmbH (Philipp Westermeyer) vom 24.03.2021, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.
Freigegeben:
Mar 24, 2021
Format:
Podcast-Folge